Jump to content
Soundtrack Board
Stempel

Der beliebteste Kino-Soundtrack 2015 / Finale

Finale   

37 Stimmen

  1. 1. Wähle deinen Favoriten (jeder nur ein Kreuz.) :-)

    • STAR WARS: THE FORCE AWAKENS, John Williams
    • WOLF TOTEM, James Horner
    • CINDERELLA, Patrick Doyle
    • THE HATEFUL EIGHT, Ennio Morricone
    • JUPITER ASCENDING, Michael Giacchino
    • JURASSIC WORLD, Michael Giacchino
      0


Empfohlene Beiträge

FINALE!

 

Williams, Horner, Doyle, Morricone und Giacchino im Doppelpack kämpfen hier übers Wochenende um den ersten Platz.

Das wird hoffentlich spannend!

 

Viel Spaß weiterhin....

 

 

 

post-4010-0-06222600-1456481488.jpg

 

 

 

 

 

post-4010-0-02512600-1456481497.jpg

 

 

 

 

 

post-4010-0-60893200-1456481591.jpg

 

https://www.youtube.com/watch?v=cLnWvV8OTuM

 

 

 

 

post-4010-0-30942700-1456481610.jpg

 

 

 

 

 

post-4010-0-08794000-1456481623.jpg

 

https://www.youtube.com/watch?v=8bv1zivDurE

 

 

 

 

post-4010-0-69929400-1456481638.jpg

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis auf die Giacchinos sind alle würdige Anwärter auf den ersten Platz. Einen Favoriten muss es aber geben und das ist in meinem Fall STAR WARS - THE FORCE AWAKENS.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Horner. Sowohl EM als auch JW haben zwar hochwertige Werke geschaffen, aber dabei auch viel Altbekanntes neu aufgewärmt. Nicht genug, um meinen sentimental favourite vom Platz zu drängen. Mit Doyle und Giacchino kann ich naturgemäß nicht so viel anfangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als alter STAR WARS- und Williams-Fan war ich zwar zuerst vom neuen Score eher ein bißchen enttäuscht, doch mit der Zeit und mehrmaligem Anhören hat er sich mir immer mehr und mehr erschlossen. Find ihn mittlerweile verdammt gut!

 

Als alter Morricone-Verehrer war ich von "En mai fais ce qu'il te plaît" sehr angetan, "Hateful 8" hat mich jedoch leider kalt (...) gelassen.

 

Als alter Horner-Fan der 80er und 90er konnte ich mit seinen Scores der letzten Jahren leider nicht mehr viel anfangen. "Le dernier loup" find ich zwar nett, doch fällt sicher nicht unter meine "beliebtesten Kino-Soundtracks" des letzten Jahres.

 

Das gleiche gilt für Doyles "Cinderella".

 

Giacchinos "Jurassic World" war - wie der Film - herrlich nostalgisch und wurde oft gehört, lebt aber halt auch sehr von dieser Nostalgie und den Williams-Einflechtungen.

 

Am meisten lief bei mir im vergangenen Jahr ganz eindeutig "Jupiter Ascending"!

Und mögen viele drüber schimpfen - ich mag den Film (der die Musik zwar leider ziemlich zerfleddert hat) und finde Giacchinos Musik dazu klasse!

Das ergibt also folglich per Definition meinen "beliebtesten Kino-Soundtrack"!

 

:)

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ein Drittel der Stimmen abgegeben wurden, lässt sich schon mal eines festhalten:

 

Die Dinos sind raus!

 

Dead-dinos-042015.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich eine schwere Entscheidung zwischen Patrick Doyle und James Horner - aber mein schottisches Herz hat sich durchgesetzt. Doyle ist mit seinem ungemein lebenslustigen, klangschönen und frischen Score mein Favorit für 2015. Und das er der größte Walzerkomponist unter den Filmmusikern ist - steht außer Zweifel :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich eine schwere Entscheidung zwischen Patrick Doyle und James Horner - aber mein schottisches Herz hat sich durchgesetzt. Doyle ist mit seinem ungemein lebenslustigen, klangschönen und frischen Score mein Favorit für 2015. Und das er der größte Walzerkomponist unter den Filmmusikern ist - steht außer Zweifel :)

 

Wäre auch meine zweite Wahl gewesen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleine Anmerkung:

 

Ich persönlich wäre dafür, wenn die beiden Scores, die in dieser Runde die meisten Stimmen bekommen haben, sich noch einmal ein Stechen um den 1. Platz liefern würden.

 

Was meint ihr?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleine Anmerkung:

 

Ich persönlich wäre dafür, wenn die beiden Scores, die in dieser Runde die meisten Stimmen bekommen haben, sich noch einmal ein Stechen um den 1. Platz liefern würden.

 

Was meint ihr?

 

Gefällt mir sehr die Idee..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D  haha

 

Stimmt... LE DERNIER LOUP würde gnadenlos Star Wars fertig machen.. ist ja auch der viel bessere Score, wenigstens für mich..

 

Also ich würde es auch sehr spannend finden, zu sehen, ob LE DERNIER LOUP im Angesicht zu Angesicht gegen den Goliath Star Wars bestehen kann. Also das ist doch in meinen Augen ein verdammt guter Grund! Versteht mich nicht falsch.. der Horner-Score hat dieses 1 gegen 1 auch verdammt nochmal verdient.

 

Edit: Wenn Martin das nicht macht, dann bin ich so frech und erstell die Umfrage selber ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dafür ist SW nicht schlecht und der Wolf nicht gut genug.

 

Ansichtssache ;)

 

Aber was sagt denn Martin nun zur Idee von Thomas?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte nichts dagegen. Trotzdem ändert das nichts daran, dass die beiden scores für die meisten nur 2. oder 3. Wahl sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte nichts dagegen. Trotzdem ändert das nichts daran, dass die beiden scores für die meisten nur 2. oder 3. Wahl sind.

 

Stimmt nicht.

16 haben bisher in der aktuellen Runde für diese beiden gestimmt und nur 9 für einen anderen.

 

Oder wie ist das gemeint?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum