Jump to content
Soundtrack Board

Den Komponisten auf der Spur - Board Umfragen


Gast

Empfohlene Beiträge

@ Babis: Ich hab die Goldsmith-Umfrage schon fast fertig, könnte jederzeit losgehen. Von mir aus direkt nach Horner - aber wollinux wollte ja noch Zimmer machen, wenn er möchte, kann das noch vorher kommen. Die Goldsmith-Umfrage würde in jedem Fall sehr umfangreich werden und vielleicht auch ein paar Tage mehr in Anspruch nehmen als die bisherigen Umfragen.

 

Ich möchte ehrlich gesagt auch nicht vorher aussortieren, was bekannter/unbekannter ist, denn dann würden schon vor der eigentlichen Umfrage Meisterstücke wie DAMNATION ALLEY, MORITURI oder MAGIC völlig unter den Tisch fallen. Und das soll nicht Sinn der Sache sein. Aus genau diesem Grund werde ich auch nach den vier Schaffenszeiträumen vorgehen, sodass etwa die selbst unter Goldsmith-Fans weniger populären 60er keinesfalls gegenüber den 90ern benachteiligt sind.

 

Das dürfte dann sicher auch in Souchaks Sinne sein. ;)

 

 

Ich bin ja eh ein grantiger alter Knacker, aber wenn die Abstimmung am Ende doch nur die üblichen Verdächtigen enthält, könnte man das beim nächsten Komponisten auch auf einen Abstimmungsdurchgang oder Handzeichen verkürzen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann würde ich vorschlagen - wollinux erwähnte irgendwo, nicht unbedingt gleich als erster zu müssen - das du einfach den April mit deiner Goldsmith Anfrage anreicherst. Es sei denn wollinux erhebt Einspruch.  :)

Ich bin ja ohnehin noch damit beschäftigt, mit den Umfragetools herumzuspielen.

 

Und was das genaue Vorgehen angeht: da richte ich mich letztendlich ganz nach dem Kenner der Materie.  :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie bereits im Nachbar-Thread angemerkt, schlage ich vor, bei jeder Umfrage neben den normalen Score-Voting-Blöcken als Abschlußblock eine Umfrage zum Alter des/der Abstimmenden beizufügen, eventuell unterteilt in Altersgruppen (15-20 Jahre, 20 - 30 Jahre, 40 - 50 Jahre etc.).

 

Das halte ich für eine gute Idee. Einfach mal, um zu schauen, ob es da wirklich signifikante Relationen gibt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin immer noch echt scharf auf die Zeichentrickumfrage. Aber irgendwie würde ich mich überfordert mit der Aufgabe fühlen.... ;) Bei Wikipedia alle Disney, Pixar und Dreamworksfilme raussuchen (obwohl es ja noch mehr Filme gibt die nicht von den drei Großen kommen)....die Komponisten dazu.....puhhhhhh....das macht Arbeit ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin immer noch echt scharf auf die Zeichentrickumfrage. Aber irgendwie würde ich mich überfordert mit der Aufgabe fühlen.... ;) Bei Wikipedia alle Disney, Pixar und Dreamworksfilme raussuchen (obwohl es ja noch mehr Filme gibt die nicht von den drei Großen kommen)....die Komponisten dazu.....puhhhhhh....das macht Arbeit ;)

 

Ich denke, das sollte/müsste man eingrenzen oder in Etappen abarbeiten: Disney, Pixar, Dreamworks stellen sicherlich die populärsten Titel, dann kommen die restlichen Studios, dann Asien (Anime!) und die Europäer. Und was ist mit Made-for-TV- bzw. DVD-Movies wie BATMAN: MASK OF THE PHANTASM?

 

Nee, das kann niemals in einem Durchgang gut werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, das sollte/müsste man eingrenzen oder in Etappen abarbeiten: Disney, Pixar, Dreamworks stellen sicherlich die populärsten Titel, dann kommen die restlichen Studios, dann Asien (Anime!) und die Europäer. Und was ist mit Made-for-TV- bzw. DVD-Movies wie BATMAN: MASK OF THE PHANTASM?

 

Nee, das kann niemals in einem Durchgang gut werden.

Stimmt. Das müssten mehrere Umfragen werden...so wie du es gerade aufgeschlüsselt hast könnte es zum Beispiel ablaufen. Drei Sparten....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt. Das müssten mehrere Umfragen werden...so wie du es gerade aufgeschlüsselt hast könnte es zum Beispiel ablaufen. Drei Sparten....

 

Entweder nach Ländern/Kontinenten aufteilen oder nach Genre/Tonfall (Kinderfilm/SciFi/Abenteuer etc) oder nach Entstehungszeit (die 60er, die Nuller Jahre), sagichmalso.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Zwischenfrage zur Goldsmith-Umfrage, die dann spätestens Donnerstag starten würde:

 

Sollen die Umfragen zu den vier Schaffensphasen parallel laufen oder getrennt? Also erst die 60er komplett durch bis zu den 3 Favoriten und dann weiter zu den 70ern, oder Teil 1 aller vier Schaffensphasen gleichzeitig?

 

Und falls getrennt, mit was soll begonnen werden? Frühphase/60er oder das Spätwerk?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch für Hintereinander. So haben wir erstens länger etwas davon (sonst sind wir mit allen Umfragen ja schon im Juli durch) und zweitens erhoffe ich mir auch einen feinen Lernfaktor.

 

Bevor angefangen wird: wie wäre es mit einem Unterforum "Umfragen", da sich da ja immer ordentlich was ansammelt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vorschlag: Zusätzlich zu den genannten Goldsmith-Blöcken könnte man auch eine Extra-Rubrik "Fernseh-Arbeiten" machen, da gibt's ja auch genug gutes Zeug.

 

Und... was ist eigentlich mit Sachen wie dem THE AGONY AND THE ECSTASY-Roadshow-Prolog? Für mich ein (kleines) Meisterwerk, aber abstimmungsmässig zwischen allen sinnreichen Stühlen, oder?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vorschlag: Zusätzlich zu den genannten Goldsmith-Blöcken könnte man auch eine Extra-Rubrik "Fernseh-Arbeiten" machen, da gibt's ja auch genug gutes Zeug.

 

Und... was ist eigentlich mit Sachen wie dem THE AGONY AND THE ECSTASY-Roadshow-Prolog? Für mich ein (kleines) Meisterwerk, aber abstimmungsmässig zwischen allen sinnreichen Stühlen, oder?

 

Vielleicht kann man das unter ferner liefen einordnen? Wie viel Material solcher Einzelstücke gibt es denn da schätzungsweise?

 

 

Ich finde wir sollten die Chance die in diesen Umfragen steckt nicht vergessen : Man wird angeregt die Scores die man nicht kennt zu hören. Deshalb würde ich eventuell generell etwas mehr Zeit einplanen damit man die Chance hat fü die frisch-gehörten Scores zu stimmen.

 

Wohl gesprochen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Alles klar, dann machen wir die vier Blöcke hintereinander weg. Finde ich auch gut so. :)

 

Zu den TV-Arbeiten: die sind dabei. Müssen ja nicht unbedingt separiert betrachtet werden.

 

Zum Prolog zu THE AGONY AND THE ECSTASY: auch dabei, ebenfalls nicht separiert. Ist in dem Sinne sein einziger Kurzfilm-Score, aber da der wirklich ein vollwertiges Meisterwerk ist, zähle ich ihn als ganz normalen Kinofilm-Score.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Alles klar, dann machen wir die vier Blöcke hintereinander weg. Finde ich auch gut so. :)

 

Zu den TV-Arbeiten: die sind dabei. Müssen ja nicht unbedingt separiert betrachtet werden.

 

Zum Prolog zu THE AGONY AND THE ECSTASY: auch dabei, ebenfalls nicht separiert. Ist in dem Sinne sein einziger Kurzfilm-Score, aber da der wirklich ein vollwertiges Meisterwerk ist, zähle ich ihn als ganz normalen Kinofilm-Score.

 

Deine Entscheidung, aber etwas heikel: Welche Chance haben 12-Minüter wie AGONY oder TV-Arbeiten wie CONTRACT ON CHERRY STREET gegen PATTON oder ALIEN?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Chancen für die von dir genannten Scores stehen sicher schlecht, aber wenn wir aus diesem Grund CONTRACT ON CHERRY STREET weglassen, können wir auch gleich TWILIGHT´S LAST GLEAMING weglassen, und in der Folge sicher auch DAMNATION ALLEY, THE MEPHISTO WALTZ, LOGAN´S RUN, THE CASSANDRA CROSSING und PLAYERS.

 

Wir können für die 70er auch gleich die sechs populärsten Scores ins Rennen schicken: STAR TREK, THE OMEN, THE WIND AND THE LION, ALIEN, CHINATOWN, PAPILLON. Andere Scores als diese 6 werden es wohl eh nicht in die letzte Finalrunde schaffen. Wofür überhaupt die langen Umfragen? ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Chancen für die von dir genannten Scores stehen sicher schlecht, aber wenn wir aus diesem Grund CONTRACT ON CHERRY STREET weglassen, können wir auch gleich TWILIGHT´S LAST GLEAMING weglassen, und in der Folge sicher auch DAMNATION ALLEY, THE MEPHISTO WALTZ, LOGAN´S RUN, THE CASSANDRA CROSSING und PLAYERS.

 

Von weglassen war ja keine Rede. Ich dachte eher, dass man die TV-Arbeiten gesondert behandelt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja gut, was meinen die anderen dazu? Dann hätten wir nun insgesamt fünf Umfragen: Anfangsphase/60er (Kinofilme), 70er (Kinofilme), 80er (Kinofilme), 90er/Spätwerk (Kinofilme) und sämtliche TV-Arbeiten 1957-2004 (Serien und Filme).

 

THE AGONY AND THE ECSTASY würde ich dann aber tatsächlich unter 60er (Kinofilme) einordnen. Soweit ich weiß, hat Goldsmith gar keinen anderen "Kurzfilm" mehr vertont.

 

PS: Auch eine gesonderte Umfrage für die abgelehnten Scores? Falls ja, hätten wir sechs einzelne Goldsmith-Umfragen. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja gut, was meinen die anderen dazu? Dann hätten wir nun insgesamt fünf Umfragen: Anfangsphase/60er (Kinofilme), 70er (Kinofilme), 80er (Kinofilme), 90er/Spätwerk (Kinofilme) und sämtliche TV-Arbeiten 1957-2004 (Serien und Filme).

 

THE AGONY AND THE ECSTASY würde ich dann aber tatsächlich unter 60er (Kinofilme) einordnen. Soweit ich weiß, hat Goldsmith gar keinen anderen "Kurzfilm" mehr vertont.

 

PS: Auch eine gesonderte Umfrage für die abgelehnten Scores? Falls ja, hätten wir sechs einzelne Goldsmith-Umfragen. ;)

 

Ich hätte nichts dagegen, zumal die Zeit absolut nicht drängt. Da ich aber vermutlich sehr viel nicht kennen werde, würde ich mich freuen, wenn die Kenner in diesem Rahmen dann immer mal wieder Appetithäppchen oder Infos einstreuen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum