Scorechaser

Meine neueste DVD / Blu-ray

6.534 Beiträge in diesem Thema

"Solaris" und "Stalker" von Andrej Tarkowskij. Zwei einzigartige russische Sci-Fi-Klassiker nach Stanislaw Lem bzw. Arkadi & Boris Strugazki.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Episode III - Revenge of the Sith" und die neue Batman-Box mit den Doppel-DVD-Ausgaben der ersten vier Filme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bube Dame König Gras (Lock, Stock and Two Smoking Barrels) von Guy Ritchie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

irre00.jpg

Eigentlich habe ich die DVD schon länger, habe den Film aber erst vor kurzem gesehen.

Ein ganz großes filmisches Meisterwerk, das der aus Frankreich stammende Skandalfilmer Gaspar Noe (MENSCHENFEIND, CARNE) hier abgeliefert hat. Der Film handelt von der Vergewaltigung der jungen Alex und dem anschließenden Racheakt ihres Freundes und Ex-Freundes, die kurz vor der Vergewaltigung zu dritt eine Party besuchten.

Noes Film ist komplett rückwärts erzählt, er fängt folglich mit dem Abspann an, der rückwärts über den Bildschirm läuft. Die unglaublich brutale Rache für die Vergewaltigung steht somit am Anfang des Films, die Vergewaltigung selbst (dargestellt in einer schmerzhaft realistischen, 10-minütigen, ohne einen einzigen Schnitt gefilmten Szene) in der Mitte und das Ende beschreibt den Abend und den Tag vor der Vergewaltigung. Die eigentlich Tragweite der Ereignisse erfährt der Zuschauer eigentlich erst am Ende des Films, bzw. vor der Vergewaltigung. Hier soll allerdings nicht zuviel verraten werden...

Noe spielt in seinem Film mit dem Gedanken einer bereits im Voraus festgelegten Zukunft und ihrer Unabänderbarkeit. Deswegen auch die mit allen Konventionen des traditionellen Erzählkinos brechende, umgedrehte Chronologie des Films. Durch die Tatsache, dass der Zuschauer bereits weiß, dass Alex vergewaltigt und ins Koma geprügelt wird, wirkt der Abend vor der Vergewaltigung (die wunderschön gefilmten Liebesszenen mit ihrem Freund) fast unerträglich. Denn es kommt, wie es kommen muss - schließlich haben wir es ja zu Beginn des Films schon gesehen.

"Le temps destruit tout" - Die Zeit zerstört alles; so das "Motto" des Films, welches am Ende (so gesehen am Anfang der Geschichte) in großen weißen Lettern eingeblendet wird.

Ich habe selten so einen direkten, fast physisch schmerzhaften Film wie diesen gesehen. Tolle Kameraarbeit, ausgefeilte Dramaturgie (trotz Rückwärts-Erzählung der Handlung) und außerdem grandios gespielt. Besonders Monica Bellucci musste ziemliche Qualen über sich ergehen lassen, die wirklich grauenhafte, 10 Minuten lange Vergewaltigungsszene mehrmals zu drehen.

Ich empfehle jedem, sich den Film anzuschauen, auch wenn er wirklich unangenehme, zutiefst erschütternde Szenen beinhaltet. Eine wertvolle emotionale Erfahrung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

B0009QR2RY.03.LZZZZZZZ.jpg

Die Special Edition-2-DVD-Box mit kurzem Special zur Williams-Musik. Der Film gehört neben A HISTORY OF VIOLENCE zu meinen Lieblingen des Kinojahres 2005.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor 3 Wochen: Star Wars Episode 3

Vor 2 Wochen: Harry Potter 1-3 (Teil 2 natürlich uncut aus der Schweiz)

Am Dienstag: Krieg der Welten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir aus den USA die Friends-The One With all the Seasons 40 DVD BOX gekauft und "The Wizard of OZ (3 Disc Collectors Edition). Sollte in diesen Tagen ankommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vorgestern lotr return of the king für nur 5,55 :music:

Du meinst aber das 2 DVD Set.

Die SEE gibt es jetzt auch bei amazon.de für je 19.99 :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alias-Die Agentin Die komplette 3 Season (vor Fernsehstart...hehehe)

Firefly Die komplette Serie (supercool) :music:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

B000BICM8E.03.LZZZZZZZ.jpg

Assault on Precinct 13

Endlich gibt es den Carpenter-Klassiker von 1976 ungekürzt auf einer würdigen Doppel-DVD, die auch eine sehr schöne Doku über John Carpenter selbst enthält: "Master of Cinema: Angst ist nur der Anfang". :music:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 36 Kammern der Shaolin Trilogy-Noch mehr Klassiker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"River of No Return" (Otto Preminger,1964)

"Ben Hur 4Disc Edition" (William Wyler,1959)

"Sunshine - Special Edition" (F.W. Murnau,1927)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

B000ANQ4MK.03.LZZZZZZZ.jpg

Charlie und die Schokoladenfabrik (Tim Burton)

Bei Amazon steht zwar als VÖ-Termin der 02.01.06, aber Media Markt und Karstadt haben ihn schon im Regal. Sehr nettes Feature über Elfman´s Musik (Süße Klänge)... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh cool Charlie und die Schokoladenfabrik hab ich mir auch geholt. Eine absloute Parraderolle vom Johnny. Aber da ich absoluter Robert de Niro Fan bin und von im 32 Filme habe, hab ich mir Casino,Sleepers und die Unbestechlichen mit ihm gekauft. ;):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden