Jump to content
Soundtrack Board
Marcus Stöhr

Intrada: 2 DAYS IN THE VALLEY - Jerry Goldsmith und DRAGONWORLD - Richard Band

Empfohlene Beiträge

Intrada hat 2 neue CDs veröffentlicht:

2 DAYS IN THE VALLEY (UNUSED SCORE)

Label: Intrada Special Collection Volume 198

Date: 1996

Tracks: 20

Time = 46:58

World premiere release of unused Jerry Goldsmith soundtrack for quirky John Herzfeld crime thriller set in L.A.'s San Fernando Valley, featuring dream-cast that includes Charlize Theron, James Spader, Teri Hatcher, Danny Aiello, Jeff Daniels, Marsha Mason, Eric Stoltz, Paul Mazursky. Multiple characters, numerous twists, turns in murder tale inspire Goldsmith to anchor score with overall theme for warm trumpet over reflective strings in "Chinatown" vein, associated with lonely Teddy. From there, composer touches on broad Italian color for Dosmo, sinister suspense for shady Lee, throbbing rhythmic ostinatos for impending action. When all is said and done, warm trumpet theme returns to bring score to perfectly satisfying close. Neat highlight: surrounded by cold, sliding strings, score has inspired use of chimes to reflect Lee's use of stopwatch to give victims one minute before death. During post-production, Goldsmith's moody orchestral score was sadly dropped in favor of less-suspenseful, rock-oriented work by Anthony Marinelli. Goldsmith's unused score presented here direct from original two-track digital session mixes made by Bruce Botnick, courtesy of Paramount Pictures. Smoky booklet art design, informative notes by Jeff Bond complete handsome package. Jerry Goldsmith conducts. Intrada Special Collection release available while quantities and interest remain!

600x600 Cover

Play all clips

01. Theme From "2 Days In The Valley" 2:29

02. The Arrival/Questions 2:53

03. Lee's Death 0:22

04. Dosmo's Theme 1:50

05. One Last Walk 0:55

06. 1982 Emmy Award 0:43

07. Roy's Minute/Helga's Minute 5:10

08. Teddy's Bad Reviews 1:01

09. Hello Dosmo 0:50

10. Becky And Helga 1:14

11. Dosmo And Mark 0:38

12. The Cemetery/Rapini 5:35

13. Becky Warms Up 0:57

14. Lights Out 1:56

15. We Are The Police/Alvin's Badge 3:40

16. Cigarette Pack/Valley Cops Killed 3:27

17. Hostage Negotiating 0:43

18. Hotel Room/Street Convergence/

Teddy's Redemption/Becky Reaches For The Gold 6:42

19. Teddy And Audrey 2:47

20. Toupee Or Not Toupee/End Credits 3:07

DRAGONWORLD

Label: Intrada Signature Edition ISE1048

Date: 1994

Tracks: 14

Time = 60:52

Treat for Richard Band fans! World premiere release of Band's colorful score from Ted Nicolaou dragon fantasy aimed at familiy audience, starring Sam Mackenzie, Brittney Powell, Andrew Keir, from story by Charles Band, produced by Albert Band. Scotland settings inspire composer to create both period feel, warm-hearted melody while dragon fantasy inspires dazzling array of musical color. While music is rife with action, real heart of it remains incredibly warm theme identifying rich emotions of story. Though modest in budget, Band mentions involvement by Paramount Pictures allowed score to flow from solo penny-whistle and electronic keyboards up through full strings, brass and woodwinds to help spin fantastic yarn. Hour-long CD offers complete score, presents everything in 14 segments to create cohesive "suite". Several lengthy cues result! Mastered from original digital two-track stereo session elements, with brief liner notes by both composer, director. Richard Band conducts. Intrada Signature Edition release available while quantities and interest remains!

600x600 Cover

Play all clips

01. Main Title 2:39

02. Grandpa’s Legend 6:59

03. Mrs. Cosgrove 2:03

04. Behold The Manor 5:34

05. Baby What? 0:50

06. Dad’s Old Room 3:18

07. The Envelope For Taxes 0:55

08. They Land 4:10

09. Bagpipes And Gravesite 3:20

10. Baby Dragon 2:20

11. Showtime 6:50

12. Yowler Goes Ape 2:49

13. Getting Yowler Back 10:39

14. All Is Well 8:06

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Goldsmith yay, der Band... also ich mag Band ja mal ganz gerne, aber diese 90er billig-synths imitieren Orchester, das halt ich nicht aus... mag ja noch etwas live Musik dabei sein, so klingts aber wenig, das zieht mir die Schuhe aus... schade...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss zugeben, ich kenn nicht mal die Filme.

Die Jerry Fans wirds freuen.

Und von Band kenn ich nur die Scores zu "Re-Animator" und "From Beyond"

Mal in einer rihigen Minute reinhören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich freue mich sehr über diesen Goldsmith, denn ich mag seinen 90'er Thriller-Style besonders gerne!!!! :applaus:

Das war wohl der letzte unveröffentlichte Goldsmith-Score, stimmts? ... Ist es nicht unglaublich wieviel der Mann komponiert hat, noch 8 Jahre nach dem er von uns gegangen ist, wird immer noch ein "neuer" Score von ihm veröffentlicht ... und das, nach einer bereits veröffentlichten Flut von unveröffentlichten und expandierten Soundtracks, bei denen oft mehr als die Hälfte unveröffentlicht war. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Band gefällt mir von den Hörproben her auch nicht so wirklich, auch wenn ich nichts gegen Synth-Scores hab und z.B. auch Ghost Warrior von ihm habe. Ausgehend vom Cover, was ist denn das überhaupt für ein billiger Film? ;)

Der Goldsmith dagegen kommt da besser weg, muss ich aber nicht gleich haben...

Wobei mir das Piano-Thema und die ruhigen Parts sehr zusagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SALAMANDER gibts aber keine masters mehr meine ich... schade, der Score schien ganz spannend

Wie oft wir das in den letzten Jahren schon gehört haben von Scores, die dann plötzlich doch erschienen sind oder noch erscheinen...;)...irgendwo her bekommen die sicher noch was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie oft wir das in den letzten Jahren schon gehört haben von Scores, die dann plötzlich doch erschienen sind oder noch erscheinen... ;)...irgendwo her bekommen die sicher noch was.

und zur Not macht's BSX!!!!! :D :D :D;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre ja ein nettes Gimmick, wenn das Booklet zu "Two Days" noch eine gewissen Szene zwischen der damals (recht unbekannten) Charlize Theron und James Spader enthielte... :D

Den Film fand ich überraschend gut und auch recht "frisch". Insofern bin ich sehr auf den Score gespannt. Könnte durchaus ein Kaufkandidat sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dragonworld ist leider sehr, sehr dünn. Und die Fotos dieses kitschigen Drachen im Booklet und auf der Cover-Rückseite sind eine Beleidigung für jeden Lindwurm. :D Im Booklet steht zwar, dass Band für echte Musiker gekämpft hat und auch die Streichergruppe "nice" gewesen wäre, aber neben einigen wohl echten Dudelsäcken und ein paar Bläsern haben gerade die Streichersounds diesen sonderlich billigen Synthie-Touch aus den meisten Band-Scores der 90'er. Nach den wenigen Tracks aus dem Score, die Band auf seinen Promos veröffentlicht hatte, war ich darauf vorbereitet, aber schade ist es schon. Nur was für Hardcore-Band-Sammler.

Der Goldsmith: nunja. Ich mochte schon das Bootleg nicht besonders. Hat die Intrada nicht geändert. Wie man so einen Score musikalisch in Chinatown-Nähe heben kann, ist mir schleierhaft. :) Aber: auch ein echter Goldsmith-Fan muss nicht alles von ihm mögen.

Somit für beide Titel: ab ins Archiv.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum