Jump to content
Soundtrack Board
Stempel

Der beliebteste Kino-Soundtrack 2014 - Die Abstimmung (Runde1)

Der beliebteste Kino-Soundtrack 2014 - Runde 1  

26 Stimmen

  1. 1. Block 1

    • 300: RISE OF AN EMPIRE, Junkie XL
    • A MILLION WAYS TO DIE IN THE WEST, Joel McNeely
    • THE ADVENTURER - CURSE OF THE MIDAS BOX, Fernando Velazquez
    • THE AMAZING SPIDER-MAN 2: RISE OF ELECTRO, Hans Zimmer & The Magnificent Six
    • AUTOMATA, Zacarias M. de la Riva
    • A MOST VIOLENT YEAR, Alex Ebert
    • A WALK AMONG THE TOMBSTONES, Carlos Rafael Rivera
    • BIRDMAN, Antonio Sanchez
    • BOGOWIE, Bartosz Chajdecki
    • DAWN OF THE PLANET OF THE APES, Michael Giacchino
    • DIPLOMATIE, Jörg Lemberg
    • DIVERGENT, Junkie XL
    • EARTH TO ECHO, Joseph Trapanese
    • FOXCATCHER, Rob Simonsen und West Dylan Thordson
    • GUARDIANS OF THE GALAXY, Tyler Bates
    • THE GIVER, Marco Beltrami
    • GODZILLA, Alexandre Desplat
    • GONE GIRL, Trent Reznor und Atticus Ross
    • GRAND BUDAPEST HOTEL, Alexandre Desplat
    • Ich wähle keinen Score dieses Blocks.
  2. 2. Block 2

    • HERCULES, Fernando Velazquez
    • THE HOBBIT: THE BATTLE OF FIVE ARMIES, Howard Shore
    • THE HOMESMAN, Marco Beltrami
    • HOW TO TRAIN YOUR DRAGON 2, John Powell
    • THE HUNDRED FOOT JOURNEY, A. R. Rahman
    • THE HUNGER GAMES: MOCKINGJAY, James Newton Howard
    • INHERENT VICE , Jonny Greenwood
    • INTERSTELLAR, Hans Zimmer
    • THE INTERVIEW, Henry Jackman
    • THE IMITATION GAME, Alexandre Desplat
    • JACK RYAN: SHADOW RECRUIT, Patrick Doyle
      0
    • THE JUDGE, Thomas Newman
    • LA RANCON DE LA GLOIRE, Michel Legrand
    • THE LEGEND OF HERCULES, Tuomas Kantelinen
    • THE LEGO MOVIE, Mark Mothersbaugh
    • LUCY, Eric Serra
    • MALEFICENT, James Newton Howard
    • MAPS TO THE STARS, Howard Shore
      0
    • THE MAZE RUNNER, John Paesano
    • Ich wähle keinen Score dieses Blocks.
      0
  3. 3. Block 3

    • THE MONUMENTS MEN, Alexandre Desplat
    • MR. TURNER, Gary Yershon
    • NIGHT AT THE MUSEUM: SECRET OF THE TOMB, Alan Silvestri
    • NIGHTCRAWLER, James Newton Howard
    • NO GOD, NO MASTER, Nuno Malo
    • NOAH, Clint Mansell
    • PADDINGTON, Nick Urata
    • POMPEII, Clinton Shorter
    • POWSTANIE WARSZAWSKIE, Bartosz Chajdecki
    • THE RAILWAY MAN, David Hirschfelder
      0
    • RED KROKODIL, Alexander Cimini
    • RIO 2, John Powell
    • ROSEWATER, Howard Shore
      0
    • THE SALVATION, Kasper Winding
    • STONEHEARST ASYLUM, John Debney
    • SUB ROSA, Sebastian Schwittay
    • TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES, Brian Tyler
    • THE THEORY OF EVERYTHING, Johann Johannsson
    • UNBROKEN, Alexandre Desplat
    • Ich wähle keinen Score dieses Blocks.
  4. 4. Block 4

    • UNE NOUVELLE AMIE, Philippe Rombi
    • EXODUS: GODS AND KINGS, Alberto Iglesias
    • Ich wähle keinen Score dieses Blocks.


Empfohlene Beiträge

Liebe Forums-Mitglieder.

 

Hier ist sie nun.

Unsere große Abstimmung über die beliebtesten Kino-Filmmusiken des vergangenen Jahres.

Die monatelange Nominierungsphase erbrachte eine Liste von immerhin 58 Alben!

 

In die nächste Runde (von 4) gelangen die zwanzig beliebtesten dieser Auswahl

Bitte kreuzt bis zu zwanzig eurer Favoriten dieser Liste an (mindestens aber zehn). Bitte nicht weniger.

 

Ihr habt dazu Zeit bis Dienstag den 10. Februar 2015 um 12 Uhr Mittags.

 

Ich wünsche viel Spaß und turbulente Diskussionen. :)

 

 

post-4010-0-66511200-1422862421_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entspricht Exodus: Gods ans Kings nicht den Teilnahmebedingungen? Der Soundtrack sollte 2014 rausgekommen sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, den muß ich in deinem Mammut-Beitrag vom 24. Januar glatt übersehen haben.

 

Vielleicht ist ein Moderator so freundlich dieses Album im vierten Block noch einzufügen,

Vielen Dank im Voraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, den muß ich in deinem Mammut-Beitrag vom 24. Januar glatt übersehen haben.

 

Vielleicht ist ein Moderator so freundlich dieses Album im vierten Block noch einzufügen,

Vielen Dank im Voraus.

 

My pleasure.

 

---

Meine Wahl:

 

BIRDMAN

GRAND BUDAPEST HOTEL

HOMESMAN

HOW TO TRAIN YOUR DRAGON 2

IMITATION GAME

 

INHERENT VICE

INTERSTELLAR

MONUMENTS MEN

NIGHTCRAWLER

WALK AMONG THE TOMBSTONES

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Mir:

 

Lucy

Grand Budapest Hotel

Maleficent

Automata

Godzilla

HTTYD 2

The Monuments Men

Exodus

The Theory of.

Paddington

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Headphone

Meine 2014 TOP8-Reihung:

 

1.) HOW TO TRAIN YOUR DRAGON 2 (JOHN POWELL)

2.) GUARDIANS OF THE GALAXY (TYLER BATES)

3.) INTERSTELLAR (HANS ZIMMER)

4.) MALEFICENT (JAMES NEWTON HOWARD)

5.) DAWN OF THE PLANET OF THE APES (MICHAEL GIACCHINO)

6.) NIGHT AT THE MUSEUM 3 (ALAN SILVESTRI)

7.) THE MONUMENTS MEN (ALEXANDRE DESPLAT)

8.) A MILLION WAYS TO DIE IN THE WEST (JOEL MCNEELY)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ähhhh....

 

Bitte kreuzt bis zu zwanzig eurer Favoriten dieser Liste an (mindestens aber zehn). Bitte nicht weniger.

 

Meine 2014 TOP8-Reihung:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Headphone, danke für deine Teilnahme.
Super Wahl!

Könntest du bitte dennoch mindestens Zehn Scores deine Stimme geben?

In der Liste befinden sich doch bestimmt noch zwei Alben, die dir gefallen. Auch wenn es natürlich nicht deine Top-Favoriten sind.

Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Headphone

Entschuldige bitte. Das mit den "mindestens 10" hatte ich überlesen. Okay, ich kreuze noch zwei an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Headphone

Ich korrigiere:


 


Meine 2014 TOP10-Reihung:


 


01.) HOW TO TRAIN YOUR DRAGON 2 (John Powell)


02.) GUARDIANS OF THE GALAXY (Tyler Bates)


03.) INTERSTELLAR (Hans Zimmer)


04.) MALEFICENT (James Newton Howard)


05.) DAWN OF THE PLANET OF THE APES (Michael Giacchino)


06.) NIGHT AT THE MUSEUM 3 (Alan Silvestri)


07.) THE MONUMENTS MEN (Alexandre Desplat)


08.) A MILLION WAYS TO DIE IN THE WEST (Joel McNeely)


09.) RIO 2 (John Powell)


10.) EXODUS - GODS AND KINGS (Alberto Iglesias)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Ich korrigiere:

 

Meine 2014 TOP10-Reihung:

 

01.) HOW TO TRAIN YOUR DRAGON 2 (John Powell)

02.) GUARDIANS OF THE GALAXY (Tyler Bates)

03.) INTERSTELLAR (Hans Zimmer)

04.) MALEFICENT (James Newton Howard)

05.) DAWN OF THE PLANET OF THE APES (Michael Giacchino)

06.) NIGHT AT THE MUSEUM 3 (Alan Silvestri)

07.) THE MONUMENTS MEN (Alexandre Desplat)

08.) A MILLION WAYS TO DIE IN THE WEST (Joel McNeely)

09.) RIO 2 (John Powell)

10.) EXODUS - GODS AND KINGS (Alberto Iglesias)

 

Exodus?! Steht doch gar nicht zur Auswahl. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Exodus?! Steht doch gar nicht zur Auswahl.

Ursprünglich war er nicht in der Liste. Wurde dann aber noch eingefügt, weil ich dieses Album im Nominierunsthread schlicht übersehen habe.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die hab ich gewählt

 

A MILLION WAYS TO DIE IN THE WEST, Joel McNeely

AUTOMATA, Zacarias M. de la Riva

THE GIVER, Marco Beltrami

THE HOMESMAN, Marco Beltrami

MALEFICENT, James Newton Howard

THE MONUMENTS MEN, Alexandre Desplat

NIGHT AT THE MUSEUM: SECRET OF THE TOMB, Alan Silvestri

PADDINGTON, Nick Urata

SUB ROSA, Sebastian Schwittay

THE THEORY OF EVERYTHING, Johann Johannsson

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Derweil schaut's so aus bei mir. Überrascht, dass so viele den Paddington Soundtrack mögen. Er ist aber auch wirklich gut.

 

01.) How To Train Your Dragon 2 (John Powell)

02.) Interstellar (Hans Zimmer)

03.) The Grand Budapest Hotel (Alexandre Desplat)

04.) Maleficent (James Newton Howard)

05.) Paddington (Nick Urata)

06.) Nightcrawler (James Newton Howard)

07.) The Theory of Everything (Jóhann Jóhannsson)

08.) Exodus: Gods and Kings (Alberto Iglesias)

09.) The Imitation Game (Alexandre Desplat)

10.) The Interview (Henry Jackman)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie hat sich jetzt eingebürgert exakt 10 anzukreuzen.

Ist eigentlich allen klar, das bis zu 20 Stimmen abgegeben werden können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie hat sich jetzt eingebürgert exakt 10 anzukreuzen.

Ist eigentlich allen klar, das bis zu 20 Stimmen abgegeben werden können?

 

Macht ehrlich gesagt mehr Sinn. 20 sind zuviel. Außerdem werden alle 10 gleich gewichtet, was das Ergebnis ungenauer macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das habe ich jetzt zwar nicht wirklich verstanden, aber macht mal wie ihr denkt, solange nicht weniger Angekreuzt werden.

Am Ergebnis der letzten Fünf in der Finalrunde wird es wohl nichts ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir fiel dabei auf, dass ich doch so einiges noch gar nicht gehört hatte... paddington, homesman... hab ich zwar auf der liste aber irgendwie versäumt...

 

dass maleficent nun vorne liegt wundert mich aber dann doch etwas... aber mal sehen wer das rennen macht am ende

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch noch ein knappes Dutzend Scores anzuhören - werde mir da wohl noch ein paar Tage Zeit nehmen.

Wäre echt schön, wenn sich andere auch die Mühe machen, noch so viele Scores wie möglich zu hören, um sich ein Bild zu machen und auf mindestens 15 Kreuzchen zu kommen. Sonst können wir das Ganze gleich auf die fünf populärsten Crowdpleaser runterbrechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte INTERSTELLAR gedrückt, bin aber nicht in der Liste. Sorry, Hans...

 

Ich bezweifle, dass PADDINGTON meine Auswahl noch groß beeinflusst, außer SIM CITY von Chris Tilton, den ich echt unterhaltsam fand, fehlt mir auch nüscht. INHERENT VICE war sicher die "schönste" Überraschung.


PS: ein vergessener Score, den sich zumindest der Threadersteller genauer anhören sollte ist Dario Marianellis THE BOXTROLLS. Da lugen die Meister Horner und Williams kräftig um die Ecke.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jemand eine Idee, wo ich in Paddington reinhören kann?

Auf Spotify nicht gefunden.

 

Auf iTunes gibt's das Album für 10 Euronen. Ich konnte nicht mal auf Youtube was finden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf iTunes gibt's das Album für 10 Euronen. Ich konnte nicht mal auf Youtube was finden!

 

Danke. Bin aber nicht so der Download-fan.

Gibt sicher noch eine andere Möglichkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum