Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Doch kein Lorne Balfe

 

Fernando Velazquez has been tapped to compose the music for the upcoming Hercules. The film is directed by Brett Ratner and stars Dwayne Johnson in the title role alongside Ian McShane, Joseph Fiennes, Peter Mullan, Rufus Sewell, John Hurt, Rebecca Ferguson, Ingrid Bolsø Berdal, Aksel Hennie and Reece Ritchie. The movie based on the graphic novel Hercules: The Thracian Wars is a revisionist take on the classic myth set in a grounded world where the supernatural does not exist. Ryan Condal and Evan Spiliotopoulos have written the screenplay. Ratner is also producing the project with Beau Flynn (Journey 2: The Mysterious IslandHansel & Gretel: Witch Hunters) and Barry Levine (Oblivion).Ratner has previously collaborated with such composers as Lalo Schifrin (Rush Hour trilogy, After the Sunset), Danny Elfman (Red Dragon, Family Man), John Powell (X-Men: The Last Stand) and Christophe Beck (Tower Heist). Hercules is set to be released on July 25, 2014 by Paramount Pictures. For updates on the film, visit the official movie website.

Quelle: http://filmmusicreporter.com/2014/03/26/fernando-velazquez-to-score-brett-ratners-hercules/

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat es denn dieses Jahr wirklich gleich 2 Hercules-Filme gebraucht? <_<

 

Ich wage mal dezent zu prognostizieren, dass sie Velazquez für diesen Film zum Zimmern bringen. Bei Navarrete hat es ja damals auch geklappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Powells "X-Men III"-Score ging aber schon in die RCP-Richtung. Aber ansonsten stimmt das schon, Ratner hat eine fast schon altmodische Komponistenwahl bei seinen letzten Arbeiten (auch als Produzent). Darunter sind immerhin Namen wie Lalo Schifrin, Danny Elfman, Alan Menken und Christophe Beck. Mal sehen, inwieweit ein "altmodischer" Score für so einen Film überhaupt gewünscht war. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

CD  (ob echt oder cd-r... steht noch nicht dran) kommt am 28.7.

 

http://www.amazon.co.uk/Hercules-Original-Motion-Picture-Soundtrack/dp/B00L7JSP8M

 

1. Son of Zeus 2. Pirate's Camp 3. Hercules 4. Arrival at Lord Cotys' City 5. Flashback 6. Athens 7. Lord Cotys' Palace 8. I Will Believe In You 9. The Lion's Tooth 10. Bessi's Valley 11. Bessi-Battle 12. The Campfire 13. Training 14. Centaurs 15. The Battle 16. Rhesus Caught 17. Dungeon & I Am Hercules 18. Kill Eurystheus 19. Cotys Brings Out Arius 20. Final Fight & Tydeus' Death 21. The Statue Falls 22. Comrades Stand Together 23. Alternative Ending 24. End-Titles 25. Choir Theme

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Musik wurde erst vor 4 Wochen in den Air Lyndhurst Studios aufgenommen... das is ja ganz schön spät eigentlich... na hatte er vielleicht den Vorteil, dass der Filmschnitt dann ja wirklich fertig sein musste... bin gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir schwant da nix Gutes. Renny Harlin und the Rock, ich glaube da wird Velaquez nur verheizt, aber lass mich gern von Film und Musik eines besseren belehren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir schwant da nix Gutes. Renny Harlin und the Rock, ich glaube da wird Velaquez nur verheizt, aber lass mich gern von Film und Musik eines besseren belehren.

da verwechselst du was. der hier ist nicht von harlin sondern von brett ratner. die harlin version nennst sich The Legend Of Hercules

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dieser Film ist nun von Brett Rattner... wenigstens Effekte und Aufwand sind auf jeden Fall besser, Darsteller auch... Harlins Version war echt sowas von grotte... nicht auszuhalten. Score war von Tuomas Kantelinen... der war ganz ok und is auf itunes erhältlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so ganz ohne modernes Actionscoring gehts wohl einfach nicht mehr, die rhytmischen Streicher müssen wohl einfach sein... das ist enttäuschend... davon aber abgesehen ist es doch sehr orchestral, bombastisch, sehr flott, das Thema zieht sich durch, Chor auch noch... obendrein ein Thema das (uff!) aus mehr als nur 2 Noten besteht! eine richtig lange Melodie sozusagen! gibts sowas heute noch? haha also da kann man auf den ersten Eindruck nicht meckern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DUNGEON & I AM HERCULES hat ja nettes Williams-Trompeten-Spiel um dann kurz wieders in Rock-Thema zu wechseln haha... Rock-Thema... wie passend...

 

insgesamt hat der Score doch auch viel 90er Feeling...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum