Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Grubdo    203
Christian Bale hatte anscheinend einen ganz schlechten Tag:

Bale Went Ballistic - TMZ.com

tja, der gute steckt auch hier wohl sein herzblut rein. ein gutes zeichen für den film. meine güte war bale aber sauer. hat den armen kerl komplett auseinandergenommen.:music:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MarSco    43

Ich schätze aber, dass das schon der neue ist, weil da ja irgendwo die Rede von einem Bruce war - ich weiß jetzt nicht mehr, ob in der Aufnahme oder im Begleittext. Hab da natürlich auch selber nachgeguckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Michael Hanekes neuer Film, das Schuldrama DAS WEIßE BAND, ist fertig und hat einen deutschen Starttermin bekommen: 12. November 2009.

Der Film ist in Schwarz-Weiß und erzählt von seltsamen Vorfällen in einer ländlichen deutschen Schule am Vorabend der Ersten Weltkriegs.

Außerdem bin ich auf ein interessantes Projekt gestoßen, das auch noch diesen Herbst ins Kino kommen soll: SPLICE, von Cube-Schöpfer Vincenzo Natali. Geht um Gen-Experimente und Ethik in der Wissenschaft... hier ein paar unheimliche erste Bilder:

temp1202.jpg

http://www.worstpreviews.com/images/headlines/temp/temp1202.jpg

Gespannt bin ich auch auf Ang Lees neuen Film, TAKING WOODSTOCK, der ja angeblich von Danny Elfman vertont wird. Soll auch im Herbst kommen.

Taking Woodstock (2009)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bommel    11
Ich packs einfach mal hier rein:

Wolverine ist in Deutschland trotz FSK 16 gekürzt....heftig heftig...

Ich habe ihn gestern ja gesehen, wobei ich mich schon ernsthaft Frage, warum der überhaupt ab 16 freigegeben wurde.

Es ist schon interessant, dass "nichtmal" Blut an Wolverines klingen ist, wenn er jemanden damit tötet. Schon äußerst befremdlich.

und das mit den Schnitten kann ich bestätigen. Auch sieht man im Trailer eine junge Storm, im film habe ich sie nicht gesehen.

Bommel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Grubdo    203
Ich habe ihn gestern ja gesehen, wobei ich mich schon ernsthaft Frage, warum der überhaupt ab 16 freigegeben wurde.

Es ist schon interessant, dass "nichtmal" Blut an Wolverines klingen ist, wenn er jemanden damit tötet. Schon äußerst befremdlich.

und das mit den Schnitten kann ich bestätigen. Auch sieht man im Trailer eine junge Storm, im film habe ich sie nicht gesehen.

Bommel

die junge storm taucht auch in der us version nicht auf. ihr cameo fiel der schere zum opfer. einige unterschiede durch die neu gedrehten szenen die anderes ersetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MarSco    43

Ja, eine sehr traurige Neuigkeit. Ich hatte sie hier im Hamburg vor ein paar Jahren auch mal in einem Theaterstück gesehen, in welchem sie ganz grandios gespielt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ToneDef    52

Wenn es denn tatsächlich stimmt wäre es sehr traurig,ich würde hier aber noch auf eine ofizielle Stellungnahme warten,denn noch sind es Gerüchte wie ich gelesen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BigBear    190

Ja, das wäre in der Tat sehr traurig, auch wenns nicht wirklich überraschend kommt.

Mal sehen ob und wann das bestätigt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ToneDef    52

Siehste.....wenn es seriös gewesen wäre dann hätten sie es schon im Tv übetragen.Obwohl ich denke das es leider nicht mehr lange dauern wird,denn Bauchspeicheldrüsen Krebs ist sehr heimtückisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael Hanekes neuer Film, das Schuldrama DAS WEIßE BAND, ist fertig und hat einen deutschen Starttermin bekommen: 12. November 2009.

Der Film ist in Schwarz-Weiß und erzählt von seltsamen Vorfällen in einer ländlichen deutschen Schule am Vorabend der Ersten Weltkriegs.

DAS WEIßE BAND hat nun in Cannes die Goldene Palme gewonnen. Das erhöht die Vorfreude noch weiter! :)

Cannes: Goldene Palme für Michael Haneke - Cannes 2009 - FOCUS Online

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
peter-anselm    1.017

[/url]

Farrah Fawcett Dies At 62

MV5BMTYwNDg2ODMyOF5BMl5BanBnXkFtZTYwNDM2MDM2._V1._SY90_.jpg Charlie's Angels actress Farrah Fawcett has died. She was 62. The five-time Golden Globe-nominated star passed away on Thursday morning at St. John's Hospital in Santa Monica, California.

Her longtime partner Ryan O'Neal and best friend Alana Stewart were by her bedside when she passed away.

Her son Redmond, who is serving a jail sentence for drug charges, was not present.

Born Ferrah Leni Fawcett in Corpus Christi, Texas, the star started out as a model and actress in TV commercials, before getting her big break playing ass-kicking Jill Munroe in the hit TV series Charlie's Angels.

She quit the show after just one year, and attempted to reinvent herself as a serious actress in movies like 1986's big-screen adaptation of Broadway play Extremities and 1984's TV film The Burning Bed. That role, as a battered wife, earned her the first of three Emmy Award nods in her career. She was also praised for her work in Small Sacrifices in 1989, garnering her both an Emmy and a Golden Globe nomination.

Fawcett later went on to make guest appearances in popular U.S. programmes like Ally McBeal, Spin City and The Guardian.

She was awarded a star on the Hollywood Walk of Fame in 1995.

The actress was also a popular fashion icon and became a pin-up in the 1970s and '80s, with her tousled hairstyle sparking an international trend.

But her career wasn't without controversy - she was heavily criticised in 1995 when she agreed to pose nude for men's magazine Playboy, aged 48, despite previously refusing to appear naked in any film or publication. The raunchy spread went on to become the best-selling issue of the 1990s, selling over 4 million copies worldwide, and Fawcett graced its pages again in 1997.

Her love life was rarely out of the limelight either. She wed The Six Million Dollar Man star Lee Majors in 1973, but the couple separated six years later, finalising their divorce in 1982. That same year, she embarked on a romance with actor Ryan O'Neal. They went on to have a son, Redmond, in 1985, but split in 1997.

Fawcett also dated producer James Orr, but the relationship turned sour in 1998 when he physically abused her after she turned down his marriage proposal. The star has since reunited with O'Neal and enjoyed an on/off relationship.

Fawcett suffered a health setback in October 2006 when she revealed she had been diagnosed with anal cancer. She underwent treatment, including chemotherapy, and the disease appeared to be in remission by her 60th birthday in February 2007.

A statement released at the time read, "This is an extraordinarily happy day for me and my family. I hope that my news might offer some level of inspiration to others who unfortunately must continue to fight the disease."

However, the illness returned just three months later in May, when a malignant polyp was found in the area where she had been treated for anal cancer. She decided to travel to Germany to undergo revolutionary new treatment that has yet to be made available in the U.S.

Fawcett, who turned her battle with cancer into the documentary series A Wing and a Prayer, suffered another health setback in April this year when it emerged the cancer had spread to her liver.

The extent of her illness was discovered during a stay in a Los Angeles hospital in early April as she underwent treatment for complications resulting from an undisclosed medical procedure. The surgery had left her with abdominal bleeding and a hematoma (internal sac of blood), but her doctor Lawrence Pinto insisted the operation was not directly linked to her cancer.

O'Neal recently revealed he had proposed to Fawcett as she fought for her life and that she had accepted, but the couple never made it down the aisle.

It emerged on Wednesday that Fawcett was nearing the end of her cancer battle and had a Catholic priest read her her last rites as family and friends prepared for the worst.

She is survived by O'Neal and their son Redmond, now 24.

Habs gerade gelesen. Sehr traurig, der Star meiner Jugend: jeden Mittwoch 21.00 Uhr Charlies Angels. Ruhe in Frieden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×