Jump to content
Soundtrack Board
Gast Lucas

John Williams

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden schrieb theiss1979:

Von 09:00 - 09:30 waren der Server praktisch ständig überlastet. Ich habe es erst 09:31 geschafft durchzukommen. Da war ganz vorne bereits alles weg.

Kann aber auch nicht sagen, ob die Preise für die erste Reihe genauso waren wie letztes Jahr oder es dort auch schon teurer ist.

 

danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Programm hat sich zwischenzeitlich geändert: 

 

Olympische Fanfare und Thema
Auszug aus „Close Encounters of the Third Kind“
„The Flight to Neverland” aus dem Film „Hook”
Rey’s Thema aus "Star Wars VII"
„Donnybrook Fair“ aus „Far and Away“
„Remembrances” aus dem Film „Schindlers Liste”
Hedwigs Thema aus den „Harry Potter”-Filmen
„Adventures on Earth“ aus „E.T.“


— Pause —


Thema aus dem Film „Jurassic Park”
Dartmoor, 1912 aus "War Horse"
Out to Sea / Shark Cage Fugue aus "Jaws"
Marion’s Theme aus "Indiana Jones"
The Rebellion is Reborn aus "Star Wars VIII"
Luke & Leia aus "Star Wars VI"
Star Wars Main Theme aus "Star Wars IV"

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

würde ich noch zu konzerten gehn, was schon lange nimmer der fall ist, würde ich mich jetzt über die grandiose, majestätische olympic fanfare seeehr freuen, die ich sehr viel besser als sound the bells finde.

andererseits würde ich mich aber jetzt nach der programmänderung noch sehr viel mehr und so richtig ärgern, daß die bfg suite „a child‘s tale“ rausgeflogen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Soundtrack Composer:

Hat jemand eine Karte für Sonntag über ? Darf auch ein Stehplatz sein.

Für den Fall, dass meine Begleitung doch nicht mitkommen sollte, würde ich dir meine zweite Karte (Rechter Balkon ca. Mitte, erste Reihe) anbieten.

Wären dann in dem Fall 195 €.

Das weiß ich aber erst Mitte November. Würde mich dann nochmal hier melden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb theiss1979:

Für den Fall, dass meine Begleitung doch nicht mitkommen sollte, würde ich dir meine zweite Karte (Rechter Balkon ca. Mitte, erste Reihe) anbieten.

Wären dann in dem Fall 195 €.

Das weiß ich aber erst Mitte November. Würde mich dann nochmal hier melden.

in der Facebook Gruppe gibt es noch Suchende.

Gib mir bitte bescheid, sollte die Karte im November frei sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Sebastian Schwittay:

Das sind ja völlig astronomische Preise. Ich habe noch nie mehr als 80 Euro für eine Konzertkarte bezahlt. 

Einer der wenigen Vorteile eines massenuntauglichen (Film-)Musikgeschmacks. :D

So viel anders sieht es im regulären Konzertbetrieb auch nicht aus, vor allem mit Gastorchestern. Das London Symphony kommt mal wieder hier in die Kölner Philharmonie, diesmal mit der Leningrader Symphonie. Auch ein Wahnsinn, was man da hinlegen muss, wenn man einigermaßen gute Plätze haben will. Bei der Bartoli oder so gehts noch höher. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist wie mit allem im Leben.

Egal ob Auto, das neueste iPhone oder eben ein Konzertbesuch - die Frage ist: Ist es mir den Preis wert?

Wenn man bedenkt, wie hoch die Chancen dafür stehen, dass John Williams nochmal nach Europa kommt (ich hätte nach dem letztjährigen Vorfall schwören können, dass daraus nichts mehr wird) und in Anbetracht seines Alters - was mich vermuten lässt, dass es ein einmaliges Vergnügen sein wird - ja, dadurch ist es mir persönlich den Preis wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.10.2019 um 14:51 schrieb Trekfan:

So viel anders sieht es im regulären Konzertbetrieb auch nicht aus, vor allem mit Gastorchestern. Das London Symphony kommt mal wieder hier in die Kölner Philharmonie, diesmal mit der Leningrader Symphonie. Auch ein Wahnsinn, was man da hinlegen muss, wenn man einigermaßen gute Plätze haben will. Bei der Bartoli oder so gehts noch höher. ;)

Für mich muss es auch nicht unbedingt das London Symphony Orchestra sein. Um in der Gegend zu bleiben: das hr-Sinfonieorchester und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks sind hervorragende Klangkörper, deren Standards mir absolut ausreichen, wenn ich ins Konzert gehe. 

Und Solistenkult interessiert mich eh nicht. Ein vielversprechender Nachwuchsgeiger spielt mir ein Schostakowitsch- oder Bartók-Violinkonzert in der Regel genauso gut, wenn nicht gar mit interessanteren Nuancen als ein etablierter Weltstar. 

Am 25.10.2019 um 15:04 schrieb theiss1979:

Es ist wie mit allem im Leben.

Egal ob Auto, das neueste iPhone oder eben ein Konzertbesuch - die Frage ist: Ist es mir den Preis wert?

Am 25.10.2019 um 15:12 schrieb cvs:

Ich habe schon für weit Unsinnigeres ähnliche Beträge ausgegeben. Das ist eine Herzensangelegenheit!

Klar, wenn Williams zu den persönlichen Lieblingskomponisten zählt, kann ich das ja auch verstehen. Nur wegen der Legendenbildung, die durch die STAR WARS-Filme derzeit wieder befeuert wird - dafür ist es mir allerdings zu teuer. 

Das einzige Williams-Programm, das mir einen dreistelligen Betrag aus dem Portemonnaie kitzeln würde, wäre auch eh Musiken wie THE LOST WORLD, WAR OF THE WORLDS oder THE FURY gewidmet, und das wird erwartungsgemäß sowieso nie in größerem Rahmen passieren... ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Sebastian Schwittay:

Für mich muss es auch nicht unbedingt das London Symphony Orchestra sein. Um in der Gegend zu bleiben: das hr-Sinfonieorchester und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks sind hervorragende Klangkörper, deren Standards mir absolut ausreichen, wenn ich ins Konzert gehe.

Das eine muss das andere doch nicht ausschließen, ich gehe genauso in Abokonzerte des Gürzenich-Orchesters oder des WDR Sinfonierorchesters. Ich möchte z.B. das Klangerlebnis von Schuberts Unvollendeter mit den Wiener Philharmonikern oder Messiaens Turangalîla-Sinfonie mit dem Orquesta Simón Bolívar nicht missen. Dagegen hat das WDR Orchester vor ein paar Jahren mal ein lieblos runtergespieltes Violinkonzert von Korngold abgeliefert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb theiss1979:

Laut der Webseite des Musikvereins scheint nun auch Anne-Sophie Mutter mitzuwirken.

Großartig! Darauf habe ich von Anfang an gehofft. :)  

Das Programm hat sich übrigens wieder leicht geändert:

„The Flight to Neverland” aus dem Film „Hook”
Auszug aus „Close Encounters of the Third Kind“
Hedwigs Thema aus den „Harry Potter”-Filmen
Thema aus „Sabrina“
Rey’s Thema
Teufelstanz aus „Die Hexen von Eastwick“
„Adventures on Earth“ aus „E.T.“
— Pause —
John Williams
Thema aus dem Film „Jurassic Park”
Dartmoor, 1912
Out to Sea / Shark Cage Fugue
Marion’s Theme
The Rebellion is Reborn
Luke & Leia
Star Wars Main Theme

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Insgesamt wird jetzt ein Stück weniger gespielt ... Olympische Fanfare und Thema ist leider verschwunden.

„Donnybrook Fair“ aus „Far and Away“
„Remembrances” aus dem Film „Schindlers Liste” 
sind ersetzt worden durch:
Thema aus „Sabrina“
Teufelstanz aus „Die Hexen von Eastwick“

Ich freue mich sehr über „Die Hexen von Eastwick“! :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum