TheRealNeo

La-La Land Records - Verkaufszahlen

47 Beiträge in diesem Thema

Gemessen daran lägen Bandolero, The Challenge und The Shootist wohl ganz hinten... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da die Zahlen nur die Verkäufe über die Website darstellen habe ich mal ne Frage an die Experten. Wie beziehen den Soundtrack Club & Co ihre Exemplare von den Limitierten LLL Editionen? Auch über die Website und gingen so mit in die Bewertung ein? Ist da was bekannt?

 

BTW: Freut mich sehr das sich BSG,Caprica und DS9 so gut verkauft haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da die Zahlen nur die Verkäufe über die Website darstellen habe ich mal ne Frage an die Experten. Wie beziehen den Soundtrack Club & Co ihre Exemplare von den Limitierten LLL Editionen? Auch über die Website und gingen so mit in die Bewertung ein? Ist da was bekannt?

 

Die Frage versteh ich nicht. Zwischenhändler werden wie Endverbraucher bestellen, von LLL direkt oder über US-Händler. Welche Rolle spielt es, ob und welche Bestellungen über die WEbsite gingen und welche nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage versteh ich nicht. Zwischenhändler werden wie Endverbraucher bestellen, von LLL direkt ....

....welche Bestellungen über die WEbsite gingen und welche nicht?

 

Du hast es doch eben selbst gesagt :D

 

LLL-direkt, ist DIREKT über die Website. ;)

 

 

Dann ist es doch logisch zu fragen:

 

Auch über die Website und gingen so mit in die Bewertung ein? Ist da was bekannt?

 

Im Bezug darauf:

 

Wie beziehen denn Soundtrack Club & Co ihre Exemplare von den Limitierten LLL Editionen?

 

@TempeltonPeck:

Hatte mir erlaubt im Zitat aus *den*, *denn* zu machen. Für den Fall, dass es kein Schreibfehler war.

In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass das Volk die beiden Wörtchen in ihrem Einsatz verdreht. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@TempeltonPeck:

Hatte mir erlaubt im Zitat aus *den*, *denn* zu machen. Für den Fall, dass es kein Schreibfehler war.

In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass das Volk die beiden Wörtchen in ihrem Einsatz verdreht. ;)

 

Erst einmal vielen Dank, dass du meinen Post so gut interpretiert hast und das du den Grammatikfehler behoben hast. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst einmal vielen Dank, dass du meinen Post so gut interpretiert hast und das du den Grammatikfehler behoben hast. ;)

 

Mann tut, was Mann kann....bin doch n´Kumpel. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man tut, was man kann....bin doch n´Kumpel. ;)

 

Ich hab das in diesem Zitat auch mal korrigiert :D

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das in diesem Zitat auch mal korrigiert :D

 

Keine Sorge, ich schreibe, wie ich´s meine....siehe Groß- und Kleinschreibung. :P

 

 

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerhard aktuell nochmal zu den Trek-Verkäufen von LaLaLand:

 

 

DS9 did great thus far. At that point a whole bunch of Trekkies discovered us due to TMP and TOS, as well as all of our TREK presence on the internet as well as conventions

While Trek V may have sold well for us, it was mainly Goldsmith and film score fans that picked up that cd upon release. In retrospect we should have done 10,000 units of Trek V and kept it in print on LLL. Matt and I just didn't feel comfortable duping people by saying it's a limited edition of 5000 units but since you guys bought them all out in 4 months we are gonna produce more. It kinda has that ANIMAL FARM ring to it -- "ALL ANIMALS ARE EQUAL, BUT SOME ARE MORE EQUAL THAN OTHERS." It just didn't feel right. It would be like saying all cds are limited, but some are LESS limited than others. We like to commit to a number and stay with it OR don't commit to a number at all. Make up your mind in the beginning and stick with it, that's our motto. That's why I respect what Intrada does because they did away with the limited number. We, like to stick with it as do other labels. If the title does well and sells out, walk away and let someone else have their turn with it. However, for every title that does well, there are 10 that don't. It's a tricky situation. That said, we're glad Intrada picked up the license so now non film score fans could enjoy Jerry's score in all its glory as well.

It wasn't until the release of TMP where ALOT of Trekkies discovered the label. Before that, GNP was the Trek label.

MV

 

http://www.filmscoremonthly.com/board/posts.cfm?threadID=99105&forumID=1&archive=0

bearbeitet von Souchak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant da auch noch:

 

 

I would like to add an addendum to TNG Vol 1 -- since we released OTHER Trek soundtracks TNG Vol 1 has done tremendously well and is on its way to selling out some time next year.

At first it was a disappointment, but 2 years later its proven to be a success.

bearbeitet von Souchak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ford Thaxton hat auch gesagt, dass er auf ein Vol. 2 zur Next Generation auf LaLaLand hofft und Gerhards Äußerungen scheinen das nicht mehr auszuschließen. Aber wahrscheinlich kommt das dann erst nach Enterprise und Voyager ... und vielleicht DS9 Vol. 2!

Trek bietet noch lange Material! :)
Thaxton sagte auch dieses Jahr, dass er den einen Score von George Romanis dann mit draufpacken will. Er sollte schon auf Vol.1, ging aber nicht, "because there was some issue where they couldn’t find paperwork on one score by George Romanis". Schon ärgerlich, dass die Bänder da sind, die Rechtslage einer Musik aber nicht geklärt ist.

 

Ansonsten muss Thaxton dringend beim Sequnzieren eines Vol. 2 die Fehler des ersten Sets vermeiden, die das streckenweise soooo langweilig gemacht haben. Der User dfrolik fasst das wunderbar zusammen gleich zu Beginn dieses Threads bei FSM:

http://www.filmscoremonthly.com/board/posts.cfm?threadID=90987&forumID=1&archive=0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das klingt doch alles recht gut. Hoffen wir das Beste! Ich finde ja auch das die TNG Vol.1 strecken weise, besonders die erste CD, recht langweilig ist. Auch bei der DS9 Box ist die erste CD die schwächste. Die anderen Scheiben sind allerdings der Hammer und reißen es wieder raus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

richtig dick wirds erst mit enterprise.2 völlig unterschiedliche aber grossartige tyler scores, ein score von william ross...goldsmith-qualität, und die generall beste dramatischste musik von chattaway, bell, mccarthy und co für staffel 3.und bei 4 gings runter mit dem budget und orchester gabs so gut wie keines mehr.aber dafür war die staffel grossartig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

richtig dick wirds erst mit enterprise.2 völlig unterschiedliche aber grossartige tyler scores, ein score von william ross...goldsmith-qualität, und die generall beste dramatischste musik von chattaway, bell, mccarthy und co für staffel 3.und bei 4 gings runter mit dem budget und orchester gabs so gut wie keines mehr.aber dafür war die staffel grossartig.

 

William Ross hat nicht für die Serie komponiert. Meinst du vielleicht McKenzie oder Frizzell? Beide haben ausgezeichnete Scores abgeliefert!

Das mit den Synth-Scores in der 4. Staffel war wirklich schade!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

richtig dick wirds erst mit enterprise.2 völlig unterschiedliche aber grossartige tyler scores, ein score von william ross...goldsmith-qualität, und die generall beste dramatischste musik von chattaway, bell, mccarthy und co für staffel 3.und bei 4 gings runter mit dem budget und orchester gabs so gut wie keines mehr.aber dafür war die staffel grossartig.

 

Ja die Serie bietet sehr viel gutes Material. Hoffentlich kommt die Box bald und mit den richtigen Stücken.

 

William Ross hat nicht für die Serie komponiert. Meinst du vielleicht McKenzie oder Frizzell? Beide haben ausgezeichnete Scores abgeliefert!

Das mit den Synth-Scores in der 4. Staffel war wirklich schade!

 

Für solche Sachen empfehle ich folgende Seite: http://www.startreksoundtracks.com/composers/index-ent.html

Dort gibts alle Infos über jede Star Trek Soundtrack VÖ und allen Trek Komponisten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LLL hat mal wieder eine Top Ten erstellt. Das sind die meistverkauften LLL-Titel 2014, die direkt über die LLL-Seite bestellt wurden:

 

For you curious few, below are the top 10 best selling releases on the La-La Land Records website (ONLY) in 2014:

1. EMPIRE OF THE SUN
2. BATMAN THE ANIMATED SERIES VOLUME 3
3. TRANSFORMERS AGE OF EXTINCTION
4. SUPERMAN THE ANIMATED SERIES
5. THE MATRIX REVOLUTIONS
6. THE BLUE MAX
7. LAIR
8. X FILES FIGHT THE FUTURE
9. THE DANNY ELFMAN BATMAN COLLECTION
10. THE SUM OF ALL FEARS

Irgendwie kurios, dass es die Batman-Collection, die es im Grunde ja schon mal gab, sogar mehrmals, wenn man die regulären Veröffentlichungen dazu zählt, in die Top Ten schafft, während die anderen Black-Friday-Titel, die Erstveröffentlichungen waren, wie SHAFT oder die STAR TREK ENTERPRISE Box, es nicht unter die ersten zehn geschafft haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

die Erstveröffentlichungen waren, wie SHAFT oder die STAR TREK ENTERPRISE Box, es nicht unter die ersten zehn geschafft haben.

 Überrascht mich gar nicht, zumindest nicht bei ENT. Die Serie kennt in den USA kaum jemand und hier lief sie auch unter ferner liefen. War aber auch eine blöde Idee eine Serie vor Kirk anzusiedeln. Kann also eine Weile dauern, die 3000 Stück abzusetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie kurios, dass es die Batman-Collection, die es im Grunde ja schon mal gab, sogar mehrmals, wenn man die regulären Veröffentlichungen dazu zählt, in die Top Ten schafft, während die anderen Black-Friday-Titel, die Erstveröffentlichungen waren, wie SHAFT oder die STAR TREK ENTERPRISE Box, es nicht unter die ersten zehn geschafft haben.

Merke: Comic-Kram geht immer. Siehe auch die Plätze 2 - 4.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich freut es natürlich, dass die X-Akten unter den ersten zehn sind. ;) Und sogar noch vor Goldsmiths "The Sum of all fears", der immerhin weit vor "Fight the Future" erschienen ist. Aber dass sich die dritte Auflage der Batman-Scores besser verkauft als die erstmals veröffentlichte TREK-Box hätte ich nicht gedacht, vor allem zu Weihnachten. Aber auf der anderen Seite sind das nur die Zahlen von der LLL-Seite direkt. Ich frage mich, ob die Lieferungen an die Händler auch berücksichtigt sind (vermutlich nicht).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass es Trek Enterprise innerhalb eines Monats nicht unter die Top 10 für 2014 geschafft hat, mag neben der relativ obskuren Serie auch am vergleichsweise höheren Preis von 60 Dollar liegen, das Deep Space Nine Set wurde für 50 Dollar angeboten. Das mag so kurz vor Weihnachten auch manchen Käufer abgeschreckt haben, außerdem nimmt das für dieses Geld sicher nicht ein Gelegenheitskäufer mal so eben noch mit in den Warenkorb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleine Info von MV Gerhard bei FSM:

"No plans to make any more lps at this time."

Das LP-Format scheint also für die Nischen-Soundtracklabels nicht so zu laufen. Da hat Gerhard schon öfter davon gesprochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden