Jump to content
Soundtrack Board
Marcus Stöhr

Intrada: BATTLESTAR GALACTICA (Volume 4) - Stu Phillips, HUSH - Christopher Young, CONDORMAN - Henry Mancini

Empfohlene Beiträge

Gleich 3 neue Veröffentlichungen gibt es heute von Intrada:

Hush.jpg

HUSH

Label: Intrada Special Collection Volume 221

Date: 1998

Tracks: 9

Time = 75:51

World premiere of dynamic Christopher Young score from Jonathan Darby thriller, released by TriStar Pictures, with Jessica Lange, Gwyneth Paltrow, Hal Holbrook. Young creates fascinating soundscape for orchestra & chorus by anchoring with very accessible themes, both in major, minor. Gentle lullaby opening sets tone, warm ideas follow. Then, when music reaches certain point, Young introduces scares, action, excitement. Unusual for soundtrack albums, composer has presented his music in carefully assembled fashion, building lengthy cues with incredible cohesion, musical architecture. Terrific listening experience is result! Cue titles remind listener of lullaby origins. After full hour long score plays, Young offers 15-minute "concert suite" that presents material in different light, plays as powerful suite comprising all major themes, ideas rolled into one. Intrada Special Collection release mastered from digital session elements, courtesy Sony Pictures and produced by the composer. Pete Anthony, David Reynolds conduct. Available while quantities and interest remains!

The Album

01. Hush 18:32

02. Little Baby 4:41

03. Don't 7:56

04. You 3:43

05. Cry 5:39

06. Mama's Gonna 10:36

07. Buy You 4:44

08. A 4:37

Total Album Time: 60:41

The Extra

09. Hush: Concert Suite 15:01

BattlestarGalacticaV4.jpg

BATTLESTAR GALACTICA VOL. 4

Label: Intrada Special Collection Volume 222

Date: 1978-1979

Tracks: 80

Time = 117:18

Fourth and final volume of classic Stu Phillips music for 1978-1979 cult TV sci-fi epic from Universal, featuring Lorne Greene, Richard Hatch, Dirk Benedict. This exciting 2-CD set presents scores for two of series most ambitious two-part episodes, "The Living Legend", "War Of The Gods". Former episode score offers military theme for Commander Cain (Lloyd Bridges), haunting line for Cassiopeia (Laurette Spang) plus plethora of space battle action material. Latter episode brings powerful contrast between good and evil with Count Iblis (Patrick MacNee) getting dramatic "devil" motif battling against "angelic" music for mysterious light ships, with gentle harmonies featuring women's chorus getting spotlight. As with all Universal episodes of the era, masters were stored in variety of mono, split mono and stereo (main themes, end titles) formats. Mike Matessino has carefully combined all formats into best listening experience possible. John Takis again presents detailed notes about episodes, Joe Sikoryak wraps package up with beautiful graphic design work. Stu Phillips conducts. Intrada Special Collection release available while quantities and interest remains!

DISC 1

The Living Legend - Part 1

01. Main Title 1:07

02. Episode Titles 0:48

03. Cease Fire 1:20 

04. Not Dead Alert Commander Cain 0:29

05. Commander Cain/Holograph/How To Fight 1:41

06. Visual Echo/Fabric Of Miracles 1:29

07. Cassie & Cain 1:33

08. No Friendship/Get To It 0:58

09. Good Luck, Son 0:52

10. Launch/Squadron Rendezvous 0:54

11. Tanker Mission 3:12 

12. What Happened?/Cain Relieved 3:08

13. Lucifer Reports 1:41

14. Baltar’s Ugly Smile/Shuttle To Pegasus 0:38

15. Under Attack 3:22 

16. Another Battlestar 1:13

The Living Legend - Part 2

17. Adama Worried/No Choice/Side Bet 0:57

18. Air Drop 2:03 

19. Charges Set 1:35

20. Change Of Orders/How To Win a Battle/About That Lady 2:24

21. Sheba Shot 1:17 

22. Sheba Wounded/Blessings 1:19

23. A Special Man 1:14

24. Sick Room/Family 1:07

    Total Score Time: 34:24

Extra: Recordings for Mission Galactica: The Cylon Attack

25. Cease Fire 1:33

26. Not Dead 0:31

27. Commander Cain/Holograph/How To Fight 1:39

28. Visual Echo/Fabric of Miracles 1:24

29. Cassie & Cain 1:05

30. No Friendship 1:04

31. Good Luck, Son 1:01

32. Tanker Mission [Part 3] 1:02

33. What Happened?/Cain Relieved (Alternate) 3:09 

34. Shuttle To Pegasus 0:36

35. Under Attack [Part 1] 1:20

36. How to Win a Battle 0:39

    Total Score Time: 15:00 

Additional Music

37. Into The Swamp 2:53 

38. The Attack Rhyme 1:43

39. Preview 0:21

40. End Titles (stereo) 0:34 

    Total Disc 1 Time: 56:55

DISC 2

War of the Gods - Part 1

01. Main Title (stereo) 1:07

02. Episode Titles (stereo) 0:48

03. Mysterious Lights 1:39 

04. Plans 0:41

05. Very Soon 1:24

06. Strange Planet 1:27 

07. Iblis–The Stranger/A Little Suspicious 2:08

08. Looking For Iblis/Iblis–The Spell/Transmission OK 1:00

09. Find Adama/Pardon Me/They Are Everywhere/Where Are You From? 2:04

10. Another Narrative 0:47

11. Garden Of Sin/Inside You/Launch Again 2:46 

12. Intercept Launch 1:03

13. Death Is The Beginning 2:05

14. Mind Over Mind/Under Protection 0:46

15. Marching Feet/Plodding Freight Ship/See For Yourself 0:56

16. Fruit A-Plenty/The Count's Proposal 1:55 

17. Our Enemy Has Been Delivered 0:49

War of the Gods - Part 2

18. The Sentence/A Familiar Voice 1:42

19. Baltar Sits 1:32

20. Son 0:50 

21. To Win/Apollo Loses Control 1:45

22. Heaven Gets Closer/Out Of Reach 0:43

23. Diabolical/Adama And The Bird 0:42

24. Learning 1:40

25. What’s Up, Count?/A Price To Pay 1:59

26. You Won’t Find Him/Greusome Sight 1:11

27. Devil, You Say 2:55 

28. On The Way Home 0:21

29. Gotta Get To Heaven 6:46 

30. It Was Beautiful 1:22

    Total Episode Time: 46:48

31. End Titles (stereo) 0:33

The Extras: Source Music and Sound Effects

32. Rising Star Celebration 3:18

33. Light Ships 1:21

34. Light Ship Effects And Fly-Bys 1:11

35. Ship Of Lights Approaches 0:25

The Extras: Recordings for Galactica: 1980

36. A New Narrative 0:52

37. Blue Squadron Returns 1:51

38. Cylon Base Ship Rises Again 1:43 

39. Our Enemy Has Been Re-Delivered 1:09 

40. End Titles (Galactica: 1980) 1:06

    Total Extras Time: 12:56

    Total Disc 2 Time: 60:23

Condorman_a.jpg

CONDORMAN

Label: Intrada Special Collection Volume 219

Date: 1981

Tracks: 28

Time = 60:28

Wow! Exciting Henry Mancini score finally gets released! 1981 action-filled Disney comicbook superhero tale directed by Charles Jarrott, starring Michael Crawford, Oliver Reed, Barbara Carrera inspires Henry Mancini to write one of his most exciting, energetic scores of his career. Mancini anchors with robust "Condorman" theme (including fun chorus), then tackles profuse action scenes with dynamic, propulsive action material for full orchestra. Powerful trombone lines, aggressive rhythms, fanfares for trumpets all get spotlight! Music for killer Morovich is especially aggressive. In contrast, Mancini creates one of his gentlest, most heartfelt pretty themes for Natalia, given particular prominence in beautifully-scored "Free Single Woman". Interestingly, due to licensing, not a note of this splendid score has ever been released before, not even as a single theme on one of the numerous Mancini compilations of the era. Now, through courtesy of Disney, Intrada presents entire score (plus several extras) in crisp, punchy stereo, direct from multi-track scoring session masters stored in mint condition in Disney vaults. Colorful artwork, too! Henry Mancini conducts. Intrada Special Collection release available while quantities and interest remains!

The Album

01. Condorman Main Title 3:05 

02. Eiffel Tower Flight 0:37

03. First Fight 0:48

04. It Was Nothing 1:52

05. Meet Laser Lady 1:18

06. The Gypsy 2:15

07. Free Single Woman 2:57 

08. Attack Of The Prognoviach 5:14 

09. Morovich Again 1:35 

10. The Barn 1:03

11. Natalia's Theme 1:49 

12. Morovich Presses 3:41

13. Welcome To The Matterhorn 1:53

14. Joy Ride 2:28

15. I'll Bring The Dip (Natalia's Rescue) 2:19 

16. Bye-Bye Rolls 3:45

17. The Speed Boat Chase 2:03

18. More Speed Boat Chase 1:57 

19. End Title 1:16 

20. Theme From Condorman 1:35 

     Total Album Time: 43:58

The Extras

21. Mummy Tummy 3:06

22. Mummy Tummy (Alt.) 2:15

23. Belly Dance 2:56

24. Walk On Ice 0:48

25. Accordion Dance 1:49

26. Russian Party Dance 1:50

27. Son Of Russian Party Dance 2:55

28. Condorman Logo (Outtake) 0:32

     Total Extras Time: 14:21

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HUSH und CONDORMAN hören sich doch gut an! :)

Ich habe derzeit nicht die Möglichkeit mir die Soundclips anzuhören. Kennt jemand vielleicht HUSH und kann mir was dazu sagen?

Die Track-Titel von HUSH sind genial! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HUSH ist nett, einer der endlosen JENNIFER 8 Klone, wie er selber sagt... hübsch, nicht sonderlich aufregend, aber gefällig... wer von derlei Young Scores noch nicht genug hat sollte zuschlagen. Hab die alte Promo schon, die Suite schenk ich mir...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um das alte "Jaja, toll... aber wann gibt's mehr!?"-Spiel zu spielen: Intrada hat jetzt vor Jahresende nur noch eine VÖ-Ankündigungsrunde, oder? So Anfang Dezember?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um das alte "Jaja, toll... aber wann gibt's mehr!?"-Spiel zu spielen: Intrada hat jetzt vor Jahresende nur noch eine VÖ-Ankündigungsrunde, oder? So Anfang Dezember?

Ich würde sagen: In 2 bzw. 4 Wochen kommen auf jeden Fall noch Veröffentlichungen. Evtl. danach noch mal ein Schwung, aber genau wissen tue ich es natürlich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde sagen: In 2 bzw. 4 Wochen kommen auf jeden Fall noch Veröffentlichungen. Evtl. danach noch mal ein Schwung, aber genau wissen tue ich es natürlich nicht.

Mir reichte ja eine Runde mit nur einem Titel, wennduweisstwasichmeine :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klär uns auf ?!

Es gibt da so einen eher unwichtigen 1982er Titel, den Intrada der Hörer- und Käuferschaft gefühlt vor 5 Jahren versprochen hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt da so einen eher unwichtigen 1982er Titel, den Intrada der Hörer- und Käuferschaft gefühlt vor 5 Jahren versprochen hat...

Achso, jetzt klingelt es. :) Oh weih hab ich schon fast vergessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Intrada offenbar auch.

jetzt warte ich seit August 2011. Langsam isses mir echt wurscht.

aber das wird vielleicht das X-mas present dieses Jahr.

Bezweifle aber dass er bei der VÖ in zwei Wochen dabei ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt warte ich seit August 2011. Langsam isses mir echt wurscht.

aber das wird vielleicht das X-mas present dieses Jahr.

Bezweifle aber dass er bei der VÖ in zwei Wochen dabei ist.

Jetzt wisst ihr, wie ich mich bei der immer wieder verschobenen Ankündigung des X-Files-Box-Sets von LLL gefühlt habe...;)...das ging über drei Jahre lang, bis es dann endlich erschien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt wisst ihr, wie ich mich bei der immer wieder verschobenen Ankündigung des X-Files-Box-Sets von LLL gefühlt habe... ;)...das ging über drei Jahre lang, bis es dann endlich erschien.

Tja Alex, wir Filmmusik Freaks müssen schon ne Menge leiden ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt wisst ihr, wie ich mich bei der immer wieder verschobenen Ankündigung des X-Files-Box-Sets von LLL gefühlt habe... ;)...das ging über drei Jahre lang, bis es dann endlich erschien.

Ich klammere mich ja an the power of the 30th anniversary und die Idee, dass das Intradas Knallbonbon zum Jahresende wird. Aber wenn nicht - auch andere Label haben schöne Platten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber wenn nicht - auch andere Label haben schöne Platten :D

Das ist schon richtig, aber der Hype und die Nachfrage um diesen Score ist schon gewaltig.

Drüben im Cindefacts sitzen auch so ein paar Kandidaten die wie auf Kohlen sitzen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dir ist aber schon klar, dass Phillips nur zu einem Bruchteil der Buck Rogers Episoden die Musik geschrieben hat? ;) Bruce Broughon hat z.B. mehr Scores geschrieben als Phillips.

Ja, ja is mir schon klar ! :)

Johnny Harris hat ja auch einiges gemacht.

Aber um ehrlich zu sein Hilde, genügt mir schon eine Complete Edition des Pilots. ich warte Sehnsüchtig auf die source cues !! ;)

vor allem das hier !! :) :

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum