Jump to content
Soundtrack Board

Grubdo

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3307
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Grubdo

  1. faszinierender film, aber man waren da viele im kino sauer.die wußten definitiv nicht was für ein film das ist. für einen angenehmen kinoabend ist das definitv zu krass.die szene mit der krähe...ugh
  2. Jeff Kurtenacker Wildstar Vol 1 Tolle großorchestrale Mischung aus klassisch und modern zu dem beliebten MMO bietet einen noblen, heroischen SciFi Westernscore mit schönen Themen, ordentlich Power, ist teils locker flockig und cool und hat auch ein bisschen Chor hier und da.Echt klasse. Auf spotify, und auf soundcloud gibts glaub ich sogar noch mehr.sehr empfehlenswert.
  3. revenge of spotify john ottman Xmen Apocalypse großer spaß, schöne themen, bombastisch, immer noch überwiegend modern wenn auch symphonischer als dotfp.Highlight ist für mich das grandiose like a fire und der sensationelle ed titel.beste version des themas überhaupt.empfehlenswert danny elfman Alice through the looking glass beim ersten Alice blieb bei mir nur das thema hängen, hauptsächlich weil der halbe score daraus bestand.hier aber ist trotz des immer noch oft gespielten themas (welches nun tolle variiert wird) aber ne ganze menge mehr.schöne neue themen, epische chorlastige fantasyaction und echt klasse orchestriert das ganze.sehr empfehlenswert. christophe heral Rayman Legends gut 90min unglaublich abwechslungsreiche gamemusik, ein kunterbuntes paket mit tollen thematischen fantasy orchestertracks, jazz, easy listening, bondstyle, mariachimusik und und und.tonneweise ohrwürmer dabei.sehr empfehlenswert Neal Acree Revelation Schöner Gamescore mit starkem asiatischen einschlag und einem wahnsinnsthema das allerdings nur in track eins vorkommt.rest ist gut, kann aber an so einen start nicht anknüpfen.empflenswert. kein spotify und derzeit nicht außerhalb des kurzfilms zu hören, aber george shaws vollorchestraler score zu star wars:ways to the rebellion bietet in 13min alles was man von einem star wars score erwartet und benutzt nichts von williams dabei.bitte in der art auch mr.desplat.auf youtube.film ist ok, musik ist sehr empfehlenswert.seine loch ness monster und flashback auf spotify hab ich schon empfohlen.
  4. Um längen besser als der erste und echt heftig.thema ist zwar immer noch in den meisten tracks aber massiv variiert, action is bombastisch, sehr schöne neue themen, exzellent orchestriert...
  5. unbedingt drone star wars und way to the rebellion auf youtube anschauen.ersteres ist ein dogfightvideo mit echten dronen und genial gemacht und der andere ist ein 13min kurzfilm der sehr nett ist, wo aber die musik echt überragend ist.alles was man von einem star wars score erwartet ohne williams themen oder musik aus den filmen zu kopieren.bravo george shaw!
  6. die end credits sind ja wohl creed training montage unter den xmen tracks.läuft auf dauerschleife
  7. das klassikstück ist wohl beethoven wie auch bei knowing dasselbe und der song am ende ist wohl magnetos schlaflied für seine tochter,sang fassbender auf polnisch im film.
  8. film grade gesehen.der score ist im prinzip xmen 2 mit den irsinnsbombast von xmen 3.sowas von gekauft.
  9. da war ein alternativer actiontrack auf der jetzt irrelevanten 2cd der nicht im film verwendete musik beinhaltet die zum geilsten gehört was ich kenne.fängt mit den coolen superschnellen synthrhytmus an und geht dann in ne dicke version eines der sekundären militärthemen über.ist hoffentlich hier mit dabei.ich krieg nicht genug davon.
  10. gibt übrigens gerüchte das young captain marvel scored.also cool bleiben leute.
  11. ich hoffe giacchino wird nicht gezwungen moderner zu schreiben.aber die letzten paar waren schon viel orchestraler, insbesondere antman.wenns so gut wird wie ich hoffe benenne ich den film um in "Dr.Strange oder wie ich lernte Marvelfilmscore zu lieben"
  12. vielleicht macht ja young den neunen spider-man homecoming???? eher nicht wär aber irgendwie cool.
  13. rise of the guardians, firewall, deathly hallows teil 1 haben exzellente desplat action.
  14. btw Favreau gilt als Topkandidat für Star Wars Spinoff Nr.3.Klingt für ne gute Gelegenheit für eine Reunion von Debney, Kaska und dem LSO.
  15. Die Passion of the Christ Symphony sollte mal veröffentlicht werden.Gänsehaut pur.Da hat ja auch Kaska wie bei Lair mitgeholfen.
  16. na dann hoffen wir mal das lucas sich raushält.
  17. 10 Cloverfield Lane Bear Mccreary Wow! Bear ist eigentlich immer gut aber das hier ist ja sogar noch besser als die meisten seiner Serienscores.Adrenalin pur.So muss moderne Musik sein.toll orchestriert, der coole blasterbeam aus star trek und battle beyond the stars ist auch dabei. fette, dynamische action, schönes spooky thema und ein herrlicher endtitle.must have! auf spotify.
  18. Spartacus das Ballet Complete Aram Katchaturian Über 2 Stunden an brillianten Themen, schwelgerischer Romantik, heldenhaft und immer in Bewegung.Must Have! Auf Spotify
  19. man kann davon ausgehen das alle star wars und spinoff filme im dezember laufen werden.
  20. würd dir ne pm schreiben aber das geht irgendwie nicht...
  21. ich hab eh gemerkt das hier viele scores und komponisten nicht oder so gut wie nicht erwähnt werden weil eben niemand sie kennt.das hol ich einfach nach.hab nicht das talent um lange detailierte reviews zu verfassen aber ein erwähnung und einschätzung tuts auch für interessierte.ich werde jetzt bei jedem score dazuschreiben wie ich auf ihn aufmerksam wurde.oh und ein weiterer hier btw: The Crimson Wing-Mystery of the Flamingos The Cinematic Orchestra (ist ne Band) Sehr angenehme, oft wunderschöne Dokumusik mit dem London Metropolitan Orchester eingespielt zu einer Disneydoku.Zum dahinschmelzen. Auf Spotify.Gefunden durch den Favorite Dokumentary Thread in FSM. Ich schaue täglich in MMUK, soundtrack geek V2,moviewave, FSM forums,moviescoremedia u.a.
  22. also das klingt doch ziemlich nach einem platz in meiner sammlung.bestellt!
  23. punkt 1: ich halte augen und ohren im netz offen. punkt 2: ich hab entdeckt das nahezu der gesammte katalog von moviescoremedia auf spotify zu finden ist.und wenn man diese komponisten dort findet, ist von denen öfters noch mehr zu entdecken, als MSM veröffentlicht hat. punkt 3:die sachen die ich bestelle führen zu empfehlungen von amazon und das spiel beginnt von vorne punkt 4: ich fürchte ich hab ne filmmusik-sucht entwickelt Nochmal zurück zu MSM. Ich hab mir ihren gesamten Katalog durchgesehen und alle Komponisten aufgeschrieben. Und jetzt geh ich nach und nach das ganze durch. Da wird noch viel mehr davon kommen im Laufe des Jahres.
  24. Dads Army Charlie Mole Britische Militärkomödienmusik, überwiegend klassisch wie Ron Goodwin und Fentons Valiant.Ordentliche Action gibts auch einige. Macht Laune.Auf Spotify
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum