Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Christopher Young has composed the music for the upcoming 3D fantasy action adventure sequel The Monkey King 2. The film is directed by Cheang Pou-soi who previously helmed the first installment and stars Aaron Kwok, Gong Li, Feng Shaofeng, Xiaoshenyang and Him Law. The movie is based on the famed 16th-century Chinese novel Journey to the West and tells the story of how the Monkey King protected the monk Xuanzang from being eaten by a shapeshifting demoness three times on a journey to collect the Buddhist sutras from India. Robert Morris and Michael Wehrhahn are producing the project. Young has previously scored last year’s original The Monkey King film, which ended up being one of China’s highest grossing films in history. The Monkey King 2 is set to be released in China in early 2016.

Quelle: http://filmmusicreporter.com/2015/10/15/christopher-young-to-return-for-the-monkey-king-2/

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Christopher Young ist offensichtlich nicht blind geworden vom ersten Teil und hat den zweiten gescored.

 

Na sein Score war ja echt toll... mal sehen ob der zweite ein schlichter "rehash" ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich aus dem ersten Score kenne, reicht mir, um zu wissen, dass ich um den zweiten einen großen Bogen machen werde.

 

Young hat uns im Hollywood Music Workshop einiges daraus vorgeführt (teilweise bis zu 10-minütige Filmausschnitte), und gerade in Verbindung mit den hirnverbrannten Filmbildern war das die reinste Tortur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Freundin konnte mich gerade so davon abhalten. ;)

 

Im Ernst: im Gespräch hatten wir es über Penderecki, Ligeti, graphische Notation und seine eigenen Partituren zu THE VAGRANT und EMILY ROSE. Für was anderes war gar keine Zeit, zumal er sich ja noch um 20 andere Seminarteilnehmer kümmern musste. Aber ich denke, ich hab schon gut klar gemacht, dass die konventionelle Blockbuster-Ästhetik (ob nun aus den USA oder aus China) bei mir nicht gerade auf großes Interesse stößt. ;)

 

Youngs Herz hängt da aber auch nicht wirklich dran - er ist absoluter Avantgardemusik- und Horrorfilm-Liebhaber und sagte, dass er sich nach seiner Quasi-Rejection bei INVADERS FROM MARS einfach zusammenreißen und konventioneller werden musste, um in Hollywood zu überleben. Alles, was danach an Experimentellem von ihm kam (VAGRANT, EMILY ROSE, DRAG ME TO HELL), war dezidiert von den Regisseuren gefordert. Aus "eigenem Antrieb" hätte er das nie gemacht.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Score ist aber ganz hübsch... nur der Film halt echt unter aller Kanone und die Musik ja auch ziemlich zerschnippselt vom Music Editor... auf Bild hat er da denke ich mal nicht viel komponiert... aber gut, war wohl nen Riesenhit und das schadet ja nicht dann davon auch Teil 2 zu scoren... wenns Budget und Gehalt passt, warum nicht? Er scheint ja schon auch Lust auf sowas zu haben, aus Hollywood kommen so Aufträge ja nicht mehr... mal sehen ob Dr Strange dann was ändert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der zweite Teil ist wesentlich besser geworden, zumindest das haben die halbfertigen Filmclips die ich bei den Score-Aufnahmen gesehen habe suggeriert. :D

Ich fand die Musik zum ersten Mokey King sehr gut, doch der Score zu zweiten Monkey King Film hat mir persönlich wesentlich besser gefallen, hier gibt es keine Rock-Einlagen mehr. Der Score ist Themenreich, Orchestral und bietet schöne Chor-Einlagen. Ich würde mir den Film gerne ansehen um zu sehen wie das Endergebnis geworden ist und hoffe, dass bald eine Soundtrack-Veöffentlichung folgen wird :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würd auch nur wegen dem Score rein (und vielleicht mal so einer Grenzerfahrung), aber bin leider im Urlaub...

 

checkt halt mal ob der in euren Städten auch so Aufführungen erfährt... im Cinemaxx hier...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als alter Chris Young Fan bin ich mit seinen Action-Scores nie sehr warm geworden - doch MONKEY KING hat mich wirklich positiv überrascht. Somit sehe ich einem 2. Teil durchaus freudig entgegen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist der denn etwas dynamischer als der erste? Diese stampfenden 4/4-Akkorde waren jetzt nun nicht so meins und bis auf 2 der ruhigeren Stücken fand ich da leider nüschte dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde sagen der zweite Score ist total anders als der erste, mehr mystisch und auch etwas epischer ... klingt mehr nach einem Adventure Score mit Themen.

Hier kann man einen ungefähren Eindruck vom Film haben ... soll übrigens ein Prequel sein ... die Musik hat Nichts mit Young's Score zu tun:

Wenn ich mich recht erinnere wurden die visuellen Effekte in Neuseeland von Weta gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier isn neuer, längerer Trailer. Sieht in der Tat weit besser aus als Teil 1:

 

 

nicht mehr son Dauerkitsch mit unterirdischen Effekten... Hollywoodstandard haben die hier natürlich auch nicht, aber entsprechen eigentlich denen, wie man sie so aus China gewohnt ist. Für deren Rahmen wirklich einwandfrei.

 

Auch is das Makeup vom Monkey King besser, da man nun mal erkennen kann, wer den spielt etc...

 

könnt was werden... is diese Musik im Trailer vielleicht schon die von Young?

 

Schade, dass ich nich da bin, würd ich mir gern ansehen, auch einfach weil man solche Filme hier ja sonst nie im Kino zu Gesicht bekommt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so da bin ich wieder und geilo: läuft morgen nochmal... werd ich reintigern! bin gespannt!

 

lese grad, dass im Dezember noch ein Teil 3 kommt. Denke ja mal da is Young auch wieder mit dabei dann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in einer Kritik wird der Score erwähnt:

 

the overall quality is superior throughout. Fluid cinematography from Yang Tao and Cheung Man Po and a rousing John Williams-esque score from Christopher Young help elevate the production, while the use of real exteriors and opulent production design by Daniel Fu effortlessly show up the flimsy soundstages and creaky make-up jobs of its predecessor.

 

(http://www.screendaily.com/reviews/the-monkey-king-2-review/5099565.article)

 

na bin gespannt... puh, grad noch letzte Karte bekommen. Hätt ja gedacht ich bin der Einzige, der sich das ansieht, aber nun denn, bin sicherlich dann der einzige Nicht-Chinese... haha...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war sehr nett... tolle effekte, das hatte durchweg LOTR Niveau... streckenweise sehr beeindruckend und schön designed. Der Film war auch sehr unterhaltsam, wenn auch nen ticken zu lang. Nicht so ein Augenkrebsfiasko wie der erste. Gong Li war ne tolle Bösewichtin... sehr erotisch auf ihre Art... gibt schlimmere Arten aus dem Leben zu scheiden als von ihr gefressen zu werden :-)

Der Showdown war echt spektakulär! Na Effekte waren ja auch von WETA.

Musik war leider eher mau abgemischt, könnt gar nicht sagen was da so neues an Musik war. Am Ende haben sie dann noch so eine Popversion des Themas hingeknallt, die sicher nicht von Young ist. Das geht leider ne Weile ohne Gesang, bis es dann ein grauenhafter ESC Anwärter wird. Beides ultrabillig auf nem Synthie zusammengehämmert. Da muss Young nen Herzanfall bekommen haben als er das hörte. Nur letzte Minute von den Credits is dann sein Score.

Score war meine ich etwas verspielter, einmal gabs nen cooles Stück mit EGitarre... das Thema für die Böse war schön. Aber mehr ging leider echt im Krach unter.

Hat spass gemacht, war ausverkauft. Waren vielleicht 7 Deutsche im Kino. Die Chinesen haben sich oft beömmelt an Stellen wo man sich fragte wo da der Witz war... tja, Kultur is halt anders ne?


hier gibts den "tollen" Abspannsong, vom Hauptdarsteller selber gesungen... ob da Young was mit zu tun hatte konnt ich an den Credits nicht erkennen...

 

 

Horror... :-) das würd selbst beim ESC doch 0 Punkte bekommen :-)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der pop beat klingt zwar etwas unpassend, aber die streicher klingen doch gut und überhaupt nicht nach billig synthie. das ding wird schon einschlagen, zumal aaron kwok da drüben ja neben andy lau einer der superstars im popbusiness ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

im Kino klang es merkwürdigerweise mega billig... gebe zu hier auf youtube klingts besser, wobei die Qualität auch nicht so doll is

 

ja klar, is sicher nen Hit... war auch wirklich doll. Auf dem Niveau von Tsui Harks DETECTIVE DEE Filmen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die detective dee filme sind klasse, auch wenn ich für den 2. teil 3 anläufe brauchte. im endeffekt war der aber auch sehr gut. der neue monkey king sieht auf jeden fall besser aus als der 1. teil. zumindest vom trailer her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der neue Monkey King ist ansehnlich und unterhaltsam ... Der erste Teil war unanschaulich! Ich habe den nur 10 Minuten lang ausgehalten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So oder so bin ich gespannt auf diese Musik. Der erste Teil ist wirklich gut gelungen. Macht Spaß, sich diese sehr gut als Höralbum zusammengestellten Tracks anzuhören. Das ist alles drin: jene Passagen, die an Hellbound erinnern, wunderbar lyrische Stücke mit asiatischem Flair, tolle Actionmotive.

Bin gespannt, ob auch hier wieder Intrada zum Zuge kommt oder ein anderes Label. Und vor allem: wann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum