Jump to content
Soundtrack Board
Baton

La-La Land Records: X-MEN: EXPANDED LIMITED EDITION (Michael Kamen) 2-CD SET

Empfohlene Beiträge

X-MEN: EXPANDED LIMITED EDITION SOUNDTRACK (2-CD SET)
LLLCD 1504
Music by Michael Kamen
Limited Edition of 3000 Units
RETAIL PRICE: $29.98

STARTS SHIPPING MAY 11

Order yours starting MAY 11 at 12 noon (pst) at www.lalalandrecords.com

X-Men_front_cover_Web.jpgLa-La Land Records, 20TH Century Studios and Universal Music Special Markets proudly present a limited edition, 2-CD expanded and remastered release of renowned composer Michael Kamen’s (DIE-HARD, LETHAL WEAPON, ROAD HOUSE) original motion picture score to the 2000 big-screen superhero action-drama, X-MEN, starring Hugh Jackman, Halle Berry and Patrick Stewart. Composer Michael Kamen expertly melds acoustic orchestra with a wide range of synthesizer textures, samples sounds and processed effects to fashion an exciting and urgent-sounding contemporary score that would not only play a vital role in successfully launching the blockbuster X-MEN motion-picture franchise and, with its unique sound, but also pave the way for such notable scores by others like UNBREAKABLE and BATMAN BEGINS. This expanded, remastered 2-CD presentation of the composer’s last score for 20th Century Fox features the film score on Disc 1, with original album tracks and additional music showcased on Disc 2. Produced by Mike Matessino and Neil S. Bulk and mastered by Matessino, this limited edition of 3000 units also features exclusive, in-depth liner notes by writer Jeff Bond and heroic art design by Jim Titus.

TRACK LISTING:

DISC 1
1 Death Camp (Film Version) 3:07
2 Rogue’s Kiss 1:51
3 Senate Discussion 2:25
4 Bar Fight 1:34
5 Logan Drives 1:05
6 Ambush 3:27
7 They Knew / Laboratory 3:57
8 School Montage 3:15
9 Helicopter Hijack 1:00
10 Kelly’s Transformation 3:23
11 Jean Reads Logan’s Mind / Nightmare / Rogue Heals Logan 3:24
12 Kelly In Prison / Beach 2:48
13 Bobby And Rogue 1:09
14 Cerebro 2:11
15 Logan And Rogue In Train 3:53
16 Train 2:37
17 Magneto Stand Off 3:01
18 Xavier Reads Kelly’s Mind 2:10
19 Kelly Dies 1:36
20 Xavier Falls 1:23
21 Jean Uses Cerebro 1:34
22 Land Of Tolerance 2:01
23 The X-Jet 3:48
24 Over The Wall :33
25 Museum Fight (Film Version) 3:19
26 Museum Fight (Continued) 1:39
27 Logan Kills Mystique :59
28 Fight On The Head 2:40
29 Final Showdown (Film Mix) 2:30
30 Logan Holds Rogue 2:45
31 Jean And Logan 1:57
32 Logan Says Goodbye /
Why Ask Questions / Finale 3:43
TOTAL TIME DISC 1: 77:24

DISC 2
ORIGINAL ALBUM TRACKS
1 Death Camp 3:04
2 Mutant School 3:48
3 Magneto’s Lair 4:59
4 Museum Fight 2:23
5 The Statue Of Liberty 2:39
6 Final Showdown 2:30
7 Logan And Rogue 6:01

ADDITIONAL MUSIC
8 X-Men Main Title (Film Construct) :55
9 Senate Discussion (Revised) 2:32
10 Wolverine In The Ring (Film Construct) :28
11 Logan Drives (Film Edit) :36
12 Ambush (Part 1, Full Take) :58
13 Ambush (Film Edit) 2:17
14 Helicopter Hijack (Alternate) 1:01
15 Helicopter Hijack (Film Version) 1:10
16 Cerebro (Film Mix) 2:04
17 Train (Film Version) 2:34
18 Magneto Stand Off (Film Mix) 2:54
19 Kelly Dies (Film Version) 1:06
20 Xavier Falls (Film Version) 1:01
21 Jean Uses Cerebro (Film Version) 1:24
22 Land Of Tolerance (Film Version) 1:53
23 The X-Jet (Film Version) 2:04
24 Museum Fight (Part 1 Alternate) 2:02
25 Inside The Statue / Logan Escapes (Film Construct) 3:48
26 Fight On The Head (Film Version) 2:28
27 Logan Holds Rogue (Film Version) 2:29
28 Jean And Logan (Alternate) 1:58
29 Why Ask Questions / Finale / End Credits (Film Construct) 11:11
TOTAL TIME DISC 2: 75:24
2-CD TOTAL TIME: 2:32:48

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hat mir nie was gegeben... man merkte dem Score das sehr an, dass Kamen da keine Freude dran hatte... Singer war wohl auch ne Pest. Sicher ne schöne Expandierung, aber ob das den Score auf einmal wirklich super macht? Ewig nicht gesehen den Film, erinner da echt nicht mehr gross was von...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Score ist eigentlich schon ziemlich gut, vom unglaublich schmerzlich-intensiven "Death Camp" bishin zu den durchaus furiosen Bartók-ismen in "Museum Fight" gibt's schon einiges, was eher dagegen sprechen würde, dass Kamen hier überhaupt keine Freude am Komponieren gehabt hätte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für mich klingen die 2 Cues 0815, sorry... bei der Produktion krachte es ordentlich. Das merkt man dem ganzen Film an und auch dem Score... Kamen war halt mindestens ein guter Handwerker und hat jetzt nie Schrott abgeliefert...  (mein Fall war er trotzdem nie gross, bisweilen wundere ich mich auch heute noch ob er überhaupt auf Bild komponiert hat oder sich kümmerte worum es in dem Film eigentlich ging)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das Album auch seit Jahren nicht mehr gehört. Einmal abgespielt, war ziemlich Nichtssagend und seither ist die CD ein Staubfänger. Wenigstens war sie Sau günstig! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich von allen X-Men Scores der interessanteste, gefolgt von Zimmer, Powell und Ottmans Days Of Future Past. Der Rest ist einfach lautes Orchestergetöse. Finde beim Kamen Score den Orchester-Elektronik Mix recht prägnant, da die Elektronik nicht einfach als Bombast eingesetzt wird, sondern tatsächlich als Kontrast funktioniert. Zudem sind da auch generell paar coole Sounds mit bei. Freu mich schon auf das Album.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde den Score auch sehr gut. Er hat viele schöne Melodien / Motive. Ich habe schon lange auf eine Expandierung spekuliert auch wenn das Original-Album soweit ich mich auch zum Film erinnere wirklich gut zusammengestellt war und sehr häufig bei mir lief und läuft :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal eine Frage an die Experten. Woher stammt ursprünglich das Motiv am Anfang von "Death Camp"? Schon bei Doldingers Die unendliche Geschichte (1984) kam es vor ("Im Haulewald"). Ist das eine reine Fingerübung für Pianisten oder stammt es aus der "Klassik"? Im Clip unten zuerst Doldinger, dann Kamen.

xy.mp3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also mir ist kein konkretes Vorbild dafür bekannt. Es ist eine eine bestimmte "Pendelnote", die dann noch einmal tiefer transponiert (also im gleichen Tonabstand, aber in tieferen Tönen) wiederholt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Stefan Jania:

Mal eine Frage an die Experten. Woher stammt ursprünglich das Motiv am Anfang von "Death Camp"? Schon bei Doldingers Die unendliche Geschichte (1984) kam es vor ("Im Haulewald"). Ist das eine reine Fingerübung für Pianisten oder stammt es aus der "Klassik"? Im Clip unten zuerst Doldinger, dann Kamen.

xy.mp3 1.54 MB · 2 downloads

Das ist ein mediantischer (=Terzverbindungs-)Effekt der übermäßigen Skala, den Komponisten gerne verwenden, wenn es um Mysteriöses, Gefährliches, um aufziehende Konflikte oder Weltuntergangsszenarien, etc. geht. Viele Komponisten erliegen einfach dieser besonderen Klanglichkeit, genau wie der Oktatonik (=verminderte Skala). Manchmal kommen da sehr ähnliche Motive bei raus, insbesondere wenn man die Terzen der in der Tonleiter enthaltenen Akkorde so hintereinander spielt, wie es Doldinger und Kamen hier machen. 

Arthur B. Rubinstein macht das z.B. auch in WARGAMES ("The Game Begins") mit einem aus der Tiefe aufsteigenden Klavier. 

 

Hier mit vielen Beispielen aus der Filmmusik und klassischen Musik: 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine übermäßige Skala bekommst du ganz einfach, wenn du kleine Terzen im Abstand einer kleinen Sekunde spielst - so wie es Doldinger und Kamen machen. 

Bei Doldinger ab 0:13 in deiner Datei: erst die kleine Terz von fis-moll (a-fis), dann die von d-moll (f-d). 

Bei Kamen gleich zu Beginn: kleine Terz von f-moll (as-f) und dann von cis-moll (e-cis). 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum