Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Ich hoffe, dass sie dieses Mal öfters nach Daft Punk klingen dürfen als beim zweiten Teil.

Zitat

A sequel to Joe Kosinski’s Tron: Legacy has finally be confirmed to be in the works at Disney, with Daft Punk on board too.
The 2010 film, which saw Daft Punk both feature and compose the soundtrack, will be getting a follow-up film, Walt Disney Studios’ President Of Music & Soundtracks, Mitchell Leib, has confirmed.
Leib shared the news on Light The Fuse, a podcast about the Mission: Impossible film series. He teased that meetings with Daft Punk’s manager Paul Hahn had taken place, and said, “We’re looking at making a sequel to Tron [Legacy] now. We’re making a Tron 3.”
He said the script was already completed, calling it “a really phenomenal script that we’re very excited about.”
On why the new project might have taken so long to get greenlit, Leib said: “Whereas the timing wasn’t right to have done it years ago, I think we feel like the timing is right now and we learned a lot of lessons from that last movie.”
He continued: “The right and first thing to do is to bring Daft Punk back and see if they want to [return]… We don’t even know who will be directing yet. We’re hopeful that Joe Kosinski will come back and do another one. A lot of things gotta fall into the right places.”
Quelle: https://www.nme.com/news/film/tron-3-is-in-the-works-with-daft-punk-returning-to-score-2703794?fbclid=IwAR0YQo78ni9L_EgNKWC3iu_qRKPZM9Z06Tx44sf6LB-vn4JY4uXL0DU9T2I

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lustig dass man sich erst um die Musik kümmert als um nen Regisseur...

aber mal ehrlich, das war doch stupide trivialiste Bourne-Musik in Tron 2... bis auf 1-2 Cues, die entweder quasi Source Musik oder von Broughton gestemmt wurden ist das schlimmste Actionvertonung gewesen, die von wirklich JEDEM hätte sein können... unglaublich, dass man die dafür wieder anruft. Reines Marketing, sonst nichts.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber doch mal ehrlich: Warum? 

Das is wie bei Matrix wo jeder Idiot rumläuft und die megageile Technomucke bejubelt... die, wenn man sich die Tonspur mal ansieht vielleicht 2-3min ausmacht und die restlichen 100min Orchesterscore hat niemand mitbekommen...

98 Prozent von "DaftPunk"s Musik ist 0815, einfallsloses Scoring, bei dem mir nach 2min schon die Füsse einschlafen... aber gut, der Film war auch sterbenslangweilig...  will da irgendwer einen dritten Teil???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb ronin1975:

98 Prozent von "DaftPunk"s Musik ist 0815, einfallsloses Scoring, bei dem mir nach 2min schon die Füsse einschlafen... aber gut, der Film war auch sterbenslangweilig...  will da irgendwer einen dritten Teil???

Den Film mochte ich auch nicht, aber die Musik gefällt mir sehr gern. Von mir aus einfach den Score ohne Film veröffentlichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.7.2020 um 19:11 schrieb magnum-p.i.:

Mir gefiel der Film. Hatte interessante Effekte. Die Musik war absolut belanglos, hat aber zu einem 0/1-Film, soweit ich mich erinnere, gepaßt.

Fand den Film auch gut. Ja kein Meisterwerk aber Effekt/Bildtechnisch hat der mich voll abgeholt und die Musik war auch nicht meins passte aber super zu den Bildern. Komisch das die Musik jetzt hier so schlecht weg kommt wenn man bedenkt wie die damals bei erscheinen abgefeiert wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.7.2020 um 20:46 schrieb TempeltonPeck:

Fand den Film auch gut. Ja kein Meisterwerk aber Effekt/Bildtechnisch hat der mich voll abgeholt und die Musik war auch nicht meins passte aber super zu den Bildern. Komisch das die Musik jetzt hier so schlecht weg kommt wenn man bedenkt wie die damals bei erscheinen abgefeiert wurde.

Ist bei Zimmer doch das gleiche: erst wird er als neuer Stern in den Himmel geschossen ("Rain Man", "Der König der Löwen") und jetzt will ihn kaum noch einer kennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb magnum-p.i.:

Ist bei Zimmer doch das gleiche: erst wird er als neuer Stern in den Himmel geschossen ("Rain Man", "Der König der Löwen") und jetzt will ihn kaum noch einer kennen.

Also diese Aussage ist für mich jetzt nicht nachvollziehbar. Welcher Zimmer Score wurde damals abgefeiert, heute jedoch als schlecht empfunden? Meiner Meinung nach wird Zimmer, vorallem unter "Nicht Soundtrack Fans", immer noch als Soundtrack Gott in den Himmel gelobt. No Time To Die, Dune, Top Gun 2, etc. werden sehnsüchtig erwartet. Man muss sich nur die Kommentare auf Youtube zu seinen ganzen Scores (vorallem die zu den Nolan Filmen) durchlesen. Hier und im FSM Forum mag das anders aussehen, aber die breite Masse findet Zimmer immer noch richtig geil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Lars Potreck:

Also diese Aussage ist für mich jetzt nicht nachvollziehbar. Welcher Zimmer Score wurde damals abgefeiert, heute jedoch als schlecht empfunden? Meiner Meinung nach wird Zimmer, vorallem unter "Nicht Soundtrack Fans", immer noch als Soundtrack Gott in den Himmel gelobt. No Time To Die, Dune, Top Gun 2, etc. werden sehnsüchtig erwartet. Man muss sich nur die Kommentare auf Youtube zu seinen ganzen Scores (vorallem die zu den Nolan Filmen) durchlesen. Hier und im FSM Forum mag das anders aussehen, aber die breite Masse findet Zimmer immer noch richtig geil.

Du hast meine Aussage mißverstanden. Ich bezog mich nicht auf Zimmers Werke von sonst wann, sondern auf ihn als Komponisten. Daß die breite Masse, und ich übrigens auch, ihn sehr schätzen, ist klar. Aber in den Foren und bei "Soundtrackprofis" kommt er immer schlechter weg, was mir unverständlich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb magnum-p.i.:

Du hast meine Aussage mißverstanden. Ich bezog mich nicht auf Zimmers Werke von sonst wann, sondern auf ihn als Komponisten. Daß die breite Masse, und ich übrigens auch, ihn sehr schätzen, ist klar. Aber in den Foren und bei "Soundtrackprofis" kommt er immer schlechter weg, was mir unverständlich ist.

Ich denke, das liegt eher an den Projekten die er übernimmt. James Bond ist heilig. Dune ein Klassiker. Man Of Steel, Batman, Spider-Man, X-Men, etc. Alles Franchises oder Figuren, die in der Vergangenheit tolle Scores bekommen haben. Da will man natürlich generell keinen "Zimmer-Sound" haben, der das "verhunzt". Mit Top Gun 2, Wonder Woman 1984 oder auch dem SpongeBob Film wird man weniger Probleme haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Lars Potreck:

Ich denke, das liegt eher an den Projekten die er übernimmt. James Bond ist heilig. Dune ein Klassiker. Man Of Steel, Batman, Spider-Man, X-Men, etc. Alles Franchises oder Figuren, die in der Vergangenheit tolle Scores bekommen haben. Da will man natürlich generell keinen "Zimmer-Sound" haben, der das "verhunzt". Mit Top Gun 2, Wonder Woman 1984 oder auch dem SpongeBob Film wird man weniger Probleme haben.

Keine Ahnung, ob Zimmer jemals einen Score verhunzt hat. Ich kann nicht alle Scores beurteilen, weil ich nicht alles von ihm habe bzw. sehr viel Musik in der ganzen Action kaum zu hören war. Aber sei es nun "Batman" (Nolans Filme), "Fluch der Karibik" oder "Sherlock Holmes". Da ist mir immer etwas im Gedächtnis geblieben, weil ich gute Musik nie vergesse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses ständige Zimmer-Bashing ist mittlerweile wirklich nervig. Muss man das wirklich in jedem Thread breittreten obwohl es gar nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun hat? Hier darf auch ruhig mal die Moderation/Administration einschreiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Howard:

Dieses ständige Zimmer-Bashing ist mittlerweile wirklich nervig. Muss man das wirklich in jedem Thread breittreten obwohl es gar nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun hat? Hier darf auch ruhig mal die Moderation/Administration einschreiten.

Niemand hat in diesem Thread Zimmer gebasht! Lies Dir alles nochmal in Ruhe durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Lars Potreck:

Man muss sich nur die Kommentare auf Youtube zu seinen ganzen Scores (vorallem die zu den Nolan Filmen) durchlesen. Hier und im FSM Forum mag das anders aussehen, aber die breite Masse findet Zimmer immer noch richtig geil.

zu recht.

Zimmer ist auch einer der besten Komponisten. Können froh sein ihn zu haben und das er die Filmmusik so geprägt hat (gerade in seiner Anfangszeit ala Backdraft).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Howard:

Hat trotzdem nichts mit dem Thema zu tun. Gefühlt jeder zweites Thema dreht sich früher oder später um Zimmer. Nervt mega.

Ob Zimmer mit diesem Score zu tun haben wird, wird man noch sehen, denn bei Legacy war seine Truppe ja erwiesenermaßen involviert und ihm wurde namentlich gedankt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Lars Potreck:

Ob Zimmer mit diesem Score zu tun haben wird, wird man noch sehen, denn bei Legacy war seine Truppe ja erwiesenermaßen involviert und ihm wurde namentlich gedankt. 

Yoho! Yoho! Wirklich? Das ist mir absolut neu. Ich dachte immer, daß Daft Punk den Film allein gedeichselt haben. Nur bei wikipedia habe ich gerade gelesen, daß RCP involviert war, allerdings nur als "Third Party", so wie es aussieht. Was hat RCP denn musikalisch an "TRON: Legacy" gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb magnum-p.i.:

Yoho! Yoho! Wirklich? Das ist mir absolut neu. Ich dachte immer, daß Daft Punk den Film allein gedeichselt haben. Nur bei wikipedia habe ich gerade gelesen, daß RCP involviert war, allerdings nur als "Third Party", so wie es aussieht. Was hat RCP denn musikalisch an "TRON: Legacy" gemacht?

Außerdem war Bruce Broughton irgendwie mit dabei und auch Joseph Trapanese, der wohl den größten Teil gemacht hat, auch wenn er in Interviews meist das Gegenteil behauptet und sagt: Er habe nur arrangiert. Wie zum Beispiel bei Anne und mir im Interview, wo er behauptet hat, dass Daft Punk fast alles selber geschrieben haben und er da fast nichts machen musste. Dabei ist das ein offenes Geheimnis, dass er da weitaus mehr machte, als er zugeben kann oder darf.
Dazu muss man auch bedenken: Für Daft Punk war die Filmmusikszene komplett neu und auch die Musik sollte wohl nur sehr selten an ihren Stil erinnern (In den Clubszenen hörte man noch am deutlichsten ihren Musikstil), daher war hier wohl jede Menge Hilfe notwendig. Das werfe ich ihnen aber nicht vor, denn eigentlich finde ich es sogar gut, dass sie so offen sind und halt deutlich machen, dass sie das auf keinem Fall alleine schaffen konnten und sich dafür professionelle Hilfe geholt haben.
Für den nun wohl kommenden dritten Teil haben sie aber gesagt, dass sie mittlerweile mehr dazu gelernt haben und nun besser auf dieses Abenteuer vorbereitet sind. Man darf gespannt sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das war doch bei dem Folgefilm von dem Regisseur auch schon wieder so: Ne coole Band an Bord geholt und dann Trapanese den Score eigentlich schreiben lassen. Welche Band oder wer auch immer den Score dann geschrieben hatte war total egal, weils eh nur gesichtslose, einfallslose Sosse war...

da erwarte ich auch bei Tron 3 nichts anderes...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das einzige Mal wo es für mich sehr gut geklappt hat eine Band oder Dj's anzuheuern, war bei Hanna und den Chemical Brothers. Toller Score. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum