Jump to content
Soundtrack Board
Stempel

Komponisten-Komplett-Sammlungen (Reloaded)

Komplettsammlungen  

16 Stimmen

  1. 1. A - B

    • John Addison
    • Craig Armstrong
      0
    • David Arnold
    • Angelo Badalamenti
    • Klaus Badelt
      0
    • Roque Baños
      0
    • John Barry
    • Marcel Barsotti
    • Marco Beltrami
    • Elmer Bernstein
    • Terence Blanchard
    • Martin Böttcher
      0
    • Bruce Broughton
    • Carter Burwell
    • Richard Rodney Bennett
      0
    • Keiner aus diesem Block
  2. 2. C - D

    • John Carpenter
    • Charlie Clouser
      0
    • Bill Conti
    • Aaron Copland
      0
    • Vladimir Cosma
      0
    • Bruno Coulais
    • Mychael Danna
    • Carl Davis
    • Don Davis
    • Frank De Vol
    • Georges Delerue
    • John Debney
    • Alexandre Desplat
    • Ramin Djawadi
    • Klaus Doldinger
      0
    • Pino Donnagio
    • Patrick Doyle
    • Keiner aus diesem Block
  3. 3. E - F

    • Randy Edelman
    • Cliff Eidelman
    • Danny Elfman
    • Harold Faltermeyer
    • Brad Fiedel
    • Jerry Fielding
    • Annette Focks
    • Hugo Friedhofer
    • John Frizzell
      0
    • Keiner aus diesem Block
  4. 4. G

    • Michael Giacchino
    • Phillip Glass
    • Nick Glennie-Smith
      0
    • Ernest Gold
    • Elliot Goldenthal
    • Jerry Goldsmith
    • Joel Goldsmith
    • Ron Goodwin
    • Christopher Gordon
    • Harry Gregson-Williams
      0
    • Dave Grusin
    • Keiner aus diesem Block
  5. 5. H - K

    • Marvin Hamlisch
      0
    • Bernard Herrmann
    • Joe Hisaishi
    • Lee Holdridge
    • James Horner
    • James Newton Howard
    • Akira Ifukube
    • Mark Isham
    • Maurice Jarre
    • Steve Jablonsky
    • Trevor Jones
    • Michael Kamen
    • Bronislau Kaper
    • Fred Karlin
    • Wojciech Kilar
    • Erich Wolfgang Korngold
    • Abel Korzeniowski
    • Keiner aus diesem Block
  6. 6. L - O

    • Michel Legrand
    • Michael J. Lewis
    • Henry Mancini
    • Harry Manfredini
      0
    • Clint Mansell
    • Dennis McCarthy
      0
    • Mark McKenzie
    • Joel McNeely
    • Alan Menken
    • Jerome Moross
    • Ennio Morricone
      0
    • John Murphy
    • Alfred Newman
    • David Newman
    • Randy Newman
    • Thomas Newman
    • Alex North
    • Michel Nyman
      0
    • John Ottman
    • Keiner aus diesem Block
  7. 7. P - R

    • Sergei Prokofjew
    • Basil Poledouris
    • Rachel Portman
    • John Powell
    • Trevor Rabin
    • Leonard Rosenman
    • Laurence Rosenthal
    • Nino Rota
    • Francois de Roubaix
    • Miklós Rózsa
    • Keiner aus diesem Block
  8. 8. S

    • Lalo Schifrin
      0
    • Enjott Schneider
      0
    • Dmitri Schostakowitsch
    • John Scott
    • Eric Serra
    • Marc Shaiman
    • Howard Shore
    • Alan Silvestri
    • Mark Snow
    • Fred Steiner
      0
    • Max Steiner
    • Keiner aus diesem Block
  9. 9. T - Z

    • Peter Thomas
      0
    • Yann Tiersen
      0
    • Dimitri Tiomkin
    • Brian Tyler
    • Vangelis
    • Ralph Vaughan Williams
    • Shirley Walker
    • Franz Waxman
    • Ralf Wengenmayr
      0
    • John Williams
    • Debbie Wiseman
    • Gabriel Yared
      0
    • Christopher Young
    • Victor Young
    • Hans Zimmer
      0
    • Keiner aus diesem Block
  10. 10. Weitere Komponisten, die nicht in der Liste dabei sind

    • Sonstige
    • Keiner aus diesem Block


Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Boardgemeinde.

 

Die etwas in die Jahre gekommene, erste Version dieser Umfrage, wurde durch technische Umstellungen des Forums ins Chaos gestürzt, enthält dadurch nur noch Fehlinformationen und ist auch in der Reihenfolge sowie der Auswahl der Komponisten nicht so gelungen.

 

Außerdem gibt es ja im Forum wieder neue Mitglieder, die an der ersten Umfrage noch nicht teilnehmen konnten.

 

Deswegen hier also eine neue Umfrage (Die natürlich ebenfalls nicht alle Komponisten enthalten kann.)

 

VON WELCHEN KOMPONISTEN HABT IHR EINE FAST (90%) VOLLSTÄNDIGE SAMMLUNG?

Mehrfachnennungen natürlich möglich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Zwischenfrage: Warum muss es dazu überhaupt eine Umfrage sein?

 

Ich halte einen Thread, in dem man direkt fragt für viel einfacher. Denn da muss man sich nicht durch eine (gefühlt) kilometerlange Liste scrollen, herumsuchen und so viel herum klicken. Zumal es wahrscheinlich ist, dass hier noch einige Namen fehlen, die man ja dann sowieso niederschreiben muss... Nachdem man feststellte, wer denn fehlt... 

 

Kurz: Ich halte eine Umfrage einfach für zu umständlich. Was noch dazukäme: Wenn man im Laufe der Zeit eine Sammlung abschließt, muss man dann seine Stimme entfernen, wieder neu totscrollen...... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mag zunächst komplizierter für den Einzelnen zu sein.

Später haben wir jedoch einen recht guten Überblick über die favorisierten komponisten des Forums plus deren Anhänger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mal bei Soundtrackcollector nach der Hülle und Fülle zu den Veröffentlichungen der größeren Komponisten geschaut:

Nur mal so zur Info:

John Williams hat ca. 232 Titel in seiner Filmography stehen und sicherlich fehlen einige.

Was sind dann 90 Prozent?

90 Prozent der bekannten Ausgaben? Der größeren Werke? 

 

Es wäre sicherlich hilfreich, auf eine Liste der Veröffentlichungen zu verweisen, damit man einen Vergleichswert hat. Sonst weiß ich nicht, ob ich 90 oder 30 Prozent besitze. :blush:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Später haben wir jedoch einen recht guten Überblick über die favorisierten komponisten des Forums plus deren Anhänger.

Najaaa, nicht jeden Komponisten den ich favorisiere, habe ich komplett. Bzw. habe ich auch nicht vor komplett zu haben. Ist einfach eine Frage des Geldes und auch des Platzes. Oder wäre ich so weniger Goldsmith-Fan, nur weil ich bisher lediglich 45 CDs von ihm habe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Fan definiert sich nicht über die Anzahl der Silberlinge sondern über die gefühlte Bindung zur Musik. Du könntest Komplettist sein aber dennoch kein richtiger Fan wenn dir der Zugang fehlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehrlich gesagt will ich garnicht alles haben. So sehr ich manche Komponisten mag, zur Jagd fehlt mir der Nerv, die Zeit, Platz und Geld.

Den Komplettanspruch hab ich schon längst aufgegeben. Würde mich auch längst nicht mehr als Sammler bezeichnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir kommt komischer Weise egal was ich anklick "Oops something went wrong"... naja egal :D

 

Von Brian Tyler habe ich nahezu alles. Von den offiziell releasden Sachen alles + einige Promos von denen mir aber einige fehlen :-)

 

Von Clint Mansell und Steve Jablonsky habe ich auch sehr sehr viel, da dürften mir jeweils max. 1-2 Platten fehlen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du musst in allen Blöcken etwas anklicken.

Und wenn es eben nur die letzte Option "Keiner dieses Blocks" ist.

 

jetzt hats geklappt :-) mir ist sogar noch John Murphy eingefallen welcher in der Liste steht, die Sammlung von Ihm ist zwar zum Großteil eher aus Neugier und günstigen Angebote entstanden aber da kann ich glaub ich sagen, habe ich auch alles :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von vielen Komponisten wurde ja nur einen Bruchteil des Werkes überhaupt veröffentlicht. Das "Komplettsammlung" bezieht sich daher tatsächlich "nur" auf veröffentlichte Scores (Mark Snow beispielsweise hat so viel Musik für TV-Filme und -Serien komponiert, dass die veröffentlichten Sachen nur einen Bruchteil seines Schaffens abdecken). Ich habe auch noch "Sonstige" angewählt, da ich von Leuten wie Jack Nitzsche oder auch Richard Band alle (bzw knapp 90%) der Veröffentlichungen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehm die Abstimmung nicht so ernst und amtlich, klar ist ja: Die Menge macht's nicht.

 

 

P.S.: Ich bin wohl noch nicht wach genug, ich könnte wetten, ich hätte gerade auch für Cliff Martinez gestimmt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

 

P.S.: Ich bin wohl noch nicht wach genug, ich könnte wetten, ich hätte gerade auch für Cliff Martinez gestimmt...

 

Mist, vergessen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich beschränke mich bei dieser Liste rein nur auf das, was Ich auf Lp habe. Bei den CD wird's schwierig, ( Muss nicht alles haben was erscheint. )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... da ich von Leuten wie Jack Nitzsche oder auch Richard Band alle (bzw knapp 90%) der Veröffentlichungen habe.

 

Zählen jetzt auch 90 % als Komplettsammlung?

 

Also ich nehm´s jetzt mal genau. Komplett habe ich nur: Elliot Goldenthal (also wirklich alles Veröffentlichte, auch alle Konzertwerke - oder wer hat außer mir schon die neue CD mit dem Streichquartett? ;))

 

Angestrebte Komplettsammlungen: Goldsmith, Gordon (fast vollständig), North, Fielding.

 

 

 

EDIT: David Shire fehlt leider.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zählen jetzt auch 90 % als Komplettsammlung?

 

 

Ja.

 

 

Ich bin ehrlich gesagt, überrascht wieviele hier gleich mehrere Komponisten ankreuzen!

Bei mir steht fast 100 prozentig nur Johnnys Werk im Regal.

Von Goldsmith, Horner, Elfman und selbst Korngold habe ich jeweils gerade mal circa die Hälfte.

 

Aber gut zu wissen bei wem man sich mal was borgen  ;) , oder dem man mal was fragen kann über bestimmte Komponisten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, von Snow wurden vielleicht 30% (wenn überhaupt) seiner Arbeiten veröffentlicht, von Badalamenti gibt es auch mehr, als veröffentlicht wurde, aber was es von den beiden gibt, habe ich. ;) Carpenter dürfte wohl einer der wenigen Komponisten sein, dessen Arbeiten vollständig veröffentlicht und mittlerweile auch fast komplett expandiert wurden, hier habe ich auch alle Versionen seiner Scores (mittlerweile sogar wieder auf Vinyl). Auch von Brad Fiedel habe ich fast alles, was veröffentlicht wurde, von Elfman alles (plus einige bisher noch nicht offiziell veröffentlichte Sachen ;)), bei Goldsmith ebenso (da habe ich in den letzten Jahren einige Raritäten nachholen können, die ich bei der Erstveröffentlichung verpasst habe).

 

Bei Horner und James Newton Howard fehlen mir, glaube ich, nur hier und da noch ein Album (müsste ich aber genau nachschauen), ebenso bei Barry, wobei der schon ziemlich vollständig sein müsste. Mich interessiert eben nicht nur ein Komponist besonders, ich brauche immer etwas Abwechslung, deswegen wäre mir nur Goldsmith hören mit der Zeit ziemlich fad, auch, wenn er mein Lieblingskomponist ist. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich zählt hier nur was auch veröffentlicht wurde.

 

Ich glaube nicht dass es jemanden gibt der wirklich nur einen einzigen Komponisten sammelt und hört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich zählt hier nur was auch veröffentlicht wurde.

 

Ich glaube nicht dass es jemanden gibt der wirklich nur einen einzigen Komponisten sammelt und hört.

Das stimmt, aber in der Bandbreite (vom minimalistischen Synthie-Komponisten bis zum großorchestralen Spätromantiker) dürften das dann auch nicht allzu viele sein (also Sammeln, nicht Hören).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt, aber in der Bandbreite (vom minimalistischen Synthie-Komponisten bis zum großorchestralen Spätromantiker) dürften das dann auch nicht allzu viele sein (also Sammeln, nicht Hören).

 

Wäre ich mir nicht allzu sicher.

Selbst ich habe neben Golden Age, Williams und Goldsmith, noch den einen oder anderen von Carpenter und Vangelis im Regal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre ich mir nicht allzu sicher.

Selbst ich habe neben Golden Age, Williams und Goldsmith, noch den einen oder anderen von Carpenter und Vangelis im Regal.

Aber ist das dann wirklich Sammeln? Ich habe auch Scores von Marvin Hamlisch oder John Debney im Regal, aber das würde ich nicht als Sammeln bezeichnen. Sammeln ist für mich eher, sich wirklich jeden Score eines Komponisten zu holen. Klar kann man sich auch "nur die bekanntesten Scores" eines Komponisten zulegen, das ist ja auch Sammeln, aber eben nicht komplett. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, von Sammeln kann man da vielleicht nicht reden. Da hast du völlig recht.

bearbeitet von Stempel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum