Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Tritt die nachfolge von Brian Tyler an:

 

 

Steve Jablonsky has been hired to score the upcoming sequel Teenage Mutant Ninja Turtles 2. The film is directed by Dave Green (Earth to Echo) and stars Megan Fox, Will Arnett and William Fichtner who reprise their roles from 2014’s original movie, as well as lan Ritchson, Jeremy Howard, Pete Ploszek, and Noel Fisher as Raphael, Donatello, Leonardo and Michelangelo. They are joined by Tyler Perry, Laura Linney, Brian Tee, Stephen Amell, Gary Anthony Williams and Brittany Ishibashi. Michael Bay is producing the Platinum Dunes production with Brad Fuller & Andrew Form (The PurgeOuijaThe Last Ship).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Verwunderlich.

 

Eigentlich nicht.

 

Tylers Hauptthema aus dem ersten Teil mochte ich ganz gerne. Jablonsky kann ich mir zuweilen aber über eine längere Distanz als Tyler anhören, also mir soll es recht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich nicht.

 

Tylers Hauptthema aus dem ersten Teil mochte ich ganz gerne. Jablonsky kann ich mir zuweilen aber über eine längere Distanz als Tyler anhören, also mir soll es recht sein.

 

Ich red vom Film, nicht der Musik. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

erscheint am 03.06.16 als download only. hörproben gibt es auf amazon

 

TMNT2PROV.jpg

 

  1. Squirrel Formation (3:02)
  2. Shredder (3:38)
  3. Tartaruga Brothers (3:00)
  4. Baxter Stockman (2:25)
  5. Shredder Escape (6:27)
  6. Krang (5:01)
  7. Turtle Power (2:30)
  8. Transformation (3:11)
  9. Foot Clan Chase (3:05)
  10. Casey Jones (2:28)
  11. Become Human (1:48)
  12. The Falcon (3:04)
  13. Jump! (5:16)
  14. Launch The Beam (1:10)
  15. Technodrome Assembles (1:53)
  16. Just One Sip (4:42)
  17. Toby Chest (2:26)
  18. Turtles Meet Krang (4:18)
  19. Fight On The Technodrome (2:13)
  20. Close The Portal (2:34)
  21. Brothers (2:51)
  22. Half Shell (1:49)

https://www.amazon.com/gp/product/B01GAKMNKI?ie=UTF8&keywords=steve%20jablonsky&qid=1464503017&ref_=sr_1_4&s=dmusic&sr=1-4-mp3-albums-bar-strip-0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab auf Amazon kurz in die Hörproben reingeschnuppert. Klingt leider alles nach Transformes...

Keine Ahnung wo deine Ohren her kommen....die Musik klingt spitze, rein gar nichts transformermäßiges dabei.

TURTLE POWER scheint das Theme des Films zu sein, ein klasse Stück. Und HALF SHELL hat sogar das Theme der original 80er Cartoonserie drin. Was will man mehr?

Freue mich sehr auf diesen Soundtrack, auch wenn es leider wieder keine CD-Pressung geben wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein paar synthpassagen haben vielleicht Transformers charakter, aber ansonsten ist die musik schlicht jablonsky style pur. das hauptthema ist ebenfalls weit weg von Transformers und vorallem ist es schmissiger als tylers thema. dafür war tylers musik wesentlich orchestraler. klingt zumindest nach kurzweiligem spaß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt wirklich ziemlich gut und erfrischend. Die letzten Scores von Jablonsky haben mir nicht so zugesagt, aber das bis hierher Gehörte klingt top!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, habe mir heute morgen, noch halb im Schlaf, nur ein paar Sekunden angehört, und was ich gehört hatte, klang nach Transformers 1.

 

"Squirrel Formation", "Baxter Stockman" und vor allem "Brothers" KLINGEN nach Transformers.

Habe ja nie behauptet, daß ich enttäuscht vom neuen Score bin. 

 

Das anscheinende Hauptthema in "Turtle Power" kommt sehr gut und macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, habe mir heute morgen, noch halb im Schlaf, nur ein paar Sekunden angehört, und was ich gehört hatte, klang nach Transformers 1.

"Squirrel Formation", "Baxter Stockman" und vor allem "Brothers" KLINGEN nach Transformers.

Habe ja nie behauptet, daß ich enttäuscht vom neuen Score bin.

Das anscheinende Hauptthema in "Turtle Power" kommt sehr gut und macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

Mein Biologielehrer pflegte immer zu sagen: "Wir sehen nicht mit den Augen, hören auch nicht mit den Ohren, schmecken nicht mit der Zunge...", etc., "...alles geht vom Gehirn aus."

Übersetz heißt das, unsere Körperteile sind nur Empfänger unserer Sinne.

Deine Ohren sind in Ordnung, diesbezüglich brauchst du dir keine Sorgen machen.

Selbst genannte Titel klingen rein gar NICHT nach Transformers.

Es sei denn, du kannst einen Audiovergleich aufstellen und genau sagen, an welche Passagen dich das erinnern sollte. Für mich gibt es keinen Bezug zu Transformers und diese Scores kenne ich sehr gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, so unterschiedlich ist die Wahrnehmung. Ich kenne die 4 Transformers Scores ebenfalls sehr gut.

 

Es geht hier ja nicht um 1 zu 1 Übereintimmmung, auch nicht an bestimmten Stellen, man sollte jetzt auch nicht alles unnötig auf die Goldwaage legen. Es ging lediglich um den groben ersten Eindruck, den ich beim Hören der o.g. Track-Schnipsel hatte. Mehr nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja aber ist TRANSFORMERS nicht Jablonksys Stil in erster Linie... also wofür er am ehesten bekannt ist und was er am meisten macht? Ich wüsste nicht was man sonst als Beispiel nehmen sollte wo man sagt "Typisch Jablonsky"...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja aber ist TRANSFORMERS nicht Jablonksys Stil in erster Linie... also wofür er am ehesten bekannt ist und was er am meisten macht? Ich wüsste nicht was man sonst als Beispiel nehmen sollte wo man sagt "Typisch Jablonsky"...

die passagen in Bad Boys II oder auch The Island haben den ähnlichen stil wie seine Transformers scores. so wie er die elektronik einsetzt und mit dem orchester verbindet, so macht er das ja nicht erst seit Transformers. das actionfinale aus Tears Of the Sun ist doch auch so ein stil, mal abgesehen von den afrikanischen vocals. und in TMNT 2 ist sogar etwas Battleship vorhanden. da hat er wohl wieder das MRT ausgepackt. und das thema/motiv in Brothers ist doch ein typisches rcp thema, klingt schön aber auch dermaßen vorhersehbar. das ist schlicht ein jablonsky actionscore.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja aber ist TRANSFORMERS nicht Jablonksys Stil in erster Linie... also wofür er am ehesten bekannt ist und was er am meisten macht? Ich wüsste nicht was man sonst als Beispiel nehmen sollte wo man sagt "Typisch Jablonsky"...

Desperate Houswives -Stil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, da find ich den Transformers Stil prägnanter... zumal DH ja etwas von Elfman vorgegeben wurde und ich das eigentlich auch nur aus der Serie kenne (und auf Dauer doch super eintönig war)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

"Squirrel Formation", "Baxter Stockman" und vor allem "Brothers" KLINGEN nach Transformers.

 

da der score auf spotify zu finden ist, hab ich den jetzt schon einmal durch. die stücke haben definitiv Transformers anleihen. das hauptthema ist auch nicht das in Turtle Power, sondern das in deinen genannten tracks. um ehrlich zu sein, Transformers pur. aber das ist ja nicht schlimm, da es genauso spitze ist wie die themen in Transformers 1. heroisch, melodisch und eingängig. die action ist typisch jablonsky style. beim letzten titel fehlt dann nur noch frank zander :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch grad reingehört... natürlich is das voll der Transformers Stil... hört man doch sofort dass das Jablonsky is in dem Stil... na hör ich mir ehrlich gesagt lieber an als nen Brian Tyler 0815...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich mag den Score wirklich gerne, er macht Spass und das Theme find ich richtig majestic. Jedoch sind mir paar Sachen aufgefallen:

 

Track 2: Shredder -  Da wurden paar Stellen aus Shredder ("Battleship") temp tracked.

Track 3: Tartaruga Brothers - Terminator Rip-Off?

Track 10: Casey Jones - 0:48-01:14 aus Mad Max Fury Road

 

Klingt trotzdem alles recht cool aber wollts halt mal anmerken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich mag den Score wirklich gerne, er macht Spass und das Theme find ich richtig majestic. Jedoch sind mir paar Sachen aufgefallen:

 

Track 2: Shredder -  Da wurden paar Stellen aus Shredder ("Battleship") temp tracked.

Track 3: Tartaruga Brothers - Terminator Rip-Off?

Track 10: Casey Jones - 0:48-01:14 aus Mad Max Fury Road

 

Klingt trotzdem alles recht cool aber wollts halt mal anmerken.

 

Yep, die Stellen sind mir auch aufgefallen. Insgesamt macht der Score aber schon mächtig Laune, vor allem das heroische Hauptthema bekomme ich kaum noch aus dem Kopf, das summe ich nun schon seit gestern pausenlos vor mir her.  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum