Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Eine Frage,

was macht eigentlich Alan Silvestri?

Ich warte schon seit ewigkeiten auf einen Score á la Forrest Gump.

Back to the Future & The Mummy Returns sind zwar ganz nett.

Aber ich finde schon das Forrest Gump ein Meisterwerk von ihm war, findet ihr nicht? :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Stefan Jania

Ich habe aber schon ernsthaft darüber nachgedacht eine meiner US-Quellen anzuzapfen und mir über ihn ein paar Flaschen liefern zu lassen. Aber: stelle ich den Wein dann zu meinen Silvestri-CDs oder trinke ich ihn? Fragen über Fragen... :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Musikhörer
Ich habe aber schon ernsthaft darüber nachgedacht eine meiner US-Quellen anzuzapfen und mir über ihn ein paar Flaschen liefern zu lassen. Aber: stelle ich den Wein dann zu meinen Silvestri-CDs oder trinke ich ihn? Fragen über Fragen... :confused:

Kannst mir dann ne Flasche mitbestellen? :)

Grüßle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast iLLumination
Ich habe aber schon ernsthaft darüber nachgedacht eine meiner US-Quellen anzuzapfen und mir über ihn ein paar Flaschen liefern zu lassen. Aber: stelle ich den Wein dann zu meinen Silvestri-CDs oder trinke ich ihn? Fragen über Fragen... ;)

du trinkst ihn und die flsche stellst du dann zu den cds

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alan2002.jpg

Filmography

2007

When Worlds Collide (unconfirmed)

Science-Fiction Action Drama

release probably in 2007 imdb Stephen Sommers

Beowulf

CGI Mythical Adventure

November 21, 2007 imdb Robert Zemeckis

2006

The Wild

Disney CGI Animation Adventure

April 14, 2006 site Steve Williams

2005

Coming Home

Disneyland 50th Anniversary TV commercial

site

Joe Pytka

2004

The Polar Express site Robert Zemeckis

Revenge of the Mummy - The Ride

Universal Studios Theme Park attraction site Stephen Sommers

Van Helsing site Stephen Sommers

2003

Something's Gotta Give (rejected score) imdb Nancy Meyers

The Polar Express teaser trailer site Robert Zemeckis

Two Soldiers site Aaron Schneider

Lara Croft Tomb Raider: The Cradle of Life site Jan de Bont

Identity

site

James Mangold

2002

Maid in Manhattan

site

Wayne Wang

Stuart Little 2

site

Rob Minkoff

Lilo & Stitch

site

Chris Sanders

Dean DeBlois

Showtime

site

Tom Dey

2001

Serendipity

imdb

Peter Chelsom

The Mummy Returns site Stephen Sommers

The Mexican site Gore Verbinski

2000

What Women Want imdb Nancy Meyers

Cast Away site Robert Zemeckis

What Lies Beneath site Robert Zemeckis

ImageMovers Logo site Robert Zemeckis

Reindeer Games (aka Deception) imdb John Frankenheimer

1999

Stuart Little imdb Rob Minkoff

Siegfried & Roy: The Magic Box (IMAX 3D film) site Brett Leonard

"Promise To Remember Me" (song for JDRF) site -

1998

Practical Magic site Griffin Dunne

Holy Man imdb Stephen Herek

The Parent Trap site Nancy Meyers

Walt Disney Pictures Castle Logo site -

STARBRIGHT Diabetes CD-ROM game site -

The Odd Couple II imdb Howard Deutch

1997

Mouse Hunt imdb Gore Verbinski

Contact site Robert Zemeckis

Volcano imdb Mick Jackson

Fools Rush In imdb Andy Tennant

1996

The Long Kiss Goodnight imdb Renny Harlin

Eraser site Chuck Russell

Mission: Impossible (rejected score) imdb Brian De Palma

Sgt. Bilko imdb Jonathan Lynn

1995

Grumpier Old Men imdb Howard Deutch

Father of the Bride - Part II imdb Charles Shyer

Judge Dredd imdb Danny Cannon

The Perez Family imdb Mira Nair

The Quick and the Dead imdb Sam Raimi

"Tales from the Crypt" (TV) #80: You, Murderer imdb Robert Zemeckis

1994

Richie Rich imdb Donald Petrie

Clean Slate imdb Mick Jackson

Forrest Gump imdb Robert Zemeckis

Blown Away site Stephen Hopkins

1993

Grumpy Old Men imdb Donald Petrie

"Tales from the Crypt" (TV)

#65: Till Death Do We Part imdb Peter Iliff

"Tales from the Crypt" (TV) #59: House of Horror imdb Bob Gale

Judgment Night imdb Stephen Hopkins

In Search of the Obelisk

(IMAX film, aka The Luxor Ride) imdb Douglas Trumbull Arish Fyzee

Super Mario Bros. imdb Annabel Jankel

Rocky Morton

Cop and a Half imdb Henry Winkler

1992

Sidekicks imdb Aaron Norris

The Bodyguard imdb Mick Jackson

TIG Productions Logo (1992?) - Kevin Costner

Gahan Wilson's Diner (aka Diner) imdb Gahan Wilson

Death Becomes Her imdb Robert Zemeckis

"Tales from the Crypt" (TV) #43: Beauty Rest imdb Stephen Hopkins

FernGully...The Last Rainforest imdb Bill Kroyer

Stop! Or My Mom Will Shoot imdb Roger Spottiswoode

1991

"Two-Fisted Tales" (TV) pilot episode

(old episode "Yellow" from Tales from the Crypt) imdb Robert Zemeckis

Father of the Bride imdb Charles Shyer

Ricochet imdb Russell Mulcahy

Silver Pictures Logo (1991?) site Joel Silver

Shattered imdb Wolfgang Petersen

"Tales from the Crypt" (TV) #38: Yellow imdb Robert Zemeckis

Dutch imdb Peter Faiman

"Tales from the Crypt" (TV) #28: Abra Cadaver imdb Stephen Hopkins

Soapdish imdb Michael Hoffman

Back to the Future: The Ride

(DeLorean simulator in Universal theme parks) imdb Douglas Trumbull

Les Mayfield

1990

Predator 2 imdb Stephen Hopkins

Young Guns II imdb Geoff Murphy

Back to the Future - Part III imdb Robert Zemeckis

Downtown imdb Richard Benjamin

1989

Back to the Future - Part II imdb Robert Zemeckis

The Abyss imdb James Cameron

"Tales from the Crypt" (TV)

#2: And All Through The House imdb Robert Zemeckis

She's Out of Control imdb Stan Dragoti

1988

My Stepmother Is An Alien imdb Richard Benjamin

Who Framed Roger Rabbit? imdb Robert Zemeckis

Mac and Me imdb Stewart Raffill

1987

Overboard imdb Garry Marshall

Predator imdb John McTiernan

Outrageous Fortune imdb Arthur Hiller

Critical Condition imdb Michael Apted

1986

Flight of the Navigator imdb Randal Kleiser

No Mercy imdb Richard Pearce

"Amazing Stories" (TV)

#32: Go to the Head of the Class imdb Robert Zemeckis

American Anthem imdb Albert Magnoli

The Delta Force imdb Menahem Golan

The Clan of the Cave Bear imdb Michael Chapman

1985

Summer Rental imdb Carl Reiner

Back to the Future imdb Robert Zemeckis

Fandango imdb Kevin Reynolds

Cat's Eye imdb Lewis Teague

1984

Par Où T'es Rentré... On T'a Pas Vu Sortir imdb Philippe Clair

Romancing the Stone imdb Robert Zemeckis

1983

"Manimal" TV-series (7 of 8 episodes) imdb various

"T.J. Hooker" TV-series (rejected episode) imdb various

The Mack and his Pack (reissue of The Mack) imdb Michael Campus

1978

The Fifth Floor imdb Howard Avedis

"CHiPs" TV-series

(start of 2nd season until last episode in 1983) imdb various

1977

"Starsky & Hutch" TV-series (a few episodes) imdb various

1976

The Amazing Dobermans imdb Byron Chudnow

1975

Las Vegas Lady imdb Noel Nosseck

1972

The Doberman Gang

(co-composer with Bradford Craig) imdb Byron Chudnow

Awards & Nominations

2006

"Believe": The Polar Express Grammy Award

Best Song Written For Motion Picture

2005

Van Helsing Saturn Award

Best Music

"Believe": The Polar Express Academy Award Nomination

Best Original Song

2004

"Believe": The Polar Express Golden Globe Award Nomination

Best Original Song

2002

Entire career Henry Mancini Award (ASCAP)

Lifetime Achievement

Cast Away (End Credits) Grammy Award

Best Instrumental Composition

1995

Entire career Richard Kirk Award (BMI)

Outstanding Career Achievement

1994

Forrest Gump Academy Award Nomination

Best Original Score

Golden Globe Award Nomination

Best Original Score

Grammy Award Nomination

Best Instrumental Performance

(Feather Theme)

1991

Back to the Future - Part III Saturn Award

Best Music

1990

"Tales from the Crypt" TV-series:

And All Through The House Cable Ace Award

Best Original Score

1989

Who Framed Roger Rabbit? (suite) Grammy Award Nomination

Best Instrumental Composition

1988

Who Framed Roger Rabbit? Grammy Award Nomination

Best Album of Original Score Written for

a Motion Picture

Predator Saturn Award

Best Music

1985

Back to the Future Grammy Award Nomination

Best Instrumental Composition

Grammy Award Nomination

Best Album of Original Score Written for

a Motion Picture

--------------------------------------------

Gehört zu den Top-Komponisten überhaupt mit einem unvegleichlichem Stil.

Seine neueren wie Polarexpress, Van Helsing oder Mumie kehrt zurück finde ich spitze, aber auch seine 'Klassiker' wie Zurück in die Zukunft oder Predator sind klasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alan Silvestri ist wirklich sehr gut... Forrest Gump als "Gefühlsduselmusik" ist schon sehr nett und bei "Crossroad" gehts ja auch mal ein bisschen mehr ab... bei allen anderen Sachen finde ich die Themen sehr gut, aber die Scores durchgängig zu uninteressant... ein guter Komponist mit schönen Melodien aber komplette Scores von ihm höre ich nie :D!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alan Silvestri ist sicher keiner der ganz großen Komponisten, aber in der Tat ein guter, versierter Handwerker von dem viele Musiken Spaß machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und bei "Crossroad" gehts ja auch mal ein bisschen mehr ab...

mhm Crossroads sagt mir gar nichts...

Wie ist den der deutsche Titel des Films und meinst du mit bisschen mehr abgehen dass er bombastischer ist als andere Silvestri?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also zunächst mal hat Alan Silvestri meines Wissens nach niemals einen film namens "Crossroads" gescored. Das einzige was dem nahe kommt, wäre ein Track von der Cast Away promo, genannt "Crossroads" aber ich glaube kaum dass der poster dies damit gemeint haben könnte. *edit* hat sich wohl von selbst erledigt.

Alan Silvestri ist definitiv ein unterschätzter Komponist in fast jeder Hinsicht. Die leute behaupten immer, dass er gute Themen schreibt aber dafür schwachen underscore. Leider ist das seit spätestens mitte der 90iger komplett falsch und meistens von Leuten zu hören, die nur die Standart-silvestri's kennen. The Mummy Returns ist ein action highlight das nur von Judge Dredd übertroffen wird. Siegfried & Roy lässt einem nach einmal anhören nie wieder los und der Polar Express ist einfach gesagt einer der besten animation scores des neuen Jahrtausends. Schwacher underscore in diesen Werken? Weit gefehlt!

Man sollte auch nicht vergessen, dass seine Karriere besonderst schnell an Fahrt gewonnen hat. Kaum hatte er seinen ersten orchestralen score mit Fandango abgeliefert stand er schon mit BTTF im rampenlicht. Dass damals einige scores nicht ganz überzeugen konnten (Cat's Eye, Clan Of The Cave bear), ist nur allzu natürlich. Trotzdem ist es bemerkenswert wie stark sein musikalischer stil schon damals ausgeprägt war. Wo Fandango noch wie ein orchestraler Spielplatz wirkte, war BTTF schon sehr viel direkter und seither ist der Silvestri sound beständig besser und stärker geworden.

Sein Stil ist sogar so stark und einprägsam, dass er selbst bei den irrsten Stilkombinationen erkennbar bleibt (Soapdish, Romancing The Stone, Holy Man, Young Guns 2, Downtown) und das ist ein unglaublich schwer zu erreichendes Ziel für jeden Komponisten aber Silvestri hat sich das in unglaublich kurzer Zeit erarbeitet. Dazu kommt natürlich noch sein Sinn für exzellente Themen, was heutzutage in der Filmmusik besonderst selten geworden ist.

Meiner Ansicht nach ist er einer der ganz großen aber ohne ganz große Projekte. Die nächsten 20 Jahre wird er uns auf jeden Fall mit hervorragender Musik überraschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Soundtrack zu Polar Express ist eine totale Krankheit und die promo ist viel zu kurz. So viel hervorragendes material aus dem score ist noch immer unveröffentlicht. Dabei war Polar Express eigentlich eine Zemeckis-Silvestri collaboration und kein bing crosby-Aerosmith vehicle! Schande über Warner!

Das bringt uns zu einer weiteren Silvestri-besonderheit:

Einige seiner besten scores sind wegen schlechter song-OST's nicht erhältlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber das Schlimmste ist, dass Glenn Ballard bei Beowulf wieder mit von der Partie sein wird und das heisst die Hintertür für pop-songs auf der CD ist wieder mal sperrangelweit offen. Wo original songs im film auftauchen, da sind auch pop songs meistens nicht weit.:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allerdings ist die Gefahr von Popsongs bei einem Weihnachtsfilm doch bedeutend höher als bei einer Beowulf-Verfilmung. Und das Problem bei Polarexpress war auch eher die zweite Hälfte Songs, die nur auf ca. 20156 anderen CDs zu finden sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das würde ich gerne glauben, aber die songs in Polar Express wurden auf so billige und primitive Weise in den Film reingeschmuggelt, dass man so eine Masche wohl auch bei anderen filmen erwarten muss:

The Beowulf-gothic band featuring Steven Tyler with Rockin' On Top of Grendel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich ist Silvestri auch ein exzellenter Komponist. Wenn er auch noch nicht zu den ganz grossen zu zählen ist.Aber er ist ein tadelloser Handwerker und auch sehr vielseitig. :D In den nächsten 10 oder 20 Jahren wird er sicherlich zur ersten Riege gehören.(Wenn er ordentliche Aufträge bekommt)

Besonders gefallen mir von ihm : Back to the future 1-3

Forrest Gump

Cast Away

Predator

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum