Jump to content
Soundtrack Board
Stempel

ROGUE ONE - A STAR WARS STORY von Gareth Edwards

Empfohlene Beiträge

JETZT OFFIZIELL:

 

Der erste Spin-off-Film wird am 16. Dezember 2016 ins Kino kommen, Regisseur ist Gareth Edwards, Drehbuchautor Gary Whitta.

 

http://www.starwars-union.de/nachrichten/14030/BIG_NEWS_Regisseur_und_Kinostart_des_ersten_Spin-offs_offiziell_bekannt/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass Edwards ein SW-Spin-Off drehen soll, ist allerorten bestätigt worden. Aber wieso das zu Boba Fett? Woher kommt dieses Gerücht? Wäre THE ADVENTURES OF YOUNG JABBA nicht viel geeigneter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor Tagen ging eine Liste der Spin-Off Titel durchs Netz:

2016 Boba Fett

2018 Solo

2020 Red Five

Da nicht offiziell bestätigt das Fragezeichen im Threadtitel.

bearbeitet von Stempel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da nicht offiziell bestätigt das Fragezeichen im Threadtitel.

 

Vielleicht wäre das im allgemeinen STAR WARS-Thread erstmal besser aufgehoben, aber meinetwegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht wäre das im allgemeinen STAR WARS-Thread erstmal besser aufgehoben, aber meinetwegen.

 

Da hatte ich diese Info ja eh reingepostet... weil ich genau dasselbe dachte wie du.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit wann ist es hier falsch offiziell angekündigte neue Kinofilme mit einem eigenen Thread zu beehren?!??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit wann ist es hier falsch offiziell angekündigte neue Kinofilme mit einem eigenen Thread zu beehren?!??

 

Weil "BOBA FETT von Gareth Edwards" eben - Fragezeichen hin oder her - nicht offiziell angekündigt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spannend ist natürlich auch die Frage ob Williams diese Spin-Off Filme auch noch vertont oder ob hier zum ersten mal ein anderer bei einem Star Wars Kinofilm ran darf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich tippe mal ganz stark darauf, dass da mal ein anderer darf und sich Wiliams nicht den Stress gibt bzw. es ihn nicht reizt.

 

Bei Edwards, darf man dann ja sogar von einem Desplat-Score träumen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich tippe mal ganz stark darauf, dass da mal ein anderer darf und sich Wiliams nicht den Stress gibt bzw. es ihn nicht reizt.

 

Das glaube ich eigentlich auch.

 

Nicht mal das Star Wars Theme ist hier ein Muss. Schon eher das Fett-Motiv aus Empire...

 

Desplat wäre eine gute Wahl aber da sind ja noch Giacchino, Debney, Shore und, und , und...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die sollten sich viel dringender um gute Drehbücher kümmern. Dann können Komponisten auch gute Musik dazu schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann einer der Mods statt BOBA FETT bitte SPIN-OFF-MOVIE 1 in den Titel schreiben.

 

Starttermin: 15.12.16

Der Film wird in 3D gedreht.

 

Quelle(n)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

JediNews, die mit ihren Informationen zur Produktion von Das Erwachen der Macht 2013/2014 stets eine sichere Bank waren, wollen nun erfahren haben, dass die Aufnahmen zum ersten Spin-off-Film bereits kommenden Februar beginnen werden.

Kulissen sollen bereits gebaut sein und in den Pinewood Studios auf ihren Einsatz warten. Mit den Dreharbeiten so kurz vor der Tür dürften erste Gerüchte oder auch offizielle Informationen in Sachen Besetzung zu Beginn des neuen Jahres recht schnell an Fahrt aufnehmen.

 

http://www.starwars-union.de/nachrichten/14875/Geruecht_Dreharbeiten_des_ersten_Spin-off-Films_beginnen_im_Februar/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die weibliche Hauptrolle ist wohl besetzt

 

v6ikchkiub8zhhnbuawr.jpg

 

In the battle of beautiful, dark-haired actresses with a little alternative flavor and an assload of talent, it looks like Tatiana Maslany may have won the role of the mysterious female lead in director Gareth Edwards' mysterious standalone Star Wars movie.

According to Total Geeks, a source close to the production revealed that Maslany was getting the part after screen tests that also included Rooney Mara and Felicity Jones. That same report points to a story from Entertainment Weekly as proof that Maslany is rearranging her schedule to take the part.  

It's still not clear what character she'd play (or even what the movie will be about), but we do know it will be released next year

It feels like the right time for Maslany to land a high-profile film role, too. She's been killing it on Orphan Black for two seasons now, and Season 3 arrives in April. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum