Jump to content
Soundtrack Board
ronin1975

Paramount Music & Waxwork Records: Christopher Young - PET SEMATARY

Empfohlene Beiträge

na wer sagts denn!? Young ist zurück... und das mit einer King Verfilmung! Wird jetzt seiner Karriere nicht den A-Kick geben, aber nach IT setzt man da sicher drauf, dass der Film sehr erfolgreich wird. 

Schön, dass Young mal wieder allen zeigen kann, wie man Horror richtig macht!

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Nachrichten. Einer meiner Lieblingsromane von King! Wusste gar nicht, dass der schon abgedreht ist. Hoffentlich zeigt sich Young bei diesem tollen Stoff besonders inspiriert. Und hoffentlich gibts auch eine CD-VÖ und nicht nichts oder nur einen Download...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun auch die offizielle Ankündigung.

Zitat

Christopher Young (Spider-Man 3, Hellraiser, Ghost Rider, Entrapment, The Grudge) has been tapped to score the upcoming new film adaptation of Stephen King’s Pet Sematary. The film is directed by Kevin Kölsch & Dennis Widmyer (Starry Eyes) and stars Jason Clarke, Amy Seimetz, John Lithgow, Jeté Laurence and Hugo & Lucas Lavoie. The movie follows a young family who, after moving to a rural home, discover they are living next to a creepy pet cemetery endowed with powers to reanimate whatever is buried on its grounds. Jeff Buhler (Nightflyers, Jacob’s Ladder) wrote the screenplay. Lorenzo di Bonaventura (Transformers, The Meg, RED) and Mark Vahradian (RED, Deepwater Horizon) are producing the project. Elliot Goldenthal has previously scored the original 1989 film adaptation of Stephen King’s novel. Pet Sematary is set to be released on April 5, 2019 by Paramount Pictures.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind ja tolle Neuigkeiten! Nach dem ersten Trailer bin ich zwar noch etwas skeptisch, da ich den Mary Lambert ziemlich gelungen finde, aber zumindest musikalisch braucht sich dann die Neuverfilmung nicht hinter der filmischen Erstadaption zu verstecken.

 

Bin gespannt 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hoffe das wird kein Sounddesign Score ala diesem Exorzismus Film Dingens... wie hiess der noch? Ich mag die zwar von Young auch, aber hätte gern mal wieder Orchesterhorror von ihm. Das kann halt keiner so gut wie er!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Max Liebermann:

Pet-Sematary-Trailer gefällt mir, der Mary-Lambert-Film war ja eher Videothekenkost, trotz Goldenthal-Score.

Der hatte so ein bisschen was von einem TV-Film, stimmt...

vor 9 Stunden schrieb ronin1975:

hoffe das wird kein Sounddesign Score ala diesem Exorzismus Film Dingens... wie hiess der noch? Ich mag die zwar von Young auch, aber hätte gern mal wieder Orchesterhorror von ihm. Das kann halt keiner so gut wie er!

THE EXORCISM OF EMILY ROSE war aber schon für größeres Ensemble. Als "Sounddesign"-Score würde ich den jetzt nicht gerade bezeichnen wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎15‎.‎10‎.‎2018 um 05:39 schrieb ronin1975:

hoffe das wird kein Sounddesign Score ala diesem Exorzismus Film Dingens... wie hiess der noch? Ich mag die zwar von Young auch, aber hätte gern mal wieder Orchesterhorror von ihm. Das kann halt keiner so gut wie er!

 

Ich würde es toll finden wenn der Score Richtung Dark Half oder Copycat gehen würde.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sich die Neuverfilmung dichter an die Kingsche Vorlage hält, wäre das nicht nur für den Film phantastisch, sondern besonders auch für den Score. Der Roman schwenkt erst zuletzt in diese eher typische Horrorrichtung, die ersten zwei Drittel sind sehr düster und handeln vom Horror des Verlustes. Hier könnte CY dann auch seine melancholisch-dramatischen Qualitäten zeigen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

🤗 Habe mal bei Chris Young angefragt. Bemerkenswert, dass man dann auch eine persönliche Antwort bekommt. Im April wird der Score als CD und LP erscheinen! 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oioioioi da bin ich ja mal gespannt. Auch wenn die Beschreibung des Scores wie so ziemlich jeden Horrorscore von ihm trifft haha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte mir vorstellen, dass Intrada den rausbringen wird. Immerhin haben Fake und Feigelson vor einigen Jahren auch die damals aktuellen Scores zu den "Monkey Kings" veröffentlicht. Eine Young-VÖ ist ja von Fake erst vor Kurzem auch bestätigt worden.

Recht viele US-Rezensionen zum Film loben und loben die Musik, was meine erwartungshaltung noch weiter steigert. Hoffentlich kommt bald die offizielle Ankündigung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Osthunter:

Nur: Von einer CD bzw LP noch kein Wort... 

Der Soundtrack wird digital veröffentlicht. 

Die Stücke "Scream for More" und "Un-Hallowed Even" gefallen mir außerordentlich gut. :D 

 

Tracklist:


1. The Wendigo  4:50
2. The Maine Road  2:55
3. But the Cat Has No Hat  4:12
4. Underground Terrors  6:41
5. Fielding Fine  2:45
6. Scream for More  4:07
7. Dead Alive Again  3:53
8. Church Isn’t Church  4:12
9. Un-Hallowed Even  3:09
10. Fouled Soil  4:43
11. Echo Angels  4:08
12. Just Not the Same  4:32
13. Watching the Dead Do  3:34
14. Die Daddy Die  4:30
15. Wasn’t the Beginning?  4:32
16. Pet Sematary (Song)  3:24 

Total Running Time: 66 Minutes

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Csongor:

Der Soundtrack wird digital veröffentlicht. 

Die Stücke "Scream for More" und "Un-Hallowed Even" gefallen mir außerordentlich gut. :D 

 

Tracklist:


1. The Wendigo  4:50
2. The Maine Road  2:55
3. But the Cat Has No Hat  4:12
4. Underground Terrors  6:41
5. Fielding Fine  2:45
6. Scream for More  4:07
7. Dead Alive Again  3:53
8. Church Isn’t Church  4:12
9. Un-Hallowed Even  3:09
10. Fouled Soil  4:43
11. Echo Angels  4:08
12. Just Not the Same  4:32
13. Watching the Dead Do  3:34
14. Die Daddy Die  4:30
15. Wasn’t the Beginning?  4:32
16. Pet Sematary (Song)  3:24 

Total Running Time: 66 Minutes

 

Ich hoffe, dass noch eine CD, denn:

 

Hi Michael,
 
Nice of you to reach out. We will be releasing a CD and vinyl for Pet Sematary sometime in April. Will be attending the movie premier at SXSW next week.
 
Hope you are well my friend.
 
-Chris Young

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum