Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Das nächste Projekt für Marco Beltrami.. dieses Mal für einen Film von Ang Lee.

Zitat

Marco Beltrami (Logan, A Quiet Place, 3:10 to Yuma, Scream, Free Solo) has signed on to score the upcoming sci-fi action thriller Gemini Man. The film is directed by Ang Lee (Life of Pi, Crouching Tiger, Hidden Dragon, Hulk) and stars Will Smith, Mary Elizabeth Winstead, Clive Owen and Benedict Wong. The movie follows an elite assassin who is suddenly targeted and pursued by a mysterious young operative that seemingly can predict his every move. Jerry Bruckheimer (Pirates of the Caribbean, Armageddon) is producing the project with Skydance Media’s David Ellison, Dana Goldberg & Don Granger (Mission: Impossible – Rogue Nation, Jack Reacher). Beltrami has previously scored 2013’s World War Z for Skydance. Gemini Man is set to be released in theaters nationwide on October 4, 2019 by Paramount Pictures.
Quelle: http://filmmusicreporter.com/2019/02/27/marco-beltrami-to-score-ang-lees-gemini-man/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb TheRealNeo:

Mag wohl auch an Ang Lee liegen, der ja eigentlich auch nicht so ganz zu Jerry Bruckheimer passt.

ja das ist zum einen eine überraschende kombination, aber auch lee ein ungewöhnlicher regisseur für so ein projekt. wie bei HULK damals. mal schauen ob es bezüglich musik auch noch so turbulent wird wie bei HULK.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Lars Potreck:

ja das ist zum einen eine überraschende kombination, aber auch lee ein ungewöhnlicher regisseur für so ein projekt. wie bei HULK damals. mal schauen ob es bezüglich musik auch noch so turbulent wird wie bei HULK.

Was war denn da nochmal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Lars Potreck:

mychael dannas musik wurde da doch recht spät in der post-production durch elfmans ersetzt.

... und trotz der kurzen Zeit gab es einen der besten Elfmans der frühen 2000er.

Die Lee-Beltrami-Kombi könnte ganz spannend werden. Immerhin lässt Lee seine Komponisten auch mal Musik machen, im Gegensatz zu Leuten wie Dan Gilroy, mit dem Beltrami jüngst gearbeitet hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Lars Potreck:

mychael dannas musik wurde da doch recht spät in der post-production durch elfmans ersetzt.

Ah das wusste ich gar nicht. 

Die wurde aber nie irgendwie veröffentlicht, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb TheRealNeo:

Ah das wusste ich gar nicht. 

Die wurde aber nie irgendwie veröffentlicht, oder?

Elfman hat zumindest diese "arabischen" Elemente aus der Musik Dannas übernommen. Ich weiß gar nicht, ob Danna überhaupt schon was aufgenommen hatte oder es nur Demos waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Sebastian Schwittay:

... und trotz der kurzen Zeit gab es einen der besten Elfmans der frühen 2000er.

auch einer meiner lieblings elfmans. interessant jedoch auch, dass bei diesem score mit clay duncan, bruce fowler, don harper und trevor morris etliche rcp leute mitgemischt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Alexander Grodzinski:

Elfman hat zumindest diese "arabischen" Elemente aus der Musik Dannas übernommen. Ich weiß gar nicht, ob Danna überhaupt schon was aufgenommen hatte oder es nur Demos waren.

Hieß es nicht mal, dass insbesondere Track 5, "Captured", zu großen Teilen aus Dannas Feder stammt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gergely Hubais Buch Torn Music zufolge hat Danna zuerst lauter exotische Sachen für den Film aufgenommen und anschließend waren Orchester-Aufnahmen geplant. Diese konnten aber nicht mehr durchgeführt werden und Elfman wurden die bereits bestehenden Aufnahmen zugeschickt, weil Lee unbedingt exotische Musik in seinem Film haben wollte. Elfman hat dann Teile davon in seine Musik aufgenommen. Ein bisschen TROJA-mäßig, wo Horner ja auch auf dieselbe Sängerin zurückgegriffen hat wie Yared.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Mephisto:

Gergely Hubais Buch Torn Music zufolge...

Ich muss mir das Buch endlich mal zulegen. :)

Der nahöstlich anmutende Percussion-Track aus "Captured" stammt dann wohl tatsächlich von Danna, und Elfman hat einfach orchestral drüber"gejamt". Sowas ähnliches meine ich damals auch gelesen zu haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb Sebastian Schwittay:

Ich muss mir das Buch endlich mal zulegen. :)

Der nahöstlich anmutende Percussion-Track aus "Captured" stammt dann wohl tatsächlich von Danna, und Elfman hat einfach orchestral drüber"gejamt". Sowas ähnliches meine ich damals auch gelesen zu haben...

elfman hat von danna einen teil des sogenannten "Mother" themas übernommen und dann mit seiner eigenen komposition weiter entwickelt. aber keine ahnung, welches thema das  genau sein soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@TheRealNeo dass der Verfolger auch von Will Smith computerverjüngt gespielt wird. Soll aussehen wie der Fresh Prince... klingt eigentlich nach dem Bruce Willis/Joseph Gordon Levitt Film so...

versteh das ja immer nicht warum man Millionen verballert und einen Megatechnikaufwand betreibt anstatt einfach nen guten anderen jungen Darsteller zu casten... daran stört man sich a) doch gar nicht und b) kann das auch "sensationell" doch sein, wen man da dann gecastet hat...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beltrami ist raus und der neue Komponist passt aber eh besser zu einer großen Bruckheimer-Produktion.  ;)

und hier der Filmmusikreporter-Bericht..

Zitat

Lorne Balfe has begun recording his score for the upcoming sci-fi action thriller Gemini Man. The film is directed by Ang Lee (Life of Pi, Brokeback MountainCrouching Tiger, Hidden Dragon) and stars Will Smith, Mary Elizabeth Winstead, Clive Owen and Benedict Wong. The movie centers on an elite assassin who is suddenly targeted and pursued by a mysterious young operative that seemingly can predict his every move. Jerry Bruckheimer (Pirates of the CaribbeanTop GunBad Boys) is producing the project with Skydance Media’s David Ellison, Dana Goldberg & Don Granger (Mission: Impossible – Rogue NationJack Reacher). Marco Beltrami was originally scoring the movie as reported earlier this year. Balfe (The LEGO Batman Movie, Home, Pacific Rim: Uprising, Genius) has previously scored Skydance’s features Terminator Genisys, Geostorm and Mission: Impossible – Fallout, as well as the Bruckheimer-produced 12 StrongGemini Man will be released in theaters nationwide on October 4, 2019 by Paramount Pictures.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum