Jump to content
Soundtrack Board
TheRealNeo

Schnäppchen-Thread (ebay, Amazon, SAE etc.)

Empfohlene Beiträge

Zitat

COMPOSER SPOTLIGHT SPECIAL: JERRY GOLDSMITH
We’re celebrating our release of Jerry Goldsmith’s THE SWARM: LIMITED EDITION with great sale prices on a bounty of limited edition CD releases by the legendary composer!
ONLY $60 EACH: PLANET OF THE APES ORIGINAL FILM SERIES SOUNDTRACK COLLECTION (5-CD BOX SET)
ONLY $15 EACH: ARCHER and THE SUM OF ALL FEARS
ONLY $10 EACH: BANDOLERO, RIO LOBO (less than 100 left), STAGECOACH, BAD GIRLS, DENNIS THE MENACE, MAGIC, TAKE A HARD RIDE, LINK, 100 RIFLES/RIO CONCHOS.
Special offer starts on 3/3 at 12 noon (pst) and is good thru 3/16. Only at www.lalalandrecords.com

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

JAMES HORNER SPECIAL!
We’re celebrating our CASPER 25th ANNIVERSARY release with great prices on these fantastic James Horner limited edition CD titles!

PROJECT X, UNLAWFUL ENTRY, THE PAGEMASTER, SEARCHING FOR BOBBY FISCHER and JACK THE BEAR are ONLY $10 EACH!
Special offer starts 8/4/20 at 12 noon (pst) and is good thru 8/24.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quartet-Records haut 80 Titel ab 4,95€ raus...:

https://www.quartetrecords.com/shop/special-offer/

Zitat

We will not have a big sale this summer since we had one during March and April due to the lockdown and the corresponding lack of activity. Instead, we have prepared a special selection of 80 titles at an incredible reduced price! Many of these titles remain in very small quantities, some less than 20 copies, and many of them will be out-of-catalog after the summer since their licenses are about to expire. So don’t delay – this is the last chance to complete your collection!
 

IMPORTANT NOTE
We will be closed for vacation from August 17 to 24. The online store will remain open during this time and you can place your orders, but they will not be fulfilled and shipped until August 25.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Disques Cinémusique in Kanada ist nun endgültig Schluß mit irgendwelchen CD-Veröffentlichungen. Alle dort noch vorhandenen Exemplare ihrer alten CDs werden bis Ende Sptember in einer Räumungsaktion rausgehauen: Wer eine CD ordert, darf sich gratis noch eine weitere  raussuchen und braucht nicht mal zusätzliches Porto zu bezahlen.
Ist nicht alles nur unlizenzierte Ware bzw. von LPs gerippt wie die US-Scores aus den 50ern, für die DCM berüchtigt wurde, sondern sind schon wirklich einige interessante und schöne Sachen dabei (Arriagada, Jansen, Hossein, Garvarentz, Kilar, Prodromidès, Tenas etc.). Leider wurden und werden diese französischen Filmmusiken nur von wenigen überhaupt wahrgenommen. Ich habe davon eh alles, was ich persönlich brauche, aber vielleicht gibts ja doch noch den ein oder anderen Interessenten. Jetzt jedenfalls die letzte Chance, da sehr günstig ranzukommen:

Disques Cinémusique is holding a two-for-one clearance sale of its remaining CDs ! 
 
Any one CD order placed online through our website allows you to get for free another disc at equal or lower price.
There is no additional cost, our prices in Canadian currency include delivery charge by air mail.
 
All you need to do is email us at info@disquescinemusique.com the title(s) of the additional compact discs of your choice with your name and country. You will receive a shipping confirmation of your complete order. We air mail a maximum of four CDs per package to avoid you custom fees.
 
Any order for one disc only without mention of a second title will be canceled and refund after 48 hours. 
 
The sale takes place during the month of September 2020.
After which it will no longer be possible to buy CDs directly from our site. 
 

Disques Cinémusique

DCM Classique

Canada

www.disquescinemusique.com

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus der aktuellen Robin Hood-Laune heraus bin ich wieder einmal auf die Aufnahmen der Classic Film Scores-Serie von Charles Gerhardt gekommen. Hervorragende Einspielungen für RCA aus einer Zeit (70'er), als man aus diesen Scores sonst fast nichts bis gar nichts auf Platte bekommen konnte. RCA hat Ende der 80'er die Serie erstmals auf CD herausgebracht. Zuerst nur zwei (?) Alben (Sea Hawk, Sunset Boulevard) extrem verlängert verglichen mit den alten LPs, dann alles nochmal in den alten LP-Schnitten, aber in Dolby Surround abgemischt, was einen etwas "halligen" Klang verursacht hat. Um 2011 brachte dann RCA die Serie nochmals, ohne Dolby Surround. Im März dieses Jahres hat RCA die 12 Alben in der 2011'er Version nochmal in einer Box rausgebracht. Supergünstig. Ziemlich "bare-bones", ohne die Covertexte von früher, aber die findet man alle (oder bald alle) hier.

71zpyFgZ7vL._SL1450_.jpg

https://www.amazon.de/dp/B082BWZRCH

Für das Geld (nicht einmal € 2,- pro CD) ist das Set ein Hammer! Obwohl nichts der "Bonus-Musik" der frühen verlängerten CDs dabei ist und auch das 13-te Album "Spectacular World Of Classic Films Scores" (halb Sampler, halb Bonus) fehlt!

Audiophile wechseln eventuell auf die Veröffentlichungen von Dutton-Vocalion, die die Serie auch auf SACD veröffentlichen, teilweise in den damals auf LP erschienenen Quad-Versionen. Aber das wird dann kein Schnäppchen mehr. ;) 

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da musst Du selber investigative Pionierarbeit leisten. ;) Kann ich nicht beantworten, weil mich die Dutton-Vocalions nicht mehr interessieren. Ich habe die erste (lange) Sea Hawk, alle Dolby Surround-CDs (inkl. der Spectacular Film World und das unpassenderweise manchmal zur Serie gerechnete Raksin-Album mit Laura, Forever Amber und The Bad And The Beautiful) sowie nun diese Box. Das reicht für ein ganzes Leben.

Was ich Dir sagen kann ist, dass die erste Sea Hawk-CD zwar mehr Musik hatte als ursprüngliche kürzere Fassung, dafür aber auch Musik davon entfallen ist - zum Beispiel Captain Blood und ausgerechnet Robin Hood! 😜 Die zusätzliche Musik auf der langen Sea Hawk gab es aber bislang nirgendwo in der Serie. Die längere Sunset Boulevard habe ich nicht. Ich meine (bin mir aber nicht sicher und habe jetzt nicht verglichen) der dortige Bonus sind Waxman-Stücke der anderen Alben.

Größter Verlust der 12-CD Box ist die Einspielung der 10-Minuten-Suite aus Tiomkins The Thing von der Spectacular Film World. Aber dieses Album findet man separat immer noch.

Vielleicht was für eine Doktor-Arbeit. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Stefan Jania:

Aus der aktuellen Robin Hood-Laune heraus bin ich wieder einmal auf die Aufnahmen der Classic Film Scores-Serie von Charles Gerhardt gekommen. Hervorragende Einspielungen für RCA aus einer Zeit (70'er), als man aus diesen Scores sonst fast nichts bis gar nichts auf Platte bekommen konnte. RCA hat Ende der 80'er die Serie erstmals auf CD herausgebracht. 

71zpyFgZ7vL._SL1450_.jpg

Vielen Dank für diese interessante Info! Ich kannte diese Aufnahmen bisher noch nicht. Bin auch nicht die Zielgruppe von Golden-Age-Scores ... aber ein paar Themen, Suiten aus der Zeit gefallen mir persönlich auch sehr gut. Ich habe aufgrund Deiner Empfehlung ein wenig in diese Aufnahmen reingehört und das Album von Bernard Herrmann gefällt mir besonders gut. Zum Glück sind es hier nicht die üblichen Verdächtigen von ihm, die ich bereits in einer tollen Einspielung von Salonen vorliegen habe. Die Suiten von "Citizen Kane" mit der wunderbaren Stimme von Kiri Te Kawana und "The Witch Doctor" sind großartig. Mit dem Rest muss ich mich erst noch auseinandersetzen. 

"Sea Hawk" bräuchte ich keine längere Einspielung, da ich sowieso den kompletten Score von Naxos habe. :) ... "The Thing" wäre jedoch sicher noch ein schönes Stück gewesen hier. Ich sehe außerdem, dass es ein eigenes Album nur mit Musik zu "Gone with the Wind" gibt! Wow! :D 

Sind das hier DigiPack-Verpackungen?

Hier kann man sich die einzelnen CDs digital anhören und sich eine Meinung bilden, aber wenn mir die anderen Alben genauso sehr zusagen, könnte ich bei dem niedrigen Preis gleich noch die Box holen. 

https://open.spotify.com/album/3dyjA7aA3dcCxcH5SLbvOk?si=d2JxVwatT3GEUlmtFfLBCg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb Stefan Jania:

Was ich Dir sagen kann ist, dass die erste Sea Hawk-CD zwar mehr Musik hatte als ursprüngliche kürzere Fassung, dafür aber auch Musik davon entfallen ist - zum Beispiel Captain Blood und ausgerechnet Robin Hood! 😜 Die zusätzliche Musik auf der langen Sea Hawk gab es aber bislang nirgendwo in der Serie

Das stimmt nicht so ganz, was Du da schreibst. Nicht von den Tracktiteln im Booklet der 1989er RCA-CD irritieren lassen und von dem "new extended version", das dabei steht. Es ist da nämlich ein klein wenig geschummelt worden, wenn man ganz genau hinhört.
Also erst mal: Diese längere Suite von SEA HAWK mit 15:23 Minuten auf dieser CD setzt sich zusammen aus den 6:53 Minuten des ersten Classic Film Scores of Erich Wolfgang Korngold-Albums und den 8:08 Minuten des Classic Film Scores of Errol Flynn-Albums. Das ergibt also bereits rund 15 Minuten. Insofern könnte man deshalb meinen, es würden hier so rund 30 Sekunden noch beim Track "Rose Garden" drin sein, die es sonst nirgends auf den LPs/CDs gibt. Stimmt aber nicht, denn diese 30 Sekunden mit dem Liebesthema tauchen bereits im Track "Reunion" der SEA HAWK-Suite auf dem Errol Flynn-Album auf. In der langen 15.23 Suite ist das also zum einen die Stelle von Minute 4:17 bis 4:47 im Track "Rose Garden" und dann von Minute 12:20 bis 12:50 im Stück "Reunion" - diese 30 Sekunden sind absolut identisch miteinander, wurden also im Prinzip nur für "Rose Garden" aus "Reunion" exzerpiert,  und dadurch erklären sich auch die vermeintlichen 30 Sekunden mehr an Musik.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Stefan Schlegel:

Das stimmt nicht so ganz, was Du da schreibst. Nicht von den Tracktiteln im Booklet der 1989er RCA-CD irritieren lassen und von dem "new extended version", das dabei steht. Es ist da nämlich ein klein wenig geschummelt worden, wenn man ganz genau hinhört.
Also erst mal: Diese längere Suite von SEA HAWK mit 15:23 Minuten auf dieser CD setzt sich zusammen aus den 6:53 Minuten des ersten Classic Film Scores of Erich Wolfgang Korngold-Albums und den 8:08 Minuten des Classic Film Scores of Errol Flynn-Albums. Das ergibt also bereits rund 15 Minuten. Insofern könnte man deshalb meinen, es würden hier so rund 30 Sekunden noch beim Track "Rose Garden" drin sein, die es sonst nirgends auf den LPs/CDs gibt. Stimmt aber nicht, denn diese 30 Sekunden mit dem Liebesthema tauchen bereits im Track "Reunion" der SEA HAWK-Suite auf dem Errol Flynn-Album auf. In der langen 15.23 Suite ist das also zum einen die Stelle von Minute 4:17 bis 4:47 im Track "Rose Garden" und dann von Minute 12:20 bis 12:50 im Stück "Reunion" - diese 30 Sekunden sind absolut identisch miteinander, wurden also im Prinzip nur für "Rose Garden" aus "Reunion" exzerpiert,  und dadurch erklären sich auch die vermeintlichen 30 Sekunden mehr an Musik.

Ich finde es echt immer bewundernswert, wie Du diese Details alle bemerkst und behältst. Bei mir lässt das Gedächtnis immer mehr nach - obwohl ich ein paar Jahre jünger bin. Danke für die Info. 😀👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Stefan Schlegel:

Stimmt aber nicht, denn diese 30 Sekunden mit dem Liebesthema tauchen bereits im Track "Reunion" der SEA HAWK-Suite auf dem Errol Flynn-Album auf.

Nur um das noch richtig zu stellen: "Reunion" war natürlich in der Suite auf dem allerersten Korngold-Album mit oben. :).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Stefan Jania:

Ich finde es echt immer bewundernswert, wie Du diese Details alle bemerkst und behältst. Bei mir lässt das Gedächtnis immer mehr nach - obwohl ich ein paar Jahre jünger bin. Danke für die Info. 😀👍

Na gut, kurz nachhören mußte ich bei der langen Suite auf der 1989er-CD auch noch schnell. Aber ich kenne halt die beiden alten SEA HAWK-Suiten von den Korngold/Gerhardt-LPs her wirklich in - und auswendig, da ich mit denen Mitte der 70er sozusagen filmmusikalisch aufgewachsen bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Tipp. 👍

Und auch gleich danke für die Warnung, dass bei der Tiomkin-CD "The Thing" nicht mit dabei sein wird, das wäre mir sonst erst aufgefallen, wenn die Box ankommt. Dies ärgert mich ein zwar ein wenig, aber bei dem Preis kann man einfach nicht meckern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch darüber nachgedacht, mir die Box zuzulegen und es ist toll, dass die Aufnahmen jetzt nochmal im Spar-Paket verfügbar sind, aber ich habe lieber eigenständige Alben in richtigen Hüllen und schöne Booklet-Texte auf Papier. Daher verfolge ich schon länger die Dutton-Reihe, bin mir aber nicht sicher, was jetzt klanglich vorzuziehen ist und wie man möglichst die kompletten Aufnahmen bekommt, ohne viel stückeln zu müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Stefan Jania:

Größter Verlust der 12-CD Box ist die Einspielung der 10-Minuten-Suite aus Tiomkins The Thing von der Spectacular Film World.

Mist - ich habe diese CD verschenkt...🤔

(aber vorher eine Kopie auf NAS angefertigt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Stefan Jania:

ch finde es echt immer bewundernswert, wie Du diese Details alle bemerkst und behältst. Bei mir lässt das Gedächtnis immer mehr nach - obwohl ich ein paar Jahre jünger bin. Danke für die Info. 😀

Leg Dich nicht nicht mit 'The Brain' an...😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Mephisto:

Spiegeln denn die Dutton-Veröffentlichungen die längeren Fassungen wider? Ich binda aus einem oberfläclichen Tracklisten-Vergleich nicht schlau geworden.

Von den sechs Dutton-Veröffentlichungen, die es bislang gibt, haben vier jeweils einen Bonus Track aus dem damaligen 13. Album der Serie - nämlich "The Spectacular World of Classic Film Scores" - erhalten. Bei dem Bogart-Album ist das der PEYTON PLACE-Main Title von Waxman (obwohl dieser Main Title bei dem Bogart-Album eigentlich überhaupt nicht reinpaßt), bei Rozsa ist es die Ouvertüre aus JULIUS CAESAR, bei Herrmann KING OF THE KHYBER RIFLES ("Attack on the Mountain Stronghold") und beim Tiomkin eben die 10-minütige THE THING-Suite.

Du kannst Dir allerdings auch gleich das 13. Album auf CD kaufen, dann hast Du die ganzen Bonus Tracks eh alle beieinander:
https://www.discogs.com/de/Charles-Gerhardt-Spectacular-World-Of-Classic-Film-Scores/release/10262933

Richtiggehende Verlängerungen der alten LP-Alben mit vorher nie veröffentlichter Musik gab es eigentlich Ende der 80er bei den CD-Ausgaben bis auf den Korngold sowieso kaum - und bei Korngold war es noch ein zusätzliches Stück von BETWEEN TWO WORLDS auf der oben zitierten 1989er-Ausgabe.
Es war zwar Gerhardts Wunsch, noch ein paar zuvor auf den 13 LPs unveröffentlichte, aber damals in den 70ern eingespielte Stücke draufzupacken, RCA ist dem aber dann doch nicht gefolgt. Preston Neal Jones hat das im FSM Board mal ganz gut so zusammengefaßt:

"The first two CD's of the Gerhardt series released by RCA were expanded from the original LP contents by including tracks from other LP's in the series: Korngold/THE SEA HAWK and Waxman/SUNSET BOULEVARD. That's as far as it got. Subsequently, they re-released these two albums in their original LP configurations, followed by all the other titles in the series."

Was es allerdings noch an wirklichen Verlängerungen gibt, sind zwei Steiners auf ganz anderen Alben.
Nämlich die Gerhardt-Aufnahme von THE BIG SLEEP auf der Steiner-CD gab es auf diesem Cinema-LP-Bootleg Ende 70er noch etwas verlängert mit 12 statt nur 7 Minuten (witizigerweise aber nur in Mono!):
https://www.discogs.com/de/The-Hollywood-Cinema-Orchestra-Music-From-The-Big-Sleep-and-Other-Themes/release/8212195

Und die Suite aus Steiners THE FOUNTAINHEAD geht auf dieser CD 13 statt den bekannten 8 Minuten, da ergänzt durch einen von Gerhardt selbst gespielten Klaviertrack:
https://www.discogs.com/Charles-Gerhardt-National-Philharmonic-Orchestra-Celebrating-The-Classics/release/3953705

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Stefan Schlegel Weißt Du, welche von den LPs damals auch als Quad-LP (wer's nicht kennt: Vierkanalton, CD4) veröffentlicht wurden? Bei Amazon und JPC gibt es einen HiFi-Nerd, der das Box-Set verreißt, weil es natürlich nur in Quad genossen werden kann, so wie es Dutton-Vocalion veröffentlicht. Ich frage mich, ob der Nerd nicht sogar für dieses Label arbeitet. ;) Ich meine, nicht alle LPs gab es als Quad-LPs. Bei FSM habe ich auch gelesen, dass die Bonus-Tracks bei Dutton-Vocalion in stereo sind. Spricht dafür, dass zumindest die Spectacular Film Word nie als Quad-LP veröffentlicht wurde. In meinen ganzen Jahren als Musikfan habe ich übrigens nie jemanden getroffen, der einen passender Plattenspieler für Quad-LPs hatte. :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Über die Quad-LP-Alben der Gerhardt-Reihe wurde bei FSM erst vor ein paar Monaten gesprochen. Siehe hier:

https://www.filmscoremonthly.com/board/posts.cfm?forumID=1&pageID=2&threadID=139278&archive=0

Offenbar handelt es sich dabei also doch nur um genau diese sechs Alben, die Dutton-Vocalion bereits veröffentlicht hat. Mehr sind es nicht gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese "Charles Gerhardt conducts Classic Film Scores" Box scheint eine sehr gute Soundqualität zu haben und bietet eine Fülle an interessanten Stücken aus der Golden Age. Das größte Highlight bleibt für mich die Herrmann-CD.

Die einzigen beiden Wermutstropfen sind, dass "The Robe" ca. 3-4 db leiser abgemischt zu sein scheint als der Rest der CD ... und die Covers der einzelnen CDs völlig lieblos gestaltet sind. Diese weisen alle dasselbe Bild von der Außenhülle auf. Die Original-Covers hätten sicher nicht viel mehr Aufwand oder Kosten verursacht, wären aber wesentlich edler gewesen. Die Henry Mancini Classic Soundtrack Collection war damals zu einem ähnlich günstigen Preis zu haben, doch dort hat sich Sony BMG zurecht für die Verwendung der Original-Covers entschieden. Günstig muss nicht gleich billig sein. 

81CQM52COWL._SL1500_.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jammern auf hohem Niveau. 😉 Eine Filmmusik-Serie, die grundlegend für die Filmmusik-Begeisterung vieler Fans war. Keine €2,- pro CD. Wer mehr Ausstattung wünscht: das geht! Du findest die alten 80'er-CDs, die 2011'er-CDs und die Vocalions bei Amazon. Dann zahlst Du aber mehr dafür. Und im übrigen hat die Mancini-Box mit 9 CDs damals €39 gekostet. Über €4,- pro CD. 😇

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Mephisto:

@Stefan Schlegel und @Stefan Jania. Ganz herzlichen Dank für die Ausführungen. Kann es sein, dass Dutton nicht alle Alben veröffentlichen wird, weil sie ausschließlich die Quad-Reihe abdecken wollten?

Kann sein, kann auch nicht sein. 😉 Die nächsten Dutton-Vocalions, wenn denn welche kommen, werden es zeigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum