Jump to content
Soundtrack Board
horner1980

Rolf Wilhelm verstorben (1927 - 2013)

Empfohlene Beiträge

Der deutsche Filmmusikkomponist Rolf Wilhelm ist verstorben. 

 

Auf sein Konto gehen rund 65 Filmmusiken, 27 Bühnenwerke sowie 350 Fernsehproduktionen und die Musik zu mehr als 250 Hörspielen. Vieles davon hat Rolf Wilhelm für den Bayerischen Rundfunk produziert. Am Donnerstag ist der Komponist und Dirigent im Alter von 85 Jahren in seinem Haus in Grünwald verstorben.
 
tod-rolf-wilhelm-komponist-100~_v-image5
 
Zu seinen bekanntesten Filmkompositionen gehört Musik für "Die Nibelungen“, für Ingmar Bergmans "Das Schlangenei" und Loriots "Ödipussi" sowie "Papa Ante portas".

 

Muss ehrlich sagen, dass er mir eher unbekannt ist.. aber es ist immer schade, wenn die Filmmusikwelt eine ihrer Stimmen verliert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine wirklich traurige Nachricht. :(

 

Rolf Wilhelm war wahrscheinlich der in seiner Zunft angesehenste Filmkomponist Deutschlands. Zu seinen bekanntesten Filmen zählt neben der (für deutsche und damalige Verhältnisse) aufwendigen NIBELUNGEN-Verfilmung aus den sechziger Jahren auch DAS FLIEGENDE KLASSENZIMMER (1973):

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=LPrWEi_I43Y

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dies ist eine sehr traurige Nachricht, Rolf Wilhelm hat mich musikalisch seit nun ca. etwas mehr als 15 Jahren begleitet, damals beginnend mit der alten 1CD-Variante zu den Nibelungen. Seine herausragende Musik wird für mich immer etwas Besonderes sein.

 

Von Stefan Schlegel habe ich erfahren: "Es wird am morgigen Sonntag um 18 Uhr auf Bayern Klassik eine Sendung von Matthias Keller über Wilhelm geben, bei der wohl auch Auszüge aus der 6 CD-Box von Alhambra gespielt werden".

 

Persönlich bin ich sehr froh, dass Wilhelm die Veröffentlichung des 6-CD-Sets (im November) noch miterlebt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...Es wird am morgigen Sonntag um 18 Uhr auf Bayern Klassik eine Sendung von Matthias Keller über Wilhelm geben...

 

 

Kurz zur Info: es gab am Ende nur ein Stück aus den Nibelungen - allerdings mit dem Verweis auf mehr für die nächste Ausgabe am kommenden Sonntag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh je, hab ich doch glatt diese traurige news nicht mitgekriegt. Wilhelm war einer der letzten großen deutschen Filmkomponisten. Bezeichnend für die deutsche Filmindustrie, dass er seit den Loriot Filmen quasi nicht mehr gefragt war. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum