Zum Inhalt springen
Soundtrack Board

Händler in Deiner Stadt


Luke
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich werde in nächster Zeit nach Berlin fahren und hatte mir gedacht, schauste mal hier im Forum, ob es von Usern Empfehlungen gibt, wo man Soundtracks günstig einkaufen kann oder ob es einen Insidertipp für gebrauchte Soundtracks oder ob es sogar eine Soundtrackbörse in Berlin gibt.

Leider hab ich nichts gefunden.

Daher hier meine Anfrage: Wo kann ich in Berlin Soundtracks preisfreundlich kaufen? Gibt es einen Laden, den Ihr empfehlen könnt? Oder gleich mehrere? :D

Würde mich über Tipps freuen.

VG

Lukas

PS: Sollte ich einen ähnlichen Beitrag übersehen haben, sagt Bescheid.

PPS: Vielleicht könnte man einen Soundtrack-Laden-Info-Thread-in-meiner-Stadt draus machen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Filmmusik-CD-Einkauf in Berlin

Viele tolle Secondhand-CD-Läden hat es in den letzten Jahren weggerissen, das liegt wohl am leider überholten Geschäftsmodell. Ein ppar wenige Anlaufpunkte gibt es aber noch, z.B.

Warschauer Music Store (Warschauer Strasse 77, U/S-Bhf Warschauer Strasse bzw. U-Bhf Frankfurter Tor):

Laden an der teils hippen, teils kramig-heruntergerockten Warschauer Strasse. Eher lustloses Personal und etwas heruntergerockt wirkendes Geschäft für Vinyl, CDs, DVDs und BluRays. Relativ grosse Auswahl an Secondhand- und Overstocks-Filmmusik-CDs, zwischen den "ewigen Soundtracks" (DIRTY DANCING, BACK TO THE FUTURE, irgendwas von Trek, Wars oder Potter) findet man aber auch immer wieder auch mal eher seltenere Veröffentlichungen oder den einen oder anderen vergriffenen Titel. Alles Glückssache, CDs kosten 8-10 Euro, wenn ich mich richtig erinnere.

Comeback Records (Hasenheide 9, U-Bhf Hermannplatz)

Traditions-Secondhand-Laden mit eigentlich eher schmalem Filmmusik-Sortiment. Hat aber Anfang 2011 eine reichlich grosse Sammlung aufgekauft (ca. 1000 CDs), von denen noch einige im Laden stehen (zweiter Raum, rechts). Preislich zw. 7 und 10 Euro, der muffelig wirkende, aber eigentlich recht nette Betreiber gewährt u.U. einen gewissen Mengenrabatt. Wer artig fragt, kann sich auch die eingelagerte "Reserve" im Gang hinterm Tresen ansehen/zeigen lassen (Obacht bei der Auswahl, da sind teilweise auch einige B**tlegs und CD-Rs reingerutscht.)

Cover Music (Kurfürstendamm 11, U-Bhf Kurfürstendamm oder U/S-Bhf Zoologischer Garten)

Ein eher komisches Geschäft, CD-Neuware, Poster und diverser Plunder im ersten Stock an der Gedächtniskirche mit eher kramigem Flair. Auch nicht wirklich billig. Aber in der Filmmusik-Ecke genug Zeug zum Wühlen, zwischen Standard-Titeln findet man immer wieder auch mal seltenere Veröffentlichungen und CDs, von denen man garnicht wusste, dass es sie gibt. Perfekt, um mal 'ne halbe Stunde in der City-West totzuschlagen.

Runner-Up:

Zee Dee (Brüsseler Strasse 4, U-Bhf Seestrasse)

CD-Verleih und Secondhand-Verkauf im wilden Wedding, hat aber in den Soundtrack-Fächern zwischen viel Kappes auch mal weniger offensichtliche Titel zu stehen (da hab ich meine gestrigen Einkäufe geholt, also die hier). Preislich unschlagbar bei 2.90 bis 5 Euro pro CD.

Lobende Erwähnung für bestes Berliner Sortiment an neuen Soundtrack-CDs:

Dussmann (Friedrichstrasse 90, U/S-Bhf Friedrichstrasse)

Das "Kulturkaufhaus" führt ein recht grosses Filmmusik-Programm (EG, hinten rechts) zu eher touristischen Preisen. Aber anders als in den im Soundtrack-Bereich längst verödeten Elektro-GeizIstGeil-Märkten gibt es hier auch Import-Ware (Silva, Lakeshore) und auch mal Schnäppchen (ich hab da mal Beltramis HURT LOCKER für 9.99 mitgenommen). Falls man also eh zwischen Brandenburger Tor, Alex oder Friedrichstrasse unterwegs ist...

Frage an die anderen Berliner: Hab ich was vergessen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Souchak, das is mal ne Auskunft, wow. Vielen Dank. :danke: Setzt mir gleich mal im Pad die Koordinaten, damit ich nicht dran vorbeigehe. :)

da hab ich doch gleich die Hauptroute festgelegt. An ihr befinden sich sicher auch noch ein paar Sehnswürdigkeiten :D

https://maps.google....=de&mra=ls&z=13

Gründliche (Vor-) Arbeit, ich hoffe, Du findest was Hübsches. Und was die Sehenswürdigkeiten angeht: Da gibts so'n Tor, ein, zwei Türme, ein paar Einkaufscenter und heruntergekommene Typens. Und noch immer keinen manierlichen Flughafen. Ist eigentlich wie Hannover. In den 50ern. :lol:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Falls Du übers Wochenende da bist solltest du auch einige der Flohmärkte besuchen. Lohnt sich eigentlich immer.

Die Besten:

Straße des 17. Juni

Mauerpark

"Nowkölln Flowmarkt" am Maybachufer (nur jeden zweiten Sonntag!)

Vor dem Rathaus Schöneberg

Boxhagener Platz

Grundsätzlich sind Flohmärkte nie verkehrt, ich würde aber am 17. Juni einwenden, dass es da in den letzten Jahren zunehmend weniger Plattendealer gibt und man am Rathaus Schöneberg ganz schön wühlen muss zwischen "garantiert nur einmal getragener Kleidung", Biergläsern von Skat-Clubs der 70er und diversen Klinken, Kabeln und muffigen Büchern ;)

Martin, sag mal was zum Flowmarkt, da war ich noch nicht...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Falls Du übers Wochenende da bist solltest du auch einige der Flohmärkte besuchen. Lohnt sich eigentlich immer.

Die Besten:

Straße des 17. Juni

Mauerpark

"Nowkölln Flowmarkt" am Maybachufer (nur jeden zweiten Sonntag!)

Vor dem Rathaus Schöneberg

Boxhagener Platz

Wird wohl eher unter der Woche was werden. Aber trotzdem danke.

Gründliche (Vor-) Arbeit, ich hoffe, Du findest was Hübsches. Und was die Sehenswürdigkeiten angeht: Da gibts so'n Tor, ein, zwei Türme, ein paar Einkaufscenter und heruntergekommene Typens. Und noch immer keinen manierlichen Flughafen. Ist eigentlich wie Hannover. In den 50ern. :lol:

Tja, was dem Einen sein Flughafen ist dem Anderen seine Waldschlösschenbrücke. ;)

Besten Dank.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nochmals danke für die tollen Infos. Ich hab mich in die Warschauer Str. begeben und fand dort für mich zwei Soundtracks in einer doch reichlichen Auswahl. Preis wie Souchak schrieb, so um die 10 Euro.

Weiter gings zu Comeback Records und dort hab ich dann eingeschlagen. Dezent versteht sich. Als ich anfangs meine drei Soundtracks auf den Ladentisch legte, kam die schon bekannte Info, hinter dem LAdentisch wäre noch ne riesige Auswahl an Scores, der Verkäufer vergesse bloß immer, den Kunden das mitzuteilen. Okay dort noch mal sieben Stück gegriffen. Pro CD will er 7 Euro. Im Vergleich mit Amazon und ebay ein guter Preis. Er hat die CD von einer Sammlerin aus der Nachbarschaft. Netter Typ, aber lässt nicht mit sich verhandeln. Trotzdem fair.

In der City hab ich es dann nur noch zu City Music geschafft. Wie schon Souchak schrieb ein ehr komischer Laden, denn manche Preis sind völlig überzogen und zwischen den CDs lauern a lots of Bootlegs :o Sehr seltsam. Dort hab ich noch eine gekauft und dann waren 13 CDs die Ausbeute in Berlin. Ach und zu Hause angekommen, lag noch ein 14. im Briefkasten. Na da hab ich mich gefreut :D

Soweit die Geschichte zum Soundtrackkauf in Berlin. Danke Souchak

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Der Saturn am Hansaring ist hier die richtige Adresse, hat keine schlechte Auswahl. Der Media Markt hat dagegen nur klassiker im regal stehn. Hin und wieder lohnt sich auch ein blick beim anderen Saturn über dem Kaufhof.

Nein, leider ist der Hansaring nicht mehr wirklich zu empfehlen, seit die Anfang des Jahres umgebaut haben. Sie ehemalige Atmosphäre ist dahin und es sieht aus wie in jedem anderen Saturn. Alles groß und geräumig und von den vorherigen Meterweisen Soundtracks ist auch nicht mehr viel über geblieben. :(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Hallo zusammen,

ich muss morgen einen Nachmittag in München totschlagen (Ingolstadt Village ist zeitlich leider nicht drin ;) ). Das soll in der Stadt natürlich kein Problem sein, aber neben sinnlosem Shoppen könnte ich auch noch ganz sinnvoll auf Soundtrack-Suche gehen.

Habt ihr also Tipps, wo man in dieser quasi ausländischen Metropole fündig werden und ein paar Schätzchen finden kann? Oder bleibt es dann doch bei den üblichen Verdächtigen?

Danke schon vorab! :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung