Jump to content
Soundtrack Board

Veröffentlichung (USA) - Bill Conti - Rocky Balboa (Compilation)


Gast Stephan Eicke

Empfohlene Beiträge

Gast Stephan Eicke

Bill Conti hat nun auch den fünften (fünften??) Teil von ROCKY musikalisch untermalt- eine gute Wahl. Veröffentlicht wird die CD von Capitol/ EMI

Hier die Trackliste:

1. Bill Conti - Gonna Fly Now (Theme From Rocky) (03:18)

2. Survivor - Eye Of The Tiger (03:58)

3. Bill Conti - Going The Distance (02:46)

4. James Brown - Living In America (04:44)

5. Bill Conti - Redemption (Theme From Rocky II) (02:40)

6. Bill Conti - Fanfare For Rocky (02:55)

7. Survivor - Burning Heart (03:50)

8. Bill Conti - Conquest (04:42)

9. Bill Conti - Adrian (01:47)

10. Robert Tepper - No Easy Way Out (04:38)

11. Bill Conti - Rocky's Reward (02:05)

12. Bill Conti - Alone In The Ring (01:26)

13. John Cafferty - Heart's On Fire (04:12)

14. Bill Conti - Can't Stop The Fire (03:20)

15. Bill Conti - Mickey (04:37)

16. Bill Conti - Overture (08:50)

17. Three 6 Mafia - It's A Fight (03:07)

18. Bill Conti - Gonna Fly Now (John X Remix) (03:07)

Ein paar Themen hat Conti aus seinen früheren Rocky- Musiken übernommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Allerdings scheint der film nicht gerade ein großer erfolg zu werden...

Also ich würde davon sprechen, dass der Film schon jetzt ein Erfolg ist. Bei einem Budget von knapp $30 Mio. (inklusive Marketing) kann sich ein Einspielergebnis von $26,7 Mio. am ersten Wochenende mehr als sehen lassen. Vor allem für einen Film, den die Meisten vor Wochen noch als sicheren Flop sahen. Daher stehen die Chancen für eine Score CD gar nicht schlecht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja was ich so gehört habe hört sich das ganze nach einem indirekten remake der alten teile an........... was soll man schon vom heutigem kinoniveau halten.

dieser angebliche score ist auch wirklich müll.......... nur was zusammengestopft und dann noch three 6 mafia einfach reingestopft ohne sinn (ich mag die rapper echt aber was sich das label dabei gedacht hat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es ein seltsames Phänomen bei diesen 5 Teilen (den sechsten kenne ich noch nicht) dass irgendwann ab dem 3. Teil kaum mehr etwas passiert ist. Also im Filmmusikalischen Sinne. Der Rocky Reihe hätte nach dem zweiten Teil ein neuer Komponist gut getan. Ich kann leider auch nicht verstehen wieso man jetzt wieder Conti nimmt wenn kaum was neues dazu kommt. Dann spart man sich das lieber ganz und nimmt einfach altes Material.

Ich mag Contis Fist. Aber wirklich überzeugen konnte er mich nie.

Spekulationen sind müßig ich weiß, aber ein Goldsmith Rocky wäre bestimmt fein geworden:(

:applaus: Iron Maiden-Dance of Death

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 month later...

Die CD wird ja sowohl als "Best of Rocky", wie auch als "offizieller Soundtrack zum Film" beworben. Heisst das, dass einige der alten Songs (wie Eye of the Tiger, Living in America usw.) auch im neuen Film auftauchen oder wie ist das zu verstehen?

Der Film hat übrigens bisher in den Staaten fast 70 Millionen und weltweit fast 120 Millionen Dollar eingespielt (bei einem Budget von 30 Millionen Dollar), also von einem Flop kann man wirklich nicht reden, eher, wie es schon angedeutet wurde, von einem sehr beachtlichen Erfolg eines Filmes, den viele schon vor dem Drehstart abgeschrieben haben. :cool:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die CD wird ja sowohl als "Best of Rocky", wie auch als "offizieller Soundtrack zum Film" beworben. Heisst das, dass einige der alten Songs (wie Eye of the Tiger, Living in America usw.) auch im neuen Film auftauchen oder wie ist das zu verstehen?

Ich glaube eher, dass es daran liegt, dass einer Songs auf der CD aus dem neuen Film ist und der Score nur alte Sachen aufgreift. Eventuell sind es ja die Scorestücke, die auf der CD sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Film hat übrigens bisher in den Staaten fast 70 Millionen und weltweit fast 120 Millionen Dollar eingespielt (bei einem Budget von 30 Millionen Dollar), also von einem Flop kann man wirklich nicht reden, eher, wie es schon angedeutet wurde, von einem sehr beachtlichen Erfolg eines Filmes, den viele schon vor dem Drehstart abgeschrieben haben. :cool:

Was sicherlich auch daran liegt, daß der Film als ALLERLETZTER Rocky-Teil überall angepriesen wurde und sich viele wahrscheinlich dachten "Cool, das letzte Mal Rocky sehen". Aber trotzdem: RESPEKT vor Herrn Stallone - der Jüngste ist er ja nun auch nicht mehr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube eher, dass es daran liegt, dass einer Songs auf der CD aus dem neuen Film ist und der Score nur alte Sachen aufgreift. Eventuell sind es ja die Scorestücke, die auf der CD sind.

Danke, Dom. ;) Also im Grunde wirklich nur ein Marketing-Gag, um wegen eines neuen Songs ein ganzes Album verkaufen zu können...:lol:...na ja, für die Leute, die sich wirklich für ein Best-of-Rocky interessieren und bei den anderen Veröffentlichungen bisher nicht zugeschlagen haben, ist die CD sicherlich eine Anschaffung wert.

Schon jetzt gibt es in den Medien immer wieder Berichte über die "Rückkehr" der 80er-Jahre-Actionhelden. Stallone macht nochmal den Rocky und demnächst wohl auch den Rambo, Bruce Willis kehrt als John McClaine zurück...sollten die Filme ebenfalls erfolgreich werden, dürfen wir uns wohl doch noch auf T4 mit Arnold (obwohl das eher wegen seiner politischen Karriere unwarscheinlich ist) und Lethal Weapon 5 freuen...:D...vielleicht springen dann auch noch Leute wie Van Damme und Steven Seagal auf den Zug auf und letzterer dreht dann "Alarmstufe:Rot 3", während Van Damme in "Bloodsport - The final Conflict" zu sehen ist...:cool:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schon jetzt gibt es in den Medien immer wieder Berichte über die "Rückkehr" der 80er-Jahre-Actionhelden. Stallone macht nochmal den Rocky und demnächst wohl auch den Rambo, Bruce Willis kehrt als John McClaine zurück...sollten die Filme ebenfalls erfolgreich werden, dürfen wir uns wohl doch noch auf T4 mit Arnold (obwohl das eher wegen seiner politischen Karriere unwarscheinlich ist) und Lethal Weapon 5 freuen...:cool:...vielleicht springen dann auch noch Leute wie Van Damme und Steven Seagal auf den Zug auf und letzterer dreht dann "Alarmstufe:Rot 3", während Van Damme in "Bloodsport - The final Conflict" zu sehen ist...

"Der weiße Hai taucht wieder auf" mit Chief Brody hast Du vergessen ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Der weiße Hai taucht wieder auf" mit Chief Brody hast Du vergessen ;)

"Der weisse Hai" ist strenggenommen ja kein "Held" der 80er, er kam bereits 1975 raus, auch wenn er bis in die 80er fortgesetzt wurde, aber Chief Brody (Roy Scheider) ist nur in den ersten beiden Filmen, die aus den 70ern sind, dabei. Ok, "Alarmstufe: Rot" kam erst 1992, aber ein bekannterer Film mit Seagal als dieser ist mir nicht eingefallen...:lol:...ich warte ja nur auf die 35th Anniversary Edition von "Der weisse Hai" 2010, wenn Spielberg wie bei E.T. den Film optisch aufpolieren und durch neue Szenen und Special Effects aufmotzen lässt, warscheinlich ist der Hai dann 100 Meter lang oder so...:D...nun aber genug OT. :cool:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Stefan Jania

Ich habe mir gerade das nette 15-minütige Interview mit Bill Conti bei Score Notes angehört und ich bezweifle, ob da überhaupt ein Score-Album erscheint. Laut Conti ist es dieselbe Musik wie in den alten Filmen. Man hatte es mit anderer Musik versucht, aber viele haben gerufen: "Hey, wo ist die alte Musik?". :rolleyes:

:DRocky was sonst? :lol:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir gerade das nette 15-minütige Interview mit Bill Conti bei Score Notes angehört und ich bezweifle, ob da überhaupt ein Score-Album erscheint. Laut Conti ist es dieselbe Musik wie in den alten Filmen. Man hatte es mit anderer Musik versucht, aber viele haben gerufen: "Hey, wo ist die alte Musik?". :lol:

:DRocky was sonst? ;)

Finde ich garnicht mal so übel .......... die "alte" Musik :rolleyes:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bill Conti hat der Figur "Rocky Balboa" mit seinem exzellenten Score ein Gesicht gegeben, ob fröhlich oder frustriert, die Musik passte wie die "Faust aufs Auge". Warum sollte ich bei einer so eingefleischten Filmfigur auch die entsprechenden Themes durch neue ersetzen?

Eine Compilation von Rocky I-III zu kaufen lohnt sich denke ich nicht, man kommt prima mit der CD zu Rocky I aus, da ist dann alles drauf was sich im Nachhinein wiederholt und die Cd gibt es teilweise schon ab 5.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bill Conti hat der Figur "Rocky Balboa" mit seinem exzellenten Score ein Gesicht gegeben, ob fröhlich oder frustriert, die Musik passte wie die "Faust aufs Auge". Warum sollte ich bei einer so eingefleischten Filmfigur auch die entsprechenden Themes durch neue ersetzen?

Eine Compilation von Rocky I-III zu kaufen lohnt sich denke ich nicht, man kommt prima mit der CD zu Rocky I aus, da ist dann alles drauf was sich im Nachhinein wiederholt und die Cd gibt es teilweise schon ab 5€.

Es ging wohl weniger darum, neue Themen zu schreiben, als eher darum, das alte Material neu aufzupolieren, aber wenn man das laut Conti nicht wollte...:rolleyes:.

Die neue Compilation lohnt sich meiner Meinung nach auf jeden Fall, da in dem Fall von Rocky nicht nur der Score von Bill Conti unverwechselbar ist, sondern auch bestimmte Songs, besonders natürlich aus Rocky IV, denn was wäre eine Rocky-Sammlung ohne Eye of the Tiger, Burning Heart und Hearts on Fire? Diese Songs gehören genauso zu Rocky wie Contis Musik und das Beste von beidem gibt es auf der vorliegenden Compilation. Es gab schon mal eine Best-of-Rocky, auf der sich allerdings nur die Songs befanden (und Contis Gonna fly now), namens "The Rocky Story". Diese CD war da schon eher ein Etikettenschwindel, da sich ausschliesslich die Songs aus Rocky IV darauf befinden (Eye of the Tiger kommt ja in Teil 3 und 4 vor), also konnte man sich auch gleich die Rocky-IV-CD kaufen. Was mir auf der neuen Best-of ein bisschen fehlt, sind Sachen wie "Take you back" und "You take my heart away" aus dem ersten Rocky-Film, aber ansonsten halte ich den Querschnitt aus Songs und Score gelungen.

Contis Rocky-Musik wurde ja auch neu veröffentlicht, digital remastered, allerdings ohne zusätzliche Musik. Und im Prinzip hast du da schon recht, eine Score-Compilation von Rocky I bis III lohnt sich nicht wirklich, da sich auf den CDs nur die neuen Arrangements der alten Themen befinden, also lieber gleich zum Original (Rocky I) greifen. :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Stefan Jania

Wer einmal Bill Conti das Rocky-Thema am Klavier spielen sehen will: auch hier wird man bei [nomedia=http://www.youtube.com/watch?v=jRMDihoqeUg]YouTube - Broadcast Yourself.[/nomedia] fündig. ;) Ein kleines Interview drumherum, in dem Conti über die Entstehung des Themas erzählt, ist auch noch mit dabei. Alles von 1996.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 15 years later...

Mal was anderes:

Wer kennt sich mit den ROCKY Filmen und deren Musik aus und kann sagen, wieviel Scoreanteil jeder Teil in Minuten überhaupt hat?

Von diColas ROCKY IV gab es ja bei INTRADA ein Score-Album. Aber wieviel Score gibt es denn von Bill Contis Musiken pro Film?

Vielen Dank vorab für die Info!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum