Jump to content
Soundtrack Board

Denny Crane

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    90
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

7 Neutral

Über Denny Crane

  • Rang
    Advanced Member

Letzte Besucher des Profils

855 Profilaufrufe
  1. Gibt es dazu eine Art *Heißmacherwerbung*, worin steht, in welche Richtung die Veröffentlichungen gehen?
  2. Denny Crane

    Eure Errungenschaften im Oktober

    Vorallem, dass man bei so vielen Projekten noch den Überblick der Thematik behält. Aber was sein musste, muss sein. Ich finde seine Scores klasse. Ein guter Schnitt pro Staffel zu jeder Serie.
  3. Denny Crane

    JUSTICE LEAGUE von Danny Elfman

    Sehen wir das doch mal von der entspannten Seite: die DKT war ein Neuanfang für Batman, für MoS gilt selbiges. Wieso soll man den *neuen* Figuren nicht die guten Melodien verabreichen, damit wir uns mit ihnen wieder*identifizieren* können, bzw. diese JETZT ein Charakter bekommen? Außerdem ist der Film doch noch gar nicht raus. Warten wir doch erstmal ab, wie Bilder und Töne zusammen wirken.
  4. Denny Crane

    JUSTICE LEAGUE von Danny Elfman

    Die Meinungen zur damaligen FSM Superman-Box gingen auch weit auseinander. Da war es manchen schon zu viel Supermen-Theme. Der Eine oder Andere wünscht sich trotzdem diesen abermals für MAN OF STEEL und was wurde über Hans Zimmer abgelästert. Jetzt sind alle wieder froh, dass Williams´s Theme wieder anklingt, wenn auch nur leicht.
  5. Denny Crane

    Eure Errungenschaften im Oktober

    Wenn das mal nix ist...
  6. Na gut, ich weiß nun welche beiden Neuen das von Intrada sind.....die interessieren mich leider nicht.
  7. Mein Gesamteindruck dieser Box: Die Scores zu den ersten 4 Teilen sind Top, wobei der 1. natürlich am perfektesten ist. Der 5. Teil besteht wohl mehr aus experimentierfreudigen SFXs. Ab dem 6. Teil geht es wieder aufwärts. Nicht nur, endlich alle Scores von Nightmare zu haben, waren die Bonusmaterialien der ersten 6 Scores, sowie die Erweiterungen der anderen Beiden für mich der Kaufgrund. Dass im Beiheft die Texte etwas durcheinander gerieden, naja, darüber sehe ich hinweg....die Musik ist die Hauptsache. Wie schon oben erwähnt stören mich die Monoaufnahmen des Bonusmaterials nicht. Alles im Allen, ich würde diese Box immer wieder bestellen, sie lohnt sich, wenn man die Soundtracks noch nicht hat. Zu dem noch bemerkt ergibt diese Box einen sehr guten Überblick und steht als ein Komplettwerk für sich, was weitere Erweiterungen überflüssig macht.
  8. Denny Crane

    Eure Errungenschaften im Oktober

    Inspiriert von einem Youtuber, ein Disney--Klassiker, der mir schon immer noch fehlte. Mit 12,95€ hatte ich nochmal Glück. Der Nächste muss ein paar Cent mehr drauflegen: https://www.amazon.de/Bedknobs-Broomsticks-Soundtrack-Walt-Disney/dp/B00006EXGT/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1507999885&sr=8-2&keywords=bedknobs+and+broomsticks+soundtrack Ich beiße mich nur ins Knie, wenn es doch noch zu einer Legacy-Edition kommt.
  9. Servus,

     

    darf ich fragen welche Probleme du mit mir hast, wegen der Verwarnung?

    Wenn dir als Admin nicht mal auffällt, dass Tatsachen hier verdreht werden, um mit Absicht so zu tun, als hätte ich alles falsch geschrieben, dann begreife ich den Begriff *Administrator* nicht.

    Dass dadurch Verärgerung, unnütze Missverständnisse und somit Krach entsteht, ist wohl zu erwarten.

    Wenn ihr, die Elitetruppe, so mit euren Neuankömmlingen umgeht, mit Verwarnungen usw., bzw., dass alle überhaupt so zu tun, als seien diese Neuen von einem anderen Stern, wundert es mich nicht, dass so vielen einst registrierten Usern hier der Spaß an der Sache sich einzubringen vergangen ist.

    *Tausch Pappversion gegen Jewelcase* sollte eindeutig sein, da muss man nicht dumm um den heißen Brei reden und so tun, als hätte man sich noch nie mit CDs beschäftigt. Wenn die Anderen, die in der Mitte anfangen zu lesen, dann überhaupt nicht durchblicken, was grad Sache ist...klar, dann zieht sich der Kauderwelsch seinen roten Faden und keiner blickt auf Anhieb durch.

    Ich bin gern bereit mich hier mit einzubringen, dann muss hier allerdings diese elitäre Verklemmung gelöst werden und jeder neue User empfangen werden.

    Auf jeden Fall bin ich mir sicher, Shops, wie Soundtrackcorner, leben nicht von ausländischen Bestellern allein. Es müssen demnach deutsche Interessenten dabei sein. Bestimmt auch jene, die sich hier einbringen wollen. Leider, und so ist das nun einmal, gibt es hier ein festgesessene Gruppe. Das merkt man, betrachtet man diese Seite von außen. Täglöich eine Hand voll selbiger User.

    Diese Zeilen schreibe ich dir, weil ich als neuer User das Gefühl bekommen habe, dass hier keiner richtig liest, bzw. absichtlich so getan wird, als wird der Inhalt nicht verstanden, in der Hoffnung, diesem Neue,n in diesem Falle ich,  platzt die Hutschnur und dann kann man, wie ein Kind zu Mammi und Papi, zum Admin *rennen* und hoffen, dass der Neue rausgeschmissen wird, damit der Elitekreis gewahrt bleibt....so mein Gefühl.

    Hoffentlich war der Text nicht zu lang, weil man hier angeblich ungern lange Texte liest.

     

    Gruß und ein schönes WE. :)

  10. Das dürfte der längste Film der Reihe werden. Mit den Filmen bin ich bisher noch nie warm geworden. Die Musik ist allerdings nicht zu toppen.
  11. Denny Crane

    Wer kann mir helfen?

    Tja, oder bleibt abzuwarten, bis der Preis in die Knie geht und nochmal bestellen. Sicher könnte ich mir vielleicht eingescannte Bilder schicken lassen und mir diese ausdrucken, das ist aber nicht mein Stil, da die CDs ja auch original sind. Selbst selber basteln tu ich nur, wie bei der Burton-Elfman-Box, oder wie meiner neulichen Nightmare-Box.
  12. Denny Crane

    Mercury Classics: James Horner - PAS DE DEUX

    Denke auch nicht, dass James Horner kränklich gewesen sei. Egal in welchen Interviews (in Bonusmaterialen), oder mal bei youtube, er kam immer sehr herzlich rüber. Er war mit Liebe an seine Projekte gegangen, dass hört man immer wieder. Auch, wenn, wie hier, sich einige Zungen spalten, wenn es um TROY geht. James Horner hatte immer seine eigene Note mit eingebracht, man wusste sofort: "Horner-Score". Er fehlt mir auch sehr, zumal es nur noch wenige Meister Gibt. John Williams und Ennio Morricone, mehr fallen mir nicht ein. Klar, Danny Elfman ist ein Meister für sich. Doch selbst Namen, wie: Michael Giacchino, Lorne Belfe, Junkie XL etc. mag hier und da ein Score gelingen, Meister kann man diese nicht nennen und werden die wirklichen Altmeister niemals ersetzen können. Mit einem neuen STAR WARS und HOFFENTLICH noch die 9. Episode, können wir uns alle auf einen weiteren spitze Williams-Score freuen.
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum