Jump to content
Soundtrack Board

horner1980

Administratoren
  • Gesamte Inhalte

    15739
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von horner1980

  1. Ja, wahrhaftig eine richtig tolle Aktion und da ich sie noch nicht habe, würde ich da gerne zuschlagen.
  2. Nun also auch weltweit.. Hier ein Blick in die Scoring Sessions
  3. Vielleicht wollte er genau sowas mal machen. Er hatte ja auch genug Freude an den "Mein Schwiegervater und ich"-Filmen, soweit ich weiß und der scheint in eine ähnliche Richtung zu gehen, wenn auch wohl etwas einfacher gestrickt. Dazu sehe ich ihn auch hier alles andere als lustlos spielen, genau wie der restliche Cast. Also mir persönlich gefällt der Trailer und ich werde den mir auch mal anschauen. Okay, aber ich mag auch solche Filme ab und zu.
  4. Der Film ist schon seit Freitag auf Netflix und der Score wurde von Anne-Kathrin Dern komponiert. Eingespielt wurde er von dem London Metropolitan Orchestra in den legendären Abbey Road Studios eingespielt. Mir gefällt sehr, was ich da höre. Wunderbarer orchestraler Sound, der viel Spaß macht. Sie hat auch an dem einen oder anderen Song mitgeschrieben. Bisher gibt es nur drei Score Tracks auf dem Soundtrack Es ist aber auch ein Score-Release geplant.
  5. Anscheinend sollte die Komödie schon vor drei Jahren in den Kinos starten, damals noch mit der Musik von Christopher Lennertz, aber irgendwie dauerte es bis 2020, bis der Film nun tatsächlich in die Kinos kommt. Nun aber nicht mehr mit der Musik von Lennertz, sondern mit der von Aaron Zigman. Der Trailer verspricht schon einen netten harmlosen Spaß.
  6. Die gibt es nur gedruckt und ist derzeit auch nicht als PDF geplant.
  7. UNSER SENDEPLAN FÜR DIE KOMMENDE WOCHE 17.08.2020 12:00 EINFACH NUR FILMMUSIK (Wiederholung vom 12.08.2020) 19.08.2020 18:00 EINFACH NUR FILMMUSIK (Inkl. Geheimtipp des Monats: The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot) 20:00 KINOKISTE (Neuheiten, Zeitreisen und Geburtstagskinder)  Natürlich nur auf www.radio-zoom.de
  8. Wir dürfen euch die frohe Botschaft mitteilen, dass die 45. Ausgabe der CINEMA MUSICA sich gerade in der Druckerei befindet und, wenn alles gut geht, am 26. August 2020 erscheinen wird. Hier gibt es einen kleinen Überblick über den Inhalt des Heftes: https://www.cinemamusica.de/index.php?id=1926
  9. Wie gesagt.. mich würde es nicht wundern, wenn Göransson hier den Auftrag bekam: "Klinge wie Hans und seine Experimente".. denn das ist ja der bevorzugte Sound von Nolan. Da mich der Trailer irgendwie an Inception erinnert, könnte es wohl auch eine Musik geben, die in genau diese Richtung geht. Vielleicht gibt es ja doch eine Überraschung, denn ansonsten hätte ja Nolan auch einfach einen der Zimmer-Mitarbeiter nehmen können, mit denen er ja auch schon oft genug zu tun hatte. Anderseits vielleicht passierte das, warum damals angeblich Zimmer & JNH und nicht David Julyan den Batman machte: Sie wollten jemanden mit einem größeren Namen und so einen Namen hat Göransson mittlerweile.
  10. Ich find das ehrlich gesagt viel zu viel Musik.. aber ich bin auch eher einer, der lieber ein am Stück durchhörbares Album hat von min. 30 bis max 120 Minuten. Übrigens eventuell laut Haab wird es dann auch noch eine Collectors Edition mit mehr Musik geben. Denke mal das ist für die Fans, die alles wollen, eine gute Nachricht.
  11. Die Musik von dem Star Wars-Spiel "Star Wars Jedi: Fallen Order" wird veröffentlicht.
  12. Irgendwoher kenne ich das sogar, aber ja klingt nicht schlecht. Anscheinend will Netflix dann doch mehr Kino machen, denn das soll ja für die Kino-Releases sein. Übrigens vor ein paar Tagen erfahren, wie das Original-Intro entstanden ist und was die erste Idee für das Intro war
  13. Hier mal ein paar Worte von Göransson über die Arbeit an "Tenet"
  14. Nun gibt es den kompletten Soundtrack auch auf einmal.. über zwei Stunden Musik zum Preis von einem Album.
  15. Das Thema für das Intro klingt ja toll. Gefällt mir. Da hat Chris Westlake wirklich gute Arbeit geleistet.
  16. Das kann es bei mir nicht sein, denn so richtig fiel mir die Musik erst in diesem Jahr auf. In den letzten 10-15 Jahren fiel mir eigentlich nur das Heldenthema und eben das Thema für Dana auf. Vor ein paar Monaten habe ich mir den Film, den ich übrigens auch toll finde, nochmal angeschaut und da sehr auf die Musik geachtet. Es gefiel mir da wirklich sehr, was ich so gehört habe. Davor waren mir eigentlich nur die Songs aufgefallen und die gibt es ja schon auf CD. Nun wird es tatsächlich den Score geben und vielleicht wird dann auch endlich die Frage beantwortet, ob das aus dem Song "Spirit" nun zum Score gehört oder Edelman das nur für den Score adaptiert hatte. Egal.. ich freu mich tierisch auf diese Nachricht.
  17. Dreimal Horrorthriller, zufälligerweise alles vom selben Studio und einer meiner liebsten Superhelden-Filme.
  18. Neue CD von Marco Werba in meiner Sammlung. Marco Werba - Il Delitto Mattarella
  19. Total übersehen.. dann eben ist es für mich die News des Jahres. Ich bin mir fast sicher, dass das als CD und auch als Vinyl erscheinen wird. Anscheinend machte wohl Sony mit dem Bernstein-Score ein gutes Geschäft oder sie wollen einfach den Fans was geben, auf das sie lange gewartet haben.
  20. Gut, das vom ersten Teil war auch mehrseitig, aber im Grunde meist nur mit Bildern, einem zweiseitigen Text von Peter Bernstein, die üblichen Score-Credits inkl der kompletten Auflistung der Musiker. So oder so ist das Release für mich das Release des Jahres, weil ich, im Gegensatz zu vielen, die Musik von Randy Edelman sehr mag. Vielleicht kommt dann von Sony demnächst mehr.. erst der Bernstein-Release als ganz normale nicht limitierte CD und nun der von Edelman als ebenso (so vermute ich) nicht limitiertes CD-Release. Wenn da noch mehr kommt, kann man vielleicht davon ausgehen, dass Sony ein wenig mehr in Sachen Scores machen will, doch jetzt diese beiden geilen Releases könnten auch erst einmal eine Ausnahme gewesen sein. Anderseits hat Sony nun auch einen exklusiven Vertrag mit James Newton Howard gemacht, was wohl aber nur auf seine Werke außerhalb der Filmmusik beschränkt ist. Wer weiß... einfach weiter diese Situation beobachten.
  21. Nun also doch... ein Release auf das ich so lange gewartet habe, wird nun endlich kommen. /
  22. UNSER SENDEPLAN FÜR DIE KOMMENDE WOCHE 10.08.2020 12:00 EINFACH NUR FILMMUSIK (Wiederholung vom 05.08.2020) 12.08.2020 20:00 EINFACH NUR FILMMUSIK (Inkl. Geheimtipp des Monats: The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot) Natürlich nur auf www.radio-zoom.de
  23. ** Contains previously unreleased music Der Teil, wo der Chor das, ich nenne es mal "Missing my Family"-Thema mitsummt, ist eventuell neu, aber bin mir gerade selbst nicht so sicher. Leide gerade etwas an starker Müdigkeit.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum