Jump to content
Soundtrack Board

Diskussion: Schließung des Forums zum 31.12.2017


Empfohlene Beiträge

vor 6 Stunden schrieb TempeltonPeck:

Kann mich nur anschließen und mich bei allen Beteiligten bedanken das es weiter gehen kann. Aber bitte macht es nächstes Jahr nicht wieder so spannend. ;)

Ach, warum denn nicht. Somit hält man den Blutdruck gut nach oben ;)
Ich persönlich bin auch sehr dankbar, dass wir von der Cinema Musica uns entschlossen haben, diesem so wichtigen Soundtrack Board unsere Hilfe anzubieten. Ich hab Marcus und seinem Board ja eine Menge zu verdanken: Ich hab hier meinen Filmmusikgeschmack so richtig ausbreiten können. Er ist hier gewachsen, in so einem großen Maße, wie ich es wohl nie für möglich gehalten habe. Außerdem hab ich hier wunderbare Menschen kennen gelernt und auch meine besten Freunde traf ich zum ersten Mal hier im Soundtrack Board. Ohne die wäre ich nie auf die Idee gekommen, mal eine Filmmusik-Sendung zu moderieren. Also ich hab dem Soundtrack Board so viel zu verdanken, daher bin ich persönlich einfach dankbar, dass das Soundtrack Board weiterhin bestehen bleibt. Aber jetzt lasst uns einfach diesen Moment genießen und schauen wir mal, was das neue Jahr uns bringt. Garantiert keine neue Schließungsmeldung, das verspreche ich. :)

  • Like 6
  • Thanks 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es wäre aber schön, wenn die ganzen "ich bin nur ein stiller LESER" auch hin und wieder mal einen kleinen Beitrag leisten würden in Form von Meinungsaußerungen, Informationsaustausch oder Anregungen anstatt nur da zu sitzen und "NUR zu LESEN" ... das wäre fair allen anderen gegenüber und würde außerdem etwas Leben in die Bude bringen!

 

Wo käme dieses Forum nur hin, wenn alle nur lesen würden?  ;)

 

 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 32 Minuten schrieb Stese:

Im schlimmsten Fall hätte ich ein Forenboard aufgesetzt und selbst betrieben und zum Januar gestartet, wenn es keine andere Lösung hätte gegeben.

Ich finde es immer schöner, wenn die Community bei sowas nicht außeinander gerissen wird. Klar ist es als Notlösung immer eine Option, aber der eine oder andere User bleibt bei sowas leider immer auf der Strecke.

Umso mehr freut es mich, dass eine zukunftsfähige Lösung gefunden werden konnte. Ich hoffe diese Lösung beinhaltet dann auch eine nachhaltige Entlastung von Marcus (mir ist aufgefallen, dass ich den Namen die ganze Zeit falsch mit k geschrieben habe :D), sodass man entspannt ins neue Jahr 2018 blicken kann. :)

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum