Jump to content
Soundtrack Board

Umfrage zu den drei neuen Star Wars Filmen


Stempel

Der beliebteste Film der neuen Star Wars Filme?  

10 Stimmen

  1. 1. Welcher der drei neuen SW Filme hat dir am besten gefallen?

    • Star Wars: Das Erwachen der Macht (J.J. Abrams) 2015
    • Rogue One: A Star Wars Story (Gareth Edwards) 2016
    • Star Wars: Die letzten Jedi ( Rian Johnson) 2017


Empfohlene Beiträge

Für mich ist es Rogue One. Hatte old school Star Wars Feeling und war dennoch modern inszeniert.

Episode 7 war für mich zu sehr eine Kopie von Episode 4 und ließ auch zu viele Fragen offen. Wer oder was ist die Erste Ordnung? Was wurde aus dem Imperium? Was ist mit der neuen Republik? Was hat der Wiederstand damit zu tun? Und so weiter. Das sind Dinge für die man zur Erklärung keine langen Szenen gebraucht hätte. Eins, zwei Sätze draüber bei einem Dialog hätten gereicht. Es ist leider oft so das gerade bei modernen Filmen solche Story Details fehlen bzw. im Schneideraum bleiben.

Episode 8 war da schon besser auch wenn mir das Ende nicht so wirklich gefällt. Hätte  auch gerne mehr über die Jedi Akademie erfahren.

Prinzipell macht Disney aber einen guten Job. Die Filme machen Spaß.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ob mir einer der drei besser als die anderen gefallen hat, weiß ich gar nicht und interessiert mich auch nicht wirklich, aber THE LAST JEDI hat mich doch sehr schön bei der Stange gehalten und in vielen Punkten überraschen können. Dazu noch ne ordentliche Portion Tierliebe im Film. Dafür bekommt der Film glatt n Kreuz.

ROGUE ONE war aber auch schon dufte. Schon ein etwas anderes SPIN-OFF als CARAVAN OF COURAGE.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ganz klar mit weitem abstand  episode 7 - das erwachen der macht.

ich LIEBE den film einfach. ford ist toll, ridley, boyega, isaac sind toll, ebenso alle anderen aspekte.

ist mir mittlerweile der liebste aller star warsä und ich hab den schon dutzende male gesehen. könnte den jeden tag einlegen.

rogue one gefällt mir mittlerweile richtig gut, sowohl darsteller und figuren, wie auch der film an sich und dessen "kriegs-star wars"-gangart, obwohl ja "krieg" schon im namen der ganzen filmreihe gesteckt hat, hihi. 

episode 8 - the last jedi war mal absolut gar nix, ein absoluter rohrkrepierer, der noch den leidigen episode 3, rache der sith, unterbietet, wo schon was dazugehört. der 8er bekommt von mir auch keine zweite chance, weil mir schon beim bloßen erinnern an gewisse filmszenen jegliche lust daran vergeht. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 38 Minuten schrieb bimbamdingdong:

ganz klar mit weitem abstand  episode 7 - das erwachen der macht.

ich LIEBE den film einfach. ford ist toll, ridley, boyega, isaac sind toll, ebenso alle anderen aspekte.

ist mir mittlerweile der liebste aller star warsä und ich hab den schon dutzende male gesehen. könnte den jeden tag einlegen.

rogue one gefällt mir mittlerweile richtig gut, sowohl darsteller und figuren, wie auch der film an sich und dessen "kriegs-star wars"-gangart, obwohl ja "krieg" schon im namen der ganzen filmreihe gesteckt hat, hihi. 

episode 8 - the last jedi war mal absolut gar nix, ein absoluter rohrkrepierer, der noch den leidigen episode 3, rache der sith, unterbietet, wo schon was dazugehört. der 8er bekommt von mir auch keine zweite chance, weil mir schon beim bloßen erinnern an gewisse filmszenen jegliche lust daran vergeht. 

The Last Jedi ist ein vielschichtiger, nicht ganz unkomplizierter Film, der unbedingt mehr als einmal gesehen werden sollte. 

Viele haben nach der zweiten Sichtung ein positiveres Bild von Johnsons Werk. 

Ich halte ihn für den besten der drei neuen. 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Sharp Dressed Man:

ROGUE ONE war aber auch schon dufte. Schon ein etwas anderes SPIN-OFF als CARAVAN OF COURAGE.

Naja, Caravan of Courage war aber als Kinderfilm gedacht und nichts als Spin-off im Sinner von Rogue One. Rogue gefällt mir von den drei neuen als einziger Streifen, hier ist für mich wieder das alte Star Wars-Feeling aufgekommen. Die Schwächen bei den wiederaufgestandenen computergenerierten Charakteren mal beiseite...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb TempeltonPeck:

Episode 7 war für mich zu sehr eine Kopie von Episode 4 und ließ auch zu viele Fragen offen.

Die OT hat ja durchaus auch jede Menge Fragen offen gelassen. Finde ich gar nicht so schlimm. War das nicht auch das, was an der PT oft kritisiert wurde?

vor 10 Minuten schrieb Trekfan:

Naja, Caravan of Courage war aber als Kinderfilm gedacht und nichts als Spin-off im Sinner von Rogue One.

Das war keine negative Kritik von mir. Finde CARAVAN OF COURAGE auch dufte. Wenn auch beängstigend zum Ende. Na gut, allerdings auch schon seit zwanzig Jahren nicht mehr gesehen. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Minuten schrieb Stempel:

Tarkin war schon toll gemacht. Okay, man hat in jeder Sekunde gesehen, dass es nicht echt ist. Trotzdem beeindruckend was inzwischen möglich ist 

Eben, es sind Schwächen in der technischen Machbarkeit, aber den Filmgenuss hat es bei mir auch nicht weiter gestört. Toll, den starken Charakter Tarkins noch einmal in Aktion zu sehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir hat am besten Episode VII THE FORCE AWAKENS gefallen ... John Boyega, Harrison Ford, die Musik, BB8 ... der Film hat einen hohen Unterhaltungswert und ist ein "Feel Good Movie". :)

Dicht gefolgt von Episode VIII THE LAST JEDI der einen hohen Spaßfaktor aufweist (Luke mit dem Laserschwert, Bügeleisen :D ) und zu unterhalten weiß. Zwar gibt es ein paar dämliche Momente (wie die langsame Verfolgungsjagt der zwei großen Raumschiffe) und das Setting von Snoke ist absolut uninteressant, aber insgesamt ist es ein interessanter und lustiger Film.

ROGUE ONE gehört für mich nicht dazu ... der Film war die reinste Zeitverschwendung! Er war weder spannend noch originell oder unterhaltsam. Für mich kaum der Rede wert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

episode 8 kenn ich noch nicht, aber die 2 anderen filme fand ich doch sehr unterhaltsam. besser oder schlechter gibt es da für mich nicht. obwohl ich schon sagen muss, dass im vergleich zu den ersten 6 episoden die figuren einen nachhaltigeren eindruck gemacht haben. was auch mit an den darstellern lag. in den neuen filmen sind sie mir dann doch etwas zu egal.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum