Bernd Junker

Trauriges aus aller Welt

837 Beiträge in diesem Thema

post-1284-13138511177175_thumb.jpg

Das ist sie nun, die letzte Ausgabe der Music & PC. Seit Ausgabe 02/2002 war ich treuer Abonnent und habe mich auf jede Ausgabe gefreut. Nach dem Abgang vom Chefredakteur Harald Wehnhardt blieb meine Freude jedoch ein wenig auf der Strecke, da mir die Music & PC danach nicht mehr so richtig gut gefallen hat.

Durchweg waren die Berichte und Tests knackig, stellenweise auch bissig geschrieben, man bekam einen guten Einblick in aktuelle Hard-/Software und konnte durchwegs beim Lesen ein wenig neues Wissen mitnehmen.

Schade, eine Ära ist nun zuende und ein vergleichbares Magazin ist mir nicht bekannt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war mir nicht sicher, ob dieses Video unter "Lustiges aus aller Welt" oder "Trauriges aus aller Welt" unterzubringen ist. Daher habe ich es mal in beiden Themen gepostet.

Der Mann ist einfach nur spitze ;):):D

[ame=http://www.youtube.com/watch?v=Af3DoLpsad8]YouTube - Dj sin manos[/ame]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer es noch nicht gehört hat:

post-1284-13138511233603_thumb.jpg ... ist zurückgetreten :)

EDIT: Ups, ich vergaß ... für die Unwissenden ... das ist (bzw. war) unser Bundespräsident.

bearbeitet von Bernd Junker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann nehmen wir jetzt einfach den anderen Horst Köhler.

leporello_horn01.jpg

So muss man zumindest nicht alle Namensschilder und Visitenkarten neu drucken. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dann nehmen wir jetzt einfach den anderen Horst Köhler.

Häh, das ist doch Guildo Horn ... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

EDIT: Ups, ich vergaß ... für die Unwissenden ... das ist (bzw. war) unser Bundespräsident.

Traurig finde ich, dass Du uns hier für blöd hälst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Traurig finde ich, dass Du uns hier für blöd hälst!

Hast Du die Ironie nicht erkannt? :);)

Wer hat beispielsweise derzeit den größeren Bekanntheitsgrad?

Frag mal in Dortmund in der Fußgängerzone ...

"Kennst Du Lena?" "Kennst Du Horst?"

Jetzt verstehtst Du, wie ich das meinte ...?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lustig, wie das in der politik laufen kann. Da sagt mal ein bundespräsident in einem unbedeutenden nebensatz und mehr oder weniger gewollt (seine formulierung zielte wohl eher auf die infrastruktur ab und nicht auf "handelswege"), welche interessen da wirklich in dem krieg verfolgt werden (als ob nicht jeder halbwegs mündige bürger das schon längst gewusst hätte, dass es ein wirtschaftskrieg ist. jeder krieg ist ein wirtschaftskrieg) und wird dafür so sehr in bedrängnis gebracht, dass er keine lust mehr hat. Schade, dass Köhler nicht gerade jetzt die konfrontation sucht und sich stattdessen lieber verkriecht. Naja, ein gutes hat die sache: wenigstens redet jetzt keiner mehr vom ESC. Danke dafür, Horst!

Und auch für diesen unvergesslichen moment:

[ame=http://www.youtube.com/watch?v=sioJMpjNLQU&feature=related]YouTube- Köhlers Nationalhymne[/ame]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welch eine Schande :rolleyes:

Die Nominierung lief anfangs relativ normal ab, man konnte ja bereits vorher erahnen, wer von wem nominiert wurde, doch als René Daniel nominierte, kam es zum Eklat. René begründete seine Nominierung damit, dass Daniel seine Schicksalsschläge verkauft, um bei Big Brother weiterzukommen. Das führte zu einem Aufschrei der anderen Bewohner und besonders Katrin konnte nicht glauben, was sie da hörte. Unfassbar saßen auch wie Fans vor dem Bildschirm und dachten, wie hören nicht richtig. Doch René sagte das wirklich. Klaus hörte man beim gang zurück ins Haus sagen „…jetzt hat er alles kaputt gemacht!“

Quelle: http://www.starsontv.com/2010/06/21/big-brother-10-eklat-bei-nominierung/artikel-002676/

Zur Info: Daniel hat während seines BB-Aufenthaltes drei Angehörige verloren.

Also ... René raus !!!

http://www.clipfish.de/special/bigbrother/video/3349078/offene-nominierung-was-fuer-eine-schlammschlacht/

EDIT: Und wie es aussieht, hat René bereits das Haus verlassen :D:applaus:;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch von mir mein Beleid, Bernd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Bernd. Das tut mir auch leid!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das dein Piepmatz Bernd? Wenn ja, passender Nachruf. Ich kondoliere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist das dein Piepmatz Bernd?

Nein ...

post-1284-13138511334291_thumb.jpg

(links/rechts: Freddy und Charly)

Freddy muß jetzt erstmal alleine spielen :)

post-1284-13138511334539_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die sind wirklich niedlich. Kann verstehen, daß dir das nahe geht. Scheinen aber gemessen an der Größe ihres Auslaufes ein gutes Leben zu führen. Ich kenn mich nicht so aus, vermute aber mal, daß es sich um Frettchen handelt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich kenn mich nicht so aus, vermute aber mal, daß es sich um Frettchen handelt?

Richtig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, es ist schon traurig.

Am Montag haben wir um 7.30 Uhr unser Auto in die Werkstatt gebracht, weil "vorne irgendetwas nicht in Ordnung ist". Netterweise wurde dann meine bessere Hälfte per Taxi zur Firma gefahren. Eine halbe Stunde später ruft mich der Werkstatt-Meister an und meint, er könne den Wagen nicht in die Werkstatt fahren, weil er nicht anspringt.

Super die Erste.

Nachmittags kommt der Kostenvoranschlag, den ich natürlich mit geschwärzten Preisen an eine freie KFZ-Werkstatt weiterleite. Daß man an unserem Auto unnötige "Reparaturen" durchführen möchte, kenne ich ja bereits seit Jahren von ATU. Daß uns der "Stern"-Vertragshändler allerdings im Kostenvoranschlag Teile doppelt anbietet, ist schon mehr als frech. Wenn das Teil A bereits technisch und preislich Teil B enthält (habe das natürlich anhand der Original-Teilenummer überprüft), ist es schlichtweg BETRUG, dem Kunden das Teil B nochmal separat anzubieten.

Zufall war das übrigens nicht, denn es kam bei mehreren Positionen vor.

Der "Stern"-Vertragshändler bietet also die Reparatur für knapp 2.500,00 Euronen an. Da lag ich das erste Mal unter'm Tisch. Der freie KFZ-Meister repariert das, was auch tatsächlich repariert werden muß und kommt auf 583,00. Okay, bei Mercedes gibt es den Kaffee aus Keramik-Tassen, beim "Freien" allenfalls aus den bekannten Plastikbechern.

Bei fast 2.000,00 Euro Unterschied kann man aber durchaus sagen, daß es traurig ist, oder? Daß es für die Zeit der Reparatur für langjährige ADAC-Familien-Supa-Dupa-Mitglieder keinen kostenfreien Leihwagen gibt, wird wohl normal sein. Es gab keinen Unfall, die "Panne" war weniger als 50 km vom Wohnort entfernt.

Denkt also alle dran:

Panne weniger als 50 km vom Wohnort entfernt = Auto entsprechend zu Fuß verschieben :);)

Was soll's ... da gibt es ja Mutter's Auto. Mutter fährt seit einigen Jahren nicht mehr, daß Auto ist aber angemeldet. Danke, sie leiht uns den Wagen. Meine bessere Hälfte ist am Dienstag mit diesem zur Arbeit gefahren; gestern ebenfalls. Zum WM-Spiel sind wir mit dem Meriva ebenfalls gefahren. Deutschland hat verloren - traurig.

Und heute? Meine Freundin ruft eben an und ist mit dem "Leih"-Wagen liegengeblieben.

"Trauriges aus aller Welt", oder? Der Opel meiner Mutter war erst vor Kurzem in der Werkstatt, weil die Zündkerzen gewechselt wurden. Und genau in dieser Werkstatt wird gerade unser Benz repariert. Und da soll mal jemand versuchen, um diese Uhrzeit irgendetwas telefonisch zu reißen.

Ich wollte heute Abend eigentlich noch den Grill anwerfen. Geht nun leider nicht mehr, weil ich hier in der Firma die Stellung am Telefon halten mußte und somit nicht mehr einkaufen gehen konnte. Meine Freundin darf in der Hitze 90 Minuten auf den ADAC warten und weiß nun nicht, wie sie morgen zur Arbeit kommt. Und ich sitze nun hier und spiele den Telefonvermittler.

BIG BROTHER haben wir übrigens auch verpaßt.

Seit also gnädig: Einmal Mitleid, bitte. :D;)

Bernd

PS: Es wird Zeit für einen eigenen Blog - mit Namen "So wird man vom Leben verarscht".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden