Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
BVBFan

Umfrage zur Oscarverleihung von 1960

Umfrage zur Oscarverleihung 1960  

14 Stimmen

  1. 1. Beste Musik (Drama/Komödie)

    • Ben Hur – Miklós Rózsa
    • Das Tagebuch der Anne Frank (The Diary of Anne Frank) – Alfred Newman
    • Geschichte einer Nonne (The Nun’s Story) – Franz Waxman
    • Das letzte Ufer (On the Beach) – Ernest Gold
      0
    • Bettgeflüster (Pillow Talk) – Frank De Vol
      0
  2. 2. Bester Song

    • Eine Nummer zu groß (A Hole in the Head) – Jimmy Van Heusen (Musik), Sammy Cahn (Text) für „High Hopes“
    • Alle meine Träume (The Best of Everything) – Alfred Newman (Musik), Sammy Cahn (Text) für „The Best of Everything“
    • Die fünf Pennies (The Five Pennies) – Sylvia Fine für „The Five Pennies“
      0
    • Der Galgenbaum (The Hanging Tree) – Jerry Livingston (Musik), Mack David (Text) für „The Hanging Tree“
    • The Young Land – Dimitri Tiomkin (Musik), Ned Washington (Text) für „Strange are the Ways of Love“


Empfohlene Beiträge

Hallo Soundtrack-Fans!

 

In dieser Umfragereihe wollen wir die musikalischen Kategorien der Oscarverleihungen „nachspielen“. Stellt Euch also vor Ihr seid Mitglieder der Acadamy und dürft für einen der nominierten Scores bzw. Songs abstimmen.

 

Die Umfragen werden mindestens eine Woche andauern. Ich halte es für wichtig, dass wir uns wirklich mit den nominierten Scores beschäftigen um dann eine wirklich überlegte Stimme abzugeben. Hört Euch also Suiten auf Youtube an, oder holt Eure verstaubten CDs aus dem Regal. Außerdem sollten wir uns alle frei von Vorurteilen machen und keinen Score wählen nur weil ihn ein bestimmter Komponist geschrieben hat. Lasst Euch Zeit! Entdeckt neue Komponisten und stimmt nur ab wenn Ihr Euch wirklich einen Überblick über die nominierten Scores gemacht habt und einschätzen könnt welcher der für Euch beste ist! (Ich wünschte bei der Bundestagswahl würde das auch so gemacht :D)

 

Die Wahl darf gern begründet werden. Außerdem wäre es interessant zu wissen ob es weitere Erscheinungen der jeweiligen Jahre gab denen Ihr eine Oscarnominierung gewünscht hättet.

 

Ich werde mit der Oscarverleihung 1960 beginnen. Hier findet man relativ viele Beispiele auf Youtube und die Scores sind im Allgemeinen bekannter als die der früheren Verleihungen. Zum Start dieser Umfragereihe ist das sicher sinnvoll. Die Musicalkategorie habe ich vorerst weggelassen. Für eine Woche haben wir erstmal genug Material. Macht Euch den Spaß und schaut vor Beendigung der Umfrage nicht nach, welcher Score damals gewonnen hat (falls Ihr es noch nicht wisst).

 

Jeder Teilnehmer hat EINE Stimme pro Kategorie. Die Umfrage endet am kommenden Montag  (07.10).

 

Die Oscarverleihung 1960 fand am 4. April 1960 im RKO Pantages Theatre in Los Angeles statt. Es waren die 32nd Annual Academy Awards. Im Jahr der Auszeichnung werden immer Filme des vergangenen Jahres ausgezeichnet, in diesem Fall also die Filme des Jahres 1959. (wikipedia)

 

 


Hier ein paar Hörproben zu den Scores. Ihr könnt gerne weitere Links posten. Auch für die Songs.

 

Beste Musik (Drama/Komödie) :

 

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=C5oLO78LfKc

 

 

...jemand einen Link für Pillow Talk gefunden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freue mich wirklich über diese Umfrage.

Auch deshalb, weil sie Scores, Songs und Komponisten ins Gespräch bringt die auf dem Board nicht oft im Fokus stehen.

Obwohl ich in diesem Jahrgang nicht an eine Überraschung glaube und wir zumindest beim Score mit der Academy gleicher Meinung sein werden.

Bei den Songs werde ich jetzt nicht automatisch den eher schwacheb Sinatra-Song anklicken sondern mir erstmal die anderen zu Gemüte führen.

"Five Pennies" ist ein schönes Lied wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier sind einige der Songs: (The Best of Everything" von Alfred Newman  & Sammy Cahn war nicht zu finden.)

 

http://www.youtube.com/watch?v=mOI_SnESqhk

 

http://www.youtube.com/watch?v=zPdYotzHadU

 

http://www.youtube.com/watch?v=jrOVc4P6ggw

 

http://www.youtube.com/watch?v=MsH9Dgy4lvE

 

 

 

 

Nachdem ich die alle durchgehört habe, entscheide ich mich doch lieber für den guten Frankieboy mit Van Heusens und Sammy Cahns  "High Hopes".

 

Bei den Scores ist Rozsas Werk selbst bei dieser Konkurrenz für mich nicht zu schlagen.

 

Ganz klar Ben Hur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich nur den Rosza besitze...

Welche Veröffentlichungen der anderen Scores könnt ihr denn empfehlen? :)

 

Achja für de Zukunft...geht das chronologisch weiter...weil dann könnte man sich schon vor Umfragebeginn mehr mit der Beschaffung von Score oder Film beschäftigen. Urteile lieber danach, als nur nach einer Sute. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich nur den Rosza besitze...

Welche Veröffentlichungen der anderen Scores könnt ihr denn empfehlen? :)

 

Achja für de Zukunft...geht das chronologisch weiter...weil dann könnte man sich schon vor Umfragebeginn mehr mit der Beschaffung von Score oder Film beschäftigen. Urteile lieber danach, als nur nach einer Sute. ;)

 

Ich gehe davon aus das Paul chronologisch vorgeht.

Du willst dir tatsächlich sämtliche Scores zulegen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich nehme einmal den Devotionalien-Waxman

 

Haste bissl daneben geklickt?

 

Habe mich für den mir großartig zusagenden Waxman mit THE NUN´S STORY entschieden. Klar, BEN HUR ist ein Brett, aber der Waxman umschmeichelt jede Menge meiner Vorlieben. Ne Orgel ist auch drin und einige großartige Tracks. Die Stimme gebe ich mit großer, und natürlich demütiger, Freude.

Ne Neuaufnahme ala Stromberg gibbet davon nicht? Oder doch?

 

Beim Song habe ich mich für den schmissigen "The Hanging Tree" entschieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei dem Song hat er sich auch verklickt. ;)

Is halt kein Scharfschütze unser Sami

Ganz bitter ist, daß Herrmanns North by northwest und Journey to the Center of the earth nicht mal nominiert wurden, dafür aber so ein musikalischer Marshmallow wie Pillow talk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Is halt kein Scharfschütze unser Sami

Ganz bitter ist, daß Herrmanns North by northwest und Journey to the Center of the earth nicht mal nominiert wurden, dafür aber so ein musikalischer Marshmallow wie Pillow talk

 

Pillow Talk würde mit seinen vielen Songs auch eher zur Kategorie Musical-Scores gehören.

Schon seltsam.

 

Und das Fehlen von North By Northwest ist  ganz klar ein Skandal. Aber da folgen noch viele in den nächsten Jahren. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe davon aus das Paul chronologisch vorgeht.

 

So wird es sein :)

 

So wie ich das sehe können einige von Euch North by Northwest aus diesem Oscarjahr empfehlen. Habe vor kurzem den Film gesehen. Dann ist wohl jetzt der Soundtrack dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

So wie ich das sehe können einige von Euch North by Northwest aus diesem Oscarjahr empfehlen. Habe vor kurzem den Film gesehen. Dann ist wohl jetzt der Soundtrack dran.

 

Toller Score, mein driitliebster Hitch-Herrmann-Soundtrack...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haste bissl daneben geklickt?

 

Habe mich für den mir großartig zusagenden Waxman mit THE NUN´S STORY entschieden. Klar, BEN HUR ist ein Brett, aber der Waxman umschmeichelt jede Menge meiner Vorlieben. Ne Orgel ist auch drin und einige großartige Tracks. Die Stimme gebe ich mit großer, und natürlich demütiger, Freude.

Ne Neuaufnahme ala Stromberg gibbet davon nicht? Oder doch?

 

Beim Song habe ich mich für den schmissigen "The Hanging Tree" entschieden.

 

 

Oh nein!  :rose:

 

Wobei Gevatter Alfreds Opus auch nicht von schlechten (Frank-) Eltern ist, aber der verinnerlicht-sehnsüchtige bis versunken-nachdenkliche Klang der NONNE liegt mir doch mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Oh nein!  :rose:

 

Wobei Gevatter Alfreds Opus auch nicht von schlechten (Frank-) Eltern ist, aber der verinnerlicht-sehnsüchtige bis versunken-nachdenkliche Klang der NONNE liegt mir doch mehr.

 

Kannst die Stimmen ja noch entfernen/umändern.

 

Beim Newman muss ich doch endlich mal den Film sehen. Das Gehörte gefällt mir schon sehr gut, aber irgendwie kann ich das bedingt mit dem Thema des Films noch nicht so richtig einordnen. Würde ich aber nach Ben Hur auf jeden Fall nen guten dritten Platz verpassen... in Anbetracht dessen, dass ich Frank de Vol noch nicht gehört habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Toller Score, mein driitliebster Hitch-Herrmann-Soundtrack...

 

 

Nach DIE VÖGEL!  ;)

 

Wobei ich auch den Film schon als Kind abgöttisch unterhaltsam fand. DIE THORNHILL IDENTITÄT von 1959, sozusagen (und dass keiner dieser Filme, nicht mal der von der Schwere her oscartaugliche VERTIGO irgendeinen relevanten Oscar bekam, lässt diesen Thread umso dringlicher erscheinen).

Kannst die Stimmen ja noch entfernen/umändern.

 

Beim Newman muss ich doch endlich mal den Film sehen. Das Gehörte gefällt mir schon sehr gut, aber irgendwie kann ich das bedingt mit dem Thema des Films noch nicht so richtig einordnen. Würde ich aber nach Ben Hur auf jeden Fall nen guten dritten Platz verpassen... in Anbetracht dessen, dass ich Frank de Vol noch nicht gehört habe.

 

 

Im Film ist eher dieses Thema prägend:

 

 

Das süssliche Liebesthema war wohl eher schielend in Richtung eines harmoniegewohnten 50er-Jahre-Publikums entworfen worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Das süssliche Liebesthema war wohl eher schielend in Richtung eines harmoniegewohnten 50er-Jahre-Publikums entworfen worden.

 

Ich stelle mir einen Film zur selben Thematik auf der großen Leinwand dieser Tage vor, bei dem RCP oder wer auch immer diesen schmalzigen Fächer ausgebreitet hätte. Als nächstes stelle ich mir ohrenbetäubendes Geschrei vor.

 

Ach, wie Peter es noch erwähnt: die beiden Hermanns bekommen von mir ganz klar auch Punkte, wenn auch außer Wertung. Großes Kino. Vor allem bei JOURNEY TO THE CENTER OF THE EARTH könnte sich so mancher Jugend-Abenteuer-Film von heute ne fette Scheibe abschneiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, wenn RCP derartig dursüchtige Streicherklänge auf den Markt brächte, wäre eher wortloses, ungläubiges Staunen angesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich glaube, wenn RCP derartig dursüchtige Streicherklänge auf den Markt brächte, wäre eher wortloses, ungläubiges Staunen angesagt.

 

Oder das.

Letztendlich gibt es auf jeden Fall stets das, was der Amerikaner so nett als zeitgeist bezeichnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht wäre bei beiden Kategorien noch die Option "Wähle keinen Song/Score" hilfreich weil gerade bei den Songs nicht jeder mitstimmen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht wäre bei beiden Kategorien noch die Option "Wähle keinen Song/Score" hilfreich weil gerade bei den Songs nicht jeder mitstimmen wird.

 

Obwohl der die einfachere Kategorie ist.. denn nen Song kann man eher mal nachhören anstatt nen ganzen Score..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht wäre bei beiden Kategorien noch die Option "Wähle keinen Song/Score" hilfreich weil gerade bei den Songs nicht jeder mitstimmen wird.

 

Die Frage ist ob die Acadamy diese Option auch hat. Ich vermute die müssen für einen Score/Song abstimmen...Ich fänds irgendwie gut wenn wir genauso wählen. Aber wenn das von mehreren Boardern gewünscht wird kann ich die Option auch in Zukunft einfügen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö, das finde ich doof. Bei so einer Umfrage (und einem recht überschaubaren Kandidaten-Feld) ist die "Ich kann nicht/Ich will nicht"-Option meiner Meinung nach überflüssig. Und wenn jemand sich nicht die Mühe machen will, hier oder da mal reinzuhören, tja, dann muss man halt mal aussetzen. Sagichmalso.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö, das finde ich doof. Bei so einer Umfrage (und einem recht überschaubaren Kandidaten-Feld) ist die "Ich kann nicht/Ich will nicht"-Option meiner Meinung nach überflüssig. Und wenn jemand sich nicht die Mühe machen will, hier oder da mal reinzuhören, tja, dann muss man halt mal aussetzen. Sagichmalso.

 

Genau meine Meinung....

 

BVB Fan... mach genau so weiter.. so passt das schon :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum