Jump to content
Soundtrack Board
Stese

„Warum gibt es bis heute kein Soundtrack-Album von dem Film…“

Empfohlene Beiträge

Nicht alle Tracks, sondern nur die aus dem ersten FANTOMAS-Teil (von Teil 2 und 3 sind auf der CD die Originale zu hören) - und dann natürlich die Bonus Tracks am Ende der CD (Track 24-26).

Alessandrini war früher in den 60ern Assistent von Magne gewesen und kannte ihn daher recht gut. Er hat sich  anscheinend drei Wochen lang mit der FANTOMAS-Musik anhand einer VHS-Kopie beschäftigt und allein darüber versucht, die Partitur zu rekonstruieren. Denn die Originalpartitur selbst lag ja aufgrund des Brands nicht mehr vor. Und dann hat Lerouge ein Orchester engagiert, das Alessandrini dirigiert hat. Hier in diesem Interview z.B. in Französisch alles schön nachzulesen:

https://paskallarsen.blogspot.com/2020/06/stephane-lerouge-restaurateur-de-bandes.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum