Jump to content
Soundtrack Board
Alexander Grodzinski

La-La Land Records: GOLDSMITH AT 20th VOL. 4 – ACE ELI AND RODGER OF THE SKIES / TORA! TORA! TORA! (Jerry Goldsmith)

Empfohlene Beiträge

Zitat

GOLDSMITH AT 20th VOL. 4 – ACE ELI AND RODGER OF THE SKIES / TORA! TORA! TORA!: LIMITED EDITION (2-CD SET)
LLLCD 1563
Music by Jerry Goldsmith
Limited Edition of 2000 Units
RETAIL PRICE: $26.98

STARTS SHIPPING OCT 12

GoldsmithVol4-Web.jpgOrder yours starting Oct 5 at 12 noon (pst) at www.lalalandrecords.com

La-La Land Records and 20th Century Studios proudly present a new collection of classic Jerry Goldsmith scores for film and television composed for 20th Century Fox: GOLDSMITH AT 20th Vol. IV – ACE ELI AND RODGER OF THE SKIES / TORA! TORA! TORA!. Bringing back out-of-print favorites while also debuting previously unreleased music, this collection will feature new authoritative liner notes and unified packaging sure to please avid collectors but also serve as a perfect gateway for listeners experiencing this music for the first time.

Volume IV showcases two more of the composer’s original feature film scores – this time from two ’70s aviation-themed dramas – 1973’s post WWI father-and-son-barnstorming story ACE ELI AND ROGER OF THE SKIES, starring Cliff Robertson and Eric Shea, and directed by JOHN ERMAN, and 1970’s TORA! TORA! TORA!, the Pearl Harbor docudrama starring Martin Balsam, Joseph Cotten, E.G. Marshall, So Yamamura and Tatsuya Mihashi, and directed by RICHARD FLEISCHER, KINJI FUKASAKU and TOSHIO MASUDA. While the films are only connected tangentially by the concept of aircraft and pilots, both scores on this 2-CD presentation explore wildly different sonic landscapes and emotions, and both soar as works of musical art.

ACE ELI presents two unique programs – The first is the original Goldsmith score in mono, in the film’s original sequence. The film was later recut and additional music was written with contributions from Alexander Courage. These cues, and the song “Who’s for Complainin’?” are presented in stereo alongside surviving stereo Goldsmith compositions in a sequence closer to the released version.

TORA! TORA! TORA! utilizes the same master as our previous release.

Both previously out-of-print scores return here with all-new art design by Jim Titus and new in-depth liner notes by writer Jeff Bond. The reissue, limited to 2000 units, is produced by Mike Matessino and Neil S. Bulk, with ACE restored, mixed and mastered by Chris Malone and TORA mastered by Dan Hersch and Mike Matessino.

Look for more “GOLDSMITH AT 20th” releases coming soon from La-La Land Records!

Also Available from La-La Land Records: GOLDSMITH AT 20th Vol. I – VON RYAN’S EXPRESS / THE BLUE MAX, GOLDSMITH AT 20th Vol. II – THE DETECTIVE / THE FLIM FLAM MAN and GOLDSMITH AT 20th Vol. III – THE STRIPPER / S*P*Y*S.

TRACK LISTING:

DISC 1
ACE ELI AND RODGER OF THE SKIES

SCORE PRESENTATION (Mono) 34:22
1 Ace Eli And Rodger Of The Skies Main Title 2:13
2 A New Plane 4:50
3 No Pony 2:11
4 Packin’ Up 3:30
5 Ace Eli Theme 1:06
6 Ace Eli Rag 1:36
7 First Fare 1:17
8 Thrill A Minute 2:06
9 No Escape 1:44
10 Night Talk 1:30
11 An Act Of Frustration 1:37
12 First Flight 3:01
13 No Lover 1:58
14 Final Flight Part I 4:45
15 Final Flight Part II :58

ADDITIONAL MUSIC
(Re-Score and Surviving Stereo) 40:24
16 Temp Theme For Ace Eli 1:34
17 Main Title(Who’s For Complainin’?)* 2:37
18 Ace Eli And Rodger Of The Skies Main Title 2:14
19 The New Wrinkle 2:18
20 Pig Sloppin’ :47
21 A New Plane 4:50
22 Packin’ Up 3:31
23 Off To Monument 2:27
24 Ace Eli Theme 1:06
25 No Escape 1:44
26 No Pony 2:11
27 Night Talk 1:31
28 Boy Flier (Who’s For Complainin’?)*† 3:15
29 Rejection Game 2:22
30 Final Flight Part I 4:48
31 Final Flight Part II :58
32 End Title (Who’s For Complainin’? )* 2:11
Total Time: 75:23
* Composed by Jim Grady † Arranged by Alexander Courage

DISC 2
TORA! TORA! TORA!

SCORE PRESENTATION 36:29
1 Tora! Tora! Tora! Main Title 3:05
2 The Chancellery 1:05
3 Little Hope 1:54
4 Predictions 2:44
5 Disagreement 2:02
6 Imperial Palace 2:30
7 Mt. Niitaka 1:17
8 The Waiting Game 5:48
9 Sunday Morning 2:55
10 The 14th Part 2:40
11. Entr’Acte 1:46
12. Pre-Flight Countdown 2:09
13. On the Way 1:40
14. The Final Message 4:53
Total Score Time: 36:29

Additional Music: 19:19
15. Japanese Military 4:49
16. American Military 1:39
17. Big Band Source 2:25
18. Hawaiian Radio 1:47
19. The Waiting Game (with overlay) 5:50
20. Tora Theme (piano) 1:17
21. Tora Theme (orchestra) 1:42
Total Time: 56:00
TOTAL 2-DISC COLLECTION TIME: 2:11:23
This is a CD format release

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe mir ACE ELI jetzt nochmal als FSM-CD angehört und muss sagen, dass es eine sehr schöne Arbeit ist. Goldsmith verbindet hier intime Americana-Stimmung mit schmissigen Ragtime-Nummern, ein bisschen eine Mischung aus A PATCH OF BLUE, was die gefühlsseeligeren Passagen angeht, und THE TRAVELLING EXECUTIONER.

Von dem Fim waren anscheinend alle Beteiligten am Ende nicht sehr angetan (von Goldsmith weiß ich es nicht), sodass er erstmals ein Jahr lang auf Eis gelegen hat und dann nochmal überarbeitet wurde, weshalb auch mehrere Szenen musikalisch neu vertont oder umarrangiert wurden. Die FSM hat die ganzen Neu-Fassungen in einen Bonusblock zusammen mit den damals überlebenden Stereo-Aufnahmen gepackt. Ich bevorzuge allerdings eine Sequenzierung, in der die Neufassungen direkt hinter den Originalversionen platziert sind, denn sie unterscheiden sich so stark, dass keine Redundanzen aufkommen.

TORA! TORA! TORA! ist ohnehin eine wahnsinnig starke Partitur. Also wer den noch nicht hat, sollte hier ohnehin zuschlagen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb hollow666:

Folgt diese Collection irgendeinem Muster, oder sind es einfach mal so Goldsmith-Veröffentlichungen?

Es sind Scores, die Goldsmith für 20th Fox-Filme geschrieben hat, oder verstehe ich Deine Frage nicht...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Who knows, vieles ist ja bereits von Intrada wiederveröffentlicht worden. Ich verliere bald den Überblick. Könnte aber sein, dass " A tree grows in Brooklyn" oder "Anna and the king" noch folgen. Goldsmith ist ja schon lange ne Gelddruckmaschine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb peter-anselm:

Who knows, vieles ist ja bereits von Intrada wiederveröffentlicht worden. Ich verliere bald den Überblick. Könnte aber sein, dass " A tree grows in Brooklyn" oder "Anna and the king" noch folgen. Goldsmith ist ja schon lange ne Gelddruckmaschine.

Wenn ich mal die 6 CD-Box von Varèse heranziehe, beinhaltet diese Box also die kompletten Themen aller Filme und Serien von 20th Fox wofür Goldsmith Musik schrieb? Dann kann man locker vermuten, was noch kommen könnte. Wobei ANNA AND THE KING gerne etwas ausführlicher sein darf, als nur ein paar "Probestücke", wie auf der Varèse-Box.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb peter-anselm:

Who knows, vieles ist ja bereits von Intrada wiederveröffentlicht worden. Ich verliere bald den Überblick. Könnte aber sein, dass " A tree grows in Brooklyn" oder "Anna and the king" noch folgen. Goldsmith ist ja schon lange ne Gelddruckmaschine.

Ja, aber schon VAN RYAN'S EXPRESS und THE DETECTIVE, die von Intrada schon in längeren Fassungen veröffentlicht hat, sind ja bereits in dieser Reihe schonmal erschienen. 

vor 3 Stunden schrieb hollow666:

Wenn ich mal die 6 CD-Box von Varèse heranziehe, beinhaltet diese Box also die kompletten Themen aller Filme und Serien von 20th Fox wofür Goldsmith Musik schrieb? Dann kann man locker vermuten, was noch kommen könnte. Wobei ANNA AND THE KING gerne etwas ausführlicher sein darf, als nur ein paar "Probestücke", wie auf der Varèse-Box.

Keine Sorge, S*P*I*E*S, von dem es in der 20th-Century-Fox-Box ja auch "nur" 10 Stücke gab, war jetzt ja auch erweitert, wenn nicht gar komplett.

Ich frage mich nur, was Lala-Land mit 20th-Century-Fox-Musiken macht, die sie bereits veröffentlicht und noch im Angebot haben, wie den Doppeldecker 100 RIFLES und RIO CONCHOS. Kommt der dann nochmal in anderer Aufmachung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb hollow666:

Wenn ich mal die 6 CD-Box von Varèse heranziehe, beinhaltet diese Box also die kompletten Themen aller Filme und Serien von 20th Fox wofür Goldsmith Musik schrieb?

vor 6 Stunden schrieb peter-anselm:

Who knows, vieles ist ja bereits von Intrada wiederveröffentlicht worden.

vor 58 Minuten schrieb Mephisto:

Ich frage mich nur, was Lala-Land mit 20th-Century-Fox-Musiken macht, die sie bereits veröffentlicht und noch im Angebot haben, wie den Doppeldecker 100 RIFLES und RIO CONCHOS. Kommt der dann nochmal in anderer Aufmachung?

Take Her, She's Mine fehlt natürlich in der alten Varèse Box, weil damals die Bänder zu dem Score noch fehlten, aber der wurde nun gerade erst von Intrada veröffentlicht. Die haben etwa auch Patton vor relativ kurzer Zeit noch nachgepresst und also noch lieferbar. Auch ältere Pressungen auf LLL selber sind noch lieferbar, allen voran die gesondert veröffentlichten Planet of the Apes Scores. Außerdem hat Varèse noch Ewigkeitsrechte an manchen der Scores, aber bei Apes haben sie das an LLL weiterlizensiert.

Das ganze Unterfangen wirkt auf mich eher wie eine völlig unsystematische Angelegenheit, wo das rausgehauen wird, was gerade machbar und lizensierbar ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit anderen Worten, diese Reihe verfolgt keine spezielle Reihenfolge und man kann sich auf eventuelle weitere Folgen überraschen lassen. Finde es eine gute Idee. Man könnte doch noch weiteres unter dem Motto "Komponist at Filmfirma" rausbringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Mephisto:

FSM hat das ja mit MGM und mehreren Komponisten gemacht. Allerdings gab es jeweils nie einer zweite Folge von Bronislau Kaper at MGM oder David Raksin at MGM.

Allerdings muß man ehrlicherweise sagen, daß FSM beim Raksin-Set wirklich alles gebracht hat, was an Material bei MGM überhaupt noch verfügbar war. Ein zweites Set wäre also gar nicht mehr möglich gewesen - zudem gab es von den beiden MGM-Scores THE BAD AND THE BEAUTIFUL und TWO WEEKS IN ANOTHER TOWN  ohnehin davor schon Einzel-CDs.
Bei Kaper wäre hinsichtlich MGM noch einiges zu holen, aber ich sehe heutzutage kein Label in den USA mehr, das sich daran noch heranwagt. Jeder hat doch bloß noch Angst, Geld zu verlieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb Stefan Schlegel:

Allerdings muß man ehrlicherweise sagen, daß FSM beim Raksin-Set wirklich alles gebracht hat, was an Material bei MGM überhaupt noch verfügbar war. Ein zweites Set wäre also gar nicht mehr möglich gewesen - zudem gab es von den beiden MGM-Scores THE BAD AND THE BEAUTIFUL und TWO WEEKS IN ANOTHER TOWN  ohnehin davor schon Einzel-CDs.
Bei Kaper wäre hinsichtlich MGM noch einiges zu holen, aber ich sehe heutzutage kein Label in den USA mehr, das sich daran noch heranwagt. Jeder hat doch bloß noch Angst, Geld zu verlieren.

Und man muss auch sagen, dass aus dem sogenannten MGM/Turner-Katalog ewig nichts mehr veröffentlicht wurde. Lukas Kendall meinte noch neulich, dass nach der Übernahme durch WB dort die Türen praktisch verschlossen sind. Was ärgerlich ist, da auch von WB selber nichts mehr kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Trekfan:

Und man muss auch sagen, dass aus dem sogenannten MGM/Turner-Katalog ewig nichts mehr veröffentlicht wurde. Lukas Kendall meinte noch neulich, dass nach der Übernahme durch WB dort die Türen praktisch verschlossen sind. Was ärgerlich ist, da auch von WB selber nichts mehr kommt.

Klar kommt das auch noch erschwerend hinzu, daß Lizenzen dort jetzt erstens irre teuer sind und es dazuhin ewig dauert bis alles im Detail abgeklärt ist. Lukas hat das letztes Jahr in seinem Podcast schon ausführlich erklärt gehabt wie der Stand der Dinge dort ist: Er hat ja speziell den Namen Keith Zajic erwähnt, über den zu FSM-Zeiten früher alle MGM und WB-Sachen problemlos zu lizenzieren waren und der sich in der Materie auch wirklich auskannte. Den Mann gibt es dort aber seit ein paar Jahren nicht mehr und er ist von zwei Jüngeren abgelöst worden, die zudem kaum Ahnung vom alten MGM/WB-Repertoire haben. Wenn man diesen Lizenzmanagern gegenüber einen weniger geläufigen Kaper-Score aus den 50ern erwähnt, haben die von Tuten und Blasen erstmal keine Ahnung und sind damit völlig überfordert - zudem eigentlich auch nur an der Lizenzierung Materials neueren Datums interessiert, das natürlich mehr Gewinn abwirft für das Studio.
Lukas hat zudem erzählt, daß er bei sich privat noch ein geplantes André Previn at MGM-Set digital auf einer Festplatte hat, das aber auch nicht mehr das Tageslicht erblicken wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Stefan Schlegel:

Lukas hat zudem erzählt, daß er bei sich privat noch ein geplantes André Previn at MGM-Set digital auf einer Festplatte hat, das aber auch nicht mehr das Tageslicht erblicken wird.

Wenn ich es richtig überblicke, war die letzte MGM/Turner Veröffentlichung das Thema Came Bronson Set auf Intrada 2013. Und das auch nur, weil Kendall die verbleibenden Scores der Serie noch auf der Festplatte hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Trekfan:

Wenn ich es richtig überblicke, war die letzte MGM/Turner Veröffentlichung das Thema Came Bronson Set auf Intrada 2013. Und das auch nur, weil Kendall die verbleibenden Scores der Serie noch auf der Festplatte hatte.

Nicht ganz richtig, denn es kam ja etwa noch das Franz Waxman 4 CD-Set  von Intrada an 2017, das eine ganze Reihe von MGM-Scores enthielt. Allerdings hatte auch dieses Projekt ursprünglich schon Lukas vor rund 10 Jahren angestoßen gehabt - er erwähnt es auch in dem Podcast - und Intrada hat es dann eben übernommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum