Jump to content
Soundtrack Board

horner1980

Administratoren
  • Gesamte Inhalte

    15920
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von horner1980

  1. UNSER SENDEPLAN FÜR DIE KOMMENDE WOCHE 21.12.2020 11:00 EINFACH NUR INTERVIEW (Anne-Kathrin Dern) 14:00 CINEMA WORLD SPECIAL Interviews mit Ryan Shore und Marcus Trumpp (Wiederholungen vom 16.12.2020) 23.12.2020 18:00 EINFACH NUR FILMMUSIK (Inkl. Geheimtipp des Monats: Titanic and other Film scores by James Horner) 20:00 CINEMA WORLD X-MAS SPECIAL (mit TomTom, dem Koch der USS.CinemaWorld) Natürlich nur auf www.radio-zoom.de
  2. Ich find es toll, wie offen Marcus so darüber redet, auch wenn er da klar etwas aufpasst, was er genau darüber sagt. Doch die Enttäuschung merkt man ihm schon an. Anscheinend ist das Team wirklich sehr stolz auf den Score gewesen, besonders da das auch mal ein Projekt war, bei dem sie echt ein halbes Jahr Zeit gehabt haben und Ang Lee hat sie machen lassen. Ich hätte echt furchtbar gern diesen Score gehört. Ja, dann kam ein Bruckheimer und machte wieder mal sein Ding. Lorne Balfe hat dann einen wahrhaftigen 08/15 Score geschrieben.
  3. In den ersten vier Minuten erzählt Marcus Trumpp, Mitglied des Beltrami-Teams, etwas über die Arbeit an "Gemini Man". So haben sie zum Beispiel ein halbes Jahr an dem Score gearbeitet und hatten nur mit Ang Lee Kontakt. Er erzählt auch etwas, wie ihr Score geklungen hätte.
  4. Thomas Newman-Scores, egal wie lang oder kurz sie sind, verdienen aber immer einen eigenen Thread, da er auf jedem Fall zu den ganz großen Komponisten gehört. Daher hab ich aus deinem Beitrag mal diesen Thread gemacht.
  5. Das könnte echt schöne Musik werden, wenn ich mir so die bisherigen Scores von Ilan Eshkeri anschaue.
  6. Vor allem im Musik Bereich, also Scores und Veröffentlichungen, Filmmusik Diskussion, Komponisten Diskussion oder eben im erweiterten Musikforum. Ich glaube die Beiträge werden auch gezählt im Film und TV Bereich. Wie gesagt es sollten schon Beiträge sein, wo etwas dahinter steckt. Was ja eigentlich nicht schwer sein sollte, denn ich denke... du interessierst ja für Musik bzw auch für Filmmusik und hast da auch deine eigenen Gedanken zu manchen Themen. Hab keine Angst, diese hier uns näher zu bringen. Dann willkommn hier im Forum und ich freue mich schon bald mehr von dir zu lesen.
  7. Klingt irgendwie wie Zimmer im Marvel-Mode.. sehr leicht und hell und teilweise klingt das nicht mal nach Zimmer. Ja, klingt nicht schlecht. Was das andere betrifft... man kann diesen Score schrecklich finden und trotzdem Ahnung von Musik haben, wenn man eben so eine Musik nicht mag. Wenn ich etwas nicht mag, dann finde ich es schlecht... wenn ich etwas mag, dann finde ich es gut. Das ist normal und sollte auch nicht kritisiert werden, wenn man halt auch gut beschreibt, warum das so ist.
  8. Nein, soll aber in eine ähnliche Richtung gehen. Im Interview erzählt er etwas darüber. Sobald wir es hochgeladen haben, hau ich es hier rein.
  9. Marcus Trumpp hat gerade im Interview von Anne verraten, dass das Beltrami-Team am zweiten Teil von "Venom" dran ist. Quelle folgt, wenn wir das Interview hochgeladen haben.
  10. UNSER SENDEPLAN FÜR DIE KOMMENDE WOCHE 14.12.2020 12:00 EINFACH NUR FILMMUSIK 14:00 CINEMA WORLD SPECIAL Interview mit Jack Liebeck (Wiederholungen vom 09.12.2020) 16.12.2020 18:00 EINFACH NUR INTERVIEW (Interview mit Anne-Kathrin Dern) 20:00 CINEMA WORLD SPECIAL (Interviews mit Marcus Trumpp und Ryan Shore) Natürlich nur auf www.radio-zoom.de
  11. Das Ding ist einfach.. das Unterforum erscheint erst, wenn sich jemand auch am Forenleben beteiligt. Daher muss du oder halt jeder andere Nachwuchskomponist erst einmal eine gewisse Anzahl an Beiträgen schreiben, und dabei bitte kein Spam oder so.. die sollten schon einen Sinn ergeben, und dann wird das Unterforum freigeschaltet. Das ist auch ein Vorteil, weil du hier eher eine Reaktion erwarten kannst, wenn die Boarder dich kennen oder von dir schon das eine oder andere Mal gelesen haben bzw mit dir diskutiert haben. Ansonsten kann es immer wieder gut sein, dass ein neu erstellte Thema ala "Ich stelle meine Musik vor" unbeachtet bleibt und das ist dann auch nicht Sinn der Sache. Ja, als blutige Anfängerin dürftest du natürlich auch hier was posten, wenn du eben genug Beiträge hast.
  12. UNSER SENDEPLAN FÜR DIE KOMMENDE WOCHE 07.12.2020 12:00 EINFACH NUR FILMMUSIK 14:00 CINEMA WORLD (Wiederholungen vom 02.12.2020) 09.12.2020 18:00 EINFACH NUR FILMMUSIK (Inkl. Geheimtipp des Monats: Titanic and other scores by James Horner) 20:00 CINEMA WORLD SPECIAL (Interview mit dem Violinisten Jack Liebeck) Natürlich nur auf www.radio-zoom.de
  13. Gute Idee und damit hiermit auch erledigt. Einen besseren Thread-Titel fiel mir nicht ein. Ich finde es auch fatal, wenn zum Beispiel wirklich nur noch auf "Streaming" gesetzt wird, also wenn auch die Download-Kauf-Möglichkeit nicht mehr vorhanden ist. Das nun aus meiner Sicht als Radiomoderator, denn ich kann dann zum Beispiel die aktuelle Musik nur noch spielen, wenn ich von dem Label oder den Künstler die Musik als Promo bekommen würde. Damit kann ich die Musik auch nicht bewerben. Dazu unterstützt man ein Label, besonders die kleinen wie Alhambra Records, etc ja nur, wenn man die Musik auch kauft, denn vom Streamen können sich solche Labels, aber auch die nicht 100 Millionen Klicks bekommenden Künstler nichts leisten. Wenn aber Varese diese Plattform nur dazu nutzt, um für ihre Musik zu werben, ist das ja schön und gut, aber es wird sich beim nächsten Deluxe-Release zeigen, ob nun die Fans eher auf den Stream zurückgreifen oder trotzdem die Musik kaufen. Ich frage mich, wie das dann mit den Lizenzen ausschaut, weil sie durch den Stream die Musik ja dauerhaft verfügbar machen, denn die Downloads können sie ja wieder zurücknehmen, außer es ist dann beim Streaming genau so, dass sie das nur für eine gewisse Zeit machen dürfen, bevor sie dann die Lizenz erneuern, was dann wieder Geld kostet. Das werden sie wohl nur tun, wenn sie sehen, dass die Musik so oft gestreamt wurde, dass sie das auch bezahlen können und das möchte ich gerne mal bezweifeln.
  14. Bei meinem letzten Film-Review hier hab ich ja geschrieben, dass ich mir unbedingt den großartigen Film "Luna" kaufen würde und genau das hab ich nun auch gemacht. Dazu hab ich auch endlich "Nemesis" in dieser Special Edition geholt und hab nun alle TNG-Filme in diesem Stil.
  15. Wer hätte gedacht, dass ich mir mal ein Album von Taylor Swift kaufen würde, aber ich hab hier schon vorher reingehört und war zutiefst beeindruckt von der sehr reif wirkenden Musik. Diese Reife zeigt ja auch schon das Cover des Albums von dem mysteriösen, aber auch schönem Wald und sie ganz klein zwischen den mächtigen Bäumen. Dazu passt auch, dass jede Beschriftung auf der Vorderseite fehlt. Wenn ich es nicht wüsste, würde ich wohl dahinter kein Album von Taylor Swift vermuten. Wenn sie dieser Linie treu bleibt, hat sie vielleicht sogar mit mir einen neuen Fan gefunden. Taylor Swift - Folklore
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum