Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Souchak

Crunch Time (1): Michael Giacchino

Crunch Time (1): Michael Giacchino  

25 Stimmen

  1. 1. Crunch Time (1): Michael Giacchino



Empfohlene Beiträge

In loser Folge mal ein Stimmungsbild gebastelt: Geht der Daumen bei einem bestimmten Komponisten für Euch nach oben oder nach unten? Erklärungen dazu gerne, aber hier gibt es keine Grauzone.

Den Anfang macht hier Michael Giacchino.*

*Goldsmith war meine erste WAhl, aber das Ergebnis kann man sich ja gut vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eindeutig Yeah!!!! Ich verfolge Michael seit seinen Videospiel Scores zu Jurassic Park und Medal of Honor und bis heute hat er meiner Meinung nach noch keine schlechte Arbeit abgelegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eindeutig Yeah!!!! Ich verfolge Michael seit seinen Videospiel Scores zu Jurassic Park und Medal of Honor und bis heute hat er meiner Meinung nach noch keine schlechte Arbeit abgelegt.

Sin war ein mieser Score zu einem miesen Film.Klang wie ein lustloser Greame Revell mit ungefähr 1min Giacchino-ähnlichem Material.Ansonsten gabs nichts schlechtes.Und die unveröffentlichten Sachen sind die leider (mit abstand) die besten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Giacchino ist einer der wenigen (Mainstream/Blockbuster-)Komponisten der heutigen Zeit, deren Scores man in den meisten Fällen anmerkt, dass ihr Schöpfer noch Spaß und Erfüllung an ihrer Entstehung empfindet. Dabei zeigt er eine überraschende stilistische Vielseitigkeit, die ihn vor dem "In-eine-Schublade-Stopfen" bewahrt.

Zudem ist er ein sehr sympathischer (und redseliger) Zeitgenosse. YEA! :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Giacchino ist einer der wenigen (Mainstream/Blockbuster-)Komponisten der heutigen Zeit, deren Scores man in den meisten Fällen anmerkt, dass ihr Schöpfer noch Spaß und Erfüllung an ihrer Entstehung empfindet. Dabei zeigt er eine überraschende stilistische Vielseitigkeit, die ihn vor dem "In-eine-Schublade-Stopfen" bewahrt.

Zudem ist er ein sehr sympathischer (und redseliger) Zeitgenosse. YEA! :rolleyes:

Absolute Zustimmung :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde sagen wir können bald über den nächsten Komponisten abstimmen. Das Stimmungsbild scheint hier recht eindeutig zu sein :). Das habe ich mir bei Giacchino schon gedacht. Ein unglaublich netter Kerl der dazu noch fähig ist, tolle Musik zu komponieren. Da kann man einfach nicht auf "Nay" drücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe für Yea abgestimmt, da Giacchino wirklich ein exzellenter Komponist ist und vielseitige Scores schreibt. Auf der anderen Seite finde ich aber, dass er ziemlich überbewertet ist. Als Beispiel nenne ich mal die LOST-Scores. Ich weiß überhaupt nicht, warum alle diese so klasse finden. Die sind für mich nur solider Durchschnitt. Vielleicht liegt's daran, dass ich die Serie nicht kenne, aber das tut im Moment auch nichts zur Sache. Für mich sind Giacchinos beste Werke definitiv die Medal Of Honor Scores. Eindeutiges YEA.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir sieht das Ganze auch eher grau aus, deswegen stimme ich nicht ab. Einerseits macht der Mann ordentliche, handwerklich routinierte Scores mit netten thematischen Einfällen - oft kommt von ihm aber auch unglaublich langweiliges, rein filmdienliches Underscoring, wie im Falle von LET ME IN, oder in vielen Teilen seiner LOST-Musiken. Und wenn man ehrlich ist, sind sogar seine besten Scores (die MEDAL OF HONOR-Musiken) "nur" gute Williams-Klone.

Ich reihe Giacchino unter die jungen Routiniere und Workaholics, von denen es in Hollywood derzeit viel zu viele gibt - an einen wirklich innovativen, kreativen (jungen) Kopf wie Beltrami reicht er z.B. nicht wirklich heran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seltsam, bei mir gibt es

20 yea

3 nay Stimmen. Wenn ich auf yea klicke sehe ich aber nur einen Namen, bei nea sind es dagegen viele, also umgekehrt zu den Stimmen!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du exhumierst heute aber echt uralte Threads.

Würde mich nicht wundern, wenn du noch den Thread: "Waxman komponiert The Bride Of Frankenstein" aus den Tiefen des Forums ausgräbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach kommt, kann man doch mal machen ;)

2007 ist aber schon übertrieben. Wollte ja nur Klarheit haben hier. Und Zweizeiler, ich schreib schon öfter gerne mal mehr. In letzter Zeit war ich allerdings gar nicht hier auf der Seite, bestimmt 1 1/2 bis 2 Jahre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Stempel, danke gleichfalls ;)

Stefan, ja, bekenne mich schuldig (Goldsmith - rejected). ''Selbst Schuld'', wenn dann der nächste Post sich auch auf den Beitrag von 2007 bezieht. Ich hab übrigens Gestern und heut morgen noch einiges geschrieben, nur denke ich immer, wer liest das schon. Deshalb bin ich hier rar geworden.

Aber ich sehe das nicht dramatisch. Wir leben in einer winzig kleinen Zeitspanne der Geschichte, was sind da schon Sieben Jahre.

Wenn ich gerade Bock habe über Goldsmith, Poledouris oder sonst wen zu schreiben oder reden, kann der Post auch von 1990 sein, is mir wurscht. Goldsmith ist nun mal einer meiner Lieblinge, über ihn lohnt sich immer zu reden, er sollte nicht vergessen werden, und schon gar nicht das Love Theme aus the Russia House, auf das sich mein ''wiederbelebender'' Post bezog.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist nur: wenn Du mittlerweile schon über 9 Jahre Threads reaktivierst, wird es nur noch wenige Boardmitglieder geben, die das lesen, weil das entweder so lange her ist, dass man sich nicht mehr dran erinnert oder viele Board-Teilnehmer da noch gar nicht hier waren - oder gar nicht mehr im Board sind. ;) Wie gesagt: ist alles nicht verboten, was Du machst. Ich befürchte nur, dass vieles davon, was Du jetzt schreibst, wg. des Alters dieser Threads einfach verpufft - und wirklich nicht gelesen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum