Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Oh, mein Lieblingsscore von Horner. :) "Remastered" klingt aber erstmal verdächtig: bestimmt in Sachen Loudness an die Vorlieben der heutigen Zeit angepasst. Das alte Album war großartig abgemischt, klangtechnisch eins meiner liebsten Filmmusik-Alben der 90er. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Intrada stand doch eher in der Kritik, ihre Alben zu leise abzumischen, vgl. An American Tail. Da würde ich mir jetzt keine allzu großen Sorgen machen. Hast Du denn LAND BEFORE TIME?

Was mich betrifft, habe ich JUMANJI noch gar nicht und kann daher beherzt zugreifen :).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Mephisto:

Intrada stand doch eher in der Kritik, ihre Alben zu leise abzumischen, vgl. An American Tail. Da würde ich mir jetzt keine allzu großen Sorgen machen. Hast Du denn LAND BEFORE TIME?

Ich vertraue den Labels da nicht mehr so vorbehaltlos. La-La-Land hat solche Dynamik-Verhunzungen betrieben, Varèse auch (siehe GREMLINS 2). Ich weiß auch gar nicht, wie sich Intrada da zuletzt entwickelt hat, meine letzte CD ist schon ein Weilchen her.

Nope, LAND BEFORE TIME habe ich mir auch (noch) nicht zugelegt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Sebastian Schwittay:

Oh, mein Lieblingsscore von Horner. :) "Remastered" klingt aber erstmal verdächtig: bestimmt in Sachen Loudness an die Vorlieben der heutigen Zeit angepasst. Das alte Album war großartig abgemischt, klangtechnisch eins meiner liebsten Filmmusik-Alben der 90er. 

Im Gegensatz zu Varese ist Intrada in dieser Hinsicht zum Glück noch nicht negativ aufgefallen. Mir war auch noch nie ein Album "zu leise". Hören denn so viele Ihre CDs im Auto bei Tempo 180 auf der Autobahn?

Legendär auch Ford A. Thaxtons "Car test" (http://www.intrada.net/phpBB2/viewtopic.php?p=67371#p67371🤦‍♂️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Sebastian Schwittay:

Oh, mein Lieblingsscore von Horner. :) "Remastered" klingt aber erstmal verdächtig: bestimmt in Sachen Loudness an die Vorlieben der heutigen Zeit angepasst. Das alte Album war großartig abgemischt, klangtechnisch eins meiner liebsten Filmmusik-Alben der 90er. 

Was magst du denn an dem besonders? Würde mich interessieren. :)

 

Sehe auch gerade, zumindest bei Amazon.de, ist der ja nur noch gebraucht im höheren Preissegment zu finden.

Weben die alte CD also ohnehin oop ist, lohnt sich eine Neuveröffentlichung natürlich noch mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb TheRealNeo:

Was magst du denn an dem besonders? Würde mich interessieren. :)

JUMANJI war mein erstes Album von James Horner. Ich kannte den Film nicht und wusste auch nichts über den Komponisten. Diesen Soundtrack habe ich nur gekauft, weil mich die Schriftart des Titels auf dem Cover an das von JURASSIC PARK erinnert hat und ich den Score von John Williams liebe. 

Als ich JUMANJI das erste Mal abspielte, war ich von der Musik nicht sonderlich angetan. Mir fehlten die Fanfaren und die großen Melodien, die ich von JURASSIC PARK gewohnt war. Ich hatte das Gefühl, dass ein junger Komponist experimentieren würde. Da ich am Wochenende zuvor WATERWORLD im Kino gesehen habe und ich von der Musik von James Newton Howard  begeistert war, ging ich zum Geschäft zurück und wollte meine JUMANJI CD gegen eine WATERWORLD CD umtauschen (das war noch eine Zeit wo es kein mp3 und Streaming gab ;) ). Der Verkäufer willigte ein, musst aber WATERWORLD bestellen, die Lieferung dauerte jedoch 2 Wochen und ich sollte solange den JUMANJI Soundtrack behalten und dann beim Umtausch wieder mitbringen. Was für ein Glück. Ich hatte während dieser Zeit die Gelegenheit, dem Score noch eine oder mehrere Chancen zu geben. 

Ich hörte mir JUMANJI erneut an und bin nicht von den prägnanten Themen sondern von den Klangfarben erfasst worden. Ich wusste nicht was oder warum, aber der Score hat mich in seinen Bann gezogen. Später habe ich festgestellt, dass es die brilliante Klang-Kombination von Orchester (samt Blechbläser und Streicher), Shakuhachi und Gesang war. James Horner hat immer davon erzählt, dass für ihn die Farben am wichtigsten wären, und seine Gedanken- und Arbeitswelt spiegelt für mich JUMANJI am besten wieder. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm fand den Jumanji Score eher langweilig, abgenudelte Ideen und lauwarme Aufgüsse seiner besseren Scores... musste ich noch nie haben und auch jetzt nicht expanded...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.4.2022 um 22:52 schrieb TheRealNeo:

Was magst du denn an dem besonders? Würde mich interessieren. :)

Das Nebeneinander von modernistischer Textur und heftigsten Klangausbrüchen auf der einen, und extremer Emotionalität auf der anderen Seite ("Alan Parrish" ab Minute 1 gehört IMO zu den rührendsten und schmerzlichsten Stücken, die Horner je für einen Film geschrieben hat). Die Expressivität geht hier sehr weit in beide Richtungen.

In der Breite des Ausdrucksspektrums ein für mich fast schon 'idealer' Horner. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Colorful expanded action score from James Horner! Wildly successful fantasy adventure franchise from the mind of author-illustrator Chris Van Allsburg has its beginnings with this 1995 hit! Robin Williams headlines the cast, Kirsten Dunst, Bonnie Hunt, Jonathan Hyde, Bebe Neuwirth also feature. Joe Johnston directs, Tristar Pictures presents, James Horner scores. It begins with a game, players make their moves, the pieces snap into place… and incredible adventures result. Giant mosquitos, wild monkeys, animals on the rampage, man-eating plants all become real! Buried within is moving tale of boy lost inside from years past, now freed in the present. Home, father and son relationships, love all play emotional roles amidst wild excitement. Matching note for note is florid, exciting symphonic score from James Horner. Mysterious ideas suddenly become frantic, action-filled romps, gentle moments become thundering musical outbursts. Highlights are abundant: “Monkey Mayhem” brings wild orchestral frenzy to the fore while “Mosquito In Car” brings in giant insect on the musical attack. Amidst all the dangers is warm, moving theme for boyhood and home, given heart courtesy woodwinds and strings. When fantastic story reaches climax, Horner unleashes epic-length 11-minute “Jumanji” to do orchestral battle with the elements of nature-gone-wild. Horner’s masterful blend of emotional warmth with rousing excitement is memorable! Generous 51-minute 1995 album of highlights is now expanded from original digital scoring session masters, includes previously unreleased gems such as “Store Mayhem”, the aforementioned “Mosquito In Car”, Plant Almost Eats Peter”, several other cues. Horner’s original album which features exclusive edits and takes also features on CD 2 of this two-disc set. Informative liner notes by John Takis, graphic package design by Kay Marshall. Steve Bramson orchestrates, James Horner composes, conducts the Hollywood Studio Orchestra. Intrada Special Collection 2-CD release available while quantities and interest remain!

CD 1 THE FILM SCORE
01. Prologue And Main Title (3:40)
02. Alan Finds The Game (1:54)
03. Oven Sounds/First Move (2:26)
04. The New House (1:23)
05. Bats In The Attic/The Exterminator (1:36)
06. Monkey Mayhem (5:23)
07. A New World (2:40)
08. Alan Parrish (4:21)
09. Mosquito In Car (1:24)
10. Alan Explains The Dangers (0:49)
11. “It’s Sarah’s Move” (2:34)
12. Plant Almost Eats Peter (2:05)
13. The Hunter (1:54)
14. Stampede! (2:10)
15. A Pelican Steals The Game (1:38)
16. Hunter Sniffs The Game (0:25)
17. Hunter Shoots At Alan/Monkeys Start Looting (1:03)
18. Rampage Through Town Pt. I & Pt. II (2:55)
19. Store Mayhem (1:58)
20. Car Crash (2:23)
21. Peter’s Tail/Van Pelt’s Hand (1:29)
22. The Monsoon (5:12)
23. “Jumanji” [Film Edit] (11:42)
24. Peter, Judy And Parents (0:52)
25. End Titles (5:58)
Total CD 1 Time: 70:36

CD 2 THE EXTRAS
01. Monkey Mayhem (Without Klaxon Horns) (5:24)
02. “It’s Sarah’s Move” (Alternate) (2:34)
03. Jumanji Drums (0:35)
Total Extras Time: 8:38

1995 SOUNDTRACK ALBUM
04. Prologue And Main Title (3:42)
05. First Move (2:20)
06. Monkey Mayhem (4:42)
07. A New World (2:40)
08. “It’s Sarah’s Move” (2:36)
09. The Hunter (1:56)
10. Rampage Through Town (2:28)
11. Alan Parrish (4:18)
12. Stampede! (2:12)
13. A Pelican Steals The Game (1:40)
14. The Monsoon (4:48)
15. “Jumanji” (11:47)
16. End Titles (5:55)
Total Soundtrack Album Time: 51:17
Total CD 2 Time: 59:54

https://store.intrada.com/s.nl/it.A/id.12529/.f

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob wohl „Jumanji Drums“ dieses filmische rhythmische „Pochen/Trommeln“ der Spiele-Truhe meint?

Ist das Trommeln James Horners Werk gewesen oder hatte das Trommeln nix mit dem Horner Score zu tun?

Bissle schade fand ich ja, daß dieses rhythmische Trommeln der Truhe im Album-Score nicht vorkam, also von Horner nicht in Tracks mit reinkomponiert wurde.

Das Trommeln der Truhe war ja ein wichtiger Bestandteil des Films. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb bimbamdingdong:

Ob wohl „Jumanji Drums“ dieses filmische rhythmische „Pochen/Trommeln“ der Spiele-Truhe meint?

Schätze mal: ja

vor 15 Minuten schrieb bimbamdingdong:

Das Trommeln der Truhe war ja ein wichtiger Bestandteil des Films

Das wird wohl der auch der Grund sein, daß Horner es auf dem Album nicht eingesetzt hat, da es nicht zum Score, sondern zur Handlung des Films gehört.
Daher wahrscheinlich auch "nur" in den Extras

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Soundclips nach zu urteilen, scheinen die zusätzlichen Tracks, die es nicht mehr auf den Soundtrack geschafft haben, auch einiges zu bieten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum