Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Julian Müller

Eure 3 Absoluten Lieblings Scores!

Empfohlene Beiträge

Das würde mich mal interessieren...

Ob episch, Gänsehaut verursachend oder ruhig und schön.. Welchen Soundtracks könnt ihr empfehlen.

Ich habe diese Reihenfolge im Kopf:

1. John Williams - Harry Potter and the Socerers Stone

2. Alexandre Desplat - HP & the Deathly Hallows Part II

3. Pirates of the Caribbean oder Inception

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das würde mich mal interessieren...

Ob episch, Gänsehaut verursachend oder ruhig und schön.. Welchen Soundtracks könnt ihr empfehlen.

Ich habe diese Reihenfolge im Kopf:

1. John Williams - Harry Potter and the Socerers Stone

2. Alexandre Desplat - HP & the Deathly Hallows Part II

3. Pirates of the Caribbean oder Inception

naja wohl eher doch auf Platz 2: Gladiator

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oooch, Julian, sowas darfste doch nicht fragen, da fühlt man sich ja wie bei SOPHIE'S CHOICE... ;)

Aber, okay, hier mal eine Lieblings-Filmmusik-Alben-Momentaufnahme (und bevor irgendein MuWi jammert: Das hat nix mit objektiver Qualität, sondern lediglich mit persönlichen Vorlieben zu tun):

1. THE EMPIRE STRIKES BACK (John Williams)

51Tkh82THSL._SL500_AA300_.jpg

http://ecx.images-am...L500_AA300_.jpg

2. TROUBLE IN MIND (Mark Isham feat. Marianne Faithfull)

41OoH5Om24L._SL500_AA300_.jpg

http://ecx.images-am...L500_AA300_.jpg

3. KLUTE (Michael Small)

391_654789.jpg

http://www.filmscore.../391_654789.jpg

Runner-Up: MUTINY ON THE BOUNTY (Bronislau Kaper)

313_691188.jpg

http://www.filmscore.../313_691188.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich poste nur das beste Filmmusikalbum für mich:

Alien ³ - Elliot Goldenthal

Eines, das so gut ist wie drei? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eines, das so gut ist wie drei? ;)

ja, auch ;)

jedenfalls kann ich mich für den zweiten und dritten Platz nicht entscheiden, es gibt so viele Kandidaten. Deshalb nur die Nummer 1. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Babis

Also ich mache auch nur eine Momentaufnahme und selbst die ist schon zu schwammig. Aber wenn ich jetzt dazu verdonnert werde, auf eine einsame Insel zu ziehen (auf der es natürlich einen Kokusnuss CD-Spieler gibt), dann sind es:

THE EMPIRE STRIKES BACK (John Williams)

FIRST CONTACT (Jerry Goldsmith)

THE CLOSER YOU GET (Rachel Portman)

Und in meiner Unterhose würde ich verstecken:

THE FIRST GRADER (Alex Heffes)

THE BROTHERS BLOOM (Nathan Johnsen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und in meiner Unterhose würde ich verstecken:

THE FIRST GRADER (Alex Heffes)

THE BROTHERS BLOOM (Nathan Johnsen)

Ich hab jetzt Bilder im Kopp, nee, echt... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage erinnert mich an Fragespiele meiner Jugend: Wen hast du lieber: Papa oder Mama? und ist damit nicht zu beantworten, zumal sich musikalische Vorlieben mitunter etwas verschieben.Ich würde einen Williams, eine Goldsmith, einen Hermann nennen hätte aber wahrscheinlich zig andere, ebenso gute Alben vergessen. Bei mittlerweile ca 1800 Alben (+ -) dürfte es schwer werden drei Kandidaten herauszupicken.

NP: Snows of Kilimanjaro (Herrmann at 20th CF) eine filmmusikalische Perle die ich nun in Endlosschleife höre. Unglaublich gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Blackbird

Das ist schwer. Es gibt so viele gute Soundtracks.

Meine 3 Favoriten sind :

How to train your dragon (John Powell)

The Mummy Returns ( Alan Silvestri)

Inception (Hans Zimmer)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mch auch nicht entscheiden. Es sind allesamt "Momentaufnahmen".

Vor einem Jahr hätte ich ohne zu zögern vermutlich "Pirates of the Caribbean 3", "Gladiator" und "The Rock" genannt... Heute sage ich: "Looney Tunes", "Gremlins" und "Krull" ... Nächstes Jahr könnten es dann "The Hobbit", "Jack the Giant Killer" und "Explorers" sein.... (oder so)

Wie Peter sagte, verschiebt sich der Musikgeschmack, sodass ich teils froh war, als ich mal für einen Monat ein Lieblingsalbum halten konnte ;)

P.S. Ich meine mich grade erinnern zu können, dass es einen ähnlichen Thread schon mal gab.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Das Imperium schlägt zurück - John Williams

2. Superman - Der Film - John Williams

3. E.T. - Der Außerirdische - John Williams

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frag mich immer welchen Nährwert solche Umfragen haben? Top 3, Top 10, Top 15....ich erhöhe mal auf Top 50. Wenn ich dann allerdings sehe, daß bei einigen die Filmmusik ohnehin erst seit Potter existiert (ist vielleicht auch ne Generationenfrage) wirds erst recht merkwürdig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Babis

Ich frag mich immer welchen Nährwert solche Umfragen haben? Top 3, Top 10, Top 15....ich erhöhe mal auf Top 50. Wenn ich dann allerdings sehe, daß bei einigen die Filmmusik ohnehin erst seit Potter existiert (ist vielleicht auch ne Generationenfrage) wirds erst recht merkwürdig.

Na ja, der Mehrwert ist vermutlich genauso hoch wie bei dem Großteil aller Threads in allen Foren dieser Welt.

Aber wenn du schon siehst, dass es eine Filmmusik-ab-2000-Ära gibt, dann lässt sich ja immerhin schon mal etwas aus dem Thread ableiten. Das ist in der Summe schon einiges mehr als sonst so. Jetzt ist die Frage, was machen wir daraus.

Ein Gespräch müsste her, doch wer fängt an und wer missioniert als erstes und wer fühlt sich als erstes auf den Schlips getreten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich spricht aus Julians Fragestellung und seinen Antworten eine gewisse... ich sag mal: jugendliche Naivität. Aber das finde ich hier absolut okay & angebracht, zumal ja niemand genötigt wird, mitzumachen. Ob das Nährwert hat? Wenn das hier zum Kriterium wird... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oje...noch son Listenthread...:D...nya...wenns um Alltime Favos geht, sprich: Scores, die ich seit min 5-10 Jahre regelmässig höre und schätze, dann wären das:

1) Klaus Badelt - The Time Machine

2) John Willimas - Star Wars VI: ROTJ

3) Jerry Goldsmith - Star Trek: First Contact

...sind bestimmt noch ein paar mehr, aber ich beschränk mich mal auf nen flotten Dreier...^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Babis

Oje...noch son Listenthread... :D...nya...wenns um Alltime Favos geht, sprich: Scores, die ich seit min 5-10 Jahre regelmässig höre und schätze, dann wären das:

1) Klaus Badelt - The Time Machine

2) John Willimas - Star Wars VI: ROTJ

3) Jerry Goldsmith - Star Trek: First Contact

...sind bestimmt noch ein paar mehr, aber ich beschränk mich mal auf nen flotten Dreier...^^

Hey, wir sind gar nicht mal so weit auseinander. Gefällt mir! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum