Jump to content
Soundtrack Board
Stempel

Der beliebteste Kino-Soundtrack 2017 / Nominierungen

Empfohlene Beiträge

Okay, es geht wieder mit den los.

ACHTUNG: Bitte zu den Nominierungen diesmal immer auch gleich ein LINK einfügen, der zu Hörproben (am besten YouTube) führt.

 

 

Bisher wurde noch kein Soundtrack nominiert

 

-------------------------------------

Nominieren kann man noch bis 31. Januar 2018

HINWEIS!

Kleine Bitte, um mir die Sache hier etwas zu vereinfachen.

Bitte immer folgendermaßen nominieren:

FILMTITEL, Komponist

Also Filmtitel in Großbuchstaben dann ein Komma und dann den Namen des Komponisten in normaler Schrift.

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie sieht es mit Hacksaw Ridge aus? Der Film kam zwar schon im November raus, lief aber bei uns erst ab Ende Jänner in den Kinos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Stempel:

Rein damit.

Sehr gut. :)

HACKSAW RIDGE, Rupert Gregson-Williams

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hicksaw Ridge wurde doch im Jahr 2016 veröffentlicht, der Soundtrack war bereits ab dem 28. Oktober 2016 hierzulande erhältlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Csongor:

Hicksaw Ridge wurde doch im Jahr 2016 veröffentlicht, der Soundtrack war bereits ab dem 28. Oktober 2016 hierzulande erhältlich.

Danke!

Dann frage ich mich, warum der nicht für 2016 nominiert wurde,

Würde sagen, der ist dann wohl raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HACKSAW RIDGE bitte wieder raus. Wie Csongor richtig sagt: der Film ist eindeutig von 2016, wurde da auch das erste Mal vor zahlendem Publikum vorgeführt und der Score wurde im Herbst veröffentlicht. Scheinbar fand ihn Ende letzten Jahres niemand nominierungswürdig.

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bisher wurde 1 Soundtrack nominiert:

A UNITED KINGDOM, Patrick Doyle

-------------------------------------

Nominieren kann man noch bis 31. Januar 2018

HINWEIS!

Bitte zu den Nominierungen diesmal immer auch gleich ein LINK einfügen, der zu Hörproben (am besten YouTube) führt.

Kleine Bitte, um mir die Sache hier etwas zu vereinfachen.

Bitte immer folgendermaßen nominieren:

FILMTITEL, Komponist

Also Filmtitel in Großbuchstaben dann ein Komma und dann den Namen des Komponisten in normaler Schrift.

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Sebastian Schwittay:

HACKSAW RIDGE bitte wieder raus. Wie Csongor richtig sagt: der Film ist eindeutig von 2016, wurde da auch das erste Mal vor zahlendem Publikum vorgeführt und der Score wurde im Herbst veröffentlicht. Scheinbar fand ihn Ende letzten Jahres niemand nominierungswürdig.

 

Weil den Film auch niemand gesehen hatte während der Nominierungsphase. Ich bin erst im Februar darauf aufmerksam geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe das Problem. Wir habe solche grenzfälle eigentlich jedes Jahr.

Manchmal machen wir Ausnahmen. Zum Beispiel, wenn ein Film und dessen Score tatsächlich erst nach Nominierungsschluß zur Verfügung standen

Das ist hier (wenn auch knapp) nicht der Fall.

Wir müssen halt irgendwo eine Grenze ziehen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HACKSAW RIDGE ist übrigens am 26. Jänner in unsere Kinos gekommen, also noch reichlich vor der Ablaufzeit der Nominierungen. 

Außerdem hat sich den Soundtrack jeder auf Spotify, iTunes, CD oder sonstwo 3 Monate lang anhören können, jeder der sich dafür interessiert hat ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde sagen, alle Scores deren Filme zwischen 1. Jänner und 31. Dezember des jeweiligen Jahres einem zahlendem Publikum vorgeführt werden und wir die Möglichkeit haben entweder den Score im Film oder als Soundtrack-Album bis 31. Jänner auf legalem Wege anhören können.

Was sagst Du Martin? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Csongor:

Ich würde sagen, alle Scores deren Filme zwischen 1. Jänner und 31. Dezember des jeweiligen Jahres einem zahlendem Publikum vorgeführt werden und wir die Möglichkeit haben entweder den Film oder den Score bis 31. Jänner auf legalem Wege anhören oder ansehen können. Was sagst Du Martin? 

So sehe ich das auch.

Wobei es auch Grenzfälle geben kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Lars Potreck:

also muss es nicht mal eine score-/soundtrackveröffentlichung geben?

Nein, wobei die Chancen eine Scores auf Gehör dann natürlich gering sind.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Lars Potreck:

also muss es nicht mal eine score-/soundtrackveröffentlichung geben?

Man muss die Möglichkeit haben, die Musik irgendwo auf legale Art und Weise hören zu können. Entweder auf CD, auf Spotify oder auf einem Soundcloud-Account (wie bei AUFBRUCH).

Was die allgemeine Regel betrifft, stimme ich Csongor zu: ein Score ist dann dem Jahrgang 2017 zuzurechnen, wenn der dazugehörige Film in diesem Jahr das erste Mal vor normalem Publikum gezeigt wurde und die Veröffentlichung der Musik auch ins Jahr 2017 fällt. A UNITED KINGDOM wäre da schon eine kleine Ausnahme, da der Film laut IMDb schon im November und Dezember 2016 regulär im Kino lief, aber die Musik erst im Februar veröffentlicht wurde. Da zwischen Kinolaufzeit und Score-Veröffentlichung nicht allzu viel Zeit vergangen ist, würde ich das in diesem Fall zulassen. Elliot Goldenthals Musik zu A MIDSUMMER NIGHT'S DREAM, die in zwei Wochen auf CD veröffentlicht wird, wäre davon aber z.B. auszunehmen, weil der Film schon 2015 im Kino lief. Das ist dann einfach keine aktuelle Musik mehr, auch wenn sie dieses Jahr erstmals interessierten Musikhörern zugänglich gemacht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb Sebastian Schwittay:

Elliot Goldenthals Musik zu A MIDSUMMER NIGHT'S DREAM, die in zwei Wochen auf CD veröffentlicht wird, wäre davon aber z.B. auszunehmen, weil der Film schon 2015 im Kino lief. Das ist dann einfach keine aktuelle Musik mehr, auch wenn sie dieses Jahr erstmals interessierten Musikhörern zugänglich gemacht wird.

Aber ist der Film bei uns schon im Kino gelaufen bzw. ist er auf DVD/Blu Ray erhältlich gewesen in 2015 oder 2016? Ist der Film denn jetzt überhaupt erhältlich, ich finde ihn auf Amazon.de nämlich nicht ... denn dann hat man die Musik schon 2016 bzw 2017 nicht nominieren können (weil ihn einfach niemand gehört haben kann). 

A UNITED KINGDOM ist für mich jedoch ein klarer Fall, denn der Film läuft bei uns erst ab 30. März 2017 in den Kinos und der Soundtrack ist auch erst am 17. Februar 2017 veröffentlicht worden. Im letzten Jahr war es nicht zumutbar, dass jemand von uns die Musik bereits gehört hat es sei denn, er hat den Film in UK, Botswana oder Australien gesehen, wo er bereits in 2016 gezeigt worden ist. ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Lars Potreck:

aha...also geht es bezüglich film auch darum, wann er das erste mal in deutschland zu sehen war/ist?

Unter Umständen ja.

Das muß man im Einzelfall beurteilen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok...da wir aber ja schon märz haben dürfte es jetzt keine einzelfallentscheidungen mehr geben... ;)

dann nominiere ich

THE LEGO BATMAN MOVIE, Lorne Balfe

 

 

 

 

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×