Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Irgendwie kommt derzeit eine gute Nachricht nach der anderen für die CINEMA WORLD. Vor zwei Tagen bekam Anne eine Antwort-Mail von einem gewissen Brian Tyler, dass sie erstens die Erlaubnis bekommt, soviele Tracks von ihm zu spielen, wie sie nur will und zweitens wäre sogar ein Interview denkbar.

Naja Termin für die Sendung steht noch nicht fest, aber wir wollen draus ne richtig gute Sendung machen und dafür brauchen wir euch:

Welche Tracks müssen unbedingt in ein Brian Tyler Special?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Live während der Sendung ?!? Das wäre mal richtig cool. :)

Leider nein, das ist technisch nicht möglich, aber vielleicht ein aufgezeichnetes. Anne ist dran, das Bestmögliche zu bekommen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, habe schon mit Skype und Sam (dem Sendeprogramm) rumexperimentiert. Im Gegensatz zu früher gibt es keinen wundervollen Systemabsturz, wenn die zwei Giganten an verschligender Rechnerleistung aufeinander prallen, aber auch den "Sound" der im Skype reinkommt, in Sam zu übertragen, ist ohne eine zweite Soundkarte und Mischpult leider unmöglich ;).

Ein anderes Programm (wie das Winamp-Plugin Shoutcast) zu verwenden, geht leider auch nicht, da Winamp keine USB-Mikros (an)erkennt. Extra dafür neues Mikro zu besorgen, dass ebenso hervorragend klingt wie mein schon vorhandenes, mag ich (noch) nicht. Denn ein solches Mikro würde bestimmt auch so um die 50 Euro kosten. So bleiben halt "nur" aufgezeichnete Interviews, was ja an sich auch schonmal nicht schlecht ist.

Zudem, nicht zu vergessen, dass vielleicht nicht alle Hörer so gut englisch sprechen/verstehen. Bei aufgezeichneten Interviews wäre es viel einfacher zwischendrin zu stoppen und zu übersetzen, als direkt live im Redeschwall zu unterbrechen.. ;).

... Soviel zur Technik

Nun erstmal schauen, dass überhaupt ein aufgezeichnetes möglich wird. Drückt die Daumen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... Soviel zur Technik ...

Oliver sagte, daß wäre technisch nicht möglich ;);):)

Also: Gesetz dem Fall, Tyler würde ein LIVE-Interview geben wollen, was würde Dir dann an Equipment fehlen? An einer zweiten Soundkarte sollte es beispielsweise nicht liegen, denn sowas hat man ja als Bastler im Keller liegen. Da könnte ich Dir also kostenlos mit originalverpackter Neuware weiterhelfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das beste Stück, das Tyler je komponiert hat ist aus THE FAST AND THE FURIOUS: TOKYO DRIFT, läuft 7:52 Minuten und besteht aus den ersten beiden Tracks auf der THE FAST AND THE FURIOUS: TOKYO DRIFT CD bzw. ist auf der dritten CD (Track 14) in der VARESE SARABANDE: 30TH ANNIVERSARY CELEBRATION Box zu finden.

Ich finde das Interview muss nicht live übertragen werden, viel wichtiger ist der Innhalt, was erzählt wird und die Soundqualität ... bittet ihn langsam und deutlich zu sprechen, da viele im Publikum nur mäßig englisch sprechen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal... :)

Und danke für das Angebot, Bernd. Ich löcher mal alle Technik-Freaks des Radio-Teams, ob es mit einer zweiten Soundkarte schon getan wäre. Meine gehört zu haben, dass auch noch ein Mischpult vonnöten wäre. Ich habe keins, kenne keinen, der mir eins leihen könnte und wage nun zu bezweifeln, dass du auch noch eins im Keller zum Verschenken rumliegen hast.

Aber wie gesagt, ich frag erstmal im Team herum.

Und danke für die Tipps, Csongor.

Eben, so grandios ein Live-Interview wäre, gibt es eben neben dem technischen Aspekt noch die qualitativen und eben sprachlichen Bedenken. Lieber ein schön für alle verständliches Interview, welches halt "nur" aufgezeichnet ist (und bei dem ich stoppen und übersetzen kann), als eben eines Live, bei dem die meisten Hörer erstmal nichts verstehen und ich eben zwecks Übersetzung immer wieder unterbrechen muss, was für den Interviewten sicher auch nicht so toll wäre.

Also wenn Live per Skype, dann schon eher mit einem deutschen Komponisten, der nun nicht "um die Ecke" (München) wohnt. Also wäre das kein prinzipielles "Nö, keine Live-Interviews. Niemals." von meiner Seite aus ;).

@Bernd: Ja, das wäre sehr schick.. Oder erstmal witzig "Anne sprachlos, den Herrn Tyler anhimmelnd" ;):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oder erstmal witzig "Anne sprachlos, den Herrn Tyler anhimmelnd"

Ich stelle mir das gerade bildlich vor ...

Du stehst mitten im Raum und bekommst den Mund nicht mehr zu.

Direkt daneben stehen Siddl und Brian ... albern wie zwei kleine Jungen rum.

:):lol2:;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"The Hero´s Hallway" und "All is well" aus "Bubba Ho-Tep" auf jeden Fall, die Main Titles von "Frailty", "Evil rises" von "Darkness Falls", "Aliens VS Predator - Requiem" aus "AVP:R".

Das mal zum Einstieg...:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich stelle mir das gerade bildlich vor ...

Ich mir jetzt auch ....

:)

Aber back to Topic, sonst gibts hier noch "Anne, die sich totlachte" ;)

Danke, Alex.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich weiß, ist keiner dieser Tracks über 30 Minuten lang, sodass die Playlist damit noch lange nicht voll ist. Außerdem sammeln wir hier Vorschläge. Was denn rein müsste. Ob ich sie dann tatsächlich in meine Playlist lege, steht noch mal auf einem anderen Blatt :).

Also ihr dürft gern weiterhin vorschlagen. Bis zur Sendung ist es noch ein Stückchen. Und auch, wenn die Vorschläge 2 Stunden oder mehr überschreiten würden, wäre das kein Problem. Ich kann mich ja dann durchhören und die Besten aussuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein brian tyler interview wäre ja grandios. live muss das nicht sein. finds aber schon cool, das er sich überhaupt dafür bereit erklären würde.

folgende tracks würde ich gut finden:

Loss Of A Twin (Eagle Eye)

The Lazarus Project End Titel (The Lazarus Project)

The Compound (Rambo)

irgendwas aus Partition

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2 Stunden sind da noch lange nicht voll...;)

War'n Scherz ... :)

Was ich richtig cool fände, weil es einfach mal einen Komponisten von einer ganz anderen Seite zeigt .....

Siddl war ja bei Tyler und hat hier ja ein Pfund Video gepostet. Ich fand das dermaßen genial, mit welcher Leichtigkeit Tyler da auf den Drums rumgehämmert hat. Könnte man das nicht einfach mal in der Sendung einspielen? Ich meine: So zwei Minuten Tyler PUR am Schlagzeug - welcher Radio-Sender kann DAS bieten ?!? ;)

Um sich von der Menge abheben zu können, wäre das vielleicht etwas.

post-1284-13138511898057_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt ja auf der DVD von Bubba Ho-Tep ein Musikvideo, in dem man Brian Tyler alle Instrumente selber spielen sieht, auch im Making-of zur Musik sieht man das schon ausschnittsweise. Nur mal so als Tipp, wenn dich das interessiert. :)

[ame]

[/ame]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Tyler-Tipps:

- "Dragonball Evolution" aus DRAGONBALL EVOLUTION (Track 2) :)

- "Drum Duel" (der Titel ist Programm und es spielt kein Geringerer als Tyler himself) sowie "End Title" aus PLAN B ... ich wette, so habt ihr Tyler noch nie gehört! ;)

- "End Title" aus THE LAZARUS PROJECT

- "Evil Rises" aus DARKNESS FALLS (auch hier gilt "Der Titel ist Programm")

- "Coda Con Furiosa" aus THE HUNTED (Tyler im Goldenthal-Style ;))

- "End Title" aus PARTITION (schlicht und ergreifend wunderschön)

- "End Title Overture" aus THE GREATEST GAME EVER PLAYED

und, zu guter Letzt:

- "Kuroda" aus STAR TREK: ENTERPRISE - CANAMAR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
"Inama Nushif" aus "Children of Dune" wäre sicherlich auch sehr hörenswert!

Dem schließ ich mich vorbehaltslos an. Ein wahnsinnig toller Track. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update:

Ein Termin rückt in greifbare Nähe. Nächste Woche ist es soweit! Genauer Tag steht aber noch nicht fest.

Solltet ihr noch Fragen haben, dann nur zu. Bis morgen 20 Uhr habt ihr Zeit, dann schließen wir die "Fragen-Annahmestelle" :).

Für Musikvorschläge sind wir weiterhin offen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum