Jump to content
Soundtrack Board
Scorechaser

Meine neueste DVD / Blu-ray

Empfohlene Beiträge

Ja, Amazon hat sie gestern schon verschickt. Vom Design her sieht sie schon recht hübsch aus, auch das Artwork der einzelnen Staffel-Boxen gefällt mir. Schade finde ich, dass es keinerlei Booklet gibt (die Folgentitel und sonstige Infos stehen auf der Rückseite der Inlays). Der Original-Ton liegt in 5.1 vor, der deutsche Ton nur in 2.0. Wie schon bei der TV-Ausstrahlung fällt auf, dass alle Schrifteinblendungen, sowohl innerhalb der Folgen, als auch im Vor- und Abspann, komplett neu eingesetzt wurden. Die Schriftart sieht etwas anders aus. Warum? Keine Ahnung. Vielleicht war die alte Schriftart nicht in HD verfügbar. ;) Ich nehme mal an, dass man die Master für die Folgen tatsächlich direkt vom Negativ gezogen hat, auf dem die Schrifteinblendungen noch nicht drauf gewesen sein können.

 

Ansonsten habe ich mir die Pilot-Folge schon angesehen und bin echt begeistert. Die Serie sieht toll aus, könnte glatt eine aktuelle Serie sein. Ein leichtes Rauschen ist auf manchen hellen und dunklen Flächen zu sehen, aber dennoch ist die Bildqualität ein Quantensprung im Vergleich zu den matschig-grauen TV-Mastern aus den 90ern und auch die DVDs sehen im Vergleich schlechter aus.

 

EIne Frage zum Bildformat. Wenn die Serie jetzt neu 16:9 vorliegt, sind dann nicht ständig oben Köpfe abgeschnitten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als die Serie vor Jahren nachts auf Sat1 lief, habe ich sie gerne geschaut. Ted Danson überzeugt als stets zynischer und miesgelaunter Arzt in der Bronx. Durch Zufall habe ich gesehen, dass die erste Staffel auf DVD veröffentlicht wurde. Hatte Ted Danson eigentlich immer die deutsche Stimme von Al Bundy? ;)

 

 

Schau' doch mal hier: https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=actor&id=572 :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

EIne Frage zum Bildformat. Wenn die Serie jetzt neu 16:9 vorliegt, sind dann nicht ständig oben Köpfe abgeschnitten?

 

Nein, eigentlich nicht. ;) Die Serie wurde von Anfang an in 16:9 gedreht, aber da der TV-Standard Anfang der 90er eben noch 4:3 war, wurde das Bild entsprechend beschnitten. Man kennt das zwar von Filmen, die ins 4:3-Format gepresst wurden, dass man oben und unten ein wenig mehr sieht als im "richtigen" 16:9-Bild. Aber das war im Grunde vom Kameramann nicht so gedacht, weshalb man auch oft die Spitze des Mikros am oberen Bildrand erhaschen kann. Diese Bildteile oben und unten waren also nicht dafür gedacht, auch gesehen zu werden. Dennoch gab es auch bei der Akte-X-Box schon "Beschwerden", dass das Bild nun zwar 16:9 ist, aber dafür oben und unten Bildinformationen fehlen. Da diese aber wie gesagt eh nicht so vorgesehen waren, hat man das Bild nun im Grunde zum ersten Mal im richtigen Format.

Danke. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Alex!

 

ALGEMEINE FRAGE AN ALLE!

 

In den letzten Monaten ist mir aufgefallen, dass immer mal wieder Film-Klassiker auf DVD erscheinen, vor allem aus dem Vertrieb ALIVE, bei denen an Filmbeginn und auch -Ende die Studio-Logos weggeschnitten wurden. Diese DVDs sind ganz regulär in MediaMärkten zu finden. Schon vor Jahren ist mir das bei einem Film aufgefallen, bei ROBINSON CRUSOE AUF DEM MARS. Da fehlte das Paramount Logo. Nun sind aber immer mehr solcher DVD von diesem Phönomen betroffen:

 

- EROBERUNG DES WELTALLS (Paramount Logo fehlt und am Schluss wurde der Abspann einfach abgedreht)

 

- ATLANTIS, DER VERLOHRENE KONTINET (MGM-Löwe fehlt)

 

-...NOCH HÄNGE ICH NICHT (Paramount Logo fehlt und am Ende Film einfach ohne The End und Abspan abgedreht)

 

 

Ist euch das auch schon aufgefallen? Im Moment bin ich so irritiert, dass ich wohl nur noch Klassiker-DVDs kaufe, bei denen klar auf der Rückseite deklariert das jeweilige Fimstudio-Logo des Lizengebers zu finden ist.

 

Habt ihr eine Erklärung, was da plötzlich vor sich geht? ALIVE ist doch ein recht bekannter und seriöser DVD-Vertrieb, oder? Komisch finde ich auch im gleichen Zusammenhang, dass ich irgendwo gemeint habe was davon gehört oder gelesen zu haben, dass Paramount jetzt auch angefangen haben soll, Backkatalog-Titel zu unterlizenzieren. Stimmt das wirklich?

 

ich hoffe der eine oder andere kann mich Aufklären, danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und der nächste Knaller hinterher:

 

 

Während alle im Star-Wars-Fieber sind, freue ich mich wie ein Kind darauf, diese Serie noch einmal neu zu entdecken. In den letzten Wochen habe ich sporadisch immer mal wieder einige Folgen quer durch die Staffeln geschaut und wieder einmal bemerkt, warum ich die Serie so großartig finde. Jetzt das Ganze in HD und (bei den ersten vier Staffeln) zum ersten Mal in 16:9 zu erleben, wird sicherlich toll. Bin mal gespannt, ob es auch neues Bonusmaterial gibt. Mark Snow wurde auf den alten DVD-Boxen viel zu stark vernachlässigt, wie ich finde. ;)

 

Ein kurzes Update zur Box: Es hat sich ja schon rumgesprochen, dass die Box nicht ohne Fehler ist. Bei manchen Folgen ist der deutsche Ton zu tief (was mich jetzt nicht stört, ich kucke das nur noch im Original ;)) und die komplette 8. Staffel hat einen falschen Schwarzwert, weshalb man bei dunklen Szenen fast gar nichts mehr erkennen kann. Von FOX gab es bisher noch keine Stellungnahme, ob zumindest die 8. Staffel ausgetauscht wird. Nun aber listet Amazon für den 3. März erneut eine Akte-X-Komplettbox. Ob es sich dabei lediglich um eine Wiederveröffentlichung der bisherigen Box handelt (mit ausgemerzten Fehlern) oder ob auch gleich die sechs neuen Folgen und vielleicht sogar die Kinofilme dabei sein werden, ist bisher nicht bekannt. Laut Amazon sind es 55 Discs, so viele, wie jetzt auch in der Box sind. Aber die Angaben könnten Platzhalter sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei manchen Folgen ist der deutsche Ton zu tief (was mich jetzt nicht stört, ich kucke das nur noch im Original ;))

 

Wahrscheinlich wurde damals wieder für PAL synchronisiert. Somit war der Ton in TV (25 fps) und auf DVD (25 fps) richtig, auf Blu-ray nun zu tief (24 fps). Dafür hat auf Blu-ray nun die Musik die richtige Höhe und Geschwindigkeit. PAL-Speedup war echt ein Teufelszeug.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich wurde damals wieder für PAL synchronisiert. Somit war der Ton in TV (25 fps) und auf DVD (25 fps) richtig, auf Blu-ray nun zu tief (24 fps). Dafür hat auf Blu-ray nun die Musik die richtige Höhe und Geschwindigkeit. PAL-Speedup war echt ein Teufelszeug.

 Genau. Kurioserweise scheint das aber bei den frühen Staffeln nur einzelne Folgen zu betreffen, meist diejenigen, die damals einzeln auf VHS veröffentlicht wurden. Entweder wurde damals schon was mit der deutschen Tonspur anders gemacht oder man hat bei den betreffenden Folgen einfach vergessen, den Ton für die BD anzupassen. Die neunte Staffel scheint komplett einen zu tiefen deutschen Ton zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu tiefer Ton wäre für mich ein "No-Go". Da bleibe ich meinen DVDs der neun Staffeln. Schon die Blu-rays zur alten Star Trek (TOS) habe ich deswegen (auch) retourniert. Geht mir schon bei genug Filmen auf den Keks, die ich auf Blu-ray nur in englisch schauen kann (Jaws, Close Encounters, Superman, ...), weil die auf einer falschen Geschwindigkeit neu-synchroniert wurden.

 

Frage zum Bildformat. Auf Blu-ray ist ja nun alles 16:9. Für "Pillarboxing" bei den ersten Staffeln, die in 4:3 waren, hat man sich ja nicht entschieden. Sind die oben und unten beschnitten oder enthalten sind links und rechts mehr Bildmaterial? Beschneiden wäre für mich auch ein "No-Go".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu tiefer Ton wäre für mich ein "No-Go". Da bleibe ich meinen DVDs der neun Staffeln. Schon die Blu-rays zur alten Star Trek (TOS) habe ich deswegen (auch) retourniert. Geht mir schon bei genug Filmen auf den Keks, die ich auf Blu-ray nur in englisch schauen kann (Jaws, Close Encounters, Superman, ...), weil die auf einer falschen Geschwindigkeit neu-synchroniert wurden.

 

Frage zum Bildformat. Auf Blu-ray ist ja nun alles 16:9. Für "Pillarboxing" bei den ersten Staffeln, die in 4:3 waren, hat man sich ja nicht entschieden. Sind die oben und unten beschnitten oder enthalten sind links und rechts mehr Bildmaterial? Beschneiden wäre für mich auch ein "No-Go".

 

Es ist auf jeden Fall "echtes" 16:9, also das 4:3-Bild wurde nicht einfach nur aufgeblasen, nur bei den ersten zwei Staffeln ist es ein wenig anders. Man hat rechts und links mehr Bildinformationen, allerdings fehlt auch ein klein wenig oben und unten. Hier ein Bildvergleich. Und ein Zitat:

 

Da die Serie zwar von Beginn an auf 16:9-Film gedreht,ursprünglich aber im 4:3-Bildformat ausgestrahlt wurde, unterscheidet sich das Bild von den bisherigen Veröffentlichungen. Bei den ersten beiden Staffeln wurde bei der Abtastung vom Original-Negativ an allen 4 Seiten ein Teil des Bildes abgeschnitten. Ab Staffel 3 wurde dann "Protected for Widescreen" (d.h. Breitbildgeschützt) gedreht, sodass bei den Staffeln 3-9 das Bild grundsätzlich nicht mehr beschnitten werden musste und das volle 16:9-Bild verwendet werden konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uff. Der Bildvergleich ist qualitativ schon heftig. ;) Wenn das aktuelle Tonproblem nicht wäre, könnte ich evt. noch schwach werden. Mal schau'n, was sich da noch tut. Andererseits stehen die DVDs hier seit Jahren im Regal und bei meinem bislang einzigen Re-run (auch schon viele Jahre her) bin ich irgendwo in Staffel 5 hängen geblieben. Vielleicht sollte ich einfach noch einmal die DVDs schauen. Mehr als einmal werde ich mir die Serie eh nie mehr komplett "reinziehen".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow Lars, das sieht ja sehr interessant aus, deine neuen Erwerbungen.

Hannelore Elsner... mein Gott was für eine faszinierende Frau!!!

Und auch sonst eine tolle Besetzung mit Mathias Brandt, Köhler, Herfurth und Kross. Klingt wirklich fantastisch.

Till Schweiger mit Pete Postlethwaite und John Hurt? Da muss er sich angestrengt haben.

Und 2204 kommt das Ende der Zukunft, wie geil :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow Lars, das sieht ja sehr interessant aus, deine neuen Erwerbungen.

Hannelore Elsner... mein Gott was für eine faszinierende Frau!!!

Und auch sonst eine tolle Besetzung mit Mathias Brandt, Köhler, Herfurth und Kross. Klingt wirklich fantastisch.

Till Schweiger mit Pete Postlethwaite und John Hurt? Da muss er sich angestrengt haben.

Und 2204 kommt das Ende der Zukunft, wie geil :D

das blaue vom himmel is ein guter film mit schöner musik von niki reiser. das und das teilweise ostblock setting waren der grund, weshlab ich mir den film gekauft habe, ebenso wie bei bastard. den kenn ich aber noch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freue mich schon, die dritte (und leider auch letzte) Staffel zu sehen:

 

 

Eigentlich pure Geldmacherei, aber ich finde die Serie einfach toll. Von daher habe ich mir die erste Staffel noch mal gekauft, nun im "Producer's Cut".

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In einer Diskussion über dessen Musik wurde mir der dazugehörige Film wärmstens empfohlen.

Heute für wenig Geld im Laden gesehen und mitgenommen.

Eigentlich wollte ich ja nur noch Blu-Rays kaufen.

Egal....

 

Bin gespannt:

 

 

Nr-4835557482c4a6a62_600x600.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In einer Diskussion über dessen Musik wurde mir der dazugehörige Film wärmstens empfohlen.

Heute für wenig Geld im Laden gesehen und mitgenommen.

Eigentlich wollte ich ja nur noch Blu-Rays kaufen.

Egal....

 

Bin gespannt:

 

 

Nr-4835557482c4a6a62_600x600.jpg

 

Hab die UK Blu-Ray, gerade vor wenigen Wochen den Film zum ersten mal geshen. Muss Regisseur und John Wayne recht geben: Gehört wirklich zu den besten John Wayne Filmen und ist vielleicht (wie Wayne selbst sagte) seine beste Rolle bzw. schauspielerische Leistung.

 

Nur was soll da an zusätzlichen Szenen / bzw verlängerten dabei sein? Wie lange geht der Film denn? Musik hat mir gut gefallen, ja ist es denn die Möglichkeit :lol: , man erkennt Williams Stil jedoch nicht durchwegs, würde ich sagen. Klingt mal eher modern, aber auch stellenweise etwas altbacken. Auf jeden Fall ein toller Western, würde ich sagen. Bruce Dern finde ich auch fantastisch, wie immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab die UK Blu-Ray, gerade vor wenigen Wochen den Film zum ersten mal geshen. Muss Regisseur und John Wayne recht geben: Gehört wirklich zu den besten John Wayne Filmen und ist vielleicht (wie Wayne selbst sagte) seine beste Rolle bzw. schauspielerische Leistung.

 

Nur was soll da an zusätzlichen Szenen / bzw verlängerten dabei sein? Wie lange geht der Film denn? Musik hat mir gut gefallen, ja ist es denn die Möglichkeit :lol: , man erkennt Williams Stil jedoch nicht durchwegs, würde ich sagen. Klingt mal eher modern, aber auch stellenweise etwas altbacken. Auf jeden Fall ein toller Western, würde ich sagen. Bruce Dern finde ich auch fantastisch, wie immer.

 

Keine Ahnung.

Vielleicht ist die Overtüre, die Pausenmusik und das Outro gemeint.

Für einen knapp über zweistündigen Film etwas angeberisch.... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum