Jump to content
Soundtrack Board

Csongor

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    7974
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Csongor

  1. Wow, die Samples klingen wirklich wunderbar und das Album ist 72 Minuten lang! Endlich wieder ein Silvestri-Score nach meinem Geschmack. Bin auf diesen Score schon sehr gespannt.
  2. Ich kann Sebastian nur beipflichten. Das waren noch Zeiten als so geniale Scores wie MIMIC; FLIGHT OF THE PHOENIX; HELLBOY; I, ROBOT oder GODS OF EGYPT von Beltrami gekommen sind. In den letzten Jahren begeistert er nur noch selten ... SEVENTH SON würde mir da einfallen, ist aber auch schon wieder fünf Jahre her. Man hört deutlich, dass in den letzten Jahren da viel von seinen Co-Komponisten und weniger von ihm sind. Ich hoffe irgendwann kommen wieder Projekte daher, die ihn stärker inspirieren und er wieder zur Höchstform aufläuft.
  3. Hier ist die Trackliste von dem Expanded Score. Es ist bedauerlich, dass das Stück "The Adventures of Han" von John Williams nicht mit drauf ist ... Kann mir aber egal sein, denn es ist auf meinem SOLO Album und das ist bestens zusammengestellt. Ich werde mir mal diese Deluxe Edition online anhören ... auf das fast zehn Minuten lange "Super Deluxe Edition End Credits" bin ich schon gespannt!
  4. Nein ... Enola Holmes war das. Sami hat meine Aussage erst kürzlich bestens zusammengefasst. Diese beiden Scores klingen für mich wie coole "Karaoke-Songs ohne Leitstimme".
  5. Ich höre mir gerade "We're going to Chicago" an ... ist ein grooviges Stück ... der Anfang gefällt mir gut ... nach 30 Sekunden warte ich darauf, dass die Hauptmelodie einsetzt ... nach 3 Minuten warte ich immer noch. Mir kommt vor, als ob Pemberton das Rundherum komponiert und dabei auf die Hauptzutat vergisst. Dasselbe Gefühl hatte ich auch bei seinem Vorgänger-Score aus 2020 ... der Titel fällt mir jetzt nicht ein.
  6. Das ist wahr! „Dream Baby“ hingegen ist wunderschön und wesentlich eingängiger, besonders für jemanden der mit dem Still von Goldenthal noch nicht so vertraut ist. Bei Interesse kann man sich diesen interessanten aber teils schrägen Score online auf YouTube oder über Spotify anhören.
  7. @horner1980 Könntest Du bitte den letzten Link durch diesen ersetzen und diesen Beitrag löschen? Vielen Dank!
  8. Besonders THE CONJURING 2 hat im Film eine gute Vertonung. Allerdings würde ich mir diesen Score alleinstehend, im Gegensatz zu vielen starken Werken aus dem Horror-Genre von Jerry Goldsmith oder Christopher Young, nicht anhören wollen. Elliot Goldenthal hat noch wunderbare Scores für Horror-Filme komponiert. Zum Beispiel: INTERVIEW WITH A VAMPIRE SPHERE PET SEMETARY IN DREAMS oder auch ALIEN 3
  9. Naja, aber schlecht ist die Aufmachung des Original Soundtracks auch nicht, denn Decca ist für gute Qualität berühmt. Bin neugierig zu erfahren wie Du die expandierte Version von Intrada findest und welche Vorteile das neue Album bringt.
  10. Also gibt es doch eine CD, das ist erfreulich. Der Score ist ziemlich vielfältig und spektakulär. Zwar wird das Rad nicht neu erfunden aber wir bekommen hier einen unterhaltsamen und themenreichen Score der alten Schule.
  11. Ein bunter Score. Muss ich mir später noch bis zum Ende anhören. Bei Track 3 stand "General Grievous" von John Williams aus Star Wars Episode III Pate und Track 4 scheint ein wenig von Home Alone inspiriert worden zu sein.
  12. So wie viele von Euch hatte schon vor 15 Jahren dutzende von DVDs in meinen Regalen stehen und dann noch Zugang zu vielen TV-Kanäle die hin und wieder gute Filme gesendet haben (manche mitten in der Nacht, die ich jedoch anschauen konnte wann auch immer ich wollte, nachdem ich sie aufgenommen habe). Die Technik heute ist zwar eine andere, aber das Ergebnis das gleiche. Aber es stimmt schon ... neue Produktionen wären da wohl nicht veröffentlicht worden ... ausgenommen bei HBO eventuell.
  13. War ja vorherzusehen. Heuer kommen keine großen Blockbuster-Filme mehr in die Kinos, zumal Cineworld, die zweitgrößte Kinokette auf der Welt gezwungen war seine Kinos (663) in den USA und Großbritannien zu schließen.
  14. Cineworld, die zweitgrößte Kinokette der Welt schließt 663 Lichtspielhäuser in USA und Großbritannien ... 45.000 Menschen verlieren dabei ihr Jobs. Quelle: https://orf.at/stories/3183994/
  15. "Death Hunt" aus On Dangerous Ground unter der Leitung von Charles Gerhardt auf der Classic Film Scores klingt wirklich herrlich. Die Aufnahme klingt frisch, als wäre die Musik erst gestern eingespielt worden. Ich habe es erst vor kurzem entdeckt und schon mindestens ein dutzend Mal angehört. Hier kann man sich übrigens das Original anhören und die dazugehörige Filmsequenz ohne Dialoge und Soundeffekte mit anschauen. Die Originalaufnahme klingt wesentlich kleiner und dumpfer. Übrigens hat John Williams das Stück auch schon mal dirigiert:
  16. Mary Queen of Scots (2018) Ein "Historienfilm" über das Leben von Maria Stuart und ihr Verhältnis zu Königin Elisabeth I. Wenn jemand darauf aus ist etwas über das Leben dieser historischen Personen zu erfahren, sollte er/sie einen weiten Bogen um diesen Film machen, denn die Regisseurin erlaubt sich sehr viele "künstlerische" Freiheiten auf Kosten der geschichtlichen Ereignisse und ihre Akteure. Margot Robbie als Königin Elisabeth I. Saoirse Ronan als Maria Stuart Nicht empfehlenswert: 3/10
  17. Mir gefällt der Trailer sehr! Die Darsteller haben sichtlich Spaß und der Film scheint schön verrückt zu werden. Hoffentlich hat Anne Hathaway mehr als eine viertel Stunde Screentime. Robert Zemeckis hat schon viele wunderbare Geschichten auf die Leinwand gebracht (hier halt leider nur in digitaler Form), daher bin ich schon zuversichtlich, dass dabei schon was unterhaltsames dabei rauskommt. Mal sehen ob und wie sehr Alan Silvestri von dem Film inspiriert worden ist.
  18. Ich kann mir kaum vorstellen, dass heuer noch große Blockbuster in die Kinos geschickt werden. Die meisten sind schon verschoben worden, andere direkt für Streaming frei gegeben worden (siehe Mulan).
  19. "How to train your Dragon" wurde bereits mit über 70 Minuten Spielzeit üppig und bestens präsentiert auf dem Album. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass da eine Expandierung Sinn macht. Aber die Powell-Fans werden sich wohl über diese Veröffentlichung freuen. Ich setze mich derweil lieber mit dem neu entdeckten "Solo" Soundtrack auseinander. Die Betitelung der Tracks ist gewöhnungsbedürftig mit den Rollenbeschriftungen (zB: 2m15).
  20. Wirklich? Schade! "How to train your Dragon" war bereits üppig und bestens präsentiert auf dem Album. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass da eine Expandierung Sinn machen würde.
  21. THE GLORIAS, Elliot Goldenthal JIM KNOPF UND DIE WILDE 13, Ralf Wengenmayr & Marvin Miller Lange Zeit gab es situationsbedingt kaum bis keine neuen Veröffentlichungen, aber heute sind gleich zwei großartige Werke veröffentlicht worden. 007 folgt in kürze und von Silvestri's THE WITCHES erhoffe ich mir auch noch einiges.
  22. Hier ist die Trackliste von THE GLORIAS: 1. The Greyhound (2:12) 2. Steinemite Jukebox (1:10) 3. Her Solitudes (3:24) 4. Jaipur Station (1:24) 5. Leo’s Days (1:21) 6. Choice Now! (1:58) 7. The Witch’s Brew (1:59) 8. Passing an Elegy (3:50) 9. Selectric (1:37) 10. Bella’s Hat (1:37) 11. Slow Dance With Two (3:24) 12. A Torch Passed (2:09) 13. E.R.A. Now (1:19) 14. Treadmill Agitato (2:48) 15. Other Side of the Mountain (2:07) 16. We the People (3:56) Man kann sich den neuen Goldenthal-Score bereits auf Spotify anhören: https://open.spotify.com/album/1ALkBNIHN89I3hS0UiSwl4?si=42FGbZwnRpq0r81LQ_-quA Meine Favoriten sind "Steinemite Jukebox", "The Witch’s Brew" (was für ein geiles Stück! ... das Beste was Goldenthal seit langem komponiert hat), "Selectric", "Bella’s Hat" und "Slow Dance with Two". Ich mag diese jazzigen Stücke im Goldenthal-Format sehr.
  23. Mir gefällt dieser Score um einiges besser als der Vorgänger. Ein schöner, eingängiger und thematischer Score der für gute Unterhaltung sorgt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum