Jump to content
Soundtrack Board

Aufgestöbert und für gut befunden - (Film)Musikempfehlungen querbeet


Grubdo

Empfohlene Beiträge

nein.die cd ist 24min lang.

 

Auf Spotify ist das Konzert Teil eines "Best of Lang Lang"-Albums.

 

Das dritte movement has was von Poledeuris und/oder Rosza.

 

Habe mir das Konzert jetzt auch mal komplett angehört und würde eher Sergeij Prokofjews Klavierkonzerte (v.a. Nr. 2 und 3) als Bezugspunkte nennen. Gerade der dritte Satz macht recht deutliche Anleihen beim "Intermezzo" aus Prokofjews zweitem KK:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

zuuu schade, daß diese musik weder bei itunes, spotify, youtube oder amazon prime music online anhörbar ist!

bei musikalischen tierkreiszeichen frag ich mich echt wie dramatisch oder so es da abgehen kann und wie melodisch vollorchestral.

befürchte da irgendwie eher so ein zartes dahingeplätscher mit viel klavier, streichern, harfe und wenig blech!

kannst du mich da beruhigen, grubdo? lohnt hier _wirklich_

der blindkauf der cd?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

zuuu schade, daß diese musik weder bei itunes, spotify, youtube oder amazon prime music online anhörbar ist!

bei musikalischen tierkreiszeichen frag ich mich echt wie dramatisch oder so es da abgehen kann und wie melodisch vollorchestral.

befürchte da irgendwie eher so ein zartes dahingeplätscher mit viel klavier, streichern, harfe und wenig blech!

kannst du mich da beruhigen, grubdo? lohnt hier _wirklich_

der blindkauf der cd?

 

Hier ein Interview inkl der Musik, die wie ich finde sehr gut klingt.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So - was glaubt ihr, was wohl heute morgen in meinem Briefkasten lag?

 

Genau:

 

lastcrusade.jpg

 

Was für ein absolut geiler Sch*** ist das denn?

Ohne Witz - so gut wurde ich schon lange nicht mehr unterhalten.

Wer bei dem archaischen Titel meint, hier gäbe es Kompressor-gequälten Dauer-Bombast im Stile bekannter Trailer Music, der hat weit gefehlt.

Nein, alles fein durchkomponierte, toll instrumentierte und unglaublich innovative Musik mit tollen Themen! Null Ausfälle, ein Album, welches man von Anfang bis zum Ende genießen kann - wo gibt es sowas heute noch?

 

Ach ja, bevor ich es vergesse:

Wenn ich nur drei Anspieltipps gebe dürfte, dann wohl eindeutig 

 

Track 7 "Blood Brothers" - Gänsehaut pur!

Track 14 "Conquest of Freedom"

und nicht zu vergessen natürlich Track 15 "The Last Crusade" - Der absolute Wahnsinn!

 

Das Album läuft jetzt zum zweiten Mal - und sicher heute Abend auch noch ein drittes Mal. Danke für diese tolle Empfehlung!  ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

zuuu schade, daß diese musik weder bei itunes, spotify, youtube oder amazon prime music online anhörbar ist!

bei musikalischen tierkreiszeichen frag ich mich echt wie dramatisch oder so es da abgehen kann und wie melodisch vollorchestral.

befürchte da irgendwie eher so ein zartes dahingeplätscher mit viel klavier, streichern, harfe und wenig blech!

kannst du mich da beruhigen, grubdo? lohnt hier _wirklich_

der blindkauf der cd?

 

wie gesagt, jeder track ist anders und manche haben ordentlich power auch wenn das orchester relativ überschaubar ist (20+) Melodisch vollorchestral ist alles davon.sehr themenfokussiert vor allem.ich bin mir sicher das es dir gefällt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was für ein absolut geiler Sch*** ist das denn?

Ohne Witz - so gut wurde ich schon lange nicht mehr unterhalten.

Wer bei dem archaischen Titel meint, hier gäbe es Kompressor-gequälten Dauer-Bombast im Stile bekannter Trailer Music, der hat weit gefehlt.

Nein, alles fein durchkomponierte, toll instrumentierte und unglaublich innovative Musik mit tollen Themen! Null Ausfälle, ein Album, welches man von Anfang bis zum Ende genießen kann - wo gibt es sowas heute noch?

;)

haha, sag ich! :-)

freut mich, daß dir diese dir von mir empfohlene "blindverkostung" ;-) so gut schmeckt!

mir ging es genau so. und für mich war es ne absolute blindverkostung und risiko, denn ich wußte nicht, daß grubdo den schon kannte und dereinst selbt hier wo empfahl.

ich bin halt einfach beim blick auf die tadlow seiten immer wieder um dieses album und dieses schöne aber uncharakteristische hörbeispiel auf deren herumscharwenzelt in der annahme,

es handele es sich hierbei um irgendeinen ritterfilm-tv--score und mich immer wieder gefragt "soll ich oder soll ich nicht? soll ich es wagen?"

aber _weil_ eben dieses album nie bei amazon.de oder spotify oder itunes oder youtube (von besagtem uncharakteristischen hörbeispiel abgesehen) oder herrn klein oder chris soundtrackcorner aufgetaucht ist oder weitere hörbeispiele bereitgestellt würden, hab ich dann mich letztlich nie getraut bis ich zuletzt einfach "scheiß drauf!" gedacht und das ding bei herrn klein nachgefragt und bestellt hab.

ich bin der meinung, daß wenn tadlow das ding auch außerhalb seiner seite bewerben oder vertreiben würde und vor allem ein anderes, ein charakteristisches (!!) hörbeispiel wie etwa hammertrack 15 einpflegen würde, könnten die sich vor bestellungen und nachpressungen kaum retten!

eine schande, daß dieses juwel ein unerkanntes schattendasein fristet!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hör' dir mal INHERENT VICE von vorletztem Jahr an - der benutzt ein größeres Orchester und ist atemberaubend schön.

 

Für bimbamdingdong:

 

 

Anspieltipps: "Shasta Fay" (Track 6), "The Chryskylodon Institute" (Track 8), "Shasta Fay Hepworth" (Track 16).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier auch noch was betörend Schönes: der "Quartertone Bloom" aus Greenwoods Musik zu NORWEGIAN WOOD.

 

 

Hier kommt neben dem Streichquartett auch das volle Orchester zum Einsatz. Leider geht das Stück nahtlos in den folgenden Track über, und bricht daher etwas unvermittelt ab.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich bin der meinung, daß wenn tadlow das ding auch außerhalb seiner seite bewerben oder vertreiben würde und vor allem ein anderes, ein charakteristisches (!!) hörbeispiel wie etwa hammertrack 15 einpflegen würde, könnten die sich vor bestellungen und nachpressungen kaum retten!

eine schande, daß dieses juwel ein unerkanntes schattendasein fristet!

 

Recht umfangreiche Hörbeispiele gibt es auf der Seite des Komponisten...

 

http://www.jeanphilippevanbeselaere.com/cds/masters-of-lights-the-last-crusade/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Recht umfangreiche Hörbeispiele gibt es auf der Seite des Komponisten...

 

http://www.jeanphilippevanbeselaere.com/cds/masters-of-lights-the-last-crusade/

 

Dort kann man die CD auch für 18 EUR incl. Versand bestellen - Allerdings steht da 'Promo', ob das was zu sagen hat? Also NICHT die Tadlow-Pressung darstellt?

(Obwohl Tracklisting und Cover identisch ist)

 

edit: Bestell-Nr EMP002 ist aber auch identisch...

 

edit2: hab da jetzt einfach mal bestellt...hihi ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

edit2: hab da jetzt einfach mal bestellt...hihi ;)

guter mann! glückwunsch zu deiner weisen entscheidung. wirst garantiert viel freude mit diesem album haben.

deinen mitgliedsausweis für den bimbamdingdonggrubdotheiss1979scorefun-fanclub des komponisten kannst du übrigens mittwoch vormittag zwischen 10:30 uhr .. theiss1979 schläft gerne etwas länger ;) .. und 12:30 uhr im sekretariatsbüro abholen. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tausend Dank für diese Empfehlung! Wahnsinns-Musik!

 

Neben Christopher Gordons DAYBREAKERS auch ein schönes Beispiel für oktatonische Skalen in der Filmmusik. :)

 

Die anderen Greenwood-Arbeiten für P.T. Anderson sind wie gesagt auch sehr stark - falls du sie noch nicht kennen solltest.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

weiß nicht ob das was für die herren theiss1979 und grubdo ist, aber ich höre grad mit genuß und empfehle hiermit ausrücklich das album:

 

john corrigliano - symphony no. 3 "circus maximus"

 

ja is denn der zirkus in der stadt? man könnte es meinen bei dieser musik, da gehts zugegeben vogelwild und schräg zu, aber immer auch mit melodik und verschiedenster musikstile, die als einsprenksel eingebettet sind. während es eben noch ruhig oder schräg zugeht, wird plötzlich von den hörnern scheinbar zur jagd geblasen usw. usf.

 

muß man echt mal gehört haben das ganze.

 

und wem das zu schräg ist bzw. wer das tapfer überlebt hat, dem offenbart sich als sahnehäubchen-belohnung nach den acht sätzen "circus maximus" noch eines der schönsten werke corriglianos, die viersätzigen "gazebo dances".

sehr schön, sehr melodisch!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Coriglianos "Circus Maximus" ist wahrlich großartig - besonders witzig finde ich ja, dass die Sinfonie mit dem Schuss aus einer Pumpgun endet. Ein nettes Symbol für die Gewalttätigkeit der modernen Medien, die Corigliano mit seinem Werk aufs Korn nehmen wollte.

 

Hier eine Live-Einspielung, mit Pumpgun-Schuss am Ende (34:25):

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich vergaß noch zu erwähnen, daß es das album "circus maximus/gazebo dances" auf spotify gibt.

besonders witzig finde ich ja, dass die Sinfonie mit dem Schuss aus einer Pumpgun endet.

dann solltest du...oder auch wer es noch nicht kennt..wenn es auch ne andere musikalische baustelle ist, mal in:

malcolm arnold

"a grand grand overture opus 57 für 3 staubsauger, 1 bodenpolierer, 4 gewehre und sinfonieorchester"

auf spotify oder youtube reinhören, auch eine empfehlung für theiss1979 und grubdo. sehr witzige musik!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum