Jump to content
Soundtrack Board
Lars Potreck

Varese Sarabande: Thomas Wander & Harald Kloser - MIDWAY

Empfohlene Beiträge

Am 22.11.2019 erscheint der Score bei Varese Sarabande. Die Downloadversion wird am 08.11.2019 erscheinen.

91ZMIY2e8pL._SX425_.jpg

https://www.amazon.com/dp/B07Y4MXWTL/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=midway+soundtrack&qid=1572686067&sr=8-2

Hier schon mal die End Titles zum anhören. Das Thema find ich zumindest recht nett.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die End Titles kann man lassen (wobei man so jubilierende Musik zu nem Event bei dem xtausend sich gegenseitig abgeknallt haben mal langsam hinterfragen sollte)... ansonsten fragt man sich ja immer wieder wie Emmerich Lebewohl zu Arnold sagen  konnte, gut, die Chance, dass Williams meinen Film scored, dafür hatte Arnold wahrscheinlich sogar Verständnis, aber dann Kloser als Ersatz zu nehmen... naja... aber Arnold hat wahrscheinlich auch kein Interesse dran solche Schrottfilme zu vertonen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wat'n Trash ey... hab' letztens mal zum Spaß in "2012" reingeschaut und konnte nur fasziniert das ganze Ding durchziehen...

Und im nächsten Projekt fällt der Mond auf die Erde ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb ronin1975:

... ansonsten fragt man sich ja immer wieder wie Emmerich Lebewohl zu Arnold sagen  konnte, ...

Mir ist die Motivation von Emmerich immer noch schleierhaft, wie er die großartige Zusammenarbeit mit einem so guten und fähigen Komponisten wie David Arnold aufgeben konnte. 

Bist jetzt hat mich keines der Werke von dem Team Wander & Kloser überzeugen können, aber dieses Midway-End-Title-Stück gefällt mir ganz gut und ich finde es passt  gut zu dem Thema. Beim Hören des Stückes hatte ich das Gefühl, das man den "Heldentaten" der Soldaten und nicht dem Verlust von vielen Menschenleben Respekt zollen wollte und das ist ihnen meiner Meinung nach gelungen. Den Rest des Scores werde ich mir nach der vernichtenden Einschätzung von Grubdo ersparen. Auf den Film freue ich mich schon, denn ich muss gestehen, dass mir einige Emmerich-Filme (Universal Soldier, Stargate, ID4, The Patriot, 10.000 BC und auch 2012) gut gefallen haben. Er produziert Unterhaltung mit großen Schauwerten, nicht mehr und auch nicht weniger. Der Slogan des schrecklichen Godzilla-Films sagt doch alles über seine Ansätze aus "Size does matter"! ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Grubdo:

pure zeitverschwendung.der track oben ist noch das beste daran.langweilig und voll von sounddesign.echt armselig.

voll von sounddesign stimmt nun aber nicht. der score ist sicher sehr modern gehalten mit vielen synthpassagen, aber pures sounddesign, welches meiner meinung nach in richtung Dunkirk geht, sind nur ganze 4 titel. es gibt auch einige ruhige orchestrale titel sowie auch einige passagen in richtung Blade Runner 2049. das stück Midway Main Theme klingt auch sehr nett. für das setting sicherlich auf den ersten blick zu moderner score, aber vielleicht bewirkt die musik im film ja durchaus wunder. zumal der film ja auch gar nicht sooo patriotisch sein soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Siddl:

Wat'n Trash ey... hab' letztens mal zum Spaß in "2012" reingeschaut und konnte nur fasziniert das ganze Ding durchziehen...

😉 du meinst, so fasziniert, wie nem verkehrsunfall zuzuschauen :( 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Csongor Was ich kurios finde bei Emmerich: Seit DAY AFTER TOMORROW haben die Effekte so einen "gemalten" Look... einerseits sind die schon super, andererseits sehen sie immer total artifziell aus. Und ich finde nicht mal, dass das ein Stil ist oder man denkt das soll so sein. Man erkennt daran immer gleich, dass es Emmerich ist, nur siehts halt in keiner Sekunde echt aus, obwohl es realistisch gerendert ist... ich finde das ganz merkwürdig und frage mich woher das kommt... und wer sowas eigentlich absegnet...

Zur Musik: Heldentaten hin oder her, ich finde wir sind langsam doch mal in einer Zeit, wo man absolut gar nichts beschönigen muss, wenn es um Krieg geht... man kann sagen da haben US Soldaten heldenhaft gekämpft, gleichzeitig sind unzählige japanische Soldaten in den Tod geschickt worden von ihrem machtbesessenen Militärappart. Da muss man nichts jubilierend darstellen. Verloren haben alle und ich find es wirklich unangebracht solche Filme überhaupt noch zu machen, letztlich nur um weiter junge Männer zu überzeugen, dass es was ganz Tolles ist für ihren (schwachmatigen) Präsidenten in den Krieg zu ziehen, während die Elite des Landes sich auf ihrem Geld ausruht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb ronin1975:

Zur Musik: Heldentaten hin oder her, ich finde wir sind langsam doch mal in einer Zeit, wo man absolut gar nichts beschönigen muss, wenn es um Krieg geht... man kann sagen da haben US Soldaten heldenhaft gekämpft, gleichzeitig sind unzählige japanische Soldaten in den Tod geschickt worden von ihrem machtbesessenen Militärappart. Da muss man nichts jubilierend darstellen. Verloren haben alle und ich find es wirklich unangebracht solche Filme überhaupt noch zu machen, letztlich nur um weiter junge Männer zu überzeugen, dass es was ganz Tolles ist für ihren (schwachmatigen) Präsidenten in den Krieg zu ziehen, während die Elite des Landes sich auf ihrem Geld ausruht...

die musik kommt zumindest auf dem album ja auch nicht großartig heldenhaft/patriotisch daher. das trifft tatsächlich nur auf die End Titles sowie in leichten zügen auch auf das Main Theme zu. zwischendrin gibt es sicherlich auch einige melodische parts, aber die heroische patriotismuskeule haben wander und kloser auf dem album zumindest stecken lassen. bezüglich drehen solcher filme. ich finde es gut, dass ab und zu noch solche filme gedreht werden. die ganz alten schinken schaut die aktuelle generation nicht mehr, also muss halt mit neuen filmen an diese zeit ab und zu erinnert werden. denn vergessen werden darf sie nie. wie man sowas dann in der heutigen zeit inszeniert, ist sicherlich diskussionswürdig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb ronin1975:

@Csongor ... nur um weiter junge Männer zu überzeugen, dass es was ganz Tolles ist für ihren (schwachmatigen) Präsidenten in den Krieg zu ziehen, während die Elite des Landes sich auf ihrem Geld ausruht...

Ich kann Dir absolut zustimmen. Gewinner sind letztendlich die Waffenproduzenten, die Soldaten bleiben auf der Strecke (tot oder mit einer körperlichen und/oder seelischen Behinderung).

Ich habe den Film nicht gesehen, weiß nicht ob es sich um einen weiteren Propaganda-Streifen handelt wo das Militär und Kriege verherrlicht werden oder es sich um einen Antikriegsfilm handelt. Sofern ein Film Geschichtsbedingt ist und die Grausamkeit des Krieges und eventuell dessen negative Auswirkungen  aufzeigt, ist er jedoch  legitim. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab mal in den complete score reingehört (etwas weniger als 2,5 h), der schon im netz rumgeistert und eins kann man wander und kloser nicht vorwerfen....dass die musik vor heldenpathos strotzt. ganz im gegenteil. 70-80% tatsächlich elektronik und sound design. hier und da mal etwas orchestrale melodie und so richtig pathetisch geht es nur in den stücken zu, die auch auf dem offiziellen album vertreten sind, welches alles relevante enthält um aussagekräftig zu sein. wenn mans genau nimmt, haben kloser und wander durch die elektronik und das sound design die abscheuligkeit krieg passend vertont. es klingt einfach grauenvoll, so wie krieg nunmal ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum