Jump to content
Soundtrack Board

Goldenage

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    80
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

23 Excellent

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Goldenage

  • Rang
    GoldenAge

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Soundtrack Board

  • Lieblingskomponist
    Rozsa, Delerue, Herrmann, A. Newman, Goldsmith, Poledouris uva.
  • Anzahl Soundtracks & Scores
    Zu viele!
  • Richtiger Name
    Jörg
  1. Ich habe seit der Raine-Einspielung (schon wegen der Vollständigkeit) immer nur die angehört, muß mir nochmal die von Sedares und Rózsa vornehmen und vergleichen. Als Letztes hörte ich auch die Orgel-Solo-Fassung von Pelster. Klingt besser, als ich dachte.
  2. Ich war auch auf dem Kölner Konzert und begeistert. Gamba war klasse! Die BAGDAD-Suite spielte er mit sehr viel Schwung und Elan. Das Konzert wurde auch schon mindestens 2x im Radio wiederholt. Jetzt freue ich mich auf die im Februar erscheinende Tadlow-Doppel-CD vom Prager Konzert.
  3. Danke für den Hinweis. Ich wollte das nur hier mitteilen, weil Scorefun von dem Music- & Effects-Track schrieb. Ich habe die Mitteilung nun auch im Vorankündigungs-Thread gepostet. Ich denke, wenn Fitzpatrick im März einspielt, wird die CD sicher noch dieses Jahr erscheinen. Er schrieb das im Rózsa-Forum.
  4. James Fitzpatrick kündigte eine Neueinspielung von THIEF OF BAGDAD an: "Spent a pleasant afternoon reviewing the first 20+ scores reconstructed by Leigh Phillips for the March recording of THIEF OF BAGDAD with the City of Prague Philharmonic Orchestra and Chorus. Fantastic music and so much that was written for but not used in the film.... can't wait for the sessions....!"
  5. Ich finde, die Neueinspielung lohnt sich auf jeden Fall. Ich habe die CDs über's WE schon 2x angehört - aber ich bin halt ein Rózsa-Fan. Ich finde sie so gut wie EL CID, QUO VADIS, SHERLOCK HOLMES und die anderen Tadlow-Einspielungen. Die 14 Min. "Battle of the Dam" sind aber schon eine Tour de force... Arme Musiker!
  6. Hope spielt am 15., 20. und 26.2. Korngold, Rozsa und Weill auf Arte: http://www.arte.tv/guide/de/053940-000/hollywood-sounds-mit-daniel-hope
  7. Hatte ich versucht, klappte bei mir nicht. Danke für die Hilfe!
  8. GEORGE AND THE DRAGON von Gast Waltzing. Schöne, "altmodische" Filmmusik mit großem Orchester, Chor und Solostimme. Eingängige Themen mit Ohrwurmcharakter.
  9. Ich weiß nicht, ob das schon gepostet wurde: am 22. 2. dirigiert Gamba in Köln ein "Tribute to Miklós Rózsa"-Konzert, wobei auch DER DIEB VON BAGDAD ist: http://www1.wdr.de/radio/orchester/funkhausorchester/konzerte/atributetomiklosrozsa100.html
  10. Und im März wird von Fitzpatrick Rozsas SODOM & GOMORRAH neu eingespielt. Erfreulich, weil das sicher so gut wie die anderen Neuaufnahmen wird, und weil in dem bisher veröffentlichen Original-Score doch einige Sachen fehlten.
  11. Ich hatte vor kurzem zum ersten Mal eine CD bei Quartet bestellt (THE PRIVATE LIFE OF SHERLOCK HOLMES), die kam schnell und problemlos an.
  12. Nach einigen englischen Büchern über Miklós Rózsa ist inzwischen auch ein deutsches Werk erschienen: http://www.amazon.de/Mikl%C3%B3s-R%C3%B3zsa-Ausbildung-kammermusikalisches-filmmusikalische/dp/3897274884/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1374820072&sr=1-1&keywords=miklos+rozsa Leider ziemlich teuer.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum