Jump to content
Soundtrack Board
ronin1975

Sony Classical: Bear McCreary - CHILD'S PLAY (Remake)

Empfohlene Beiträge

Bear macht weiter Horrorzeugs... zum Chucky Remake also nun ein Score von ihm.

Trailer sieht überflüssig aus und ich würd da nicht mehr erwarten als ein 0815 Stalk and Slash Score ehrlich gesagt.

 

Skuriles Projekt... Remake eines ernsten ersten Teils (der immer noch sehr gruselig is) einer Franchise, die zum totalen Camp und Gay-Fest geworden ist und immer noch aktiv ist... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt ja ziemlich nach dem was Revell für Bride of Chucky geschrieben hat.

Revells Score zu Childs Play 2 wär mal ne geile Veröffentlichung. Megafetter Orchesterhorror mit tatkräftiger Unterstützung von Shirley Walker war das. 

Sowas hat er ja dann auch nie wieder gemacht, aber lustigerweise das Thema davon als Injokes genial in den Score zu Bride mit eingearbeitet.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der hat wohl zuviel Zeit hahaha

Musik is ziemlich wie erwartet und entspricht Revells Thema. Ganz nett, aber auch immer laut und etwas stampfig.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls sich einer fragt, von welchem Score von Revell hier Ronin immer redet, hier das Main Theme zu "Child's Play 2" von Graeme Revell. Ich kann verstehen, warum Ronin den veröffentlicht haben will. Allein dieser Track ist großartig...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb neo:

 

😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Das finde ich großartig.

 

vor 3 Stunden schrieb horner1980:

Falls sich einer fragt, von welchem Score von Revell hier Ronin immer redet, hier das Main Theme zu "Child's Play 2" von Graeme Revell. Ich kann verstehen, warum Ronin den veröffentlicht haben will. Allein dieser Track ist großartig...

 

 

 

WOW. Das ist echt nice. Wie kann das der gleiche Komponist sein, der den grauenhaften Soundtrack zu TOMB RAIDER verbrochen hat?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb SilvestriGirl:

WOW. Das ist echt nice. Wie kann das der gleiche Komponist sein, der den grauenhaften Soundtrack zu TOMB RAIDER verbrochen hat?

 

 

vielleicht weil er unter anderem bei Child's Play mehr als 10-12 tage zeit hatte, um die musik zu komponieren und aufzunehmen. denn mehr hatte revell bei Tomb Raider nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Lars Potreck:

vielleicht weil er unter anderem bei Child's Play mehr als 10-12 tage zeit hatte, um die musik zu komponieren und aufzunehmen. denn mehr hatte revell bei Tomb Raider nicht.

 🤔🤔🤔🤔

Ich dachte immer, Silvestri hätte seinen TOMB RAIDER in so kurzer Zeit geschrieben, nachdem er FLUCH DER KARIBIK gefeuert worden war ... ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb SilvestriGirl:

 🤔🤔🤔🤔

Ich dachte immer, Silvestri hätte seinen TOMB RAIDER in so kurzer Zeit geschrieben, nachdem er FLUCH DER KARIBIK gefeuert worden war ... ???

Das wüsste ich jetzt nicht,  aber wie schon bei teil 1 revell ein ersatzkomponist war, war es silvestri bei teil 2. Er hatte craig armstrong ersetzt, von dem nur 1 stück im Film verwendet wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb TheRealNeo:

Welches ist denn das?

Aus der Szene im Labor in diesem Gebäude.. weiß gerade nicht in welcher Stadt das war..

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Childs Play 2 is auch von Shirley Walker orchestriert... das erklärt Einiges 🤣

Bride of Chucky is dann schon eher typisch Revell, hat aber auch einige gute Tracks und wie gesagt, wie er sein Thema einbaut aus dem Zweiten is sehr lustig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Lars Potreck:

Das wüsste ich jetzt nicht,  aber wie schon bei teil 1 revell ein ersatzkomponist war, war es silvestri bei teil 2. Er hatte craig armstrong ersetzt, von dem nur 1 stück im Film verwendet wurde.

Wie viele Tage Silvestri genau Zeit hatte, kann ich nicht verifizieren, aber ich bin mir sehr sicher, dass es ein knappes zeitliches Budget war und ich Alans Leistung von daher umso beeindruckender finde. Der Score hat zweifelsohne etwas Leerlauf und ist an manchen Stellen sehr simpel gestrickt, aber das ist ja auch kein Wunder, wenn man in Zeitnot komponiert. Umso beeindruckender empfinde ich, was Silvestri gelungen ist. Ein ansprechendes Hauptthema, dass er nach den verschiedenen Schauplätzen variiert, einige actiongeladene Cues und das ganze treibt den müden Handlungsverlauf voran. Meine Highlights sind "Arrival in China" und "Pandoras Box".

 

vor 15 Stunden schrieb horner1980:

Aus der Szene im Labor in diesem Gebäude.. weiß gerade nicht in welcher Stadt das war..

 

Hong Kong ;)

Wenn die ganze Musik so gewesen ist, wie dieses Beispiel, kann ich verstehen, weshalb er gefeuert worden ist.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb SilvestriGirl:

Wie viele Tage Silvestri genau Zeit hatte, kann ich nicht verifizieren, aber ich bin mir sehr sicher, dass es ein knappes zeitliches Budget war und ich Alans Leistung von daher umso beeindruckender finde. Der Score hat zweifelsohne etwas Leerlauf und ist an manchen Stellen sehr simpel gestrickt, aber das ist ja auch kein Wunder, wenn man in Zeitnot komponiert. Umso beeindruckender empfinde ich, was Silvestri gelungen ist. Ein ansprechendes Hauptthema, dass er nach den verschiedenen Schauplätzen variiert, einige actiongeladene Cues und das ganze treibt den müden Handlungsverlauf voran. Meine Highlights sind "Arrival in China" und "Pandoras Box".

 

Hong Kong ;)

Wenn die ganze Musik so gewesen ist, wie dieses Beispiel, kann ich verstehen, weshalb er gefeuert worden ist.

Ich hab mal einen Artikel gelesen, in dem es auch über die Musik zu Tomb Raider 2 ging, und da stand drin, dass gerade Silvestri via Internet Jan De Bont seinen ersten Entwurf des Themas zeigte, was aber aber De Bont so gar nicht gefallen hat. Ich glaube mich zu erinnern, dass Silvestris erster Entwurf eher Richtung einer Filmmusik ging, die eher unterhaltsam sein sollte, aber De Bont wollte da eher einen ernsthafteren Sound. Gosh.. wo hab ich das nur mal gelesen. Daher ist diese Info erst einmal ohne Bestätigung, auch wenn ich mir sicher bin, dass genau das in einem Artikel drin stand, welcher ein Interview mit De Bont über Tomb Raider beinhaltete. Ich glaube, das war sogar ein deutscher Artikel, aber nee.. komm nicht drauf.

Übrigens gerade gelesen, dass sich Revell wohl bei den Fans wegen seiner Musik für den ersten Tomb Raider entschuldigte
 

Zitat

Musikalisch übernahm Alan Silvestri in letzter Sekunde den Job der Vertonung von Craig Armstrong, dessen Score abgelehnt worden war. Das scheint bei Lara Croft so üblich zu sein. Denn schon beim ersten Teil waren mit Nathan McCree und Michael Kamen gleich zwei Komponisten engagiert worden, bevor Graeme Revell Hand anlegen durfte. Dieser schrieb – mit nur wenigen Tagen zur Verfügung – einen behelfsmäßigen Score, der so dürftig ausfiel, dass er sich später bei den Fans dafür entschuldigte.
Quelle: http://www.filmmusik2000.de/lara-croft-tomb-raider-the-cradle-of-life-alan-silvestri

 

Ach ja, hier mal die Soundtrack-Ankündigung für diesen Score..

Zitat

 

Sony Classical will release the official soundtrack album for the Child’s Play reboot. The album features the film’s original music composed by Bear McCreary (Godzilla: King of the Monsters, 10 Cloverfield Lane, The Walking Dead, Battlestar Galactica, Happy Death Day, Outlander). The soundtrack will be released digitally on June 14, 2019 and is now available for pre-order on Amazon. Child’s Play is directed by Lars Klevberg and stars Aubrey Plaza, Brian Tyree Henry, Gabriel Bateman, as well as Mark Hamill as the voice of Chucky. The movie based on the 1988 classic of the same title follows a single mother who gifts her son a Buddi doll, unaware of its more sinister nature. The horror film will be released in theaters nationwide on June 21 by Orion Pictures. Visit the official movie website for updates.

childs-play-300x300.jpg

Here’s the album track list:

1. Track 1 (feat. Mark Hamill) (2:14)
2. Theme from Child’s Play (feat. Mark Hamill) (4:25)
3. Birth of Chucky (2:40)
4. Karen and Andy (2:10)
5. A Surprise for Andy (3:13)
6. A New Friend (2:17)
7. Tickle Time (2:48)
8. Bad Influence (6:57)
9. Taking Down the Lights (2:34)
10. The Watermelon Man (2:05)
11. Deactivating Chucky (2:47)
12. In the Basement (4:22)
13. The New Doll (2:23)
14. Kaslan Car (3:46)
15. Andy at Bat (2:53)
16. Convergence at Zed Mart (4:08)
17. Zed Mart Massacre (5:45)
18. Chucky’s Trap (2:41)
19. Friends Until the End (2:03
20. Kaslan Theme (1:23
21. Child’s Play Theme (1988) (3:11)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat Kamen denn was aufgenommen für Tomb Raider?

na bei beiden Filmen auch nen Beispiel dafür, dass den Machern bei der Qualität der Filme Angst und Banne wurde und man versuchte mit nem anderen Score die Filme zu retten. In beiden Fällen missglückt. Da war einfach gar nix zu retten. Gerade Teil 2 is ja sowas von stümperhaft.

anyway, back to topic: Vielleicht kommt ja jetzt zu Childs Play 2 bei intrada oder LLL der Score raus.

das wär doch was...

ohgott zu Teil 3 hatten ja die Baywatch Komponisten einen schauderhaften Synthiescore zusammengehämmert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.6.2019 um 17:45 schrieb SilvestriGirl:

😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Das finde ich großartig.

Das Child's Play Video ist einfach genial ... so wie das Stück auch! :)  ... es scheint das Jahr von Bear McCreary zu sein! :D 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

AUTOGRAPH EXCLUSIVE
CHILD’S PLAY    SNS 4030
Music by Bear McCreary
RETAIL PRICE: $15.98

STARTS SHIPPING JUNE 28

La-La Land Records has been allotted 360 autographed units of this title. Once they are sold out, they are gone for good. 

Order at www.lalandrecords.com starting 6/25 at 12noon (pst)

ChildsPlay_MH_Web.jpgSparks & Shadows announces the release of the CHILD’S PLAY (ORIGINAL MOTION PICTURE SOUNDTRACK) on CD, featuring music by award-winning composer BEAR MCCREARY (Battlestar Galactica, The Walking Dead, and Godzilla: King of the Monsters).   The album features music from the highly anticipated reimagining of the 1988 slasher film, from Orion Pictures. Much of McCreary's inspiration for the score came from Chucky’s toy-store origins, prompting the composer to assemble a “toy orchestra” that features prominently in the soundtrack.  Also making a guest appearance on two tracks is actor and voice of Chucky, Mark Hamill, joining Bear McCreary in the studio to provide a chilling addition to the score.  This is a CD release.
Theme from Child's Play [Official Music Video]:        
https://www.youtube.com/watch?v=YNjCEimjX_4  

TRACK LISTING:

  1. The Buddi Song (feat. Mark Hamill)
  2. Theme from Child’s Play (feat. Mark Hamill)
  3. Birth of Chucky
  4. Karen and Andy
  5. A Surprise for Andy
  6. A New Friend
  7. Tickle Time
  8. Bad Influence
  9. Taking Down the Lights
  10. The Watermelon Man
  11. Deactivating Chucky
  12. In the Basement
  13. The New Doll
  14. Kaslan Car
  15. Andy at Bat
  16. Convergence at Zed Mart
  17. Zed Mart Massacre
  18. Chucky’s Trap
  19. Friends Until the End
  20. Kaslan Theme
  21. Child’s Play Theme (1988) [Bonus Track]

Running Time: 75 Minutes

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum