Jump to content
Soundtrack Board
Sebastian Schwittay

Der beliebteste Soundtrack 2020 / Nominierungen

Empfohlene Beiträge

WILD MOUNTAIN THYME, Amelia Warner

Für mich einer der besten Scores aus 2020... vielleicht sogar der Beste. Ich liebe solche gefühlvollen Scores einfach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, alles zusammengestellt. Nicht berücksichtigt habe ich TANGLE TOWER, da das digitale Album laut Amazon bereits am 1. November 2019 veröffentlicht wurde, sowie natürlich Horners ROMEO & JULIET, da der Score bereits sieben Jahre alt ist, und außerdem dieses Jahr gar nicht veröffentlicht wurde, sondern nur Teile davon auf YouTube aufgetaucht sind. 

 

Bisher wurden 39 Scores nominiert: 

 

AN AMERICAN PICKLE, Nami Melumad, Michael Giacchino

BERLIN ALEXANDERPLATZ, Dascha Dauenhauer

THE COMEY RULE, Henry Jackman

CRASH LANDING ON YOU, Nam Hye-seung, Park Sang-hee & Go Eun-jung

CYBERPUNK 2077, Marcin Przybylowicz, P.T. Adamczyk & Paul Leonard-Morgan

DA 5 BLOODS, Terence Blanchard 

DOLITTLE, Danny Elfman

ELEPHANT, Ramin Djawadi

THE EMPTY MAN, Christopher Young, Lustmord

ENOLA HOLMES, Daniel Pemberton

FANNY LYE DELIVER´D, Thomas Clay

FEARLESS, Anne-Kathrin Dern

FUKUSHIMA 50, Taro Iwashiro

THE GLORIAS, Elliot Goldenthal

GREYHOUND, Blake Neely

THE HAUNTING OF BLY MANOR, The Newton Brothers

HILLBILLY ELEGY, Hans Zimmer, David Fleming

JIM KNOPF UND DIE WILDE 13, Ralf Wengenmayr, Marvin Miller

JUNGLELAND, Lorne Balfe

THE LAST OF US: PART II, Gustavo Santaolalla, Mac Quayle

LET HIM GO, Michael Giacchino

LET THEM ALL TALK, Thomas Newman

LOVE AND MONSTERS, Marco Beltrami, Marcus Trumpp

MEDAL OF HONOR: ABOVE AND BEYOND, Nami Melumad, Michael Giacchino

THE ORVILLE (Season 2), John Debney, Joel McNeely & Andrew Cottee

THE PERSONAL HISTORY OF DAVID COPPERFIELD, Christopher Willis

PIECES OF A WOMAN, Howard Shore

POUPELLE OF CHIMNEY TOWN, Yuta Bandoh, Youki Kojima & Akihiro Nishino

PUREZA, Kevin Riepl

THE QUEEN'S GAMBIT, Carlos Rafael Rivera

SADAN HANIM, George Kallis

SONIC THE HEDGEHOG, Tom Holkenborg

STAR TREK: PICARD, Jeff Russo

TENET, Ludwig Göransson

THE WAY BACK, Rob Simonsen

WILD MOUNTAIN THYME, Amelia Warner

THE WITCHES, Alan Silvestri

WONDER WOMAN 1984, Hans Zimmer

YOU SHOULD HAVE LEFT, Geoff Zanelli

 

--------------------------------------------------------------------

Die Nominierungsphase endet am 31. Januar 2021. 

Bitte immer folgendermaßen nominieren:

FILMTITEL, Komponist

Also Filmtitel in Großbuchstaben, dann ein Komma und dann den Namen des Komponisten in normaler Schrift. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Sebastian Schwittay:

sondern nur Teile davon auf YouTube aufgetaucht sind.

Naja...das stimmt ja wohl nicht so ganz - das mutmaßlich seinerzeit gecancellte Sony-Album ist komplett aufgetaucht

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb scorefun:

Naja...das stimmt ja wohl nicht so ganz - das mutmaßlich seinerzeit gecancellte Sony-Album ist komplett aufgetaucht

ist doch aber eigentlich auch egal ob es nur ein teil oder komplett ist. es ist weder offiziell veröffentlicht, noch ist es der offizielle score zum film. es ist ein 7 jahre alter rejected score. somit gehört er nicht nominiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Lars Potreck:

somit gehört er nicht nominiert.

das habe ich auch nicht bemängelt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Sebastian Schwittay:

Nicht berücksichtigt habe ich ... Horners ROMEO & JULIET, da der Score bereits sieben Jahre alt ist, und außerdem dieses Jahr gar nicht veröffentlicht wurde, sondern nur Teile davon auf YouTube aufgetaucht sind.  

Der Score mag vor sieben Jahren komponiert worden zu sein, aber es ist in all den Jahren keine einzige Minute davon veröffentlicht worden. Die Musik wurde für einen Film komponiert und aufgenommen, auch wenn sie am Ende abgelehnt wurde und die Erstveröffentlichung des kompletten Albums, fand 2020 online statt. 

Es sind nicht nur Teile, sondern das gesamte Album auf YouTube für jeden verfügbar. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Soundtrack Composer:

Ich wäre auch dafür den in die Abstimmung mit rein zu nehmen.

Weshalb? Er erfüllt nicht die Voraussetzungen. Oder darf ich dann auch The Order von Pino Donaggio aus 2001 nominieren? Immerhin der offizielle Filmscore, letztes Jahr erstmalig offiziell veröffentlicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls der Score, bei dem dieses sehr ärgerliche Bootleg aktuell ein offizielles Release verhindert hat, doch mal offiziell veröffentlicht werden sollte, kann man darüber nochmal reden, aber ich bin auch dafür, das es nur um offizielle Releases hier gehen soll. Also nur um Musik, die man ganz legal hören konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Thread lautet ja: Der beliebteste Soundtrack 2020. Und Regel 3 dazu lautet: "Damit ein Score für den laufenden Jahrgang nominiert werden kann, muss der dazugehörige Film in eben diesem Jahr erstmals öffentlich, außerhalb von Filmfestivals, also regulär vor zahlendem Publikum gezeigt worden sein (meist gleichzusetzen mit dem internationalen Kinostart) - bei TV-Produktionen gilt das Datum der Erstausstrahlung bzw. Veröffentlichung auf Streaming-Plattformen, bei Games das offizielle Erscheinungsdatum."

Also selbst, wenn dies ein offizielles Release wäre, dürfte er nicht nominiert werden. Und nicht nur, weil der Film nicht aus 2020 ist bzw. nicht in 2020 erstmalig gezeigt wurde, sondern auch weil es ein Rejected Score ist. Es ist schlicht nicht der offzielle Score zum Film.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb horner1980:

Falls der Score, bei dem dieses sehr ärgerliche Bootleg aktuell ein offizielles Release verhindert hat, doch mal offiziell veröffentlicht werden sollte, kann man darüber nochmal reden, aber ich bin auch dafür, das es nur um offizielle Releases hier gehen soll. Also nur um Musik, die man ganz legal hören konnte.

Zitat
  1. Wenn ein Score zu einem veröffentlichten Film, Game oder einer Serie erst später - genauer gesagt nach dem Ablauf unserer Nominierungsphase (31. Januar) - veröffentlicht wird, zählt der Score zum Folgejahr. 

Der Score wurde im Nachhinein zugänglich gemacht ... es steht Nichts in den Regeln darüber, dass ein Score von bestimmten Labels veröffentlicht werden muss. Die Musik muss jedoch jedem zugänglich sein und das ist hier seit 2020 gegeben. Dieses Album wurde vom Komponisten ursprünglich für eine Präsentation so zusammengestellt und hat 2020 das Licht der Welt erblickt. Somit sollte es meiner Meinung nach auch mit in die Abstimmung kommen ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Csongor:

Der Score wurde im Nachhinein zugänglich gemacht ... es steht Nichts in den Regeln darüber, dass ein Score von bestimmten Labels veröffentlicht werden muss. Die Musik muss jedoch jedem zugänglich sein und das ist hier seit 2020 gegeben. Dieses Album wurde vom Komponisten ursprünglich für eine Präsentation so zusammengestellt und hat 2020 das Licht der Welt erblickt. Somit sollte es meiner Meinung nach auch mit in die Abstimmung kommen ... 

Lies mal das, was Lars geschrieben hat... genau das disqualifiziert den Horner-Score.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh...man...ich wollte mit meinem Kommentar kein Fass aufmachen und die Diskussion erneut entflammen lassen.
Es ging mir lediglich um Sebastian's Aussage "zum Teil auf YT"

Und ja :  Es ist kein Score aus 2020 und hat deshalb hier nichts zu suchen

Dann könnte ich ja auch Herrmann's ENDLESS NIGHT hier reinschreiben  und nominieren...😉

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb scorefun:

Dann könnte ich ja auch Herrmann's ENDLESS NIGHT hier reinschreiben  und nominieren...😉

Das ist so nicht ganz richtig, denn wir hatten keine Abstimmungen zu der Zeit als der Score von Herrmann komponiert wurde ... im Gegensatz zu Romero & Juliette, der 2014 nur nicht nominiert werden konnte, da der Score der breiten Masse nicht zur Verfügung stand. ;)

Ich wäre dafür, dass über die Zulassung abgestimmt wird. Bei den wenigen aktiven Mitgliedern dürfte es schnell gehen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Csongor:

Das ist so nicht ganz richtig, denn wir hatten keine Abstimmungen zu der Zeit als der Score von Herrmann komponiert wurde ... im Gegensatz zu Romero & Juliette, der 2014 nur nicht nominiert werden konnte, da der Score der breiten Masse nicht zur Verfügung stand. ;)

Ich wäre dafür, dass über die Zulassung abgestimmt wird. Bei den wenigen aktiven Mitgliedern dürfte es nicht lange dauern. :)

Csongor, hier geht es um offizielle Scores zu Filmen, die 2020 erschienen sind. Ist Horners Score der offizielle Score zu Romeo & Juliette? Wurde der Film erstmalig 2020 aufgeführt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 15 Minuten schrieb Csongor:

im Gegensatz zu Romero & Juliette, der 2014 nur nicht nominiert werden konnte, da der Score der breiten Masse nicht zur Verfügung stand.

der Korzeniowski-Score wurde damals nominiert; von Horner war nie die Rede - und in der Konstellation war es auch korrekt

vor 15 Minuten schrieb Csongor:

Ich wäre dafür, dass über die Zulassung abgestimmt wird

Lass es gut sein..

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbst wenn der abgelehnte Score 2020 offiziell erschienen wäre - was nicht der Fall ist! - , wäre die Zeitspanne von sieben Jahren zwischen Erstaufführung des Films und Veröffentlichung der Musik zu lang, um das Ganze noch als filmmusikalische Aktualität rechtfertigen zu können. 

Ich hatte in der Umfrage 2018 zu Joe Kramers 2016 komponierter Musik zu SUNRISE folgendes geschrieben: 

Zitat

Möchte sich noch jemand zum Fall SUNRISE äußern? Wenn nicht, nehme ich den Score jetzt mal dazu, und füge für's nächste Jahr einen entsprechenden Regel-Absatz für neu komponierte Scores zu alten Filmen hinzu (relevantes Datum wäre dann die CD-Veröffentlichung, sofern die Uraufführung nicht länger als zwei Jahre her ist - sonst ist es einfach nicht mehr aktuell genug). 

Für nachträglich veröffentlichte Rejected Scores (oder auch "normale" Scores, die erst wesentlich später veröffentlicht werden) würde das entsprechend genauso gelten: berücksichtigt wird es nur, wenn der Kinostart des Films nicht länger als zwei Jahre her ist. Ich hatte leider vergessen, das in den Regeln entsprechend anzupassen, ich werde das für's nächste Mal nachholen. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Lars Potreck:

Und nicht nur, weil der Film nicht aus 2020 ist bzw. nicht in 2020 erstmalig gezeigt wurde, sondern auch weil es ein Rejected Score ist. Es ist schlicht nicht der offzielle Score zum Film.

Wie gesagt, Rejected Scores sind kein Problem, sofern sie noch einigermaßen aktuell sind. 

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Sebastian Schwittay:

Selbst wenn der abgelehnte Score 2020 offiziell erschienen wäre - was nicht der Fall ist! - , wäre die Zeitspanne von sieben Jahren zwischen Erstaufführung des Films und Veröffentlichung der Musik zu lang, um das Ganze noch als filmmusikalische Aktualität rechtfertigen zu können. 

Ich hatte in der Umfrage 2018 zu Joe Kramers 2016 komponierter Musik zu SUNRISE folgendes geschrieben: 

Für nachträglich veröffentlichte Rejected Scores (oder auch "normale" Scores, die erst wesentlich später veröffentlicht werden) würde das entsprechend genauso gelten: berücksichtigt wird es nur, wenn der Kinostart des Films nicht länger als zwei Jahre her ist. Ich hatte leider vergessen, das in den Regeln entsprechend anzupassen, ich werde das für's nächste Mal nachholen. 

Steht doch drin ;) (Ich war so frei. :) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wurden 41 Scores nominiert: 

 

AN AMERICAN PICKLE, Nami Melumad, Michael Giacchino

BERLIN ALEXANDERPLATZ, Dascha Dauenhauer

THE CLAUS FAMILY, Anne-Kathrin Dern

THE COMEY RULE, Henry Jackman

CRASH LANDING ON YOU, Nam Hye-seung, Park Sang-hee & Go Eun-jung

CYBERPUNK 2077, Marcin Przybylowicz, P.T. Adamczyk & Paul Leonard-Morgan

DA 5 BLOODS, Terence Blanchard 

DOLITTLE, Danny Elfman

ELEPHANT, Ramin Djawadi

THE EMPTY MAN, Christopher Young, Lustmord

ENOLA HOLMES, Daniel Pemberton

FANNY LYE DELIVER´D, Thomas Clay

FEARLESS, Anne-Kathrin Dern

FUKUSHIMA 50, Taro Iwashiro

THE GLORIAS, Elliot Goldenthal

GREYHOUND, Blake Neely

THE HAUNTING OF BLY MANOR, The Newton Brothers

HILLBILLY ELEGY, Hans Zimmer, David Fleming

JIM KNOPF UND DIE WILDE 13, Ralf Wengenmayr, Marvin Miller

JUNGLELAND, Lorne Balfe

THE LAST OF US: PART II, Gustavo Santaolalla, Mac Quayle

LET HIM GO, Michael Giacchino

LET THEM ALL TALK, Thomas Newman

LOVE AND MONSTERS, Marco Beltrami, Marcus Trumpp

LOVE SARAH, Enis Rotthoff

MEDAL OF HONOR: ABOVE AND BEYOND, Nami Melumad, Michael Giacchino

THE ORVILLE (Season 2), John Debney, Joel McNeely & Andrew Cottee

THE PERSONAL HISTORY OF DAVID COPPERFIELD, Christopher Willis

PIECES OF A WOMAN, Howard Shore

POUPELLE OF CHIMNEY TOWN, Yuta Bandoh, Youki Kojima & Akihiro Nishino

PUREZA, Kevin Riepl

THE QUEEN'S GAMBIT, Carlos Rafael Rivera

SADAN HANIM, George Kallis

SONIC THE HEDGEHOG, Tom Holkenborg

STAR TREK: PICARD, Jeff Russo

TENET, Ludwig Göransson

THE WAY BACK, Rob Simonsen

WILD MOUNTAIN THYME, Amelia Warner

THE WITCHES, Alan Silvestri

WONDER WOMAN 1984, Hans Zimmer

YOU SHOULD HAVE LEFT, Geoff Zanelli

 

--------------------------------------------------------------------

Die Nominierungsphase ist beendet. Der Thread kann geschlossen werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum