Jump to content
Soundtrack Board
Lars Potreck

Watertower Music: Hans Zimmer - Wonder Woman 1984

Empfohlene Beiträge

Am 20.12.2020 um 19:01 schrieb Soundtrack Composer:

Wo soll denn Zimmer bei Australia abgeschrieben haben ? Der ist sowieso schon mit diversen Klassik Motiven bestückt. Auf den ersten Blick fällt mir da nichts ein was Zimmer da übernommen haben soll. Bist du dir da sicher ?

dieses DISH DISH BASHARA BASHARA is dem Actionstück THE RUSH in Australia doch SEHR ähnlich... (tolles Stück, da gabs ja auch div. Variationen, die alle was hatten auf der Promo)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb ronin1975:

dieses DISH DISH BASHARA BASHARA is dem Actionstück THE RUSH in Australia doch SEHR ähnlich... (tolles Stück, da gabs ja auch div. Variationen, die alle was hatten auf der Promo)...

ich habs mir mal angehört. höre da nicht wirklich ähnlichkeiten. da hat sich zimmer doch eher an seinem eigenen stück Tribal War aus Black Hawk Down orieniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Lars Potreck:

ich habs mir mal angehört. höre da nicht wirklich ähnlichkeiten. da hat sich zimmer doch eher an seinem eigenen stück Tribal War aus Black Hawk Down orieniert.

Das mag daran liegen, dass das auf spotify ne andere version is...  oder ich verwechsel das grad, mensch ich komm nich drauf...

ich weiss noch genau, dass ich damals sofort assoziationen zu nem temp da hatte... grübel... hab die anderen versionen von THE RUSH leider nich hier...

(das is eh so ein untypisches Stück für Hirschfelder, frag mich eh ob er das überhaupt geschrieben hat...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast recht Roman ;)
Den Rush Cue hat Felix Meagher geschrieben, an dem Score haben aber auch wieder zig Leute mitgeschrieben. Es gibt ein paar Parallelen zu TDKR, die Streicher-Figuren aus dem Cue kommen am Ende in der Schlacht um Gotham vor. Das findet man allerdings nur auf dem Bootleg.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht es nur mir so oder verspürt ihr auch einen Hannibal-vibe beim Track "Wish We Had More Time" ab 1:20:)

Der Score weckt so viele Erinnerungen an den guten alten Zimmer. Herrlich! Bin gespannt ob er was davon bei seinem nächsten Konzert 2022 spielen wird.

bearbeitet von neo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.12.2020 um 21:04 schrieb scorefun:

und diese Tina Gua wieder wirkt, als stünde sie kurz vor einem Org...🤫

Tina Guo fühlt es immer richtig :D
 

 

bearbeitet von neo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb neo:

Geht es nur mir so oder verspürt ihr auch einen Hannibal-vibe beim Track "Wish We Had More Time" ab 1:20:)

Der Score weckt so viele Erinnerungen an den guten alten Zimmer. Herrlich! Bin gespannt ob er was davon bei seinem nächsten Konzert 2022 spielen wird.

generell wirkt WW84 schon etwas wie ein Best of Album...  die ersten Tracks und das rousing Finale werden sich Staples bei Konzerten, aber ansonsten bleib ich dabei, dass der Rest doch nicht viel mehr als dauerbombardierende Sosse ist und mir so 20-30min reichen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe den Film nun auch gesehen. 
Gefällt mir deutlich besser als der erste Teil :) Hat mir wirklich gut gefallen. Und auch jetzt Bilder zu dem Score zu sehen hebt ihn nochmal mehr heraus :) Unglaublich guter Score! Auch wenn natürlich wieder viele Film Versionen vorhanden sind welche nicht released worden sind. Aber man kennt es ja :) 

Ist auf jeden Fall der Score des Jahres für mich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Soundtrack Composer:

Macht das Überhaupt Sinn das Batman Material im Film zu Verwenden ? Ich hab den jetzt noch nicht gesehen, aber wenn dass jetzt völlig ohne Kontext da eingesetzt wird, würde ich nur den Kopf schütteln.

Hier bitte lesen... es gibt einen Kontext dazu.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird auch wieder dramatisiert. So wirklich Kontext gibt es da nicht. Das Stück wurde glaube ich als Temp verwendet und Zimmer hat dann irgendwann gesagt, lass uns das Stück doch einfach nehmen. Es ist meins und es ist aus dem gleichen DC Universum. Mehr steckt da nicht hinter. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Film kam auch John Murphys Sunshine (Adagio In D Minor) mal wieder vor. Kriegt John eigentlich Provisionen dafür? Das wird ja jetzt echt seit 2007 ständig irgendwo eingesetzt.. :D

bearbeitet von neo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hans Zimmer dazu auf Facebook...

 
Zitat

 

We always wanted to use this brilliant piece by our friend John Murphy. He’s not only an amazingly talented composer, but a truly great man. So when it became a choice of writing something less good or honoring the man himself - it was obvious that we all felt the same...

 

 
Steht auch in den Credits..
Image may contain: text that says ""WELCOME το THE PLEASUREDOME" WRITTEN BY PETER GILL, HOLLY JOHNSON, BRIAN NASH & MARK O'TOOLE PERFORMED BY FRANKIE GOES Το HOLLYWOOD LICENSED COURTESY OF ZTT RECORDS LIMITED UNDER EXCLUSIVE LICENSE Το UNION SQUARE MUSIC LIMITED A BMG COMPANY "M.E." WRITTENBY BY GARY WEBB PERFORMED BY GARY NUMAN LICENSED COURTESY OF BEGGARS BY ARRANGEMENT WITH BEGGARS "VOI CHE WRITTENBY BY SAPETE" GROUP BANQUET RECORDS LIMITED MEDIA PERFORMED MOZART LICENSED COURTESY OF KILL CITY MUSIC ARRANGED HYBRID FEATURING LIMITED CHRISTINA ADAGIO WRITTENS IND MINOR PERFORMED (ORCHESTRA JOHN LICENSED JOHNSTON COURTESY OF TAPEDNOISE TAPED NOISE MURPHY MIX)""

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Stefan Jania:

Taugt der Film wirklich was? Ist der auch was für einen wie mich, der die vorhergehenden 1983 Teile nicht gesehen hat? Kommt man da noch rein?  😇 *duck-und-weg*

Ich würde mit dem ersten Wonder Woman Film anfangen um zu sehen, ob man mit dem Stil klarkommt und die Figuren einem liegen. Und man sollte durchaus einen Faible für Superhelden Verfilmungen haben. Ich find die Figuren sympathisch, die Action ist stylish und spektakulär in Szene gesetzt und der Humor gut ausbalacaniert. Das 1. Weltkriegs Setting hat auch was. Und Rupert Gregson-Williams' Filmmusik hat durchaus einige Highlights zu bieten.Wenn man denn was mit good old RCP Musik anfangen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Stefan Jania:

Taugt der Film wirklich was? Ist der auch was für einen wie mich, der die vorhergehenden 1983 Teile nicht gesehen hat? Kommt man da noch rein?  😇 *duck-und-weg*

Wonder Woman 1 war unterhaltsam. Sollte man gesehen haben, um dem zweiten Teil auch gut folgen zu können. Den restlichen, düsteren DC-Kram braucht man sich jedoch sicher nicht antun. Voraussetzung ist natürlich, dass man Charakteren, die über übernatürliche Kräfte verfügen, etwas abgewinnen kann. Ich mag Gal Godot sehr gerne, sie hat eine tolle Ausstrahlung und schafft es wie nur wenige Darsteller und Darstellerinnen, einen Film zu tragen. Die Geschichte des ersten Films erinnert teils an die alten Mythen und man sollte seine Kenntnisse über Physik mal nicht zu ernst nehmen, dann wird man womöglich auch seinen Spaß haben. ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um nochmal auf diese BvS-Zitat Geschichte zurück zu kommen, 

Der Cue ist im Kontext eher auf die Familien Dramatik im Film zurückzuführen. Am Anfang als Bruce Wayne’s Eltern Ermordet werden und am Ende die Martha Geschichte mit Bruce und Clark, da beide ja ihre Eltern verloren haben. Wie das jetzt bei WW 2 ist weiß ich nicht, ist da irgendwas vergleichbares drin ? Dann würds wenigstens ein bisschen Sinn ergeben dass der Cue da verwendet wurde.

Ich muss aber auch gestehen, dass Holkenborg’s Batman Material gar nicht so übel ist. Das hat schon was unheimlich, bedrohliches und gewaltiges in sich. Der 1/2, 4tel-triolen Rhythmus in Klavier, Bass und Pauke. Da hat er den Charakter wirklich gut getroffen. Auch wie das im Film an manchen Stellen angewendet wird ist schon nicht schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Soundtrack Composer:

Um nochmal auf diese BvS-Zitat Geschichte zurück zu kommen, 

Der Cue ist im Kontext eher auf die Familien Dramatik im Film zurückzuführen. Am Anfang als Bruce Wayne’s Eltern Ermordet werden und am Ende die Martha Geschichte mit Bruce und Clark, da beide ja ihre Eltern verloren haben. Wie das jetzt bei WW 2 ist weiß ich nicht, ist da irgendwas vergleichbares drin ? Dann würds wenigstens ein bisschen Sinn ergeben dass der Cue da verwendet wurde.

Ich muss aber auch gestehen, dass Holkenborg’s Batman Material gar nicht so übel ist. Das hat schon was unheimlich, bedrohliches und gewaltiges in sich. Der 1/2, 4tel-triolen Rhythmus in Klavier, Bass und Pauke. Da hat er den Charakter wirklich gut getroffen. Auch wie das im Film an manchen Stellen angewendet wird ist schon nicht schlecht.

auch wenn ganz zu anfang erzählt wurde, dass Zimmer Superman vertont und Holkenborg Batman, ist letztlich auch das Batman Material von Zimmer. so wurde es mal auf hans-zimmer.com in den kommentaren kommuniziert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"We cut to it when we were editing... Hans was like 'But I wrote that song for this universe so why aren't we using it? That's what you do with themes.' ...It was so perfect and we cut to the rhythm of it exactly. So then it was just great, you know,  it was great. It was true. And it's like, yeah,  we're the DC Universe and we should reuse great scenes."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb badbu:

"We cut to it when we were editing... Hans was like 'But I wrote that song for this universe so why aren't we using it? That's what you do with themes.' ...It was so perfect and we cut to the rhythm of it exactly. So then it was just great, you know,  it was great. It was true. And it's like, yeah,  we're the DC Universe and we should reuse great scenes."

das stück ist ein song? absolut inhaltloses gebrabbel. welche bedeutung hat das stück da nun, außer das es super zum schnitt passt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum