Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Intrada hat die Musik zu ROBO WARRIORS von Richard Band veröffentlicht:

 

post-1-0-99644100-1414482155.jpg

 


Premiere release of exciting Richard Band soundtrack for Ian Barry sci-fi action tale, presented by Republic Pictures and Paramount British Pictures Limited, starring James Remar, Kyle Howard, James Lew, based on characters created by Stuart Gordon. In 2036, half-human, half-reptilian Terridaxx conquer Earth. Young Zac incites revolution to destroy invaders, inspires last great Robo Warrior to lead ultimate battle of good vs. evil. Richard Band creates epic-style score with emphasis on scope, action. Unique orchestration calls for array of electronics plus large brass ensemble featuring six French horns, five trombones, two trumpets plus tuba. Results are vivid, high-tech music with regal strength, flamboyant energy. Melody ideas have considerable say but dynamic action is keynote. Highlights include lengthy "Main Title And Battling The Terridaxx", stirring "The First Robo Encounter" and massive "Robo Warriors - The Battle For Earth". Three sequences make terrific album unto themselves! Entire CD presented from two-track digital scoring session mixes made by Rick Ruggieri at Sunset Sound Studios in Hollywood (brass ensemble), Richard Band Studios (electronics). Composer also offers booklet liner notes. "Two Gladiators. One Planet. No Prisoners." Excitement all the way! Richard Band conducts. Intrada Special Collection CD available while quantities and interest remain!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich mir jetzt Predator und Predator 2 hintereinander gegeben habe, fällt mir doch auf, wie völlig überflüssig diese CD hier ist. :) Vierzehn echte Bläser, gepaart mit Band'schem 90'ies-Synth, extrem viel bei den Silvestri-Scores abgekupfert. Da höre ich lieber die Originale. Der Booklettext von Band, in dem er Musik (einer seiner 10 liebsten Scores!) und Film lobpreist, ist eher peinlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Manchmal frage ich mich, welche Käuferschichten mit solchen Veröffentlichungen heute noch angesprochen werden sollen. Trifft doch nur Hardcore-Band-Sammler, zu denen ich mich (mittlerweile leider) seit 30 Jahren zähle. Schuldig, ich habe die CD gekauft. Aber selbst ich finde das die Ding einfach viel zu lang, viel zu "bekannt" und viel zu "nicht hörenswert". Der alte FM-Dienst hatte eine Kategorie "Repertoirewert", die den Wert des Scores für die eigene Sammlung darstellen sollte. Ich vergebe hier eine glatte 0. :) Ist wahrscheinlich mein letzter Band-Kauf gewesen. Irgendwann ist mit Schrott mal gut. Von Band sind alle lohnenswerten Scores sowieso schon lange veröffentlicht. Ich habe genug gute Musik in den Regalen, da muss ich mir diese Stunde Robo Warriors nicht geben. ;) Ab ins Archiv, einer wird's mal erben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Band ist eben ein Buddy von Fake&Feigelson, das Ding war sicher schnell und günstig zu produzieren und außerdem muss das Label alle zwei Wochen zwei Produktionen raushauen, das füllt die "release schedule"! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mag's sein. Band ist Qualität bei CD-Veröffentlichungen sowieso mehr als egal (z.B. die absolut beschissene Tonqualität bei La-La Lands Re-Animator und Perseverances Mutant, die unbemerkte Verwechslung der LP-Seiten bei Intradas Prison, das Vorkommen von digitalen Fehlern, auch jetzt bei Robo Warriors). Hauptsache der Dollar rollt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Band werde ich mich bessern. Einer meiner Vorsätze für 2015. ;) Ich frage mich gerade, wer für Intrada die Werbetexte schreibt. Es gibt ja immer zwei Texte, einen auf der Webseite (wird hier überwiegend gepostet, siehe oben) und einen im Intrada-Forum. Dort steht zu der CD:

 

The soundtrack to the 1996 Robo Warriors finally makes its premiere release, courtesy of Intrada. Composer Richard Band was thrilled to release this score, as the composing experience allowed him to combine all the elements for which he loved to compose, all wrapped up in a single package. It has an epic quality, it features huge action and battle sequences, it has romance, and the story is told through the eyes of youth. As a result, Band was tasked with bringing out the gravitas, pathos, adventure, love and honor musically in a single score. The score is composed for large brass section (including 6 French horns!) and synth, giving this sci-fi score a muscular and heroic, yet distinctive futuristic sound. Intrada presents the complete score from the original sessions elements.

In 2036, Earth has been conquered by the Terridaxx, a race of half-human, half-reptile beings. But a 12-year-old boy named Zac (Kyle Howard) ignites a revolution when he finds the last great Robo Warrior (James Remar) and convinces him to fight again— setting the stage for the ultimate battle to destroy the invaders and save the Earth.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Text ist beinahe schon kirgo'isch. ;) Bei den Blechbläsern hängt's davon ab, was man als groß bezeichnet. Im Booklet sind nur 14 Musiker genannt.

 

Alles in allem aber trotzdem gut, dass hier nicht so viele die Texte von Intrada ernst nehmen. Neben mir und Alex hat die CD anscheinend keiner. Gut so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kenne von Band (zum Glück?) nur die RE-ANIMATOR-Scores - und die sind leider blassestes Herrmann-Plagiat.

 

 

Sebastian, Denke am ehesten wirst Du Dich mit "The Resurrected" anfreunden können (persönlich meine liebste Band-CD ist Alchemist/Sorority Row). Infos zu beiden und weiterer Band-Musik gab es schon einmal hier:

 

http://www.soundtrack-board.de/topic/13891-intrada-shiver-richard-band/#entry340401

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe tatsächlich überlegt, mir die Musik anzuschaffen. Orchestrale Musik zu billigen Sci-Fi-Filmen finde ich selten verkehrt, aber wenn's wirklich nicht so dolle ist, dann werde ich den Kauf wohl weit hinauszögern, daher danke für die Warnung, Hild...Stefan!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum