Jump to content
Soundtrack Board
Marcus Stöhr

Exklusiv: Colosseum Music Entertainment stellt Vertrieb von Varèse Sarabande-Veröffentlichungen ein

Empfohlene Beiträge

Gibt es denn da im Moment eine Übersicht, welche das alle sind. Viel fehlen mir nicht mehr von Varèse-CDs, die ich unbedingt haben müsste, aber dennoch...

 

Eine (unvollständige) Liste findest du in der FMDB:

 

http://www.fmdb.de/label/colosseum-music-entertainment-528.html

http://www.fmdb.de/label/colosseum-schallplatten-16.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt verstehe ich endlich, warum ich die erste CD der TV-Serie "House of Cards" auf der Colosseum Website nicht mehr finde... sehr schade, damit wird Colosseum wohl für mich in die Bedeutungslosigkeit abdriften, naja vielleicht die eine oder andere lokale Produktion wie "Unsere Mütter, unsere Väter", aber das war's dann... dann heißt es wieder in USA bestellen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was Marcus schon vor längerer Zeit gesagt hat ist nun offiziell: ab 31.12.2015 stellt Colosseum den CD-Vertrieb komplett ein. Wer den Schnäppchen-Thread nicht liest: der Lagerausverkauf hat begonnen. Fast alle Titel für €4,99 oder darunter. Portofrei ab €25.

 

http://www.colosseum.de/specials.php

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer jetzt nicht zuschlägt, ist selbst schuld.... ich hab' nochmal 'nen ganzen Schwung bestellt...

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ ― Albert Einstein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und das war's dann bei Colosseum. Beinahe alle verbliebenen Varèse-Titel sind heute aus dem Angebot gefallen. Was bisher noch bleibt sind die Colosseum-Eigenproduktionen und ein paar Importe. Eine Ära geht zu Ende. :( Ich habe mich noch mit ca. 75 CDs als Hörmaterial für die nächsten Wochen eingedeckt. Ich glaube den ersten Colosseum-Import-Aufkleber habe ich auf der LP zu Goldsmiths Runaway bemerkt. Das war vor über 30 Jahren. Schluck!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich traurig, ich habe heute meine letzte Colosseum-Bestellung bekommen. Selbst deren Amazon-Shop "records101" ist mittlerweile verschwunden. Das war's dann.

Es würde mich aber noch interessieren, was mit den bislang unverkauften CDs geschieht. Hoffentlich werden die nicht zerstört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn. Einige Titel lagen seit mehr als 25 Jahren dort auf Lager. Plastikmüll. Rohstoff für anderes. Ich hoffe nur, dass mit Wegfall des Vertriebs von CDs und DVDs nicht auch Arbeitsplätze weggefallen sind. Das ist wesentlich schlimmer als ein paar tausend alte geschredderte CDs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Ankündigung der letzten Aktion von Colosseum will man sich auf digitale Angebote konzentrieren. Habe meinen Newsletter nicht mehr gefunden. Das hier aus der englischen Version aus dem FSM-Board kopiert.
 

Dear customers,

Digitalization has descended upon us and is revolutionizing the music industry. Colosseum is moving with the times. After 50 years of recording, producing, marketing and selling LPs, MCs, CDs and DVDs, we would like to officially announce that we will be stopping the physical distribution of sound- and image carriers on December 31 of this year."

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, jetzt mal eine Frage an die Experten deutscher Filmmusik. Was kann man denn aus dem Restangebot noch empfehlen? Ein Knieper ist ja dabei (Das Leben ist eine Baustelle) oder auch ein Schneider (Wachtmeister Zumbühl). Von den "großen" Sachen kenne und habe ich eigentlich nur Frenzels Medicus und Pilles Apfelkerne - und beide finde ich auf Dauer arg langweilig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fabian Römers "Unsere Mütter, unsere Väter" und Marcel Barsottis "Jesus liebt mich" und "Für immer und immer" kann ich empfehlen, aber sonst kenne ich da relativ wenig. Schau mich da mal durch, wenn ich etwas mehr Zeit habe und geb dann Bescheid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Colosseum hat die Varèse-Titel nicht nur aus dem Shop-Programm genommen. Ich habe gerade bei Spotify noch einmal nach Xena gesucht. In diesem Thread hatte ich ja alle Alben verlinkt. Funktionierten damals. Heute nicht mehr. Das heißt, die Alben sind noch da, aber alle Titel ausgegraut und nicht mehr abspielbar. Auch das alte Album zu Back To The Future III, das vor ein paar Wochen noch da war, ist nun "weg". Die neue Deluxe ist noch da, die kommt aber auch nicht von Colosseum, sondern direkt von Varèse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

All diese Aktionen von Colosseum deuten für mich darauf hin, dass sie ihren Lizenzdeal mit Varèse aus irgendeinem Grund nicht verlängern konnten/ wollten... denn dass die Titel bei Spotify raus sind widerspricht dem Statement, dass sich Colosseum künftig mehr auf das digitale Geschäft konzentrieren will. Mein Verdacht: Colosseums Lizenzvertrag ist ausgelaufen und die neuen Eigentümer von Varèse wollten unverhältnismäßig viel mehr, um den Vertrag zu verlängern. Am 31.12. endete dann wohl die Abverkaufsfrist (i.d.R. sind das 6 Monate), sodass Colosseum mit dem Stichtag alle Produkte von allen Plattformen entfernen musste, die ihr Lizenvertrag umfasste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit Spotify ist wirklich seltsam, besonders weil Colosseum ja nicht nur Varese-Sachen im Angebot hatten, sondern auch ihre Eigenproduktionen. Diese scheint es aber weiterhin zu geben, denn bisher haben sie ja nur gesagt, dass sie den CD-Vertrieb einstellen. Das bewiesen ja auch schon ihre letzten eigenen Veröffentlichungen, die auch nur noch digital rauskamen.

Damit ist auch klar, dass mit Spotify nicht das digitale Geschäft gemeint ist, denn ein wirkliches Geschäft macht niemand bei dem Streamingdienst. Das sollte ja nur als Werbeplattform für die Labels dienen, was aber dann nur die wenigsten Nutzer auch gewusst haben.

Also Colosseum wird halt jetzt nur noch ihre eigenen Veröffentlichungen digital rausbringen und diese auch nur noch über Plattformen, wo man sie kaufen muss und da man leider mit deutscher Filmmusik völlig zu Unrecht kein gutes Geschäft machen kann, wird auch das irgendwann aufhören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oli, das ist nicht allein auf Spotify bezogen. Auch z.B. auf Deezer sind von Colosseum vertriebene Varèse-Alben weg. Wie man auf der Facebook-Seite von Colosseum lesen kann, sind die sogar aus dem Apple-Store weg. Colosseum hat keine Rechte mehr an Varèse-Titeln und musste sie somit entfernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oli, das ist nicht allein auf Spotify bezogen. Auch z.B. auf Deezer sind von Colosseum vertriebene Varèse-Alben weg. Wie man auf der Facebook-Seite von Colosseum lesen kann, sind die sogar aus dem Apple-Store weg. Colosseum hat keine Rechte mehr an Varèse-Titeln und musste sie somit entfernen.

 

Sind auch ihre eigenen Produktionen entfernt worden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Ende der Aktion habe ich mir noch fast 20 Titel gesichert ... die mussten es um den Preis noch sein bevor man sie um teures Geld aus Übersee besorgen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Danke Stefan..

 

All diese Aktionen von Colosseum deuten für mich darauf hin, dass sie ihren Lizenzdeal mit Varèse aus irgendeinem Grund nicht verlängern konnten/ wollten... denn dass die Titel bei Spotify raus sind widerspricht dem Statement, dass sich Colosseum künftig mehr auf das digitale Geschäft konzentrieren will.

 

Das bedeutet damit weiterhin, dass es Colosseum weiter geben wird.. halt nur noch in digitaler Form und halt nur noch in Eigenproduktionen. Damit stimmt der Satz, dass sie sich künftig mehr auf das digitale Geschäft konzentrieren wollen, was schade ist, denn damit verlieren die kleineren Produktionen bzw auch die deutsche Filmmusik eine weitere CD Plattform.

 

Na ja .. mal schauen, was nun noch bei Colosseum passieren wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich am Montag in Nürnberg war, bin ich mal am Reichsparteitagsgelände vorbeigefahren und habe beim Kongressgebäude/Kolosseum geschaut: alle Schilder, Klingeln, etc. sind zumindest noch da. :D Mal schauen, ob sie den (sicher nicht billigen) Standort weiterhin nutzen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich am Montag in Nürnberg war, bin ich mal am Reichsparteitagsgelände vorbeigefahren und habe beim Kongressgebäude/Kolosseum geschaut: alle Schilder, Klingeln, etc. sind zumindest noch da. :D Mal schauen, ob sie den (sicher nicht billigen) Standort weiterhin nutzen werden.

 

Falls einer von euch mal in Nürnberg ist, sagt bescheid, ich bin immer auf ein Bier zu haben ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum