Jump to content
Soundtrack Board
Thomas Nofz

Diese limitierten CDs nähern sich dem Ausverkauf...

Empfohlene Beiträge

Sicherlich kann man drüber streiten ob Giacchinos Star Trek nun eine Deluxe Edition verdient hat oder nicht, aber darum ging es ja nicht.

Es ist hier doch wie so oft: Der Ton macht die Musik.;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer noch nicht hat sollte bei "Gold" echt zugreifen, meiner Meinung nach ein toller, unterhaltsamer Score. Das Cover trägt auch sein Teil dazu bei. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schade, wenn man schon alle CDs hat
Und ich kann sagen, dass ich so gut wie alle von denen, die ich aus diesem angebot unbedingt brauche, schon habe. Naja, hab ich halt mal da zugegriffen wo ich normalerweise gezögert hätte.

Aber ein fahler beigeschmackt bleibt irgendwie. Demnächst werde ich bei einer intrada veröffentlichung wohl eher abwarten wie gut sie sich verkauft, denn wer weiß ob sie dann ein paar monate später auf dem grabbeltisch liegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
....

Aber ein fahler beigeschmackt bleibt irgendwie. Demnächst werde ich bei einer intrada veröffentlichung wohl eher abwarten wie gut sie sich verkauft, denn wer weiß ob sie dann ein paar monate später auf dem grabbeltisch liegt.

Nicht nur Du. Auch ich werde in Zukunft eher mal abwarten.

Aber es ist schon überraschend, was sich offensichtlich bei Intrada sehr schlecht verkauft.

Die Rosenthals habe ich mir mal genehmigt sowie die beiden Bernstein.

Man gönnt sich ja sonst nix;):D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber ein fahler beigeschmackt bleibt irgendwie. Demnächst werde ich bei einer intrada veröffentlichung wohl eher abwarten wie gut sie sich verkauft, denn wer weiß ob sie dann ein paar monate später auf dem grabbeltisch liegt.

Aber wo soll man da eine Grenze ziehen?

Bestes Beispiel war doch JACK THE GIANT KILLER ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hmmm...einige Sachen interessieren mich da schon.

Da fängt schon die Problematik an.

"Einige" könnte durchaus dazu führen, daß die Sendung beim Zoll verbleibt.

Wer kommt dann für die Zollkosten auf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also so wie ich das vom Zoll kenne werden die CDs ja pro Stück verzollt und da würde ich natürlich den Betrag für die für mich mitbestellten Silberlinge übernehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Manchini nähert sich dem Ausverkauf:D:)!

LESS THAN 30 COPIES REMAINING!!!!

99 AND 44/100% DEAD!

Henry Mancini

Label: Intrada Special Collection Volume 133

Date: 1974

Tracks: 20

Time = 50:46

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was auch immer das mit meinem Moderatoren-Status im Neuigkeiten- und Score-Diskussionsbereich zu tun hat.

Zoll wird ab einer bestimmten Summe erhoben und die CDs kosten alle gleich viel. Man kann also die Zollgebühren durch die Summe der insgesamt bestellten CDs teilen und dann mit der Menge der für mich bestellten CDs multiplizieren. Ich bestelle gerne innerhalb Deutschlands und habe daher noch nicht so viel Zollerfahrung. Belehre mich gerne eines Besseren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es hörte sich so an, als würdest Du davon ausgehen, daß prinzipiell pro CD eine Summe X an Zollgebühren anfällt, was natürlich falsch ist. Deine Vermutung stimmt zudem aus mehreren weiteren Aspekten nicht. Beispielsweise fällt ab einem bestimmten Betrag Zoll auf den Warenwert + (!!!) Versand an.

Zoll wird ab einer bestimmten Summe erhoben und die CDs kosten alle gleich viel. Man kann also die Zollgebühren durch die Summe der insgesamt bestellten CDs teilen und dann mit der Menge der für mich bestellten CDs multiplizieren.

Das kann man leider nicht so pauschalisieren, denn es könnte ja sein, daß jemand etwas aus anderen Preisklassen bestellen möchte. Bestellt dieser jemand ANNA LUCASTA, THE APPEARANCE OF THINGS und AUTHOR! AUTOHR! und Du möchtest drei CDs aus dem aktuellen Angebot haben, paßt "Zollgebühr / Anzahl der CDs" nicht. Fairerweise sollte man da schon die anfallenden Kosten prozentual auf die jeweilige CD umlegen.

Schlußendlich kommt aus so einer "Geschichte" raus, daß der Endverbraucher zum Zoll zitiert wird, dort die Geldbörse zücken darf und sich danach wundert, daß der Kauf innerhalb Deutschlands genauso teuer/günstig gewesen wäre. Die Kosten für die Fahrt zum Zoll (und zurück) könnte man als Besteller durchaus mit 30,- bis 40,- / Stunde anrechnen. :D;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.....

Schlußendlich kommt aus so einer "Geschichte" raus, daß der Endverbraucher zum Zoll zitiert wird, dort die Geldbörse zücken darf und sich danach wundert, daß der Kauf innerhalb Deutschlands genauso teuer/günstig gewesen wäre. Die Kosten für die Fahrt zum Zoll (und zurück) könnte man als Besteller durchaus mit 30,- bis 40,- / Stunde anrechnen. ;);)

Bernd, beim Thema "Zoll" wenn wir Dich nicht hätten:D;):rolleyes:.

Du musst natürlich noch eingestehen, dass die meisten Zollämter Faxgeräte und/oder zumindest eine Postadresse haben, so dass man die Unterlagen bequen hinschicken kann und bei der netten Postfrau bezahlen kann;):D.

@Mephisto, wenn mal wieder sowas ist, bestelle ich was für dich mit. Hab zwar heute vormittag schon meine hohe Bestellung abgegeben aber beim nächsten Mal könnte ich Dir was bestellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Du musst natürlich noch eingestehen, dass die meisten Zollämter Faxgeräte und/oder zumindest eine Postadresse haben, so dass man die Unterlagen bequen hinschicken kann und bei der netten Postfrau bezahlen kann.

Das ändert aber nicht an der Tatsache, daß ab einem bestimmten Wert definitiv Kosten anfallen. Hier heißt es dann oftmals lapidar "Ich hatte Pech und mußte zum Zoll". Steuerschuld ist nunmal Steuerschuld. Und wer dem Staat Steuern schuldet, der ist nunmal dazu verpflichtet, diese auch zu bezahlen .. und das ohne dazu persönlich aufgefordert zu werden. Alles andere ist Steuerhinterziehung ... so sind halt die Gesetze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ändert aber nicht an der Tatsache, daß ab einem bestimmten Wert definitiv Kosten anfallen. Hier heißt es dann oftmals lapidar "Ich hatte Pech und mußte zum Zoll". Steuerschuld ist nunmal Steuerschuld. Und wer dem Staat Steuern schuldet, der ist nunmal dazu verpflichtet, diese auch zu bezahlen .. und das ohne dazu persönlich aufgefordert zu werden. Alles andere ist Steuerhinterziehung ... so sind halt die Gesetze.

Bernd, da Stimme ich Dir uneingeschränkt zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für's Angebot, jobo. Las gerade die Mail von SAE, die dieselben Preise wie Intrada anbieten und auch paypal akzeptieren. Danke auch an Bernd für die Aufklärung. Der Zoll wird meine Bestellung sicher herausfischen aber immerhin spare ich die Fahrtkosten, da mein Studentenausweis für alle Buslinien hier gilt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Zoll wird meine Bestellung sicher herausfischen aber immerhin spare ich die Fahrtkosten, da mein Studentenausweis für alle Buslinien hier gilt :D

Je nachdem, wie weit Du vom zuständigen Zollamt entfernt wohnst, schicken die Dir auch die Ware zu, wenn Du nett nachfragst. Bei mir sind es 17,5 km und ich habe somit Glück. Die einzige Einschränkung ist, daß zwischen Mitteilung und Zustellung der Ware eine gute Woche vergeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man bei SAE via E-Mail stornieren wenn man eine Bestellung doch nicht haben möchte solange die Sendung noch nicht verschickt worden ist ... bzw. wenn man gleich nach dem Bestellen storniert?

Es sieht so aus ... auf der SAE Webseite steht:

Can I delete a CD from my order?

Send an email requesting the CD title be removed and the order number. We will be happy to delete the CD from the order, if not already shipped.

http://www.screenarchives.com/faq.cfm

bearbeitet von Csongor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann man bei SAE via E-Mail stornieren wenn man eine Bestellung doch nicht haben möchte solange die Sendung noch nicht verschickt worden ist ... bzw. wenn man gleich nach dem Bestellen storniert?

Ja, sowas habe ich auch schon mal gemacht. Das ging problemlos und schnell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank! Dann muss ich mich noch gedulden, bis die wieder anfangen zu arbeiten. Die sind doch in Kalifornien, gell? Also 9 Std. Zeitunterschied.

Wann wird die Kreditkarte bei SAE belastet ... bei Eingang der Bestellung oder erst beim Versenden der CDs?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum