Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Soundtrack Composer

Alexandre Desplat: NEW MOON

Empfohlene Beiträge

Das gerücht um Alexandre Desplat hat sich nun offiziell bestätigt:

New Moon, the upcoming sequel to last year's massive hit Twilight, gets an original score by French composer Alexandre Desplat. The assignment of the Curious Case of Benjamin Button composer has been confirmed to Upcoming Film Scores by Desplat's manager. This means that Carter Burwell, whose 'Bella's Lullaby' became an immediate success with Twilight fans, does not return to the sequel. The reason is that New Moon director Chris Weitz already has an ongoing working relationship with Desplat who scored his fantasy epic The Golden Compass. Desplat's other previous films include The Queen, Mr. Magorium's Wonder Emporium and Lust, Caution. The Twilight Saga: New Moon will hit theatres on November 20.

Quelle: Upcoming Film Scores: Alexandre Desplat: New Moon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

NEWS

2 abgefilmte Sneak-Peeks von cer Comic Con.

Das heißt viel Frauengeschrei.

Sneak Peak zu "New Moon" von der Comic-Con - Alles ber Harry Potter, Twilight, Fluch der Karibik und Co!

Man bekommt deshalb auch nicht ganz so viel mit, deswegen will ich die Clips nicht unbedingt beurteilen. Im 2.Clip schimmert sogar schon was von Desplats Score durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehrlich gesagt, finde ich es ein bisschen schade, dass nicht Burwell den Score zu New Moon komponiert. Es wäre interessant gewesen, wie er die Musik von Twilight weiterentwickelt hätte.

Desplat kenne ich nur von Girl with a pearl earring. Jedenfalls bin ich gespannt. Da im Buch nicht sehr viel passiert(eigentlich erst am Schluss), könnte der Film ohne gute Musik recht langatmig werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ehrlich gesagt, finde ich es ein bisschen schade, dass nicht Burwell den Score zu New Moon komponiert. Es wäre interessant gewesen, wie er die Musik von Twilight weiterentwickelt hätte.

Desplat kenne ich nur von Girl with a pearl earring. Jedenfalls bin ich gespannt. Da im Buch nicht sehr viel passiert(eigentlich erst am Schluss), könnte der Film ohne gute Musik recht langatmig werden...

Ja finde es auch schade, dass Burwell nicht New Moon macht, genau aus den selben Grund wie Legolara. Ich find den Soundtrack zu Twillight recht gut, daher naja mal schauen was Desplat daraus macht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mittlerweile gibt es eine Ankündigung für ein Soundtrack Album (20. Oktober). Ich vermute mal, dass der Score wie schon beim 1. Teil erst kurz vor oder kurz nach dem der Film angelaufen ist erscheint.

Soundtrack: Amazon.com: Twilight: New Moon Soundtrack: Various Artists: Music

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tracklist fürs Soundtrack Album:

1. Death Cab for Cutie - Meet Me On the Equinox

2. Band of Skulls - Friends

3. Thom Yorke - Hearing Damage

4. Lykke Li - Possibility

5. The Killers - A White Demon Love Song

6. Anya Marina - Satellite Heart

7. Muse- I Belong To You (New Moon Remix)

8. Bon Iver & St. Vincent- Rosyln

9. Black Rebel Motorcycle Club - Done All Wrong

10. Hurricane Bells - Monsters

11. Sea Wolf- The Violet Hour

12. OK Go - Shooting the Moon

13. Grizzly Bear - Slow Life

14. Editors - No Sound But the Wind

15. Alexandre Desplat - New Moon (The Meadow)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freue mich schon auf den Soundtrack und den Score zum Film. Wird sicher spannend sein, die beiden Scores zu vergleichen. Natürlich freue ich mich auch auf den Film, gerade weil ich letztens den Trailer gesehen habe :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir am Wochenende Twilight angeschaut und finde er ist ein ungewöhnlich ruhiger und actionarmer Film geworden ... wie erfreulich! Der Film hatte einige wunderbare Momente, wie zB als die Hintergrundmusik (während unsere Protagonisten auf einem Baum sitzen) auf einmal die Hauptrolle übernimmt indem der Junge am Klavier sitzt und diese Melodie spielt. Diese filmische Idee hat mir sehr gut gefallen! Hoffentlich gibt es im neuen Film auch solche Einfälle.

Ich freue mich auf jeden Fall, dass Desplat für die Musik von New Moon verantwortlich sein wird, denn bis auf das schöne Klavierthema war ich von Burwell's Werk im Film nicht besonders angetan.

New Moon schau ich mir auf jeden Fall an :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MrsDepp

Also ich bin auch sehr gespannt wie der Soundtrack von Desplat wird, eigentlich war ich voll enttäuscht als ich das erfahren hab. Ich liebe den Soundtrack von Burwell...aber nunja...

Ich werd mir den Film sofort am ersten Tag anschauen. Ich kanns jetzt schon nich mehr abwarten.

Und ich denke dieser Film wird dem Buch schon mehr ähneln als der erste Teil, weil man das schon an den Trailern sah. Ich liebe Twilight ^^

Ich freuuu mich soooo =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die erste Hörprobe, sprich das Scorestück des Soundtrack Albums:

[ame=http://www.youtube.com/watch?v=4W4CPQFoF8A&feature=player_embedded]YouTube - Alexandre Desplat - New Moon (The Meadow)[/ame]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eben.. fast schon zu hübsch. Sicherlich werden sehr viele ob der bezaubernden Melodie und der Schönheit des Tracks völlig aus dem Häuschen sein... aber für mich fehlt hier das leicht Schräge, Verquere, Vampirige, das Burwells "Lullaby" und den Rest des Scores ausgemacht hat. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... ist ein tolles postminimalistisches Stück. Postminimalistisch deshalb, weil der strenge repitative Charakter eines Philip Glass zu Gunsten einer unglaublich atmospherischen Luftigkeit aufgelockert wurde. Auch wieder ein wunderbares Beispiel einer neuen Symphonik, auch wenn man bei DIESEM Beispiel doch eher von einem kammermusikalischen Leckerbissen reden muss.

Der Score wird bestellt - Alexandre Desplat fällt mir als - als einer der sinngemäss musikalischen Erben vom Visonärkomponist Hector Berlioz - sowieso immer positiver auf. Hat er mich doch zumindest überzeugt ob der hohen Qualität seines grossymphonischen Golden Kompass.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MrsDepp

Sehr schöner Soundtrack.

...Aber zu dem Film? Ist sehr ungewohnt. Weil irgendwie fehlt mir da was.

Mal sehen wie sich die anderen Stücke anhören werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum