Jump to content
Soundtrack Board
TheRealNeo

The Midnight Sky ~ Alexandre Desplat

Empfohlene Beiträge

vor 13 Stunden schrieb Soundtrack Composer:

Ab Freitag auf den üblichen digitalen Plattformen, in zwei Cues kann man schon reinhören.

Die beiden Tracks klingen großartig. Man kann nur hoffen, dass auch noch eine CD hinterhergeschoben wird. 

 

vor 13 Stunden schrieb Soundtrack Composer:

Ab Freitag auf den üblichen digitalen Plattformen, in zwei Cues kann man schon reinhören.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wat nen Desplat Drama Score mit 86min? das klingt auch wieder nach overkill...

 

ach ja wollte den gestern schauen, bin dann aber bei THE UNDOING hängengeblieben, obwohl das ja echt Trash ist. Und gott ey ist das schlecht gescored... das ganze zieht sich eh schon so und dann hat man entweder keine Musik oder nur ganz leise Soundcollagen drunter, die man sich komplett schenken kann... selten sowas Schreckliches in Bezug auf Score gesehen und gehört...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fand den Film von von vorne bis hinten fehlkonzipiert. Da funktioniert einfach nichts. Beim Twist am Ende hab ich echt nur gelacht. Das liest sich auf Papier sicher besser, aber als Film war das nichts. Schöne Bilder immerhin.

score war schrecklich unpassend fand ich. Desplat schien da ebenso lost wie der Zuschauer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Is'n Flick, den ich sofort wieder vergessen werden, über den ich aber nicht verärgert bin. "Twist" war meiner Meinung nach wirklich vorhersehbar ... das Ende, besonders mit den Credits, kommt mir dann sehr nihilistisch. Score habe ich kein einziges Mal beachtet ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Film fand ich eigentlich ganz gelungen, bis auf den Schluß. Die Musik von Desplat ist mir aber schon beim Schauen massiv auf die Nerven gegangen. Schwülstig und extrem langweilig. In manchen Szenen war die Musik massiv störend. Ich hätte da die Hälfte rausgeschmissen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb direx:

Den Film fand ich eigentlich ganz gelungen, bis auf den Schluß. Die Musik von Desplat ist mir aber schon beim Schauen massiv auf die Nerven gegangen. Schwülstig und extrem langweilig. In manchen Szenen war die Musik massiv störend. Ich hätte da die Hälfte rausgeschmissen ...

Ging mir genauso. Neben UNDOING mein zweiter Anwärtet für Fehlscoring des Jahres. Schwülstig triffts gut, Gelegenheit für einen wirklich thematischen Score verpasst und die Actionmusik ist echt nen Witz gewesen. Selten, dass mich eine Musik wirklich nervte. Bin eh kein Desplat Fan, aber da wirkte er wirklich völlig desinteressiert. Wohl früh erkannt, dass das ne Gurke ist und man halt einfach mitmacht, weil man es sich ja nich mit dem Regisseur verderben will, falls der nochmal was macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lachen musste ich in der Erbsen-Szene... war meiner Meinung nach eindeutig nicht Desplat's Entscheidung... aber "lustige" Musik? Ey dann lass da doch lieber Musik komplett raus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Siddl:

Lachen musste ich in der Erbsen-Szene... war meiner Meinung nach eindeutig nicht Desplat's Entscheidung... aber "lustige" Musik? Ey dann lass da doch lieber Musik komplett raus

Hahaha stimmt :DD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ohgott ja ey, fand das auch total daneben und die Actionmusik ebenso... mir hätte zu dem Film insgesamt eher eine monothematische Musik gereicht, son bisschen Christopher Young Melancholie... das "Thema" von Desplat geht ja noch, aber kam dann auch viel zu selten und irgendwie sah ich da überhaupt kein Konzept hinter der Musik. Eine bessere Musik und Spotting hätte den Film jetzt eh nicht gerettet, aber schon verbessert auf jeden Fall.

Desplat sollte sich einfach mal ne Pause gönnen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja komm, du weißt doch selber, dass es nicht an Desplat liegen muss. Clooney selber klingt in Interviews zum Film so, als hätte er zwar nettes Vokabular zum Thema Filmmusik... aber als Dienstleister/Komponist fänd' ich das dann doch schon schwierig. Ich glaube Desplat ist Maschine genug, gute Musik rund um die Uhr zu schreiben. Hier gab es meiner Meinung nach für ihn einfach wieder zu wenig kreativen Freiraum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Musik - also vor allem die Actionmusik- so simpel geworden ist, weil Desplat bei den Aufnahmen in London nicht vor Ort sein konnte. Außerdem wurden die Sections aufgrund der Coronaverordung nur seperat aufgenommen. Wahrscheinlich war auch die Sessiondauer eingeschränkt. Bevor man da zu viel Zeit verbrauchen würde, um komplexere Musik aufzunehmen, Zeit für zusätzliche Übungstakes bräuchte, und dann auch noch zusammenmischen müsste, hat sich Desplat wohl für einfache Actionmusik mit vielen Loops und orchestralen Instrumenten nur als Dreingabe entschieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seltsam lustlos wirkendes SciFi-Drama, bei dem nie wirklich Spannung aufkommt. Das liegt aber nicht nur daran, dass der Film sich offenbar die wissenschaftlichen Berater eingespart und hat und deshalb ähnlich wie Ad Astra ziemlichen Unsinn erzählt.

Spoiler

Was viel schlimmer wiegt IMHO ist zum einen die aalglatte Inszenierung, bei der man als Zuschauer nie das Gefühl hat, mitten im Geschehen zu sein. Zum anderen nervt das im US-Kino ewig gesungene Hohelied auf die Familie. Zwei Astronauten wählen den sicheren Tod bei Rückkehr zur Erde, "weil sie es ihren Familien versprochen haben." Dafür muss das Paar dann zu zweit den Weg zurück antreten. Wie das gehen soll (sie ist hochschwanger...), bleibt dazu ein Geheimnis des Drehbuchs. So ein Quark.

Alexandre Desplats Musik bleibt unauffällig und hilft dem Film kein bisschen aus seiner Lethargie. Allein das (ich nenne es mal so) Familien-Thema fand ich recht schön. Da gibt es gegen Ende des Filmes das ein oder andere nette Musikstück. Auf 80 Minuten braucht das aber kein Mensch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Boneking:

Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Musik - also vor allem die Actionmusik- so simpel geworden ist, weil Desplat bei den Aufnahmen in London nicht vor Ort sein konnte. Außerdem wurden die Sections aufgrund der Coronaverordung nur seperat aufgenommen. Wahrscheinlich war auch die Sessiondauer eingeschränkt. Bevor man da zu viel Zeit verbrauchen würde, um komplexere Musik aufzunehmen, Zeit für zusätzliche Übungstakes bräuchte, und dann auch noch zusammenmischen müsste, hat sich Desplat wohl für einfache Actionmusik mit vielen Loops und orchestralen Instrumenten nur als Dreingabe entschieden.

das kann natürlich sein... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alexandre Desplat - Midnight Sky (FYC Score)

1. Exodus

2. Active Missions

3. K23 Dream

4. Morning

5. Fire

6. Her Name is Iris

7. Changing Rooms

8. Pea Fight

9. In The Stars

10. Leaving the Base

11. Changing Routes

12. Changing Routes 2

13. Crashed Plane

14. Take Care

15. Drawing

16. Ice Breaks

17. No Peas

18. Wolves Attack

19. Shelter

20. Meteorites

21. Damage

22. Space Walk

23. Maya

24. Blood Drops

25. Visual on Earth

26. There is Nowhere

27. Mitchell and Ade

28. A Ride Home

29. Augustine and Iris

30. To K23

31. End Credits

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum